Commencer à écouter

Folge 17: Onchaos Geheimnis

Notes :
45 minutes

Résumé

Während Großvater Renzo bei Marios Großmutter den Ofen reparieren muss, hat Mia die Aufgabe, sich um die Tiere zu kümmern. Als sie schließlich wieder nach Centopia reist, macht sie sich mit Yuko trotz des Verbots von König Raynor auf den Weg in den Schwarzen Wald. Die beiden wollen herausfinden, was es mit Rixels magischem Elixier auf sich hat. Dort lernen sie den Elf Simo kennen, der sie auf Befehl seiner Mutter vertreiben will. Doch Mia kann ihn davon überzeugen, dass sie nichts Böses im Sinn haben und dringend Hilfe benötigen. Simos Mutter Tessandra findet heraus, woraus Rixels Elixier besteht. Nur: Wie kommen sie jetzt an das Gegenmittel? Und was hat Onchaos Vater damit zu tun?

Saphir, das Pferd von Violetta, soll zum Schlachter. Mia bittet ihren Großvater Renzo um Hilfe. Kurz darauf, in Centopia, wollen Mia, Yuko und Mo sich gerade auf die Suche nach Einhorn-König Ono begeben, als sie erfahren, dass Onchao verschwunden ist. Er hat sich aufgemacht, um im Schwarzen Wald mehr über seinen Vater herauszufinden. Der böse Elf Rixel ist ihm auf den Fersen und hat ihn schon bald eingeholt. Zum Glück können Simo, Mia, Yuko und Mo Onchao in letzter Sekunde helfen... Ist es nun an der Zeit, dass Onchaos Mutter Lyria ihrem Sohn endlich die Wahrheit über das Verschwinden seines Vaters erzählt?

Lire sur l'application mobile Scribd

Téléchargez la première application mobile Scribd pour lire n'importe quand, n'importe où.