Vous êtes sur la page 1sur 3

Esra - Kapitel 1 Esra – Kapitel 2

Erlaubnis zur Heimkehr und zum Tempelbau  Kyrusedikt Verzeichnis der Heimkehrer
(Vgl. Esr 6 3-5; 2Chr 36 22f.) 2 62 „Die suchten ihre Geschlechtsregister und fanden sie
Scheschbazar Fürst von Juda nicht; darum wurden sie für das Priestertum für untauglich
erklärt.“  wichtig: Genealogien!!!

Esra – Kapitel 3 Esra – Kapitel 4


Errichtung des Brandopferaltars und Beginn des Behinderung des Tempelbaus
Opferdienstes mit Laubhüttenfest Konflikt mit den Samaritanern
Beginn des Tempelbaus
4 8 – 6 18 aramäisch!

4 8-16 Brief aramäisch


4 17-22 Briefantwort aramäisch

Esra – Kapitel 5 Esra – Kapitel 6


Wiederaufnahme des Tempelbaus Der Erlass des Kyrus über den Tempelbau wird von Darius
51 Erwähnung von Zeitgenossen Haggai und Sacharja wieder gefunden

56-17 Brief mit Nachfrage ob Tempelbau genehmigt ist 63-5 Kyrusedikt

66-12 Brief des Darius mit Befehl zur Vollendung des


Tempelbaus

613-18 Vollendung des Tempelbaus und Weihe

ab hier wieder hebräisch!

6 19-22 Feier des Passafestes

Esra – Kapitel 7 Esra – Kapitel 8


Esras Beauftragung durch Artaxerxes Verzeichnis der mit Esra Zurückgekehrten
Vorbereitung zum Aufbruch nach Jerusalem
7 12-26 Erlass des Königs Artaxerxes über Esras Vollmacht Reise und Ankunft in Jerusalem
„Gesetz des Gottes des Himmels“ aufzurichten

anna ist lieb


Nehemia – Kapitel 8 Nehemia – Kapitel 9
Verlesung des Gesetzes durch Esra in Jerusalem Bußgebet des Volkes
Esra = der Schriftgelerte = rps 8 4
Esra liest aus dem Buch 8 5

Feier des Laubhüttenfestes

v
Esra – Kapitel 9 - 10 Nehemia – Kapitel 10
9 Esras Bußgebet wegen der Mischehen Das Volk verpflichtet sich zur Beachtung des Gesetzes

10 Auflösung der Mischehen

Nehemia – Kapitel 1 Nehemia – Kapitel 2


DENKSCHRIFT / RECHENSCHAFTSBERICHT Kap. 1-7 Nehemia erlangt vom König die Erlaubnis, nach Jerusalem
zu reisen
Nehemia Trauer um Jerusalem und sein Gebet
Nehemia untersucht den Zustand des Mauern Jerusalems

Nehemia – Kapitel 3 Nehemia – Kapitel 4


Der Bau der Jerusalemer Stadtmauer und die Liste der Maßnahmen zum Schutz des Mauerbaus
Bauleute

Maßnahmen zum Schutz des Mauerbaus


Nehemia – Kapitel 5 Nehemia – Kapitel 6
Nehemia beseitigt die Beschwerden der Armen Nehemia begegnet den Nachstellungen seiner Feinde

Nehemias Uneigennützigkeit, er fordert keine Einkünfte 614 „Gedenke mein Gott, des Tobija und Sanballat nach
Nehemia = Statthalter = hxp diesem ihrem Tun, auch der Prophetin Noadja und der
andern Propheten, die mich abschrecken wollten.“
519 „Gedenke mein Gott, zu meinem Besten an alles was ich
für dies Volk getan habe!“

Nehemia – Kapitel 7 Nehemia – Kapitel 11-12


Sicherung der Stadt 11 Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der
Landbewohner
Verzeichnis der aus Babel Zurückgekehrten
12 Listen von Priestern und Leviten
Freiwillige Beiträge zum Tempelbauliste
Einweihung der Stadtmauer

Bestellung von Amtleuten für die Abgaben an die


Priester und Leviten

Nehemia – Kapitel 13
Alle Fremden werden aus dem Gottesvolk ausgeschieden

Nehemia beseitigt Missstände im Tempel


1314 „Gedenke mein Gott, um dessentwillen an mich
und lösche nicht aus, was ich in Treue am Hause
meines Gottes und für den Dienst in ihm getan
habe!“

Nehemia setzt die Heiligung des Sabbats durch

Nehemia verbietet die Ehe mit ausländischen Frauen


1324 „..aber jüdisch [tydwhy - judäisch] konnten
sie nicht sprechen.“
1331 „Gedenke mir’s mein Gott, zum Besten!“