Vous êtes sur la page 1sur 12

POSTE ITALIANE SPA - SPEDIZIONE IN ABBONAMENTO POSTALE - 70 % - CNS BOLZANO - STAMPA MENSILE - TAXE PERCUE - TASSA PAGATA

Nr. 3
Jahrgang LXVI
Ausgabe vom 1. bis 31. März 2018

Stationskapelle auf dem Kalvarienberg


Liebe Pfarrgemeinde!

E in Höhepunkt in unserem pfarrlichen Leben ist Jahr für


Jahr das 40-stündige Gebet. Es hat in unseren Pfarreien eine
jahrhundertealte Tradition, die im Anschluss an das Konzil
von Trient (1545 - 1563) Fuß fasste und sich verbreitete. Es
sollte -auch als Antwort auf die Reformation- zu einer grund-
legenden Glaubenserneuerung im Volk beitragen und zwar
durch die Verehrung der Eucharistie, durch die Pflege des Ge-
bets und die Glaubensvertiefung mittels Gebetspredigten.
Vor allem der Kapuzinerorden machte sich die Förderung der
eucharistischen Frömmigkeit beim einfachen Volk zum
großen Anliegen.
In Bozen gründete man dazu eine eigene Corpus-Christi-Bruderschaft (Fronleich-
namsbruderschaft). Diese Bruderschaft war es auch, welche -erstmals in Tirol- auf
Anregung von Kapuzinerpater P. Franz Baron von Seyboltsdorf im Jahre 1678 die
Verpflichtung zur „Ewigen Anbetung“ übernahm.
Dass sich diese vor 340 Jahren ins Leben gerufene Tradition in Bozen bis heute,
wenn auch in veränderter Form, gehalten hat, ist nicht zuletzt auch Verdienst der Or-
densgemeinschaft der Eucharistiner. Sie kamen auf Vermittlung der Fam. Zallinger-
Stillendorf 1897 nach Bozen, um dort das erste Anbetungszentrum auf deutschem
Boden zu errichten. Mit ihren vielen Gebetsgruppen gewährleisten sie heute noch die
tägliche (einmal im Monat auch nächtliche!) Anbetung.
Ein aufrichtiges Vergelt's Gott für diesen wertvollen stellvertretenden Dienst!
Menschen, die bereit sind, sich für diese Aufgabe zur Verfügung zu stellen, mögen
sich im Eucharistinerkloster melden.
P. Franz Baron von Seyboltsdorf war übrigens auch der Initiator für die Errichtung
des Bozner Kalvarienberges mit seinen sieben Kapellen und der Grabeskirche
(1680-1685). Die Kapellen und die dazugehörenden Passionsfiguren konnten vor
zwei Jahren -dank der großzügigen Unterstützung Vieler- mustergültig renoviert wer-
den. Ein Arbeitskreis von 10 Personen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Weg
und die Kapellen regelmäßig zu pflegen und sauber zu halten. Es ist erfreulich, dass

2
Fastenzeit – Ostern
vor allem in der Fastenzeit wieder mehr Menschen bewusst den Kreuzweg gehen,
manche auch noch in den Abendstunden, wenn Kapellen und Figuren im nächtli-
chen Lichtschein erstrahlen. Wer möchte, findet übrigens in einer Box gegenüber
der ersten Stationskapelle Faltblätter mit begleitenden Texten und Nachdenkhilfen.
Unsere heurigen Gebetstage (vom 16.3. - 18.3.18) beginnen mit einem Stationen-
weg auf den Kalvarienberg. Wir treffen uns dazu in der Kapuzinerkirche am Frei-
tag, 16. März um 20 Uhr. Eine Übersicht über Gottesdienste und Gebetsstunden
für Samstag und Sonntag ist auf S. 4 abgedruckt.
An alle ergeht die herzliche Einladung, sich am Gebet zu beteiligen.
Bernhard Holzer, Dekan

Das Fastenopfer Kerzen für die Auferstehungsfeier


wird in der Karwoche (vom Palm- Für die Lichtfeier in der Osternacht
sonntag bis zum Karsamstag) ent- werden die Gläubigen ersucht, Kerzen
gegengenommen. mit Wachsschutz mitzubringen.
Es kann auch im Pfarrbüro abgegeben Für jene, die möchten, werden am
werden. In der Kirche steht ein eigener Haupteingang kleine Osterkerzen ge-
Opferstock bereit. Das Fastenopfer gen eine freiwillige Spende angeboten,
ist für die Hungernden in der Welt be- mit denen man das Osterlicht evtl.
stimmt. Vergelt’s Gott! auch mit nach Hause nehmen kann.

Segnung der Osterspeisen


Die Segnung der Osterspeisen bei den Gottesdiensten
am Ostersonntag hat eine lange Tradition. Vor allem
sind es Speisen, auf die nach der früheren strengen
Fastendisziplin verzichtet werden musste: Fleisch,
Käse, Eier. Besondere Bedeutung erhielt die Segnung
des Osterschinkens, der Osterbrote und der Ostereier.
Das Osterei verstand man als Sinnbild des verschlosse-
nen Grabes, aus dem neues Leben hervorkommt.
Heute können alle Speisen zur Segnung gebracht wer-
den. Die Tischgemeinschaft mit dem Auferstandenen
bei der hl. Messe soll sich beim gemeinsamen Oster-
mahl zu Hause fortsetzen.
Die Speisensegnung wird sowohl beim Festgottes-
dienst in der Osternacht als auch am Ende vom
Pontifikalamt um 10.00 Uhr am Ostersonntag vor-
genommen.
Die Speisekörbe mögen auf die Stufen vor dem
Zelebrationsaltar hingestellt werden.

37
Gebetstage
Gebetstage 2018 in der Dompfarre Bozen
Samstag, 17. März 2018
Zeit Liturgie Gruppe Verantwortliche/r
Eucharistiefeier mit
09.00
Aussetzung
Tertiarschwestern
10.00 Anbetungsstunde Sr. Maria Nives Stadler
OT/SCSC/CS
11.00 Anbetungsstunde Seniorinnnen Frau Traudl Wallnöfer
12.00 Anbetungsstunde Schützenkompanie Bozen Herr Sepp Thurner
13.00 Anbetungsstunde Vinzenzkonferenz Herr Georg Oberrauch
14.00 Anbetungsstunde Frauenkongregation Frau Waltraud Clementi

Eucharistiefeier mit FA Caritas und


Frau Rosmarie
15.00 Krankensalbung Pfarre Rentsch
Viehweider
Sr. Marienklinik
16.00 Anbetungsstunde GCL Frau Elisabeth Pichler
17.00 Anbetungsstunde Gesprächsrunde KFB Frau Rosmarie Mumelter

Eucharistiefeier (VA)
18.00
mit Gebetspredigt

Sonntag, 18. März 2018


Zeit Liturgie Gruppe Verantwortliche/r
Festgottesdienst mit
10.00
Aussetzung (Domchor)
11.00 Anbetungsstunde Gebetsgruppe Walter und Elisabeth Mayr

12.00 Anbetungsstunde Kolpingfamilie Herr Giorgio Nesler


Ordensfrauen
13.00 Anbetungsstunde Sr. M. Gabriela Eppacher
Barmherzige Schwestern
Kath. Arbeiterverein
14.00 Anbetungsstunde Frau Bruna Joppi
Franz. Gemeinschaft
Marianische
15.00 Anbetungsstunde Herr Josef Tisott
Bürgerkongregation
16.00 Anbetungsstunde Rosenkranzgruppe Herr Fritz Staffler
Schlussandacht mit
17.00 Gebetspredigt
und Segen

4
PGR - Bücherei am Dom

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates stellen sich vor:


Wally Amplatz Podini

W as hat Sie dazu motiviert, sich der Pfarrgemeinde-


ratswahl zu stellen?
Durch die Sakramentenkatechese meiner Kinder hab ich
mich der Pfarrgemeinde genähert . Vorher wusste ich nicht,
wie viele Menschen in der Pfarrei mitarbeiten und was alles
hinter den Kulissen passiert. Ich habe mich gleich sehr wohl
gefühlt und beschlossen, im Rahmen meiner Möglichkeiten
am Gelingen der Pfarrgemeinde beizutragen.

W ie möchten Sie sich in der Pfarrgemeinde einbringen?


Ich bin in verschiedenen Bereichen tätig, aber am meisten hingezogen füh-
le ich mich zu der Arbeitsgruppe Caritas. Menschen helfen zu „dürfen“ belohnt
mehr, als es abverlangt.

W as wünschen Sie sich für die Zukunft der Pfarrgemeinde?


Ich wünsche mir, dass sich vor allem die Jugendlichen in der Kirche wieder
mehr beheimatet fühlen und ich wünsche mir Mitarbeiter, die die Zukunft der
Kirche mitgestalten und vor allem beispielgebend wirken.

Die Bücherei am Dom blickt zurück


Im Jahr 2017 durfte die Bibliothek wieder ca. 500 Leser/innen mit Büchern, Hör-
büchern, Zeitschriften, DVDs und Spielen versorgen. Insgesamt wurden über
12.000 Medien ausgeliehen. Die Besucher/innen schätzten vor allem die große
Auswahl an Neuerscheinungen im Bereich der Belletristik für Erwachsene.
Eine gute Zusammenarbeit gab es mit dem Kindergarten in der Weggensteinstraße.
Über 80 Frauen und einige wenige Männer konnten ihre Kochkünste im Rahmen
mehrerer Kochabende aufrüsten. Die Bibliothek beteiligte sich auch an der Som-
merleseaktion für Grundschüler und an der Aktion „Lesamol“ für Jugendliche.
In der Adventzeit wurden mit großer Begeisterung Kekse gebacken und verziert.
Gottlieb Kaserer entführte über 60
Interessierte mit seinen ansprechen-
den Bildern nach Nepal.
Den 7 ehrenamtlichen Mitarbeitern
gilt unser besonderer Dank für ihren
zuvorkommenden und kompetenten
Einsatz!
Im Dezember bestand die Biblio-
thek das Audit und bekam somit
bereits zum 4. Mal das Qualitäts-
zertifikat zuerkannt.
Agnes Pernstich Nach dem Audit

57
GOTTE SDIENSTORDNUNG
Sonn- und Festtage: Dom: 18 Uhr (VA*), 10 Uhr (19 Uhr ital.)
Franziskanerkirche: 7; 8.30; 10; 19 Uhr (11.15 Uhr ital.)
Kapuzinerkirche: 8 Uhr; Kohlern: 8.30 Uhr; Kampenn: 17 Uhr (VA)
Deutschhaus: 19.30 Uhr und jeden 3. So um 18 Uhr im tridentinischen Ritus;
Herz-Jesu-Kirche: 19.30 Uhr (VA), 7.30; 9; 10.30 Uhr
Dominikanerkirche (ital.): 18.30 Uhr (VA), 8.30; 10.30 Uhr
Werktage: Dom: 8 Uhr (ital.), 9 Uhr (mit Radioübertragung im Kirchensender RGW)
Franziskanerkirche: 6.30; 9 Uhr; Kapuzinerkirche: 7 Uhr; 18 Uhr
Herz-Jesu-Kirche: 8; 19.30 Uhr; (8.30 Uhr ital.); Deutschhaus: Di - Fr um 18.15 Uhr
Täglich: Andacht in der Gnadenkapelle des Bozner Domes um 17 Uhr
(mit Radioübertragung im Kirchensender RGW)
Beichtgelegenheiten im Territorium der Dompfarre:
Dom: täglich von 17-18 Uhr, jeden Di von 7.30-7.55 Uhr und jeden Mi von 8.15-8.45 Uhr
Herz-Jesu-Kirche: täglich von 9 -11.30 Uhr und von 15 –18 Uhr
Franziskanerkirche: täglich von 8 -10 Uhr
(*VA = Vorabend; ital. = italienische Sprache; m.G. = mit Gedenken)
___________________________________________________________________
Do 01.03.2018 Monatlicher Gebetstag um geistliche Berufe
09:00 Hl. Messe m.G. an Abt Josef Maria Köll sowie
m.G. an Ludwig und Luise Regiert, alle als Jahrtag
__________________________________________________________________
Fr 02.03.2018 Weltgebetstag der Frauen - Herz-Jesu-Freitag
09:00 Hl. Messe m.G. an Notburga Puff Gallmetzer als Jahrtag,
m.G. an Peter und Franz Riegler sowie an Leb. und Verst. der
Fam. Gruber-Kirchler und Peter Sitzmann
__________________________________________________________________
Sa 03.03.2018
09:00 Hl. Messe m.G. an Anna Dellai-Thurner als Jahrtag
sowie m.G. an Emmy Demetz Perathoner
18:00 Familiengottesdienst (VA)
__________________________________________________________________
So 04.03.2018 3. SONNTAG DER FASTENZEIT
Tag der Solidarität für das Patronat ACLI-KVW (Sammlung)
10:00 Eucharistiefeier
17:00 Andacht
___________________________________________________________________
Mo 05.03.2018
09:00 Hl. Messe nach Meinung
___________________________________________________________________
Di 06.03.2018 Hl. Fridolin von Säckingen. Mönch und Glaubensbote
09:00 Hl. Messe m.G. an Walter Trebo
___________________________________________________________________
Mi 07.03.2018 Hl. Perpetua und hl. Felizitas, Märtyrinnen
09:00 Hl. Messe m.G. an Alfons und Luise Chiusole als Jahrtag
___________________________________________________________________
Do 08.03.2018 Hl. Johannes von Gott, Ordensgründer
09:00 Hl. Messe m.G. an Fanny Knapp Viehweider als Jahrtag
16:30 Schülerbeichte

6
Fr 09.03.2018 Hl. Bruno von Querfurt und hl. Franziskus von Rom
09:00 Hl. Messe m.G. an Paula Schenk Riegler
___________________________________________________________________
Sa 10.03.2018
09:00 Hl. Messe m.G. an Rosemarie Deluggi Johannes als Jahrtag,
m.G. an Heinrich Oberschmied sowie an Rosmarie
Unterhofer Gallmetzer
18:00 Jugendgottesdienst (VA) mitgestaltet von den Firmlingen
20:00 Versöhnungsfeier mit Bischof Ivo Muser, mit anschließender
Beichtgelegenheit
___________________________________________________________________
So 11.03.2018 4. SONNTAG DER FASTENZEIT- (Laetare)
08:30 Hl. Messe anlässlich des 70jährigen Verbandsjubiläums
der Südtiroler Musikkapellen
10:00 Eucharistiefeier
17:00 Andacht
___________________________________________________________________
Mo 12.03.2018
09:00 Hl. Messe m.G. an Ester und Richard Boito als Jahrtag
___________________________________________________________________
Di 13.03.2018
09:00 Hl. Messe m.G. an Paula Thurner als Jahrtag,
m.G. an Christl und Martin Maffei sowie an Walter Trebo
16:30 Versöhnungsfeier für die Grundschüler/innen
___________________________________________________________________
Mi 14.03.2018 Hl. Mathilde
09:00 Hl. Messe m.G. an Luis Winkler, an Heinrich Oberrauch
sowie an Theresia und Josef Valtingojer, alle als Jahrtag
___________________________________________________________________
Do 15.03.2018 Hl. Klemens Maria Hofbauer, Ordenspriester
09:00 Hl. Messe m.G. an Ferruccio Brandi und an Hans Klotzner
___________________________________________________________________
Fr 16.03.2018
09:00 Hl. Messe mit Bitte um Priesterberufungen und
m.G. an Maria Valeria und Alois Scantamburlo als Jahrtag
20:00 Stationenweg von der Kapuzinerkirche zur Grabeskirche auf
dem Kalvarienberg
___________________________________________________________________
Sa 17.03.2018 Hl. Gertrud, Abtissin u. hl. Patrick, Bischof - Gebetstag
09:00 Hl. Messe mit Gebetspredigt, m.G. an Martha und Peter
Zambelli und an Adolf und Caroline Fuchsberger, alle als Jahrtag
sowie m.G. an Leb. und Verst. der Fam. Weißensteiner
15:00 Eucharistiefeier mit Krankensalbung
18:00 Eucharistiefeier (VA) mit Gebetspredigt
___________________________________________________________________
So 18.03.2018 5. SONNTAG DER FASTENZEIT - Gebetstag
10:00 Festgottesdienst mit Gebetspredigt (Domchor)
11:00 Aussetzung und Anbetungsstunde
17:00 Schlussandacht mit Gebetspredigt und Segen (Domchor)
7
Mo 19.03.2018 HOCHFEST DES Hl. JOSEF
09:00 Hl. Messe mit der Frauenkongregation;
m.G. an leb. und verst. Mitglieder des "Messenbündnisses
unter dem Schutz des hl. Josef",
m.G. an Maria Ebner als Jahrtag sowie
m.G. an Burgi Unteregger und an Verena Kaufmann
__________________________________________________________________
Di 20.03.2018
09:00 Hl. Messe nach Meinung
16:15 Versöhnungsfeier für die Firmlinge
__________________________________________________________________
Mi 21.03.2018
09:00 Hl. Messe m.G. an Heinrich Wenter als Jahrtag
__________________________________________________________________
Do 22.03.2018
09:00 Hl. Messe m.G. an Roland Steiner als Jahrtag
16:15 Versöhnungsfeier für die Firmlinge
__________________________________________________________________
Fr 23.03.2018 Hl. Turibio von Mongrovejo, Bischof
09:00 Hl. Messe m.G. an Josef Heiß und an Anna und Alois Tutzer,
alle als Jahrtag, sowie m.G. an Dietmar Seidner
20:00 Taizégebet der Firmlinge im Pfarrheim
__________________________________________________________________
Sa 24.03.2018
09:00 Hl. Messe m.G. an Josef und Karoline Daum,
an Trude Weber und Imma Carli, an Filomena Resch Gander
und an Theresia Mayr Nusser und Hedwig Mayr, alle als Jahrtag
18:00 Eucharistiefeier (VA)
__________________________________________________________________
So 25.03.2018 PALMSONNTAG - Feier des Einzugs Christi in Jerusalem
10:00 Palmweihe vor dem Dom, Palmprozession und
Festgottesdienst (CHORisma)
11:00 Eucharistiefeier für Menschen mit Behinderung in der Grabes-
kirche auf dem Kalvarienberg
16:00 Passionsandacht in der Grabeskirche auf dem Kalvarienberg
(Domchor)
17:00 Andacht
__________________________________________________________________
Mo 26.03.2018
09:00 Hl. Messe nach Meinung
__________________________________________________________________
Di 27.03.2018
09:00 Hl. Messe m.G. an Dietmar Seidner
__________________________________________________________________
Mi 28.03.2018
09:00 Hl. Messe nach Meinung

8
Do 29.03.2018 GRÜNDONNERSTAG
15:00 Mahlfeier für Kinder im Dom
20:00 Abendmahlfeier mit Fußwaschung (Domchor) und
anschließender Übertragung des Allerheiligsten in
die Gnadenkapelle; dort Ölbergandacht bis 22 Uhr
__________________________________________________________________
Fr 30.03.2018 KARFREITAG - Abgabe des Fastenopfers
06:00 Jugendkreuzweg zum Johanneskofl
10:00 Kinderkreuzweg zur Grabeskirche auf dem Kalvarienberg
(Treffen vor dem Dom)
15:00 Feier vom Leiden und Sterben Christi mit Bischof Ivo Muser
(Domchor)
20:00 Jugendkreuzweg durch die Stadt
__________________________________________________________________
Sa 31.03.2018 KARSAMSTAG
09:00 Stundengebet (Laudes) im Dom
17:00 Auferstehungsfeier für Kinder in der Kapuzinerkirche
20:00 Auferstehungsfeier (Domchor)
__________________________________________________________________
So 01.04.2018 HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN -
OSTERSONNTAG
10:00 Festgottesdienst der deutschen und italienischen Pfarrgemeinde
mit Bischof Ivo Muser (Domchor/Domorchester)
17:00 Ostervesper in der Propsteikapelle
__________________________________________________________________
Mo 02.04.2018 OSTERMONTAG
10:00 Feierliche Messe

Beichtgelegenheiten in der Karwoche (10.4. - 16.4. 2017)


Dom: Mo bis Mi von 17-18 Uhr und Mi von 8.15-8.45 Uhr,
Gründonnerstag bis Karsamstag vom 9-11 Uhr und von 17-18 Uhr
Franziskanerkirche: Mo bis Mi von 8-10 Uhr und von 15-17 Uhr,
Gründonnerstag bis Karsamstag von 7.30-12 Uhr und 14.30-17 Uhr
Herz-Jesu-Kirche: Montag bis Karsamstag von 8-11.30 Uhr und von 14-20 Uhr
(außer am Gründonnerstag und Karfreitag während der liturgischen Feiern)

Konzerte im Dom Zum Jahrtag der Seligsprechung


Fr 2.03.2018 um 20 Uhr Film über Josef Mayr Nusser
Geistliches Chorkonzert „Absalom, und Erinnerungen an die Pfarrreise
My Son“ mit dem Kammerchor der vom 10.-13.September 2017 nach
Hochschule für Musik Detmold Erlangen, Bamberg, Nürnberg und
Dachau (Diaschau)
Fr 6.04.2018 um 18 Uhr
Geistl. Konzert „Messe pour le am Sa 17.03.2018 von 19.30 - 21 Uhr
Convents“ der Musikschule Bozen im Propsteisaal, Pfarrplatz 29

9
Verschiedenes

Tauschmarkt Frühling 2018 - Kinder und Jugendliche


von Mi 07.03. bis Sa 10.03.2018 im Pfarrheim, Pfarrplatz 24
Mi 07.03.2018 von 17 - 20 Uhr Annahme
Do 08.03.2018 von 8.30 -18.30 Uhr Verkauf – keine Warenannahme!
Fr 09.03.2018 von 8.30 -17 Uhr Verkauf
Sa 10.03.2018 von 9 -12.30 Uhr Rückgabe
Achtung: Keine Erwachsenenware, keine Umstandsmode, keine Kindermöbel!
Getauscht werden: gut erhaltene, saubere Sommerkleidung für Babys, Kinder
und Jugendliche, auch Erstkommunionkleidung, Bücher, Spiele, CD, DVD und
Sportartikel, Kinderwagen, Kinderräder, Kindersitze (solange Platz vorhanden).
Insgesamt nur max. 40 Stück Ware pro Person/Familie!
Jedes Stück muss mit einem gut haftenden, leserlichen Schild versehen sein, mit
Angabe von Nach- und Vorname, Telefonnummer, Preis und Größe.
Keine Haftung für die abgegebene Ware! 10% der Einnahmen werden zur
Deckung der Spesen einbehalten.

KiSo Kindersommer in Bozen: Die Sommerbetreuung für Grundschulkinder


findet heuer vom 18. 06. bis 03.08. im
Zentrum Maria Heim in Bozen statt.
Die Anmeldungen dafür beginnen am
Donnerstag, 15.03.2018 um 19 Uhr
online unter www.kiso.bz.it
Nähere Infos unter www.jd.bz.it oder
telefonisch 0471 972098 (nachmittags)
oder per E-Mail kiso@jd.bz.it

Angebote des Pilgerbüros der Diözese Bozen-Brixen


Sardinien 19.03. - 24.03.2018
Mazedonien, Serbien, Kosovo 09.04. -14.04.2018
Ligurien 23.04. - 26.04.2018
Lourdes mit dem Flugzeug 08.05. - 11.05.2018
Slowakei 14.05. - 19.05.2018
Rom 22.05. - 25.05.2018
Polen 04.06. - 09.06.2018
Baltische Staaten 09.07. - 14.07.2018
Lourdes mit dem Bus 20.08. - 25.08.2018
Fatima 11.09. - 14.09.2018
Fußwallfahrt im Pustertal 17.09. - 20.09.2018
Katalonien und Andorra 17.09. - 22.09.2018
Ravenna 09.10. - 12.10.2018
Apulien 22.10. - 27.10.2018
Hl. Land mit dem Bischof 06.11. - 15.11.2018
Salzburg zum Adventsingen 13.12. - 15.12.2018
Details unter www.bz-bx.net/pilgerbuero, Infos und Anmeldungen: 0471 306222
10
10
Mitteilungen
Rosenkranz täglich um 17 Uhr in der Gnadenkapelle
Gebetskreis im Propsteizimmer jeden Mittwoch von 20 bis 21.30 Uhr
Meditation in der Turmkapelle Deutschhaus mit Sr. Reinhilde Platter jeden
Dienstag um 18.30 Uhr
Eucharistische Anbetung in der Herz-Jesu-Kirche:
Gebet um Frieden jeden Sonntagnachmittag um 15 Uhr
Gebet für Priester und um Berufungen jeden Montag von 20 bis 21 Uhr
Elterngebet am Do 08.03.2018 von 20 bis 21 Uhr
Anbetungsstunde in der Johanneskapelle/Franziskanerkloster jeden Freitag
von 20 bis 21 Uhr
Gesprächsrunde Kath. Frauenbewegung: Mo 12.03.2018, 17 Uhr im Pfarrheim.
Mittwochsrunde der Seniorinnen immer ab 15 Uhr im Pfarrheim
07.03.2018 Frohes Beisammensein
14.03.2018 Volksanwältin Dr. Gabriele Morandell informiert über ihre Aufgaben
21.03.2018 Ein Melodienreigen mit Stefan Winkler
28.03.2018 Kreuzwegandacht
Erstkommunion und Firmung: Elternabend plus zum Thema Eucharistie am
Mo 05.03.2018 um 20 Uhr im Propsteisaal
Erstkommunion: Treffen für Eltern und Kinder (Ablauf, Organisatorisches,
Singprobe) am Di 27.03.2018 um 16.30 Uhr im Pfarrheim
Firmung: Versöhnungsfeier am Di 20.03.2018 um 19 Uhr oder am Do 22.03.2018
um 19 Uhr
Ehevorbereitung: Lichtenburg (1/678679): vom 13.-15.04. und vom 27.-29.04.2018
Haus der Familie/Ritten (1/345172): vom 06.-08.04., vom 13-15.04. und vom 27.-
29.04.2018
Cusanus Akademie Brixen (2/832204): vom 13.-15.04.2018 im Haus St. Georg, Sarns
Sprachlounge: Di 06. und 20.03. 2018 im Jugendzentrum papperlapapp
Di 13.03.2018 in der Stadtbibliothek Oberau, A.-Nikoletti-Platz 24
Di 27.03.2018 in der Gemeinde Bibliothek Ortler, A.-Frank-Platz 23

Zufahrt Dom
Seit einigen Monaten ist es wegen einer neuen Einbahnregelung nicht mehr
möglich, über die Südtiroler Straße zum Dom zu fahren. Alle Fahrzeuge müssen
über die Bahnhofsstraße einfahren und können dann über die Südtiroler Straße
ausfahren. Wir bitten alle Zufahrtsberechtigten diese neue Regelung zu beachten.

04.02.2018 Leonhard Sagawa Frasnelli, Eisackstraße 11


12.01.2018 Johann Plaickner, 98 Jahre, Cavourstraße 10/3
15.01.2018 Herbert Weis, 94 Jahre, Oswaldweg 13
21.01.2018 Werner Unterhofer, 60 Jahre, Alessandriastraße 33
01.02.2018 Teresa Giuliani Wwe. Rattin, 87 Jahre, Dalmatienstraße 14
01.02.2018 Konrad Lang, 90 Jahre, Sterngalerie 13
02.02.2018 Ida Weißensteiner Wwe. Fischnaller, 94 Jahre, Vintlerstr. 2
11
Angebote Kinder und Jugend
Jugendkreuzweg „Er-wartet“
Am Karfreitag, 30. März 2018 um 20.00 Uhr findet der tradi-
tionelle Jugendkreuzweg statt. Eine siebenköpfige Gruppe
Jugendlicher haben mit Michael Torggler vom Jugenddienst
Bozen und der Pastoralassistentin Kathrin Walder das Thema
„Er-wartet“ ausgesucht: Welche Er-wartungen haben Men-
schen an ihr Leben? Was er-wartet ErdenbürgerInnen nach
dem Tod? Die hohen Er-wartungen in der heutigen Zeit an die
Leistungsgesellschaft… Diese und anderen Fragen wird der
Jugendkreuzweg kritisch ins Auge fassen.
Startpunkt und weitere Infos gibt es im Jugenddienst Bozen:
www.jd.bz.it oder telefonisch 0471 972098 (nachmittags)

Angebote Osterkerzen verzieren


für Kinder und Familien
am Karsamstag, 31.03.2018
Palmbuschenbinden von 15 –16.45 Uhr im Pfarrheim. Bitte
eine kleine Kerze mitbringen!
am Palmsonntag um
8.30 Uhr Um 17 Uhr Auferstehungsfeier in der
im Pfarrheim. Kapuzinerkirche mit...
Bitte Rebschere,
Bänder, lange Stöcke
mitbringen.
Anschließend
ziehen wir feierlich
in den Dom. ...im Klostergarten.

Internetadressen der Stadtpfarreien


Dompfarre: www.dompfarre.bz.it
Pfarrei Maria in der Au: www.synbz.org
Pfarrei Regina Pacis: www.mariaheim.org
Pfarrei Gries: www.pfarregries.it
Pfarrei St. Gertraud Haslach: www.pfarreihaslach.com
Pfarrei Christkönig: www.pfarrechristkoenig.org

Impressum
Herausgegeben von: Dompfarrei Maria Himmelfahrt Bozen
Presserechtlich verantwortlich: Martin Lercher
Druck und Verlag: Karo Druck KG, Frangart
Ermächtigung: Landesgericht Bozen, 30.01.1949, Nr. 34
Nächster Erscheinungstermin: April 2018
Redaktionsschluss: jeweils am 5. des Vormonats
Redaktionsteam: Helga Frass, Walter Mayr, Gabi Pichler, Anna Silbernagl
Pfarrplatz 27, Bozen; Telefon 0471 978676; Fax 0471 978107
E-Mail: redaktion@dompfarre.bz.it;
Bilder u. Texte entnommen aus: eigenem Archiv, Zeitschrift „image, www.sprockhövel.de
Bankverbindung: Südt. Landessparkasse: IT37 B060 4511 6010 0000 0993 400

12