Vous êtes sur la page 1sur 1

Griasdi Franz Hrmann.

Ich mchte die Bundeslnder jetzt mit CN Beschenken(+Deklarationen als ffentlich Bediensteter) und wrde einige Worte von dir dazu brauchen, weil ich schreibe wir mir der Schnabel gewachsen ist, Du aber in der Formalen Amtssprache mchtig bist. Sie bekommen jeder eine weitere PDF Datei wo sie sich hin Deklarieren drfen zum Einen Volk und damit haben sie die Change fr 90 Tage ffentlicher Bediensteter des einen Volkes zu sein Ich mchte sie aber gleich die komplette Info mit geben, das uns keiner auskommt und sagt er hat nix bekommen und weis es nicht. Die Message soll sein, das wir ihnen die Kndigung ihrer Firma mitteilen und wir Friedlich von Seele zu Seele jetzt eine Ablse in geordneter Form verlangen. Die Ablsedauer ist in 3 Schritten von uns geplant und zwar 3 x 30 Tage. Schritt A Bedenkzeit und Besprechungsdauer 30 Tage Schritt B Bekanntgabe der Ereignisse 30 Tage Schritt C Umstrukturierung der alten Geschfte in hin zu den Gemeinden 30 Tage Wir bekunden das wir sie jetzt noch in Wrde abdanken lassen und ihr Gesicht im Volk belassen. Alles ist Friedlich ab zu halten, wir halten uns daran zu 1000% es hat keinen Sinn den Mop weiterhin zu steuern, Haarb Sollten diese Tage ungentzt ihrerseits verstreichen werden wir Hanf fr Seile anpflanzen gedenken. Knntest du lieber Franz da eine Formale Seite fr den Standard Schriftverkehr finden und mir senden, damit wir beginnen. ps. (vieleicht hat der eine oder andere noch eine zndende Idee dazu) Man sollte ein Schild auf das Tor des Parlaments aufhngen: "Achtung: Sie verlassen gerade die Realitt." Unsere Politiker sind Spezialisten in Fernsehauftritten, gebt im Umgang mit den Medien, Interviews, da sind sie Profis, aber, sie haben keinen blassen Schimmer davon, was sie faktisch im Parlament tun. "die Politik hat die Schnauze voll von ihrem Volk!! Deshalb macht sie sich ein neues Volk." Wie? Mit "nach gerichteten Informationen" (bekannt als 'Nachrichten') in Funk, TV und Presse, mit dazu geschalteten Wahlgangs Wiederholungen bis das gewnschte Ergebnis heraus manipuliert ist. Sonderbar, dass es den Wlfen immer wieder gelingt, die Welt von der Gefhrlichkeit der Schafe zu berzeugen.