Vous êtes sur la page 1sur 3

Narkoseeinleitungsmedikamente

Ablauf der Narkoseeinleitung (Intubation)

1. Aufziehen aller Medikamente

2. a. evtl. Gabe von Atropin


b. evtl. Gabe von 5 mg = 1 ml Tracrium
c. Schmerzmedikation (Fentanyl oder Ketanest)
d. Narkosemittel (Etomidate, Trapanal) im Bolus
e. Gabe des Muskelrelaxans
f. Intubation
g. Narkoseaufrechterhaltung via Perfusor (Midazolam, Propofol)

Peter Mariotti | Fachkrankenpfleger für Innere Medizin und Intensivpflege


1 von 3 Datum: 26.05.2010
Narkoseeinleitungsmedikamente
1. 1. VAGUSDÄMPFUNG (Reflexbradycardie)

Atropin 1 Ampulle = 0,5 mg/ml 1 Ampulle immer aufziehen

Wirkstoff: Atropinsulfat 1 ml = 0,5 mg

Dosis: 1 Ampulle i.v.

2. 2. ANALGESIE

Fentanyl 1 Ampulle = 0,5 mg/10 ml 1 Ampulle unverdünnt aufziehen

Wirkstoff: Fentanylcitrat 1ml = 0,05 mg = 50 µg

Dosis: Person 60 Kg: 2,4 - 3,6 ml (120 - 180 µg) [2 - 3µg/kg KG]

Person 75 Kg: 3 - 4,5 ml (150 - 225 µg) [2 - 3µg/kg KG]

Repetitionsgaben: nach ca. 20 Minuten

Person 60 Kg: 1 ml (50 µg)

Person 75 Kg: 1,5 ml (75 µg)


oder:
Ketamin 1 Ampulle = 100 mg/ 2ml 2 Ampullen unverdünnt aufziehen

Wirkstoff: Ketamin-HCL 1ml = 50 mg

Dosis: Person 60 Kg: 1,2 - 2,4 ml (60 - 120 mg) [1 - 2 mg/kg KG]

Person 75 Kg: 1,5 - 3,0 ml (75 - 150 mg) [1 - 2 mg/kg KG]

Repetitionsgaben: alle 10 - 15 Minuten

Person 60 Kg: 1,2 - 2,4 ml (60 - 120 mg)

Person 75 Kg: 1,5 - 3,0 ml (75 - 150 mg)

Peter Mariotti | Fachkrankenpfleger für Innere Medizin und Intensivpflege


2 von 3 Datum: 26.05.2010
Narkoseeinleitungsmedikamente
3. 3. Narkoseeinleitung (Hypnotikum)

Etomidat 1 Ampulle = 20 mg/10 ml 1 Ampulle unverdünnt aufziehen

Wirkstoff: Etomidat 1ml = 2 mg

Dosis: Person 60 Kg: 4,5 - 9 ml (9 - 18 mg) [0,15 - 0,3 mg/kg KG]

Person 75 Kg: 5,5 - 11 ml (11,25 - 22,5 mg) [0,15 - 0,3 mg/kg KG]

oder:
Trapanal® 1 Durchstechflasche = 0,5 g = 500 mg in 20 ml Aqua auflösen

Wirkstoff: Thiopental-Natrium 1ml = 25 mg

Dosis: Person 60 Kg: 7 -12 ml (180 - 300 mg) [3 - 5 mg/kg KG]

Person 75 Kg: 9 - 15 ml (225 - 375 mg) [3 - 5 mg/kg KG]

4. 4. Muskelrelaxans

Esmeron ® 1 Durchstechflasche = 50 mg/5 ml unverdünnt aufziehen

Wirkstoff: Rocuroniumbromid 1ml = 10 mg

Dosis: Person 60 Kg: 3,6 ml (36 mg) [0,6 mg/kg KG]

Person 75 Kg: 4,5 ml (45 mg) [0,6 mg/kg KG]

Blitzintubation Dosis: Person 60 Kg: 6 ml (60 mg) [1,0 mg/kg KG]

Person 75 Kg: 7,5 ml (75 mg) [1,0 mg/kg KG]

CAVE:
80 - 90 Sekunden warten bis zur endotrachealen Intubation

Peter Mariotti | Fachkrankenpfleger für Innere Medizin und Intensivpflege


3 von 3 Datum: 26.05.2010