Vous êtes sur la page 1sur 36

BODEGA FILMS préSEntE

un film de dIETER BERNER


unE prODuctIOn NOVOTNY & NOVOTNY FILMPRODUKTION Et AMOUR FOU LUXEMBOURG En cO-prODuctIOn AvEc ULRICH SEIDL FILMPRODUKTION
NOAH SAAVEDRA MARESI RIEGNER VALERIE PACHNER LARISSA AIMÉE BREIDBACH MARIE JUNG ELISABETH UMLAUFT THOMAS SCHUBERT DANIEL STRÄSSER CORNELIUS OBONYA ANDRÉ JUNG NINA PROLL WOLFRAM BERGER LUC FEIT
cAStInG EVA ROTH BADY MINCK MAquILLAGE BÉATRICE STEPHANY cOStuMES ULI SIMON MIxAGE PHILIPPE KOHN SOn FRANÇOIS DUMONT MIxAGE pOSt-prODtuctIOn MICHEL SCHILLINGS DIrEctIOn DE prODuctIOn GOTTLIEB PALLENDORF ANDRÉ FETZER
MuSIquE ANDRÉ DZIEZUK MOntAGE ROBERT HENTSCHEL DécOrS GÖTZ WEIDNER, VSK phOtOGrAphIE CARSTEN THIELE prODuctEur ExécutIF JOHANNA SCHERZ cO-prODuctIOn ULRICH SEIDL prODucED By FRANZ NOVOTNY ALEXANDER GLEHR BADY MINCK ALEXANDER DUMREICHER-IVANCEANU
ScénArIO HILDE BERGER Ett DIETER BERNER D’AprèS LE LIvrE DEATH AND THE MAIDEN: EGON SCHIELE AND THE WOMEN DE HILDE BERGER, BÖHLAU VERLAG, vIEnnE 2009 réALISé pAppArr DIETER BERNER

LE 9 AOÛT AU CINÉMA
DARKSTAR

EGONSCHIELE-VOCABLE-287x210.indd 1 15/06/2017 12:09


D753_livre.indb 2 20/06/2017 16:34
édito sommaire N° 753 / Du 6 juillet au 6 septembre 2017

NIVEAU DE DIFFICULTÉ ET ÉQUIVALENCE CECRL


(Cadre Européen Commun de Référence pour les langues) :
SANDRA JUMEL  facile A2-B1  moyen B2-C1  difficile C1-C2 all/allemand
Pour faciliter le repérage et la compréhension, les mots traduits sont surlignés dans des
RESPONSABLE articles de niveaux et rubriques différentes
EDITION ALLEMANDE
Grand angle ........................................................................................................................................................................................................ 4
On parle d'eux .............................................................................................................................................................................................. 5
Le temps s’est arrêté
A la une
sur Helgoland  B2 Wie Helgoland plötzlich hip wird STERN .................................................................... 6.
Une île où le temps s’est arrêté dans les années 50
Petit archipel de 4,2km2 composé de deux îles,
rocher rubicond planté en pleine mer du Nord Focus Helgoland ........................................................................................................................................................................ 8
au large des côtes du Schleswig-Holstein et
que l’on atteint en 2h30 de traversée en bateau, Société
Helgoland est la seule île de pleine mer d’Alle-  C2 Das steckt hinter dem globalen Hype ums Wandern DIE WELT ....... 9
magne. Düne, le deuxième minuscule îlot, est La randonnée toujours aussi tendance depuis l’Antiquité
un refuge pour la faune et la flore sauvages.
 B2 Erste Drohnen DER SPIEGEL ................................................................................................................................................ 12.
L’histoire de cet archipel a connu de nombreux L’ancêtre des drones : un pigeon photographe
rebondissements. Après avoir appartenu au
Danemark puis au Royaume-Uni, Helgoland A 360° .............................................................................................................................................................................................................................. 13
revient à l’Allemagne en 1890. A la fin de la
guerre, en 1945, l’archipel est complètement dé- Enjeux
truit par les bombardements alliés, ses allures  C1 Junge Helden DER SPIEGEL ................................................................................................................................................... 14
de cratère en sont les stigmates. Entièrement De jeunes politiciens gravissent les échelons du pouvoir en Europe
reconstruite dans les années ‘50, elle présente
un ensemble architectural très homogène
unique en son genre. Les façades colorées des
maisons respectent un plan d’aménagement
très codé. Ni voiture ni vélo sur Helgoland, PRATIC’ABLE  ������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������� 17-20

seules les trottinettes sont tolérées, une lenteur En Forêt


revendiquée qui inscrit l’île en dehors de la L’adverbe pronominal / Majuscule ou minuscule
marche effrénée du temps qui passe. L’allemand d’aujourd’hui

Un autre atout fait la réputation de Helgoland.


Elle est un petit paradis pour les touristes
amateurs de duty free : ici tout se vend hors ECHOS ............................................................................................................................................................................................................................. 21
taxes, ce dont profitent souvent les vacanciers
en séjour sur l’île.  C1 Die Frau, die der Kunst Raum gibt FOCUS-MAGAZIN ................................................................ 22
Annabelle Selldorf, architecte allemande, parle de son travail dans
En dehors de ces vagues de touristes amenés les galeries d'art
par bateau, rien ne vient troubler le calme des
insulaires, des phoques et des albatros qui ont Culture
fait de l’îlot leur quartier permanent...  C1 Eine Annäherung an die Wahrheit VOCABLE ������������������������������������������������������������������������ 24
„Egon Schiele“, le nouveau biopic de Dieter Berner
Nous nous retrouvons le 7 septembre pour le prochain
numéro de Vocable, d’ici-là nous vous souhaitons de  C1 Ferienlager am Ende der Welt DER TAGESSPIEGEL �������������������������������������������������������������� 26
très belles vacances ! Le 3e volet de la BD „Gung Ho“ : aux frontières du film d’animation

 B1 Haben wenigstens die Schweizer


Rejoignez-nous sur et suivez-nous sur et sur die Deutschen lieb? DER SPIEGEL ����������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������� 28
Interview insolite sur les débacles à répétition de l’Allemagne à l’Eurovision

BONUS Découverte
 B2 „Bergleute wären die besten Pioniere“ DER SPIEGEL ....................................................... 29
L’article est repris sur le CD ou les MP3 Les mineurs seront les premiers à décrocher la Lune
de conversation : des interviews en V.O.
pour améliorer votre compréhension  B2 Unser Leben als Cyborg FOCUS-MAGAZIN ......................................................................................................... 30.
Tous les articles du magazine sont lus par des Quand l’homme et la machine ne font plus qu’un
germanophones sur le CD (ou les MP3) de lecture
Sorties Culturelles ....................................................................................................................................................................... 32
Retrouvez le reportage vidéo
(©Istock)

lié à l’article sur vocable.fr Les Bons plans ......................................................................................................................................................................................... 34


Le Dessin ................................................................................................................................................................................................................. 35

03-D753.indd 3 27/06/2017 11:29


Grand L’actualité en images

angle

(© Daniel Reiter)
BERLIN
ELEFANT-MURAL VON
Infos
Adresse: Wilhelmstraße 7, Berlin
JADORE TONG IN KREUZBERG
(am Theodor-Wolff-Park in L’éléphant, peinture murale de Jadore Tong à Kreuzberg
Kreuzberg)
Am Theodor-Wolff-Park haben Jadore Tong und seinen Helfer vor einem Jahr einen
Dauer des Streetart Projekts: riesigen bunten Elefanten an die Hauswand eines Wohnhauses gemalt.
Rund 4 Wochen Jadore Tong wurde am 10. November 1970 in Weimar, als Sohn eines Kambodschaners
und einer Französin, in einen Künstlerhaushalt hineingeboren. Als Teil der
Höhe des Wandbildes: 24 Meter
aufblühenden multikulturellen Generation Berlins fand Jadore sich inmitten
Bildgroße: 750 Quadratmeter unzähliger internationaler Impressionen, die sich bei der Realisation seiner Visionen
das Wandbild(er) la peinture murale.
sowohl sprachlich als auch visuell äußerten. Seine Arbeiten thematisieren Freiheit und
Unterdrückung gleichermaßen und spielen mit dem Spannungsfeld zwischen
Individualismus und Kollektivismus, immer kreiert aus einer Symbiose von
Spiritualität, Traum, Wirklichkeit und Vision.
riesig immense / bunt coloré, multicolore / die Hauswand le mur (d’une maison) / das Wohnhaus l’immeuble d’habitation /
malen peindre / der Künstlerhaushalt(e) la famille d’artistes / in … hineingeboren werden être né dans … / auf-blühen
s’épanouir / inmitten + gén. au milieu de / unzählige innombrables / sprachlich par la langue / sich äußern s’exprimer / die
Unterdrückung l’oppression / gleichermaßen pareillement / das Spannungsfeld le champ, la zone de tension,
conflictuelle / kreiern créer / die Wirklichkeit la réalité.

4 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017

D753_livre.indb 4 23/06/2017 11:08


On parle d'eux… Retrouvez le fil d’infos sur www.vocable.fr

Ceux qui font l'actu

Alice Weidel
Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel ist jung, lesbisch, wirt-
schaftsliberal. Und doch steht sie nun in der ersten Reihe der
Rechtspopulisten. Zusammen mit Parteisenior Alexander Gauland
ließ sich die 38-Jährige beim Parteitag in Köln zur Spitzenkandidatin
der AfD für die Bundestagswahl wählen. Auf den ersten Blick ist
Weidels AfD-Engagement unerklärlich: Der gesamte Werdegang
und Lebensstil der AfD-Frau widerspricht den Glaubenssätzen ihrer
Partei. Wie kann eine lesbische Frau, die mit ihrer Partnerin zwei
Kinder aufzieht, das Dasein in einer Partei ertragen, die Homosexu-
elle als „laute Minderheit“ abtut? Und wie kann eine Ökonomin mit
einem Wohnsitz in der Schweiz, die jahrelang in China gelebt und in
global vernetzten Firmen gearbeitet hat, für eine Partei trommeln,
die Deutschlands „Identität“ wahren und seine Grenzen abschotten
will?
die Spitzenkandidatin la candidate tête de liste / lesbisch lesbien / die Reihe le rang / der
Rechtspopulist le populiste d’extrême droite / der Parteitag le congrès du parti / jdn zu … wählen
élire qqn … / die Bundestagswahl les élections législatives / auf den ersten Blick à première vue /
unerklärlich inexplicable / gesamt tout / der Werdegang le parcours / etw widersprechen
contredire, s’opposer à qqch / der Glaubenssatz(¨e) le credo / auf-ziehen(o,o) élever / das Dasein
l’existence / ertragen(u,a,ä) supporter / jdn als … ab-tun traiter qqn de … / laut bruyant / die

(©AFD)
Minderheit la minorité / die Ökonomin l’économiste / der Wohnsitz le domicile / global vernetzt
mondial / trommeln battre du tambour / wahren préserver / ab-schotten fermer, rendre étanche.
(©Obs/LIDL/Lidl)

(©DFB)
(©ESA)

Heidi Klum Alexander Gerst Bibiana Steinhaus

Der deutsche Discounter Lidl setzt bei seiner Alexander Gerst wird der erste deutsche Als erste Schiedsrichterin in der ersten
Expansion in Amerika auf Unterstützung von Kommandant der Internationalen Fußballbundesliga der Männer schreibt Bibiana
Heidi Klum. Nach der Eröffnung der ersten Raumstation (ISS). Im Rahmen der Mission Steinhaus ab kommender Saison
amerikanischen Filialen werde im Laufe des „Horizon“ wird der 41 Jahre alte Astronaut Sportgeschichte. Lange scheute sich der
Jahres eine exklusiv bei Lidl erhältliche voraussichtlich am 28. April 2018 zum Deutsche Fußball-Bund vor dem historischen
Modelinie des deutschen Models eingeführt. zweiten Mal zur ISS fliegen. „Horizonte sind Schritt. Nicht weil der DFB die Leistung der
Lidl und Klum versprechen erschwingliche dabei nicht nur geografisch gemeint, 38jährigen Harzerin ungenügend fand, sondern
„High-end“-Mode. Die Kollektion soll sowohl in sondern auch wissenschaftlich“, sagte er. wegen der erwartbaren einschlägigen
Amerika als auch in Europa angeboten werden. Sein Aufenthalt in der ISS soll sechs Monate Kommentare bei Fehlentscheidungen und des
Die 44-jährige Klum hat auch die amerikanische dauern – bis Ende Oktober 2018. Während ungewöhnlich hohen Drucks. „Sicherlich stehe ich
Staatsbürgerschaft und ist in Amerika ebenfalls der zweiten Hälfte ist Gerst Kommandant unter besonderer Beobachtung“, sagt Steinhaus
ein Star. Lidl hat am 15. Juni seine ersten Filialen der Station. und wünscht sich schnellstens „Normalität“.
in den Bundesstaaten Virginia sowie North und
South Carolina aufgemacht. die Raumstation la station spatiale / im Rahmen + die Schiedsrichterin l’arbitre féminin / sich vor …
gén. dans le cadre de / voraussichtlich probablement / scheuen craindre … / der Deutsche Fußball-Bund la
auf … setzen miser sur … / die Unterstützung le fliegen(o,o) voler / geographisch gemeint sein avoir Fédération allemande de football / der Schritt(e) le
soutien / die Eröffnung l’ouverture / im Laufe des un sens géographique / der Aufenthalt(e) le séjour / pas, l’étape / die Leistung les performances, le travail /
Jahres durant l’année / erhältlich en vente / die Hälfte la moitié. ungenügend insuffisant / wegen + gén. à cause de /
ein-führen introduire / versprechen promettre / erwartbar auquel il faut s’attendre / einschlägig à ce
erschwinglich abordable / Highend- haut de gamme / sujet / die Fehlentscheidung la mauvaise décision /
die Staatsbürgerschaft la nationalité / ebenfalls ungewöhnlich inhabituellement, extrêmement / der
également / der Bundesstaat(en) l’Etat (fédéré) / Druck la pression / sicherlich certainement / die
auf-machen ouvrir. Beobachtung l’observation / schnellstens le plus
rapidement possible.

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 •5

D753_livre.indb 5 23/06/2017 11:08


À la une Helgoland
I Tourisme I ALLEMAGNE

SUPPLÉMENT VIDÉO
I  B2

Découvrez le reportage vidéo sur Helgoland et


testez votre compréhension sur
www.vocable.fr/videos-allemand

Seehund
Hundert

STERN VON KATJA SENJOR

WIE HELGOLAND
PLÖTZLICH HIP WIRD
Helgoland, destination subitement en vogue

Helgolan
Holstein
Vogel-B
Europa.

Das 50er- und 60er-Ensemble steht unter Denkmalschutz.


Selbst die Fassadenfarben sind vorgeschrieben. (©Istock)

Helgoland est un petit paradis pour les fans des fifties et sixties. En pleine mer du
2. Die ersten der 3500 Tagesgäste gehen die Mole
Nord, à 2h30 de bateau du continent, les touristes débarquent sur un îlot de 4,2 km2
entlang, leicht benommen von zweieinhalb
où le temps semble s’être arrêté dans les années 50. Ici, pas de voitures, mais des
phoques et des oiseaux de mer en pagaille. Stunden Fahrt auf der Nordsee. So lange braucht

E
das Schiff für die 70 Kilometer vom Festland
zur Insel. Die meisten schauen etwas irritiert
drein, was nur zum Teil am überstandenen
s fängt mit einem Desaster an. Das mit den Tagestouristen anlegen. Zwölf Uhr Seegang liegen dürfte: Sie passieren zunächst
Kind schreit so laut, dass sich alle mittags schnurren Rollläden hoch, Aufsteller ein Gewerbegebiet, das lange Backsteinhaus
umdrehen. Es hält eine Waffeltüte in der werden aufgeklappt, die Börteboote legen ab. der Meeresbiologen, zwei Polizisten, die vor der
Hand, der Mund steht noch offen. Eine Möwe Sie holen die Passagiere von den Schiffen ab. kleinen Polizeistation in die Luft gucken, die
fliegt davon. Die Eiskugel tropft aus dem Jeder geht auf seinen Posten. Auch die Möwen, erste Kneipe, den ersten Spirituosenshop.
Schnabel. Es gibt große Möwen auf Helgo- die auf den Häusern lauern.
land. Und die wissen genau, wann die Boote
2. der Tagesgast(¨e) le touriste d’un jour / etw entlang-
gehen parcourir qqch / benommen étourdi / die Fahrt le
trajet / das Festland le continent / … drein-schauen avoir
l’air … / an einer Sache liegen être dû à qqch / überstanden
1. laut schreien(ie,ie) crier fort / sich um-drehen se an-legen accoster / hoch-schnurren se lever en ronronnant surmonté / der Seegang la houle / zunächst d’abord / das
retourner / die Waffeltüte le cornet en gaufrette / die Möwe / der Rolladen(¨) le volet roulant / der Aufsteller le Gewerbegebiet(e) la zone commerciale / das
la mouette, le goéland / davon-fliegen(o,o) s’enfuir / die présentoir / auf-klappen déplier / das Börteboot(e) la Backsteinhaus la maison en brique / die Polizeistation le
Eiskugel(n) la boule de glace / tropfen goutter, dégouliner / barque (typique de Helgoland) / ab-holen aller chercher / poste de police / in die Luft gucken regarder en l’air / die
der Schnabel(¨) le bec / das Boot(e) le bateau / lauern guetter. Kneipe le bistrot.

6 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017  facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

D753_livre.indb 6 23/06/2017 11:09


Améliorez votre prononciation en écoutant tous les articles sur le supplément audio de lecture

NIVEAU AVANCÉ DU SUPPLÉMENT SONORE


Brigitte Schwarz et son invitée Julia Heinemann nous apportent un
tas d’informations sur la petite île de Helgoland.
CD audio ou téléchargement MP3 (sur abonnement)

Seehunde baden auf der Düne zu


Hunderten in der Sonne. (©Istock)

Zurück in die Zukunft


Helgoland ist Deutschlands einzige vollständig erhaltene 50er-Jahre-Gemeinde. Nach seiner
Komplettzerstörung im Zweiten Weltkrieg folgte der Komplettaufbau, ein fester
Architekturplan gab das Bild vor: Schlicht, kubisch, skandinavisch wurden die Gebäude
zwischen 1953 und 1966 aus dem Boden gestampft.
Heute stehen Dutzende Häuser, Kirche, Rathaus und Pavillon unter Denkmalschutz, auch die
rund 40 legobunten Hummerbuden am Südhafen, die den Fischern früher als Unterkunft und
Lager dienten. Für Helgolands Hauswände gilt außerdem ein „Farbplan“ mit 14 aufeinander
abgestimmten Farbtönen, darunter viel Gelb, Rot, Blau und Grün.
Zurück in die Zukunft Retour vers le futur / vollständig erhalten parfaitement conservé / die Gemeinde la
commune / die Zerstörung la destruction / der Aufbau la reconstruction / vor-geben imposer / schlicht simple /
aus dem Boden stampfen faire sortir de terre, créer / Dutzende des dizaines de / das Rathaus l’Hôtel de Ville /
unter Denkmalschutz stehen être classé monument historique / legobunt aux couleurs des Lego / die
Hummerbude le stand de vente de homard / der Hafen le port / der Fischer le pêcheur / die Unterkunft l’abri, le
logement / das Lager l’entrepôt / die Hauswand(¨e) le mur de la maison / gelten(a,o,i) s’appliquer / aufeinander
abgestimmt assorti.
Helgoland gehört zu Schleswig-
Holstein und zählt zu den besten
Vogel-Beobachtungsplätzen in
Europa. (©Istock) der Hammondorgel. Er spielt „Marina, Mari- Basstölpel. Davor ragt die 47 Meter Lange
na“ und andere Schlager dieses Kalibers. Der Anna aus dem Meer, Helgolands Wahrzei-
Schock sitzt. Welches Jahr haben wir eigent- chen. Wer langsam geht, braucht eine Stunde
lich? Wo sind wir? für den Quadratkilometer. Mancher Stadtpark
ist größer als Helgoland.
5. Immerhin ist es sehr einfach, sich auf der
Insel zu orientieren. Am Lung Wai, dem „lan- 7. Für die Nachbarinsel, die Düne, mit ihren
gen Weg“, wie die einzige Hauptstraße auf Robbenbänken und den Stränden, reicht die
Friesisch heißt, stehen Geschäfte, Kneipen, Zeit nicht. Um drei Uhr fahren die ersten
Imbisse, Eisläden, nach gut 200 Metern kann Börteboote wieder los. Viele Passagiere stehen
man für 60 Cent mit dem Aufzug vom Unter- am Kai schon Schlange, als ob sie so schnell
land ins knapp 40 Meter höher gelegene wie möglich wegwollen. Zurück nach Hause.
Oberland schweben. Dort gibt es weitere Lä- Ins Jahr 2017. ●
den und Cafés, dahinter verteilt sich das Zu-
hause der etwa 800 Helgoländer, in langen
Zeilen aneinandergereiht. Jede Hausnummer
JEDE HAUSNUMMER GIBT ES gibt es nur einmal. Ein geteerter Weg führt der Basstölpel(-) le fou de Bassan / aus … ragen se dresser
NUR EINMAL am Leuchtturm vorbei durch satte Weiden au-dessus de … / die Lange Anna stack (aiguille) de grès
bigarré / das Wahrzeichen l’emblème / der
3. Anderswo beginnt dann ein Dorf. Auf Hel- und Wiesen. Quadratkilometer le kilomètre carré.
goland beginnt erst mal gar nichts. Die Häu-
7. die Robbe le phoque / der Strand(¨e) la plage / reichen
ser, kleine Schachteln mit schrägen Dächern, 6. Nur ein kurzer Spaziergang ist es bis zum suffire / wieder los-fahren repartir / Schlange stehen faire
sind vollkommen unscheinbar. 50er- und Inselende, der Brutkolonie der Lummen und la queue / weg-wollen vouloir partir.
60er-Jahre-Architektur: Jahrzehntelang hat
man in den Städten auf dem Festland das
Wegschauen geübt.
der Schlager le tube, la rengaine / der Schock sitzt c’est un SUR LE BOUT DE LA LANGUE
4. Am winzigen Kurpavillon aus gefaltetem choc / welches Jahr haben wir? en quelle année
Beton und Glas verlangsamt sich der Passan- sommes-nous ?
tenstrom. Auf der Bühne sitzt ein Mann an 5. immerhin tout de même / die Hauptstraße la grand-rue Kaliber cf. §4
/ das Friesische le Frison / das Geschäft(e) le commerce / Kaliber (n) = calibre ; du grec
der Imbiss(s) le snack / der Eisladen(¨) le glacier / der kalopous = un calibre pour les armes
Aufzug(¨e) l’ascenseur / schweben flotter / sich verteilen
à feu ; au sens figuré, on retrouve les
3. anderswo ailleurs / die Schachtel(n) la boîte, le cube / se déployer / das Zuhause la maison, ici les maisons / die
schräg incliné / vollkommen complètement / unscheinbar Zeile la rangée / aneinandergereiht aligné / geteert mêmes expressions en français et en
discret, banal / das Wegschauen üben faire semblant de ne goudronné / an einer Sache vorbei en passant devant qqch allemand : vom gleichen Kaliber sein
rien voir. / der Leuchtturm(¨e) le phare / satt saturé / die Weide le = être du même calibre, eine Person
pâturage / die Wiese la prairie. dieses Kalibers = une personne de ce
4. winzig minuscule / Kur- de cure, thermal / der gefaltete
Beton le béton chiffon / sich verlangsamen ralentir / der 6. das Ende le bout, l’extrémité / die Brutkolonie la colonie calibre.
Strom le flot / die Bühne la scène / de reproduction / die Lumme le guillemot /

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 •7

D753_livre.indb 7 23/06/2017 11:09


Tourisme I ALLEMAGNE

Bundesland: Schleswig-Holstein

Focus
Helgoland
Fläche: 4,2 km2
Einwohner: 1400
Besucher im Sommer : bis zu 10.000 pro Tag

Die Lange Anna, der berühmte


Felsen, steht vor der Nordwestspitze
der winzigen Insel. (©Istock)

Der Big Bang Vorwärts in die Zukunft


Noch vor 40 Jahren kamen rund 800.000 Touristen jährlich, heute nur rund
Am 18. April 1947, um 13 Uhr, drückt ein britischer Offizier den 320.000. Der Ruf als „Fuselfelsen“, wo sich Tagestouristen mit billigem Schnaps
Knopf für die Fernzündung: Helgoland explodiert. Mit Getöse eindecken, lastet schwer. Erst allmählich vertraut die Insel ihren Trümpfen: frische,
fliegen rund 7000 Tonnen Sprengstoff, Tausende Torpedos, fast pollenfreie Luft und kein Straßenverkehr (außer ein paar Elektromobilen).
Bis 2020 will Helgoland zur Null-Emissions-Insel werden und hat sich als Stützpunkt
Wasserbomben, Granaten in die Luft, Aschewolken schießen mehrerer Windparkbetreiber etabliert. Ein neuer Katamaran soll Gäste auf die Insel
kilometerweit in den Himmel. Der „Big Bang“ ist eine der transportieren.
größten Explosionen der Weltgeschichte. Die Briten wollen vorwärts in en avant vers / der Ruf als la réputation de / der Fuselfelsen le “rocher à alcool” / sich
alle unterirdischen Nazi-Bunker und Militäranlagen zerstören mit … ein-decken s’approvisionner en … / schwer lasten peser lourd / allmählich petit à petit /
einer Sache vertrauen prendre confiance en qqch / der Trumpf(¨e) l’atout / pollenfrei sans
– von Helgoland bleibt eine Marslandschaft übrig. Die rund pollen / der Straßenverkehr la circulation (routière) / außer à part / ein paar quelques / der
2500 Insulaner sind zuvor evakuiert worden, ihre Rückkehr Stützpunkt(e) la base / der Windparkbetreiber l’exploitant de parc éolien / der Gast(¨e) l’hôte,
le touriste.
scheint aussichtslos: Noch bis Ende der 1940er-Jahre nutzen die
Briten die Insel als Bombenabwurfplatz. Erst als im Dezember
1950 zwei deutsche Studenten Helgoland in einer Nacht- und
Nebelaktion besetzen, kommt Bewegung in die Sache. Am 1. Spar-Maßnahme
März 1952 geben die Briten die Insel an Deutschland zurück.
Bis heute wird der Jahrestag auf Helgoland gefeiert. Helgoland gehört nicht zum Zollgebiet der EU, sprich: Es gibt keine Mehrwertsteuer.
Rund 16 Prozent weniger zahlt man für Parfum, Schmuck, Süßigkeiten, Zigaretten
den Knopf drücken appuyer sur le bouton / die Fernzündung l’allumage à distance / das Getöse oder Alkohol, jeder Erwachsene darf für 430 Euro zollfrei einkaufen. Sparfüchse
le fracas / in die Luft sprengen exploser, sauter / der Sprengstoff(e) l’explosif / der Torpedo(s) la können sich im Urlaub Waren wie Elektroartikel sogar übers Internet an ihre
torpille / die Wasserbombe la grenade sous-marine / die Granate la grenade, l’obus / die Unterkunft schicken lassen – bei einer Helgoländer Adresse reduzieren Versender wie
Aschewolke le nuage de cendres / in den Himmel schießen(o,o) gicler, être projeté dans le ciel /
Amazon den Preis um die Mehrwertsteuer.
kilometerweit à des kilomètres / unterirdisch souterrain / die Militäranlage l’installation
militaire / zerstören détruire / übrig-bleiben rester / die Landschaft le paysage / zuvor die Spar-Maßnahme la mesure d’économies / zu … gehören faire partie de … / das Zollgebiet
auparavant / die Rückkehr le retour / aussichtslos vain, voué à l’échec / der Bombenabwurf le l’espace douanier / sprich entendez / die Mehrwertsteuer la TVA / der Schmuck les bijoux / die
bombardement, le largage de bombes / in einer Nacht- und Nebelaktion clandestinement, de nuit Süßigkeiten les sucreries / der Erwachsene l’adulte / zollfrei sans droits de douanes, en duty free /
/ besetzen occuper / es kommt Bewegung in die Sache les choses commencent à bouger / der der Sparfuchs(¨e) l’amateur de bonnes affaires / die Ware la marchandise / die Unterkunft le
Jahrestag le jour anniversaire / feiern célébrer. logement / der Versender l’expéditeur.

8 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017

D753_livre.indb 8 23/06/2017 11:09


Société I Philosophie I ALLEMAGNE I  C2
NIVEAU AVANCÉ DU SUPPLÉMENT SONORE
La marche en tant que phénomène de mode, activité santé, à travers
l’histoire, la littérature et l’art. Le sujet inspire une conversation
passionnante à Brigitte et Julia.
CD audio ou téléchargement MP3 (sur abonnement)

DIE WELT VON DIRK SCHÜMER

DAS STECKT HINTER


DEM GLOBALEN HYPE
UMS WANDERN
Ce qui ce cache derrière l’engouement universel pour la marche
La randonnée à la cote, chez les jeunes et chez les intellectuels. Elle ne préserve pas seulement de l’hypertension et du burn
out. Elle aide aussi à réfléchir, depuis l'Antiquité des philosophes marchent pour donner forme à leurs idées. Comment ce
sport très ancien est-il redevenu tendance ?

D ie philosophischste aller Fragen:


Wie geht’s? Die abgründigste
aller Antworten: Geht so. Nirgendwo besser
als auf Deutsch lässt sich der Sinn und das
2. Das Gegenteil ist wahr: Wandern ist ganz
real seit einigen Jahren ein Trendsport der
Intellektuellen, der Dynamischen und der
Jungen. Vorbei die Zeiten, als der Marsch
nach einem Deutschland rochen, das ei-
gentlich besser schnell aussterben sollte:
Wandertage, Wandernadeln, Wanderlieder,
Wanderführer. >>>
Gelingen der Existenz aufs Wandern redu- über Waldpfade Freizeitfreude von Greisen
zieren. Das ist mehr als ein linguistischer aus dem Sauerländischen Gebirgsverein war.
Zufall. Und das Dasein als langen Marsch Wandern – das klang früher nach karierten nach … riechen(o,o) sentir … / eigentlich en réalité /
aus-sterben(a,o,i) disparaître / die Wandernadel(n) le
ins Offene zu beschreiben, läuft keines- Schwitzhemden, spießigen Hüttenabenden, pin’s attestant que l’on a fait une randonnée / das Lied(er)
wegs auf platten Religionsersatz hinaus, Lagerfeuerromantik, Gruppenexkursionen la chanson / der Führer le guide.
der alle Probleme und Freuden mystisch mit all den semimilitärischen Zutaten, die
verbrämt.
2. das Gegenteil le contraire / der Trendsport(arten) le
sport tendance / vorbei fini / der Waldpfad(e) le sentier
1. abgründig profond / (es) geht so ça va, on fait aller / forestier / die Freizeitfreude le passe-temps / der Greis(e)
nirgendwo nulle part / das Gelingen la réussite / das le vieux, le pépé / der Gebirgsverein le club alpin / nach …
Wandern la marche, la randonnée / der Zufall(¨e) le klingen(a,u) faire penser à, évoquer … / kariert à carreaux /
hasard / das Dasein l’existence / ins Offene en terrain das Schwitzhemd(en) la chemise respirante / spießig
découvert, inconnu / beschreiben décrire / auf … petit-bourgeois, ringard / der Hüttenabend(e) la soirée
hinaus-laufen aboutir à … / keineswegs nullement / dans un chalet / das Lagerfeuer le feu de camp / die
platt plat, banal / die Freude la joie / verbrämen Zutaten les accessoires /
enrober.

SUR LE BOUT DE LA LANGUE

platt cf. § 1
platt (adj., ici au sens figuré) = plat,
banal, synonyme : flach ; au sens
propre : eine platte Nase = un nez
aplati. Expressions : einen Platten
haben = être à plat, avoir crevé (un
pneu) ; platt sein dans le sens de
verblüfft sein = être baba.
Wandern ist in, bei Jungen und Klugen. (©Istock)

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 •9

D753_livre.indb 9 20/06/2017 16:34


Société I Philosophie I ALLEMAGNE I  C2

>>> 3. Heute leben ganze strukturschwache, doch frei – was offenbar gerade dem Krisenmodell waren es dann die tragischen deutschen
herrliche Landstriche von der Lüneburger einer systematisch-philosophischen Welter- Intellektuellen, die in den Wäldern ihre
Heide bis zum Bayerwald vom neuen Wan- klärung ganz neue Wege und Perspektiven Gegenwelt zur schmutzigen Industrie wie
derboom. Statt fülliger Herren in Kniebund- eröffnet. Und was das Überraschende ist: Im zur aufklärerischen Logik fanden.
hosen und Trachtenjacke laufen hippe Stadt- deutschen Wanderland der Romantiker und
girls in bunter Funktionskleidung über der heideggersch-schwarzwäldischen Holz- 9. Jean-Louis
Hue zeigt, dass das Wandern
zertifizierte Top Trails, die Bonn mit Wies- wege gab es immer schon Einstiege ins als ästhetische Praxis kein europäisches,
baden (Rheinsteig), Hamburg mit Celle Geistestrekking. sondern am ehesten ein fernöstliches Patent
(Heidschnuckenweg) oder Trier mit Boppard hat: Bei chinesischen Mön-
(Saar-Hunsrück-Steig) verbinden. Hersteller 6. Doch längst ist der Wan- chen, die auf der Suche
von Wanderkleidung, Stöcken, Navigations- derboom der Philosophen Doch längst ist der nach Erweckung durch
systemen wachsen rasanter als die Autoin- über Deutschland hinaus Wanderboom der Drachenberge stiefeln.
dustrie. zu einer globalen Bewe-
gung geworden. Nicht ge-
Philosophen über Oder im klassischen Japan,
wo man bereits vor Jahr-
DENKEN, OHNE ZU GEHEN? rade ein deutsches Export- Deutschland hunderten zehn Wander-
4. Aber was hat das Phänomen mit Philoso- p r o d u k t , a b e r e i n e hinaus zu einer landschaften klassifizierte
phie zu tun? Braucht man heute etwa ein Denkschule mit gewalti- und je nach Sonnenstand,
Kompendium abendländischen Denkens für gem Respekt für einige
globalen Jahreszeit und Wetter den
die denkbar geistlose Beschäftigung des Pioniere des gehenden Bewegung Kennern zum Erwandern
Schreitens? Natürlich kann jedermann ohne Denkens w ie Goethe, geworden. vorschrieb. Was sind ge-
Bücher und Magister wandern, diese Ein- Nietzsche, Heidegger. Auf gen solche Systematik die
fachheit ist ja gerade das Schöne und Demo- den verschlungenen Pfa- neuzeitlichen Routenpla-
kratische. Umgekehrt aber wird die Frage den der Wanderphilosophie entdeckt das ner, Wandernadeln und Gepäcktransport-
interessanter: Kann man überhaupt auf ho- verkopfte Denken seine Wurzeln ganz neu: pauschalen?
hem Niveau denken, ohne zu gehen? bei den Füßen.
KEINE AUSGELATSCHTEN
5. Die therapeutische Wirkung des Wan- ARISTOTELES LEHRTE IM WEGE
derns ist von Ärzten aller Kassen zur Genü- GEHEN 10. Man sieht: Die weltweite Wanderphilo-
ge nachgewiesen worden. Wandern hilft, von 7. Einnamhafter Denker wie den Philoso- sophie beschreitet keine ausgelatschten
Bluthochdruck und Burn-out über Arthrose phen Duccio Demetrio liefert die italienische Wege. Die kalifornische Kunstkritikerin und
bis Depressionen gegen so ziemlich alle Zi- Theorie des Wanderns gleich mit: Er setzt an Feministin Rebecca Solnit hat das Genre gar
vilisationskrankheiten. Wandern entschleu- bei der ältesten Philosophenschule in Athen, in einem Landstrich verankert, wo der Exi-
nigt und ordnet die gequetschte Peristaltik wo Aristoteles seine Schüler als Peripatetiker lant Günther Anders 1940 noch verhaftet
neu. Vor allem aber macht Wandern den Kopf – also beim Auf- und Abgehen – unterrich- wurde, weil er in Los Angeles einen Spazier-
tete. gang wagte.

8. Für den Italiener Demetrio ist der bei Rom 11. Heute ist das politische Trekking in Solnits
3. strukturschwach pas très développé au niveau des in seiner Ideallandschaft angekommene Fußstapfen bei den pazifischen Ökofreaks
structures / herrlich magnifique / der Landstrich(e) la
contrée, la région / die Lüneburger Heide la lande de
Goethe der Urwanderer, der als Bindeglied überaus angesagt. Schon der originale Titel
Lunebourg (en Basse-Saxe. Etendues austères semées de zwischen dem Mittelmeer und den dunklen ihres wundervollen Kompendiums ist frei-
bosquets de bouleaux, pins et genévriers, couvertes de bruyères) Wäldern der Romantik taugt. Nach Goethe
/ der Bayerwald = der Bayerische Wald la Forêt bavaroise
(massifs cristallins aux confins de la Bavière et de la Bohême.
Forêts de sapins) / füllig corpulent / die Kniebundhose les
die Gegenwelt l’antithèse / schmutzig sale, polluant /
knickerbockers / die Trachtenjacke la veste de costume
den Kopf frei machen libérer l’esprit / offenbar aufklärerisch éclairé, des Lumières.
régional / hipp branché / die Funktionskleidung les
apparemment / die Welterklärung l’explication du monde /
vêtements techniques, fonctionnels / … mit … 9. die Praxis la pratique / am ehesten plutôt / fernöstlich
das Überraschende ce qu’il y a de surprenant /
verbinden(a,u) relier … à … / der Hersteller le fabricant / die extrême-oriental / das Patent(e) le brevet / der Mönch(e)
schwarzwäldisch de la Foret-Noire / der Holzweg(e) le
Wanderkleidung les vêtements de randonnée / der le moine / die Erweckung l’éveil / der Drachenberg(e) la
chemin de débardage, forestier / der Einstieg(e) in l’entrée
Stock(¨e) le bâton / das Navigationssystem(e) le GPS / montagne du dragon / durch … stiefeln franchir … à grandes
dans, l’accès à / Geistes- spirituel.
rasant wachsen(u,a,ä) connaître une croissance enjambées / je nach en fonction / der Sonnenstand la
fulgurante. 6. über … hinaus au-delà de … / die Bewegung le position du Soleil / die Jahreszeit la saison / das Wetter le
mouvement / nicht gerade pas vraiment / die Denkschule temps, la météo / der Kenner le connaisseur / das
4. das Kompendium l’abrégé / abendländisch occidental
l’école de pensée / gewaltig énorme / gehend en marche / Erwandern la randonnée / vorschreiben prescrire /
/ denkbar très / geistlos bête, basique / die
verschlungen tortueux / die Wanderphilosophie la neuzeitlich actuel, moderne / der Routenplaner le
Beschäftigung l’activité / das Schreiten la marche /
philosophie de la marche / entdecken découvrir / verkopft planificateur d’itinéraire / das Gepäck les bagages / die
jedermann tout le monde / der Magister la maîtrise / die
cérébral, intellectuel / die Wurzel(n) la racine. Pauschale le forfait.
Einfachheit la simplicité / gerade précisément /
umgekehrt inversement. 7. namhaft renommé / mit-liefern livrer / gleich 10. beschreiten(i,i) emprunter / der ausgelatschte(n)
directement / an-setzen commencer / beim Auf- und Weg(e) le chemin battu / gar même / verankern ancrer /
5. die Wirkung l’effet / die Kasse la caisse (d’assurance
Abgehen en faisant des allées et venues / unterrichten verhaften arrêter / wagen oser.
maladie) / zur Genüge suffisamment / nach-weisen(ie,ie)
enseigner.
démontrer / der Bluthochdruck l’hypertension artérielle / 11. der Fußstapfen l’empreinte / der Ökofreak(s)
entschleunigen décélérer, ralentir la cadence / gequetscht 8. an-kommen arriver / der Urwanderer le marcheur l’écologiste engagé / überaus extrêmement / angesagt
coincé, écrasé / die Peristaltik le mouvement péristaltique, originel / das Bindeglied(er) le trait d’union / als … taugen sein être tendance / wundervoll merveilleux / freilich
la motricité gastro-intestinale / pouvoir servir de … / das Mittelmeer la Méditerranée / certes /

10 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017  facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

D753_livre.indb 10 20/06/2017 16:34


Téléchargez l’appli Vocable offerte à nos abonnés ! www.vocable.fr/applimobile

lich eine Hommage ans mittelgebirgige


Musterland: Wanderlust. Dieser romantische
Angang passt zur Praxis des Demonstrierens,
der kritischen Ortsbegehung, des körperli-
chen Widerstands, den die Feministin Solnit
aus dem referenzlosen Gehen entwickelt.
Man müsse nur zurück zur Weisheit des
Kleinkinds, das sein Schreiten aus dem be-
ständigen Fallen entwickelt.

SPORT? NIE UND NIMMER


12. Dieses politische Gehen ließe sich weiter-
schreiben von Gandhis antikolonialen Mas-
senwanderungen bis zur widerspenstigen
Urbanistengruppe der „Stalker“ um den
italienischen Stadtphilosophen Francesco
Careri. Sie messen die Qualität von Raum
nach den herrenlosen Industriebrachen, den
Baulöchern und den Grünstreifen entlang
von Asphalt, Gleisen und Beton.

13. Careris Lehre vom Wanderpfad durchs


Dickicht der Stadt passt zu den Rappern, die
über Brückengeländer und durch Unterfüh-
rungen freestyle turnen, oder zu den Wild-
golfern, die Parks und U-Bahnen bespielen.
Sport hingegen, da ist sich der Foucault-Ex-
perte Frédéric Gros traumwandlerisch sicher,
nie und nimmer.
Wandern hilft auch beim Denken,
wie schon die Antike wusste. (©Istock)
14. Diese persönliche, nicht messbare und
nicht kommerzialisierbare Entschleunigung
hat der französische Philosoph in seinem meisterlich beschrieben. In seinen poeti- nassregnen und wissen zuweilen mit Blasen
auch auf Deutsch übersetzten Werk „Unter- schen Wanderungen stellt Gros das Genre an den Füßen nicht weiter. Diese Relativie-
wegs – eine kleine Philosophie des Gehens“ endgültig vom Kopf auf die Füße. Mit ihm rung durch Wirklichkeit tut dem Denken
entwirft das mäandernde Denken en passant nur gut, während die Bildschirmpropheten
eine Gegenwelt zum rasenden Stillstand der ebenso am Sessel kleben bleiben wie die
digitalen Bewegung. Wo die Nerds ihre entsinnlichten Logiker.
mittelgebirgig de moyenne montagne / die Wanderlust künstliche Welt mit dem Datenhandschuh
l’envie, le goût de la randonnée / der Angang l’approche / zu betreten und sich durch die Software kämp- 16. Erhabe sein Leben lang, schreibt Jean-
… passen cadrer bien avec … / das Demonstrieren la
manifestation / die Ortsbegehung la marche sur le terrain / fen, bleiben sie doch im Silikongehäuse der Louis Hue, gewandert, um es nun im Alter,
körperlich physique / der Widerstand la résistance / Postmoderne stecken. da die Füße schwer werden, endlich zu kön-
referenzlos sans référence / das Gehen la marche / nen. Das passt zu Laotses Hinweis, dass auch
entwickeln développer / die Weisheit la sagesse /
beständig continuel / das Fallen les chutes.
15. Reale Wanderer riskieren tatsächlich das die weiteste Reise immer mit einer kurzen
Verlaufen, stehen vor Holzwegen, lassen sich Schrittlänge beginnt. Und ist dieser schein-
12. sich weiterschreiben lassen pouvoir être poursuivi / die
Massenwanderung la marche réunissant les foules / bare Widerspruch nicht die Quintessenz der
widerspenstig réfractaire, insoumis / der Raum l’espace / Weisheit? Wenn man nach langen Wegen
herrenlos abandonné / die Industriebrache la friche endlich laufen lernt, ist es in der Tat so weit:
meisterlich magistralement / vom Kopf auf die Füße
industrielle / das Bauloch(¨er) le terrain non bâti / der
Grünstreifen la bande de verdure / das Gleis(e) la voie
stellen mettre sens dessus dessous, chambouler / endgültig Zeit zu gehen. ●
définitivement / die Wanderung la randonnée, la promenade
ferrée.
/ entwerfen(a,o,i) concevoir, dessiner / das mäandernde
13. die Lehre la théorie / der Wanderpfad(e) le chemin de Denken les méandres de la pensée / rasend frénétique / der
randonnée / das Dickicht le maquis, la jungle / das Stillstand l’immobilité / digital numérique / der Nerd(s) le
Brückengeländer le parapet, la rembarde du pont / die nerd, le geek / künstlich artificiel, virtuel / der sich nassregnen lassen se faire mouiller par la pluie /
Unterführung le passage souterrain / freestyle turnen Datenhandschuh(e) le gant de données / etw zuweilen parfois / die Blase l’ampoule / mit … nicht
danser le hip-hop / der Wildgolfer le pratiquant du golf betreten(a,e,i) entrer dans qqch / sich durch … kämpfen weiter-wissen ne plus savoir que faire avec … / einer Sache
sauvage / die U-Bahn(en) le métro souterrain / … progresser dans … en se battant / in … stecken bleiben rester gut tun faire du bien à qqch / der Bildschirm(e) l’écran / an
bespielen jouer sur/dans … / traumwandlerisch sicher sûr coincé dans … / das Silikongehäuse le boîtier en, l’enveloppe einer Sache kleben bleiben rester collé à qqch /
et certain / nie und nimmer jamais. silicone / die Postmoderne l’univers post-moderne. entsinnlicht désensualisé.
14. messbar mesurable / die Entschleunigung le 15. der Wanderer le randonneur, le marcheur / das 16. der Hinweis(e) la remarque / die Schrittlänge la
ralentissement / übersetzen traduire / Unterwegs – eine Verlaufen riskieren risquer de s’égarer / der Holzweg(e) la longueur de pas / scheinbar apparent / der Widerspruch la
kleine Philosophie des Gehens Marcher, une philosophie / fausse route / contradiction / es ist soweit on y est arrivé / in der Tat en effet.

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 11

D753_livre.indb 11 20/06/2017 16:34


Société I Insolite I ALLEMAGNE I  B2
Les mots traduits sont surlignés dans l’article pour
les repérer plus facilement dans les traductions

DER SPIEGEL VON VOLKER WEIDERMANN

ERSTE DROHNEN
Premiers drones
Il était une fois un pharmacien passionné de photo et de pigeons voyageurs. En 1903, Julius Neubronner conçut un appareil photo
miniature à accrocher au cou de ses pigeons. Ses clichés aériens ont fait le tour du monde. Astrid Dehe und Achim Engstler
publient un livre sur cet inventeur précurseur des drones et de Google Map.

E r wollte nichts überwachen, der


Hofapotheker Julius Neubronner aus
Kronberg. Er wollte einfach die Welt von
oben sehen, als er beschloss, für seine Brief-
Manchmal knipsten sie ins Nichts oder die
eigenen Flügel.

3. Es waren frühe Drohnen mit Eigenwillen,


Kurzbio Julius
Neubronner
tauben winzige fotografische Apparate zu anarchische Satelliten, so beschreiben es die
bauen und sie ihnen um den Hals zu hängen. Autoren Astrid Dehe und Achim Engstler in
Bis dahin hatten die Tauben Rezepte vom ihrem Buch Der flüchtige Ruhm des Herrn Neu-
Arzt zu ihm gebracht, wie auch Arzneien in bronner. Manche Aufnahmen nehmen durch-
kleinen Rucksäcken, die er ihnen angefertigt aus Google Maps vorweg
vorweg. Im Ersten Welt-
hatte. krieg scheiterte die Feindbeobachtung durch
Tauben zunächst daran, dass sie sich weiger-
ANARCHISCHE SATELLITEN ten, zu einem mobilen Taubenschlag zurück-
2. 1907 reichte er ein Patent für seine Tau- zukehren. Dann übernahmen Flugzeuge
benkamera ein, 1909 ihren Job. Sie waren wieder freie Friedens-
stellte er eine Mikro- drohnen. ●
k a mera her u nd
(DR)

nannte sie „Dop-


pel-Sport“. Allein, Apotheker Julius Neubronner
ins Nichts knipsen photographier dans le vide / der (1852–1932) war Fotopionier und
die Steuerung der Brieftaubenzüchter in Kronberg, Taunus.
Flügel(-) l’aile.
Tauben war ein Pro- Dr. Julius Neubronner widmete sich seit
3. früh précoce / mit Eigenwillen qui n’en fait qu’à
blem. Herr Neubronner sa tête / beschreiben décrire / flüchtig fugace / seiner Jugend der damals ebenfalls noch
war oft unzufrieden der Ruhm la gloire / die Aufnahme le cliché / jungen Fotografie; daneben züchtete er
mit ihren Ergebnissen.
Ergebnissen vorweg-nehmen anticiper / durchaus Brieftauben, die er unter anderem zum
tout à fait / der Erste Weltkrieg la Ausliefern von Medikamenten nutzte.
Première Guerre mondiale /
scheitern échouer / die
Im Jahr 1903 kam ihm die Idee, seine
Feindbeobachtung beiden Liebhabereien zu einem
l’observation de l’ennemi / „Doppelsport“ zusammenzuführen: Er
1. überwachen surveiller zunächst d’abord / sich entwickelte eine Miniaturkamera und
/ der Hofapotheker le weigern, zu refuser schickte seine Tauben auf Fotoreise.
pharmacien de la Cour / de / der
die Brieftaube le pigeon
Von oben müsse man die Dinge sehen,
Taubenschlag le
voyageur / winzig pigeonnier /
dachte Dr. Julius Neubronner. Diese
minuscule / um den Hals übernehmen Perspektive erst ergäbe Lichtbilder der
hängen accrocher au se charger de, Wirklichkeit, wie sie eben wirklich ist: ins
cou / bis dahin assurer / der Weite erstreckt, nicht zufällig begrenzt.
jusque-là / das Frieden la Die Bilder, die ihm seine Vögel
Rezept(e) paix.
l’ordonnance /
zurückbrachten, verschaff ten
die Arznei le Neubronner internationalen Ruhm.
médicament / der Züchter l’éleveur / sich einer Sache
der widmen se consacrer à qqch / ebenfalls
Rucksack(¨e) le également / zum Ausliefern von pour livrer / die
sac à dos / Liebhaberei la passion / zusammen-führen
an-fertigen fabriquer. réunir / entwickeln développer / ergeben
2. ein Patent donner / das Lichtbild(er) la photo / ins Weite
ein-reichen déposer une erstreckt sur une grande étendue / zufällig par
demande de brevet / hasard / begrenzen limiter / jdm
her-stellen fabriquer / die internationalen Ruhm verschaffen procurer
Steuerung le pilotage, le une réputation internationale à qqn.
contrôle / unzufrieden insatisfait Die Taubenkamera von
/ das Ergebnis le résultat / Julius Neubronner. (DR)

12 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017  facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

D753_livre.indb 12 20/06/2017 16:34


À 360°
Le tour du monde en V.O.
Retrouvez plus d’infos sur www.vocable.fr

(AFP)
Krabbel­
Meisterschaft in
Litauen
(AFP)

„Mr. Trash Wheel“ sammelt Bei diesem Rennen geht es um alles! In der
litauischen Hauptstadt Vilnius wird der

Müll aus dem Meer


Landesmeister im Krabbeln gesucht.
Fehlstarts kommen auch regelmäßig vor...
Die Kleinkinder werden mit Spielzeug auf
Mit Solarenergie und neuester Technik kämpft die Reinigungsmaschine „Mr. Hochleistungen gebracht. Und der Sieger
Trash Wheel“ gegen die Wasserverschmutzung im Hafenbecken von Baltimore ist: Mykolas Pocunias mit seiner Lego-Kiste.
im US-Bundesstaat Maryland. Der Müll war lange Zeit ein großes Problem in der die Krabbel-Meisterschaft le concours de bébés
Stadt. Mit einer speziellen Vorrichtung filtert das Gerät den Müll aus dem Was- rampeurs / Litauen la Lituanie / das Rennen la
course / der Landesmeister le champion national
ser und staut ihn in Containern auf seinem Deck. Von dort kommen die Abfälle / das Krabbeln la marche à quatre pattes, le
an Land und werden dann weiterverarbeitet. ramping / der Fehlstart(s) le faux-départ /
sammeln récolter / der Müll les déchets / die Reinigung le nettoyage / die Verschmutzung la pollution / der vor-kommen se produire / regelmäßig
Hafenbecken le bassin portuaire / der Bundesstaat l’Etat (fédéré) / die Vorrichtung le dispositif / das régulièrement / auf Hochleistungen bringen
Gerät(e) l’engin / stauen accumuler / das Deck(s) le pont / der Abfall(¨e) les déchets / weiter-verarbeiten inciter à des performances / der Sieger le
transformer. vainqueur / die Kiste la caisse, la boîte.

Klimawandel: Kapstadt sitzt auf dem


Trockenen

(AFP)

Robocop in Dubai
(AFP)

In Dubai gibt es seit neuestem einen


Seit zwei Jahren herrscht Dürre in der Region um Kapstadt; in den Stauseen sind nur noch zehn Polizeiroboter. Der Wachmann aus Drähten
Prozent Trinkwasser verfügbar. Die Menschen in der südafrikanischen Metropole hoffen und beten, trägt eine Mütze wie seine menschlichen
dass es regnet. In der Zukunft könnte sich die Lage noch verschlimmern: Experten erwarten, dass Kollegen und hat eine Kamera hinter seinen
das Klima durch die Erderwärmung noch heißer und trockener werden wird. Augen. Bis 2030 sollen 25 Prozent der
Polizisten in Dubai Roboter sein.
der Klimawandel le changement climatique / Kapstadt Le Cap / auf dem Trockenem sitzen être à sec /
herrschen régner / die Dürre la sécheresse / der Stausee le lac de barrage / verfügbar sein être disponible / der Polizeiroboter le robot policier / der
beten prier / sich verschlimmern empirer / die Lage la situation / die Erderwärmung le réchauffement de la Wachmann(-leute) le gardien / der Draht(¨e) le
Terre / trocken sec. fil / die Mütze la casquette / menschlich humain.

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 13

D753_livre.indb 13 20/06/2017 16:34


Enjeux I Politique I AUTRICHE/FRANCE I  C1

DER SPIEGEL VON TOBIAS RAPP

JUNGE HELDEN
Jeunes héros
La politique en Europe se transforme avec l’émergence d’une
hyperpersonnalisation du pouvoir : Emmanuel Macron et Sebastian Kurz sont
les représentants les plus emblématiques de cette tendance. A 39 ans, le
premier est devenu président de la République en France et à seulement
30 ans, le second espère emporter haut la main les élections légisaltives en
Autriche en octobre prochain.

D ie beiden Retter der österreichi-


schen Demokratie kennen sich
passenderweise aus dem Fitnessstudio, in
dem beide trainierten. Ziemlich genau ein
rief, SPÖ-Mitglied und damals Chef der Ös-
terreichischen Bundesbahnen. Es war nach
der ersten Runde der Präsidentenwahlen, die
Kandidaten der beiden Parteien SPÖ und ÖVP,
Jahr ist es her, dass Sebastian Kurz, damals die das Land seit einem halben Jahrhundert
konservativer Außenminister einer zutiefst fast durchgehend zusammen regiert hatten,
zerstrittenen Regierung, Christian Kern an- lagen abgeschlagen auf Platz vier und fünf.
Auf den ersten drei Plätzen: Kandidaten der
FPÖ, der Grünen und eine Unabhängige.
1. der Retter le sauveur / passenderweise
opportunément / das Fitnessstudio(s) la salle de Österreichs politisches System lag in Trüm-
sport / ziemlich genau presqu’exactement / es ist ein mern. „Was wirst du machen?“, soll Kurz ge-
Jahr her il y a un an / damals à l’époque / fragt haben.
konservativ conservateur / der Außenminister
le ministre des Affaires étrangères /
zutiefst au plus haut point / POLITIKER NEUEN TYPS
zerstritten divisé /
2. Die Dinge entschieden sich dann für Kern,
er löste den bisherigen Kanzler ab und regier-
te weiter in einer Großen Koalition mit der
ÖVP. Seit dieser Woche ist klar, dass auch dies
nicht mehr gilt. Kurz, 30, immer noch Außen-
minister, lässt die Regierung platzen und will
Neuwahlen im Herbst. Und er hat gute Grün-
de: In Umfragen liegt der Außenminister auf
Platz eins als beliebtester Politiker des Landes.
Es ist eine kleine Revolution, die sich da in
Österreich anbahnt, die nächste nach der
großen Revolution in Frankreich, dem Wahl-
sieg Emmanuel Macrons.

jdn an-rufen(ie,u) appeler qqn / die SPÖ = die


Sozialdemokratische Partei Österreichs le Parti
social-démocrate d’Autriche (socialiste) / das
Mitglied(er) le membre / die Österreichischen
Bundesbahnen les Chemins de fer autrichiens / die
Runde le tour / die Wahl(en) les élections / die ÖVP =
die Österreichische Volkspartei le Parti populaire
autrichien (conservateur de centre droit) / durchgehend
en continu / regieren gouverner / abgeschlagen battu
/ die FPÖ = die Freiheitliche Partei Österreichs le
Parti libéral autrichien (droite nationaliste) / die Grünen
les Verts / die Unabhängige la candidate
indépendante / in Trümmern liegen être en ruines.
2. sich für … entscheiden(ie,ie) se décider en faveur
de … / jdn ab-lösen remplacer qqn / gelten(a,o,i) être
valable / bisherig≈ actuel / platzen lassen faire voler
en éclats / die Neuwahlen les nouvelles élections / die
Umfrage le sondage / beliebt populaire / sich
an-bahnen se profiler / der Wahlsieg(e) la victoire
électorale.
Emmanuel Macron, 39, Frankreichs Präsident. (©SIPA)
14 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017  facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

D753_livre.indb 14 20/06/2017 16:34


Une suggestion ? Ecrivez-nous sur monavis@vocable.fr

3. Jahrelang gewannen in Europa Bewegun- nis. Kurz hat sich ein sogenanntes Durch- schließlich stehen deren Postings in den
gen und Parteien an Stärke, die behaupteten, griffsrecht auf Inhalte und Personen zusi- Timelines der sozialen Netzwerke neben den
einfache Lösungen auf komplexe Probleme chern lassen, was nichts anderes heißt als: Geburtstagsbildern der Kinder –, sind es
zu haben, die im Namen der Abgehängten Kurz ist das Programm. Geschichten, die überzeugen.
redeten und der etablierten Politik die Legiti-
mität absprachen. Nun gibt es eine Gegenbe- 6. Ganz ähnlich hat es der neue französische 9. Macron und die Liebesgeschichte mit seiner
wegung. Präsident gemacht. Ohne Altpartei zwar und Lehrerin, die nun seine Ehefrau ist. Macron,
mit anderer politischer Ausrichtung als der der zurücktritt, als er seine Ideen nicht durch-
4. Wie junge Helden ziehen konservative Kurz, aber setzen kann. Das ist die Oberfläche, unter der
sie auf die Bühne. Kurz in nicht zufällig sind die An- Wahlkampfstrategen die Inhalte platzieren.
Österreich. Macron in Macron und fangsbuchstaben von „En Sie sind da, sie zeigen sich nur anders. Auch
Frankreich. Auch Matteo Marche!“ die gleichen wie der 51-jährige Kanzler Christian Kern hat das
Renzi in Italien ist bereit für
Kurz nutzen die von Emmanuel Macron. begriffen, er twittert, ist auf Instagram un-
ein Comeback. Gut ausse- mit der Auch hier ist der Mann das terwegs. Das erfolgreichste Facebook-Video
hende Männer mit besten Personali­ Programm. Hinter ihm steht der jüngeren Zeit war ein Ostergruß Kerns
Verbindungen. Geschickte eine Bewegung, die es nur mit dem Hund eines Mitarbeiters.
Techniker der Macht, die
sierung ihrer für ihn gibt.
aus der Mitte des politischen Politik vor 10. Kurz tritt im Oktober als der Mann an, der
Establishments kommen allem das, was 7. Nun dürften Macron wie es wagte, Angela Merkel in der Flüchtlings-
und denen es trotzdem ge- Kurz frei von diktatorischen krise zu widersprechen. Der die sogenannte
lingt, sich als Erneuerer zu
die Werbung Anwandlungen sein, auch Balkanroute schloss und sich dem angebli-
inszenieren. Politiker neuen Storytelling wenn seine Gegner dem chen Mainstream der Gutmenschen wider-
Ty ps, möglicher weise. nennt. ÖVP-Chef vorwerfen, mit setzte. Kern, sein Kontrahent von der SPÖ,
Machtmenschen, die glau- seiner Wahlliste „orbánisie- wird den coolen Pragmatiker geben. So wer-
ben zu wissen, wie man die re“ er die österreichische den sie sich gegenüberstehen – und versu-
rechten und linken Populisten angreifen Politik. Aber je mehr ein politisches System chen, den dritten Kandidaten, Heinz-Christi-
kann: durch Hyperpersonalisierung, zulasten auf den Herrscher zugeschnitten ist, desto an Strache von der rechtspopulistischen FPÖ,
der Parteien. stärker lädt es zum Missbrauch ein. Starke zu verdrängen.
Parteien verlangsamen Entscheidungen,
DER MANN IST DAS zwingen zu Kompromissen, hegen die Kräfte MIT DER FPÖ REGIEREN?
PROGRAMM des Einzelnen ein, kontrollieren den Macht- 11. Die 50 Prozent Politneulinge aus der Zivil-
5. Kurz kommt aus Wien, seine Mutter ist willen. gesellschaft, die Macron für die Parlaments-
Lehrerin, sein Vater Ingenieur. Er ist seit seiner wahlen im Juni hat aufstellen lassen, brauch-
Jugend in der ÖVP und hat mit Anfang zwan- GESCHICHTEN, te er, um zu gewinnen. Die Künstler und
zig sein Jurastudium abgebrochen, um Staats- DIE ÜBERZEUGEN Anwälte, Sportler und Lehrer, die begeistert
sekretär zu werden. Er kennt nichts als Politik 8. Macron und Kurz nutzen mit der Persona- für République en marche in den Wahlkampf
und hat es damit nicht nur geschafft, Chef lisierung ihrer Politik vor allem das, was die zogen, die zeigen, dass es dieser Bewegung
und Kanzlerkandidat der ÖVP zu werden. Ihm Werbung Storytelling nennt. Die Kunst, ei- mit einer Erneuerung Frankreichs ernst ist. >>>
ist es auch gelungen, die Partei für die kom- nem Produkt eine Geschichte zu geben. Jedes
mende Wahl hinter seiner Person fast völlig politische Programm hat einen starken emo-
schließlich après tout / das soziale(n) Netzwerk(e) le
verschwinden zu lassen. „Liste Sebastian Kurz tionalen Kern. Doch heute, da die Beziehungen réseau social / überzeugen convaincre.
– die neue Volkspartei“ heißt sein Wahlbünd- zu Politikern intimer scheinen als je zuvor – 9. die Ehefrau l’épouse / zurück-treten(a,e,i)
démissionner / durch-setzen imposer, faire passer / die
Oberfläche la surface / der Wahlkampf la campagne
3. an Stärke gewinnen(a,o) se renforcer, gagner en sich etw zusichern lassen se faire garantir qqch / das électorale / auf … unterwegs sein être présent sur … /
force / die Bewegung le mouvement / behaupten Durchgriffsrecht le droit d’intervention / der Inhalt(e) erfolgreichst≈ le plus vu / der Ostergruß les vœux de
affirmer / die Lösung la solution / der Abgehängte le le contenu, le programme / nichts anderes rien d’autre, Pâques / der Mitarbeiter le collaborateur.
laissé-pour-compte / jdm die Legitimität ab-sprechen rien moins. 10. an-treten(a,e,i) se présenter / es wagen, zu oser /
contester la légitimité de qqn / die Gegenbewegung la 6. ganz ähnlich de façon très similaire / die Altpartei der Flüchtling(e) le réfugié / jdm widersprechen
réaction. le parti établi / zwar certes / die Ausrichtung contredire, résister à qqn / angeblich soi-disant / der
4. auf die Bühne ziehen(o,o) monter sur la scène / l’orientation / zufällig par hasard / der Mainstream le courant dominant / der Gutmensch le
bereit prêt / gut aussehend au physique agréable / die Anfangsbuchstabe l’initiale. bien-pensant / sich einer Sache widersetzen s’opposer
Verbindung la relation / geschickt habile / die Mitte le à qqch / der Kontrahent l’adversaire / … geben jouer, se
7. frei von dépourvu de / die Anwandlung la velléité / présenter comme … / sich gegenüber-stehen
milieu, le centre / sich als … inszenieren se présenter der Gegner l’adversaire / jdm etw vor-werfen(a,o,i)
comme … / der Erneuerer l’innovateur / s’affronter / verdrängen évincer.
reprocher qqch à qqn / je mehr …, desto + compar. plus
möglicherweise peut-être / jdn an-greifen(i,i) … , plus / auf jdn zugeschnitten sein être taillé, fait sur 11. der Politneuling(e) le nouveau venu en politique /
attaquer qqn / zulasten jds aux dépens de qqn. mesure pour qqn / zu … ein-laden(u,a,ä) inviter à … / die Zivilgesellschaft la société civile / die
5. mit Anfang zwanzig à un peu plus de 20 ans / das der Missbrauch l’abus / verlangsamen ralentir / zu … Parlamentswahlen les élections législatives /
Jurastudium les études de droit / ab-brechen(a,o,i) zwingen(a,u) contraindre à … / ein-hegen limiter / der auf-stellen désigner / der Anwalt(¨e) l’avocat /
interrompre, arrêter / der Staatssekretär le secrétaire Einzelne l’individu / der Machtwillen la volonté de begeistert avec enthousiasme / in den Wahlkampf
d’Etat /nichts als rien d’autre que / es schaffen, zu puisance, la soif de pouvoir. ziehen(o,o) se lancer dans la campagne électorale / es
réussir à / verschwinden lassen faire disparaître / die ist mir ernst mit etw je prends qqch au sérieux / die
8. nutzen profiter de / die Werbung la publicité / der Erneuerung le renouveau /
Volkspartei le parti populaire / das Wahlbündnis Kern(e) le noyau / die Beziehung zu la relation avec /
l’alliance électorale / als je zuvor que jamais auparavant /

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 15

D753_livre.indb 15 20/06/2017 16:34


Enjeux I Politique I AUTRICHE/FRANCE I  C1

>>> Die anderen, die Exsozialisten und Exgaullis- am deutschen Sonderweg der vergangenen
ten, braucht Macron aber genauso. Deshalb Monate ändert: Ob im Saarland, in Schleswig-
holte er viele von ihnen in sein neues Kabinett. Holstein oder in Nordrhein-Westfalen, alle
Macron möchte Frankreich umkrempeln. Das Landtagswahlen wurden von kompetenten
geht nicht ohne Apparat, ohne Verbündete vor Langweilern gewonnen. Von Leuten, für die
Ort. Und Leute, die das Neue verteidigen, die einmal das schöne Wort «Parteipolitiker»
es erklären. erfunden worden ist.

12. In Österreich wird der Gewinner der Par- 14. Doch man sollte sich nicht täuschen. Zum
lamentswahl im Herbst voraussichtlich mit einen sind die Populisten nicht besiegt. Zum
der rechtspopulistischen FPÖ regieren müs- anderen haben die großen Fragen nach der
sen, eine weitere Große Koalition ist eher Demokratie im digitalen Zeitalter nichts an
unwahrscheinlich. Als das im Jahr 2000 schon Bedeutung verloren. Wie kann sie aussehen?
einmal passierte, durchlebte Österreich eine Sind andere Möglichkeiten der politischen
der größten Krisen seiner Nachkriegsge- Meinungsbildung denkbar als in Strukturen
schichte. Die Linke sah den Faschismus zu- des Parteienstaats, der den Bürger alle paar
rückkehren, die EU verhängte symbolische Jahre an die Urne ruft? Diese Fragen werden
Sanktionen. So wie die Kräfteverhältnisse Deutschland einholen, eher früher als später.
sind, könnte es die FPÖ wieder in die Regie- Auch wenn im Augenblick weit und breit kein
rung schaffen. Das werden Kurz oder Kern junger Held in Sicht ist. ●
dem Land erklären müssen – und ihren Par-
teien.
der Sonderweg la voie particulière / ob … oder que ce
soit … ou / der Langweiler la personne ennuyeuse /
IN DEUTSCHLAND IST KEIN einmal un jour / erfinden inventer.
JUNGER HELD IN SICHT 14. sich täuschen se tromper / zum einen d’une part /
besiegt sein être vaincu / digital numérique / das
13. Und Deutschland? Auf den ersten Blick Zeitalter l’ère / nichts an Bedeutung verloren haben
scheint der Bundestagswahlkampf in einer n’avoir rien perdu de son importance / wie … aus-sehen
anderen Welt zu spielen. Martin Schulz will ressembler à … / die Meinungsbildung la formation de
l’opinion / denkbar imaginable / der Parteienstaat la
nicht gegen, sondern mit der Partei an die particratie / der Bürger le citoyen / alle paar Jahre
Macht. Damit sieht es nach drei verlorenen toutes les quelques années / an die Urne
rufen(ie,u) appeler aux urnes / ein-holen
Landtagswahlen nicht gut aus. Was nichts rattraper / im Augenblick pour
l’instant / weit und breit à
l’horizon / in Sicht sein
genauso tout autant / deshalb par conséquent / holen être en vue.
prendre / um-kremplen chambouler, transformer en
profondeur / der Verbündete l’allié / vor Ort sur place /
verteidigen défendre.
12. voraussichtlich probablement / weiter≈ autre,
nouveau / durchleben traverser / Nachkriegs- d’après-
guerre / die Linke la gauche / Sanktionen verhängen
infliger des sanctions / die Kräfteverhältnisse les
rapports de force / es in … schaffen réussir à entrer dans …
13. auf den ersten Blick à première vue / der
Bundestagswahlkampf la campagne pour les
élections législatives / an die Macht wollen vouloir
accéder au pouvoir / damit sieht es nicht gut aus cela
ne s’annonce pas bien /die Landtagswahl(en) les
élections régionales /

SUR LE BOUT DE LA LANGUE

umkrempeln cf. § 11
umkrempeln (verbe séparable, fam.)
au sens propre = retrousser, sich die
Hosenbeine/die Ärmel umkrempeln ;
au sens fig. : eine Person umkrempeln
= bouleverser, tournebouler qqn, sein
Leben umkrempeln = chambouler sa
vie, das Haus umkrempeln (dans le
sens de durchsuchen) = retourner la
maison.

Sebastian Kurz, 30, Chef des ÖVP. (©SIPA)


16 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017  facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

D753_livre.indb 16 20/06/2017 16:34


www.vocable.fr

PRATIC’ABLE
Vocabulaire, expressions et astuces pour parler comme un Allemand...

En forêt
Une balade en forêt a des effets positifs sur notre corps, c’est
démontré par la science. L’air de la forêt fait baisser la tension
artérielle et augmente la capacité des poumons. Le stress
diminue : la forêt détend. Donc n’attendez pas, profitez des
beaux jours pour vous y promener !

PAR BIRGIT REIMANN Retrouvez cette fiche de


vocabulaire lue sur le CD Lecture

(©Istock)
Vocabulaire clé
der Wald la forêt der Pilz le champignon
die (Rot)buche le hêtre das Moos la mousse Bon à savoir
(pourpre) das Reh le chevreuil
Im Mittelalter begannen die Menschen mit der Abholzung der
die Weißbuche la charmille der Hirsch le cerf europäischen Wälder, zwischen 800 und 1300 fielen ihr zwei
die Eiche le chêne das Wildschwein le sanglier Drittel des deutschen Waldes zum Opfer. Auch danach
der Ahorn l’érable der Dachs le blaireau schrumpfte der Wald kontinuierlich weiter. Erst im 20.
Jahrhundert wurde wieder aufgeforstet. Heute gibt es wieder
die Linde le tilleul das Eichhörnchen mehr Wald als zum Ende des Mittelalters.
die Esche le frêne l’écureuil das Mittelalter le Moyen Age / die Abholzung la déforestation / einer
Sache zum Opfer fallen être victime de qqch / schrumpfen se réduire /
die Erle l’aulne die Amsel le merle aufforsten reboiser
die Tanne le sapin der Eichelhäher le geai
die Fichte l’épicéa
die Kiefer le pin
der Specht le pic
die Waldohreule le hibou
Poème
die Lärche le mélèze moyen-duc Johann Wolfgang von Goethe
die Wurzel la racine der Kuckuck le coucou Wandrers Nachtlied II
der Stamm le tronc die Ameise la fourmi Über allen Gipfeln
das Laub le feuillage, égal. der Ameisenhaufen la Ist Ruh,
les feuilles mortes fourmilière In allen Wipfeln
Spürest du
die Nadeln les aiguilles die Lichtung la clairière
Kaum einen Hauch;
die Brombeere la ronce, la der Felsen le rocher
Die Vögelein schweigen im Walde.
mûre der Bach le ruisseau Warte nur, balde
die Heidelbeere la myrtille der Wasserfall la cascade Ruhest du auch.
der Farn la fougère der Waldweg le chemin der Wanderer le randonneur / der Gipfel le sommet / der Wipfel la
cime / der Hauch le souffle / schweigen se taire
das Maiglöckchen le muguet forestier
der Bärlauch l’ail des ours
Testez-vous
Expressions à retenir 1. Ü
 bersetzen Sie:
a) die Eiche, das Maiglöckchen, das Reh, die Ameise
Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. On récolte b) l’écureuil, l’érable, la fougère, la myrtille
ce qu’on a semé. 2. Richtig oder falsch? Im 19. Jahrhundert gab es noch
Ich glaub, ich steh im Wald! J’ai l’impression d’être en plein délire ! viel mehr Wald in Deutschland als heute.
3. Ergänzen Sie die Redewendung: Wie man in den Wald
Er sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Les arbres lui hineinruft, so ….
cachent la forêt. der Ahorn, der Farn, die Heidelbeere, 2. Falsch, 3. … schallt es heraus.
Es herrscht Schweigen im Walde. C’est le silence radio. SOLUTIONS : 1. a) le chêne, le muguet, le chevreuil, la fourmi, b) das Eichhörnchen,

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 17

17-18-19-20 PRATICABLE 753.indd 17 26/06/2017 11:06


PRATIC’ABLE  / Grammaire  /

PAR BIRGIT REIMANN

L’adverbe pronominal
Piqûre de rappel
1 Complétez par l’adverbe pronominal pertinent.
 Formation
da + préposition : dafür, dazu, damit a) …
 ……… hat sie schon lange gerechnet.
da + r + préposition (si elle commence b) ………… antwortet er lieber später.
avec une voyelle) : darüber, darauf, darin c) …
 ……… geht es hier doch gar nicht.
 Emploi d) ………… können wir nachher diskutieren.
L’adverbe pronominal remplace un e) …
 ……… fürchtet sie sich.
complément avec préposition : f) ………… können wir nichts ändern.
Was hast du dafür bezahlt? g) …
 ……… möchte ich mich entschuldigen.
- Für die Uhr habe ich 50 Euro bezahlt.
Hast du Angst vor der Prüfung?
SOLUTIONS : a) Damit, b) Darauf, c) Darum, d) Darüber, e) Davor, f) Daran, g) Dafür

- Ja, ich habe Angst davor.

 Attention
2 Remplacez les mots soulignés par un adverbe
S’il s’agit d’un être vivant, le
pronominal ou par une préposition + pronom.
complément ne peut pas être
remplacé par un adverbe pronominal, a) Er hofft auf bessere Zeiten. __________
il faut utiliser préposition + pronom : b) Sie freut sich über den Besuch. __________
Hast du Angst vor dem neuen Lehrer? c) Wir treffen uns mit unserer Tante. __________
- Ja, ich habe Angst vor ihm. d) Frau Meier bedankt sich bei ihrem Nachbarn. __________
Gehst du mit dem Hund raus? e) Er ärgert sich über ihre Verspätung. __________
- Ja, ich gehe mit ihm raus.
f) Sie denkt immer nur an die Kinder. __________
 L’adverbe pronominal peut annoncer g) Erster Platz! Er ist stolz auf sein Pferd. __________
une proposition subordonnée : SOLUTIONS : a) darauf, b) darüber, c) mit ihr, d) bei ihm, e) darüber, f) an sie, g) auf es
Er freut sich darüber, dass bald Ferien
sind.
Denk daran, dass wir uns morgen treffen!
3 Trouvez le pronom interrogatif correct.
 C’est le même principe pour le pronom
interrogatif : a) …
 ……… möchten Sie zusammenarbeiten? – Mit Paula.
wo (+ r) + préposition : worauf, wozu, b) ………… kommt es bei dem Projekt an? – Auf Genauigkeit.
wonach c) …
 ……… können wir uns verlassen? – Auf die Kollegen.
Worauf freust du dich? d) ………… hat sie sich verliebt? – In Karl.
- Ich freue mich auf die Ferien. e) …
 ……… wehrt er sich denn? – Gegen das Verhalten des Lehrers.
Pour les êtres vivants : préposition +
f) ………… setzt du dich ein? – Für mehr Naturschutz.
pronom :
g) …
 ……… ist sie fähig? – Eigentlich zu allem.
Mit wem fährst du in den Urlaub ?
- Ich fahre mit meiner Freundin.
SOLUTIONS : a) Mit wem, b) Worauf, c) Auf wen, d) In wen, e) Wogegen, f) Wofür, g) Wozu

18 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017

17-18-19-20 PRATICABLE 753.indd 18 26/06/2017 11:06


  / Grammaire / Orthographe Retrouvez plus d’infos sur www.vocable.fr

4  rouvez les adverbes


T
pronominaux.
Ich gehe ………… (1) aus, dass Tina bald
unsere Firma verlässt. Ich bin überzeugt
………… (2), dass sie bei der Konkurrenz viel

Retrouvez Yves Cotten sur et-compagnie.blogspot.fr


mehr verdienen könnte. Bei uns beklagen
sich alle ………… (3), dass wir so lange
arbeiten müssen. Viele leiden ………… (4),
dass sie so oft ins Ausland reisen müssen.
Und alle hoffen umsont ………… (5), dass sie
mehr Gehalt bekommen. Ich habe Tina
………… (6) überredet, eine neue Stelle zu
suchen. Auch ich habe mich ………… (7)
entschlossen.

5. darauf, 6. dazu, 7. dazu


SOLUTIONS : 1. davon, 2. davon, 3. darüber, 4. darunter,

Majuscule ou minuscule ?
Le saviez-vous En pratique
 Tous les noms prennent une Corrigez le texte en mettant des majuscules lorsque c’est
majuscule : das Haus, eine Frage nécéssaire.
 Les verbes et adjectifs [cf. Das steckt hinter dem globalen Hype ums Wandern]
substantivés prennent une es ist wieder hip zu wandern. statt fülliger herren laufen heute stadtgirls
majuscule : in bunter sportkleidung durch die natur. wandern ist seit einigen jahren
das Kochen, etwas Schönes, alles
ein trendsport der dynamischen und jungen. herrliche landstriche,
Gute
auch die strukturschwachen, leben heute vom neuen wanderboom.
 L’adjectif s’écrit avec une
minuscule s’il se réfère à un hersteller von stöcken und navigationssystemen wachsen rasanter als
nom qui le précède ou le suit : die autoindustrie. die philosophischste aller fragen ist: „wie geht’s?“
Er will Blumen kaufen. Die roten auf deutsch lässt sich am besten das gelingen der existenz aufs
gefallen ihm.
wandern reduzieren. das dasein lässt sich als langer marsch ins offene
 Le superlatif de l’adjectif avec
beschreiben.
am s’écrit avec une minuscule : sich als langer Marsch ins Offene beschreiben.
Er ist der Schnellste. Er ist am geht’s?“ Auf Deutsch lässt sich am besten das Gelingen der Existenz aufs Wandern reduzieren. Das Dasein lässt
Navigationssystemen wachsen rasanter als die Autoindustrie. Die philosophischste aller Fragen ist: „Wie
schnellsten. Landstriche, auch die strukturschwachen, leben heute vom neuen Wanderboom. Hersteller von Stöcken und
durch die Natur. Wandern ist seit einigen Jahren ein Trendsport der Dynamischen und Jungen. Herrliche
SOLUTIONS : Es ist wieder hip zu wandern. Statt fülliger Herren laufen heute Stadtgirls in bunter Sportkleidung

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 19

17-18-19-20 PRATICABLE 753.indd 19 26/06/2017 11:06


PRATIC’ABLE  / Vocabulaire www.vocable.fr

PAR BIRGIT REIMANN

L'allemand d'aujourd'hui
Expressions idiomatiques
4 Langage parlé
1
Dans toutes ces expressions il manque le même mot. Lequel ? Reliez ces phrases du langage
parlé avec leur signification.
Sie hat nah am ? gebaut. (Sie weint schnell.)
Das ? steht ihm bis zum Hals. (Er ist in großen Schwierigkeiten.) 1. Sie ist bescheuert. a) merkwürdig
Er kocht auch nur mit ? . (Auch er vollbringt keine Wunder.) 2. Das ist hip. b) müde
Bis dahin fließt noch viel ? den Rhein hinunter. (Das dauert noch lange.)
3. Er ist total lahm. c) unruhig
SOLUTION : Wasser
4. Das ist voll schräg. d) verärgert
5. Sie ist schlapp. e) dumm
2 Situations du quotidien 6. Er ist stinkig. f) langsam
Ferienwohnung buchen – réserver une location de vacances. 7. Er ist hippelig. g) modisch
Les Dupont cherchent un logement à Helgoland. Ils souhaitent une belle vue, deux
couchages indépendants pour les enfants, draps fournis, une baignoire et un lave- SOLUTIONS : 1e, 2g, 3f, 4a, 5b, 6d, 7c
vaiselle. Quel appartement leur convient le mieux ?
Ferienwohnung 1 Ferienwohnung 2 Ferienwohnung 3
ein Doppelbett Küche mit Geschirrspüler Meerblick
eine Schlafcouch (zwei Plätze) Internet-Anschluss, WLAN Gartennutzung 5 Stehen ou stellen?
Duschbad mit WC Haustiere erlaubt ein Doppelbett a) Ich möchte noch eine Frage ……
Geschirrspüler ein Doppelbett ein Stockbett
Waschmaschine zwei getrennte Betten Bettwäsche vorhanden b) Er muss immer in Opposition zu
Bettwäsche vorhanden Bad mit Dusche Waschmaschine allem ……
Flach-TV Bettwäsche mitbringen Geschirrspüler c) Welche Bedingungen werden Sie
Meerblick Fön Badewanne uns ……?
SOLUTION : Ferienwohnung 3 (attention: Bad = salle d’eau ou salle de bain)
d) Wir müssen noch einen Antrag ……

e) Die Frage kann jetzt nicht zur


3 Q Diskussion ……
 uel est le nom de ces insectes ? Les lettres surlignées
donnent la solution. f) Wir werden weiter mit dieser Firma
in Verbindung ……

g) Die Gewerkschaft möchte neue


Forderungen ……
1. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 2. _ _ _ _ _ _ 3. _ _ _ _ _ 4. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
d) stellen, e) stehen, f) stehen, g) stellen
SOLUTIONS : a) stellen, b) stehen, c) stellen,

5. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 6. _ _ _ _ _ _ 7. _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Lösungswort
Lösungswort: Libelle
sur www.vocable.fr
Retrouvez plus d'exos de vocabulaire et
SOLUTIONS : 1. Schmetterling, 2. Ameise, 3. Biene, 4. Heuschrecke, 5. Tausendfüßler, 6. Fliege, 7. Marienkäfer,
de grammaire sur notre site internet

Ne manquez pas dans le prochain numéro la nouvelle page PRATIC’ABLE : Mettre la table

20 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017

17-18-19-20 PRATICABLE 753.indd 20 26/06/2017 11:06


Échos
Brèves de culture
Retrouvez plus d’infos sur www.vocable.fr

(©AFP)
Tempel der
verbotenen Bücher
auf der Documenta
Eins der Highlights bei der 14. Ausgabe der
Kunstmesse Documenta in Kassel ist der
Parthenon der Bücher, mit dem die

(©Emmy Sharing)
argentinische Künstlerin Marta Minujín die
Zensur und die Verfolgung von
Schriftstellern thematisiert. Insgesamt sind
bis September Werke von mehr als 160
Künstlern zu sehen.

E-Roller in Großstädten auf dem das Highlight(s) le point fort / die Ausgabe
l’édition / die Kunstmesse le salon artistique / die

Vormarsch
Künstlerin l’artiste / die Verfolgung la persécution
/ der Schriftsteller l’écrivain / insgesamt au total /
das Werk(e) l’œuvre.
Elektro-Roller zum Mieten surren durch die Hauptstadt. Nach dem Carsharing,
wie das Geschäftsmodell für Autos neudeutsch heißt, boomt jetzt auch das Rol-
ler- oder Scooter-Sharing – und nicht nur in Berlin. Die Kombination aus Elektro-
fahrzeug und Internet macht das Vermieten der kleinen Motorroller für Betrei-
ber und Kunden in Großstädten attraktiv. Verschiedene Firmen wie das Start-up
Emmy oder Bosch-Tochterfirma Coup liefern sich Konkurrenzkämpfe. Ange-
sichts der Verkehrsprobleme in den Innenstädten vieler Metropolen geht es um

(© FM4 Frequency)
internationale Zukunftsmärkte und rechtzeitige Positionierungen.
der E-Roller le scooter électrique / auf dem Vormarsch en progression / zum Mieten à louer / durch … surren circuler
dans … en produisant un petit bourdonnement / das Geschäftsmodell(e) le modèle commercial / neudeutsch en
nouvel allemand / das Elektrofahrzeug(e) le véhicule électrique / das Vermieten la location / der Motorroller le
scooter / der Betreiber l’exploitant / die Tochterfirma(-men) la filiale / sich Konkurrenzkämpfe liefern se livrer une
rude concurrence / angesichts + gén. étant donné / der Verkehr la circulation / die Innenstadt le centre-ville / FM4 Frequency 2017
rechtzeitig dans les temps.
(15.-17. August)
Wenn die ersten Sonnenstrahlen auf unsere
Gemüse-Eis ist im Kommen blasse Haut fallen, und der Spritz plötzlich
wieder besser als der Glühwein schmeckt,
Milch oder Frucht? In so mancher Eisdiele kommt steigt natürlich auch die Vorfreude auf die
inzwischen noch eine Alternative dazu: Gemüse. Bei Festivalsaison 2017. Das Frequency Festival
„Oak& Ice“ in Berlin etwa bekommen in St. Pölten zählt neben dem Nova Rock zu
Schleckermäuler Eis mit Roter Beete, und die „Kontor den zwei größten Festivals in Österreich.
Eismanufaktur“ ein paar Straßen weiter verkauft Der besondere Reiz: Auf diesem Open-Air
Gurke-Minze-Joghurt. finden sich die verschiedensten Musik-
(CC Gourmandise)

Die Macher der Messe Gelatissimo, die 2018 in Richtungen: Rock, Electro, Dub Step,
Stuttgart stattfindet, erwarten noch mehr Gemüse Hip-Hop, Folk, Rap und vieles mehr.
an der Eistheke: „Außergewöhnliche Kombinationen Dadurch ist das Publikum sehr bunt
wie Obst mit Spinat, Karotten, Zucchini, gemischt. Im Daypark sind Bilderbuch,
Minzblättern, Kräutern und Gewürzen gibt es jetzt Flume, The Offspring, Cypress Hill oder
auch in der Waffel“, heißt es in einem Ausblick. Kurios geht es in diesem Sommer aber auch ohne Placebo bestätigt.
Gemüse: Die „Gelateria Kaiserbau“ in Stuttgart hat etwa die Sorte Kamille-Chardonnay kreiert.
der Sonnenstrahl(en) le rayon de soleil / die Haut
das Eis la glace / im Kommen sein avoir le vent en poupe / die Eisdiele le glacier / inzwischen aujourd’hui / la peau / der Glühwein le vin chaud / gut
dazu-kommen s’ajouter / etwa par exemple / das Schleckmaul(¨er) le gros gourmand de glaces / die Rote Beete la schmecken sembler bon / die Vorfreude auf etw la
betterave rouge / ein paar quelques / weiter plus loin / die Gurke le concombre / die Minze la menthe / der Macher joie à la perspective de qqch / zu … zählen compter
l’organisateur / die Messe le salon / statt-finden se dérouler / die Theke le comptoir / außergewöhnlich peu ordinaire parmi … / besonder≈ particulier / der Reiz(e)
/ die Zucchini la courgette / die Gewürze les épices / die Waffel(n) la gaufrette / der Ausblick l’aperçu / kurios l’attrait / die Richtung le courant / bunt gemischt
étrangement / die Kamille la camomille / kreiern créer. sein être hétéroclite / bestätigen confirmer.

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 21

D753_livre.indb 21 20/06/2017 16:35


Enjeux I Architecture I ALLEMAGNE I  C1 Les mots traduits sont surlignés dans l’article pour
les repérer plus facilement dans les traductions

FOCUS-MAGAZIN INTERVIEW JINA KHAYYER

DIE FRAU, DIE


DER KUNST
RAUM GIBT
La femme qui crée un espace pour l’art
L’architecte allemande Annabelle Selldorf a aménagé des galeries
d’art partout dans le monde. Son dernier chantier : le nouvel
espace d’exposition londonien de la star des galeristes Thaddaeus
Ropac. Une discussion sur la mise en scène de l’art et l’art de la
mise en scène !

RENCONTRE AVEC ne Vision vom Raum ba-


siert auf ganz simplen
ANNABELLE SELLDORF Proportionen, die Ruhe
architecte allemande

D
und Mäßigung beinhal-
ten. Das funktioniert im
Zusammenspiel mit
as Ely House im Londoner Stadtteil Kunst sehr gut. Ich habe
Mayfair ist eine Legende. Ende des nie das Gefühl, dass ich
18. Jahrhunderts für den Bischof von Ely errich- Kunst dirigiere. Vielmehr
tet, dämmerte es zuletzt vor sich hin. Star-Archi- möchte ich ihr Raum las-
tekt Sir Norman Foster wollte es vor Jahren sen.
kaufen, aber die damalige Besitzerin konnte sich
noch nicht davon trennen. Jetzt wird der Palast 3. FOCUS: Sie haben
zu einer der ersten Kunstadressen der Stadt. Der gerade für den Galeristen
österreichische Star-Galerist Thaddaeus Ropac Thaddaeus Ropac das
präsentiert dort künftig seine Künstler auf 1500 denkmalgeschützte Ely
Quadratmetern. Die Räume ließ er von Anna- Housein London Die Treppen im Ely House im Londoner Stadtteil Mayfair. (© Selldorf Architects)
belle Selldorf gestalten. Die Deutsche mit Büro umgebaut. Was hat Sie gereizt, dieses Gebäude sich auf die Gegebenheiten einzulassen, die reizt
in New York zählt zu den renommiertesten zu restaurieren? mich.
Architektinnen weltweit. Spezialisiert hat sie Selldorf: Man muss erst einmal erkunden, wa-
sich auf spektakuläre Kunstbauten. Ihr Büro rum es denkmalgeschützt ist, und dann neue 4. FOCUS: Was war die größte Herausforderung
entwarf etwa das Luma im französischen Arles Hierarchien erstellen, an denen man kritisch bei diesem Projekt?
oder das Museum of Comtemporary Art in San erleben kann, wie die Architektur funktioniert. Selldorf: Die Grandeur dieses Hauses zum Aus-
Diego. Deswegen hat mich dieser Auftrag von Thadda- druck zu bringen. Im Laufe der Jahre war die
eus so interessiert: weil die Architektur schon ursprüngliche Form fast verschwunden. Es gab
2. FOCUS: Frau Selldorf, wie kommt es, dass Sie existiert. Was bleibt zu tun, um das Ganze sehr viele Lagen von unsensiblen, kitschigen
vor allem Kunsträume entwerfen? grundlegend zu verändern? Du musst über jedes Eingriffen, von denen keiner wichtig war. Im
Annabelle Selldorf: Ich denke, dass meine Art, einzelne Detail nachdenken. Diese Sensibilität, Grunde ist es so, als würde ich eine Orange
Räume zu sehen, der Kunst zuträglich ist. Mei- schälen, so lange, bis ich dem Haus die Freiheit
zurückgeben kann.
1. der Stadtteil(e) le quartier / der Bischof(¨e) l’évêque die Mäßigung la modération, la sobriété /
/ errichten construire / vor sich hin-dämmern somnoler beinhalten(ie,a,ä) comporter /im Zusammenspiel mit
/ zuletzt ces derniers temps / damalig≈ de l’époque / die en rapport avec / vielmehr plutôt / einer Sache Raum
Besitzerin la propriétaire / sich von … trennen se lassen laisser de l’espace à qqch. sich auf … ein-lassen s’adapter à … / die Gegebenheit la
séparer de … / der Palast(¨e) le palais / künftig à l’avenir 3. gerade venir de / denkmalgeschützt classé réalité, pl. la situation.
/ der Raum(¨e) la pièce, la salle / gestalten aménager / monument historique / um-bauen transformer / reizen 4. die Herausforderung le défi / zum Ausdruck
zu … zählen compter parmi … / entwerfen(a,o,i) attirer, tenter / das Gebäude(-) le bâtiment / erkunden bringen exprimer, traduire / im Laufe der Jahre au fil du
concevoir, faire les plans de. explorer, découvrir / erstellen établir / erleben faire temps / ursprünglich originel / verschwinden(a,u)
2. wie kommt es comment se fait-il / der l’expérience / deswegen par conséquent / der disparaître / die Lage la couche / der Eingriff(e)
Kunstraum(¨e) l’espace artistique, d’art / einer Sache Auftrag(¨e) la mission / grundlegend l’intervention / im Grunde au fond / schälen éplucher /
zuträglich sein convenir à qqch / fondamentalement / über etw nach-denken réfléchir à zurück-geben rendre.
qqch /

22 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017  facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

D753_livre.indb 22 20/06/2017 16:35


Améliorez votre prononciation en écoutant tous les articles sur le supplément audio de lecture.

Das Museum of Comtemporary Art in San Diego. (© Selldorf Architects)


konkreten und spezifischen Elemente wahrzu- 10. FOCUS: Gibt es Trends für die Gestaltung von
nehmen und zur Geltung zu bringen, darum Kunsträumen?
geht es mir vor allem. Selldorf: Es gibt immer Trends, was dazu führt,
dass alles überall gleich aussieht. Ich interessie-
6. FOCUS: Ist es nicht deprimierend, immer nur re mich nicht für Trends. Trends sind das Ge-
weiße Räume zu gestalten? genteil von mir. Mich interessieren konkrete
Selldorf: Nein. Ich mag Weiß. Weiß ist eine gute Situationen. Handelt es sich um kommerzielle
Farbe, da man mit Weiß Ruhe schaffen kann. Räume, also Galerien, in denen Kunst verkauft
wird? Oder um Non-Profit-Räume, also Museen
7. FOCUS: Licht ist ja überhaupt das wichtigste und Kunsthallen. Galerien und Museen sehen
Element, um Kunst in Szene zu setzen. Welche heutzutage nicht immer unterschiedlich aus,
Art und Farbe von Glühbirnen verwenden Sie in haben aber natürlich einen vollkommen anderen
Kunsträumen? Zweck. Am einen Ort wird die
Selldorf: Ich arbeite fast aus- Kunst zum Verkauf angebo-
schließlich mit LED. Und für „Ich mag Weiß. ten. Für den anderen musst
Kunsträume schlage ich im-
mer 4000 Calvin vor. Das ist
Weiß ist eine du Räume schaffen, die das
Publikum miteinbeziehen.
ein kühles, gleichmäßiges gute Farbe, da
Licht. Nicht schmeichelnd, man mit Weiß 11. FOCUS: Braucht eine
sondern neutral.
Ruhe schaffen Architektin viel Raum zum
Leben?
8. FOCUS: Wo bleibt das kann.“ Selldorf: Ich habe eine groß-
eigene Ego, wenn man einen zügige, schöne Wohnung,
Kunstraum gestaltet? und das ist mir auch wichtig.
Selldorf: In der Resonanz. Du schaffst Räume, Aber ich bin nicht sehr anspruchsvoll. Ich kann
die sich einprägen, die in Erinnerung bleiben. mich gut in einer Ecke zusammenfalten. l
In meiner Arbeit geht es darum, Räume für
Menschen zu entwerfen, nicht nur Räume für
die Kunst. Räume, in denen Menschen etwas
10. der Trend(s) la tendance / die Gestaltung
5. FOCUS: Sie haben von der Wichtigkeit des erleben. Räume, in denen Menschen eine intime, l’aménagement / gleich aus-sehen avoir l’air pareil / das
einzelnen Details gesprochen: Worauf achten persönliche Erfahrung machen können. Gegenteil l’opposé / die Kunsthalle le musée /
unterschiedlich aus-sehen se différencier visuellement /
Sie als Erstes? vollkommen tout à fait / der Zweck la fonction / zum
Selldorf: Die Erfahrung von Raum und Propor- 9. FOCUS: Was, glauben Sie, ist der Grund, Verkauf an-bieten(o,o) proposer à la vente /
mit-ein-beziehen(o,o) associer, inclure.
tion geht der Erfahrung von Materialien voran. warum Sie beauftragt werden? Was ist typisch
11. großzügig spacieux / anspruchsvoll sein être exigeant
Das heißt nicht, dass das eine erlebt wird und Selldorf? / sich zusammen-falten se replier / die Ecke le coin.
das andere nicht. Sondern es geht darum, dass Selldorf: Ich mache nichts Unnützes. Das klingt
das eine das andere unterstützt. Im Ely House banal, ist aber wesentlich. Die transformative
zum Beispiel erlebt man das Tageslicht auf sehr Kraft von Architektur ist wichtiger als alles
besondere Weise. Als ich das bemerkt habe, andere.
haben wir entschieden, das Skylight wieder zu
SUR LE BOUT DE LA LANGUE
öffnen, sodass jetzt das Licht vom obersten wahr-nehmen saisir / zur Geltung bringen mettre en
Stockwerk bis ins Erdgeschoss fällt. Licht in valeur / darum geht es mir c’est ce qui m’importe.
London ist interessant, weil es ganz anders ist 6. Ruhe schaffen apporter l’impression de calme, une reizt cf. § 3
atmosphère calme.
als Licht in New York oder Licht in Köln. Diese reizen = ici : attirer, tenter, Es reizt
7. überhaupt d’ailleurs / die Glühbirne l’ampoule /
verwenden utiliser / ausschließlich exclusivement / mich (Cela me tente) ; jdn zu etwas
vor-schlagen(u,a,ä) proposer / kühl froid / reizen = provoquer, pousser qqn à
5. die Wichtigkeit l’importance / einzeln≈ chaque / auf gleichmäßig uniforme / schmeichelnd flatteur.
etw achten faire attention à qqch / die Erfahrung 8. die Resonanz l’écho / schaffen(u,a) créer / sich faire qqch ; au sens médical, reizen =
l’expérience, l’observation / einer Sache voran-gehen ein-prägen rester gravé dans la mémoire / in Erinnerung irriter ; reizend (adj.) = charmant ;
précéder, passer avant qqch / erleben vivre, voir / bleiben rester en mémoire.
unterstützen soutenir, renforcer /das Tageslicht la Reiz (m) = charme, égal. stimulus
lumière du jour / auf besondere Weise de façon 9. sie ist beauftragt worden on lui a confié le projet /
nichts Unnützes rien d’inutile / banal klingen(a,u) (physiol.).
particulière / das oberste Stockwerk l’étage supérieur /
paraître banal / wesentlich essentiel / die Kraft la force.

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 23

D753_livre.indb 23 20/06/2017 16:35


Culture I Cinéma I AUTRICHE I  C1

NIVEAU BASIQUE DU SUPPLÉMENT SONORE


Ecoutez l’interview intégrale de Dieter Berner par Sandra Jumel.
CD audio ou téléchargement MP3 (sur abonnement)

VOCABLE INTERVIEW SANDRA JUMEL

EINE ANNÄHERUNG
AN DIE WAHRHEIT
Une approche de la vérité
Le réalisateur autrichien Dieter Berner signe le biopic « Egon Schiele » adapté du
roman de Hilde Berger sur la relation du peintre viennois avec ses modèles. Les
emblématiques peintures du jeune maître qui jalonnent le film éclairent sa vie
tourmentée et son destin tragique. A découvrir en salle dès le 9 août.

RENCONTRE AVEC Schiele zu dieser Zeit lebte und wie er dieses


Bild gemalt hat. Damit geben wir dem Bild
(©Bodega)

DIETER BERNER Bedeutung.


Réalisateur

2. Vocable: Im Film zeigen Sie deutlich


Vocable: Welche Rolle spielen Schieles Schieles Ambivalenz. Der Zuschauer ist
bekannte Bilder in Ihrem Film, wie werden sie fasziniert vom Künstler, sieht ihn aber nicht
gezeigt? als einen Helden. War das Ihre Absicht?
Dieter Berner: Das ist ein großes Thema. In Berner: Das sehe ich genauso, wie Sie das
sehr vielen Malerfilmen wirken Bilder nicht sagen. Die Gefahr eines Biopics liegt immer
sehr gut auf der Leinwand. Das liegt einfach darin, dass es eine Apotheose eines Helden die Welt zu begreifen. Deshalb empfinden
daran, dass Film ein anderes Medium ist als wird. Meistens stimmt das nicht mit der wir auch etwas, wenn wir seine Bilder sehen.
Malerei. Die Malerei wird durch den Film Wirklichkeit überein. Mir war es wichtig,
gefiltert. Wir wollten den Originalbildern Egon Schieles Komplexität anhand seines 3. Vocable: War Egon Schiele für seine
möglichst nahekommen, ha- Lebens und seiner Beziehun- Zeitgenossen zu avantgardistisch oder hätte
ben verschiedene Versuche gen spürbar zu machen. Für er auch heute noch schockiert?
und Probeaufnahmen ge- „Kunst besteht Egon Schiele war die Kunst Berner: Er war natürlich nicht zu avantgar-
macht. Wir haben uns auf eben darin, eine Möglichkeit zu leben, distisch, im Gegenteil. Er hat nicht gemalt,
wenige Bilder beschränkt. Grenzen zu eine Ausweichmöglichkeit um als Avantgardist wahrgenommen zu
Wir wollten ja keine Schiele- überschreiten.“ aus der Tragik seiner Kind- werden. Er hat gemalt, um als Expressionist
Ausstellung machen. Absicht heit. Sein Vater ist an Syphilis etwas auszudrücken. Er hat es verstanden,
des Films ist es, den Bezug gestorben, und er war ein Bilder mit seinen Emotionen zu verbinden,
zwischen Bild und Leben herzustellen, an- sehr schlechter Schüler. Er hatte also ziemlich das ist das Wichtige. Die Tatsache, dass er
hand von wenigen Bildern, vor allem anhand große Schwierigkeiten in seiner Kindheit. Er solche Skandale auslöste, hat mich eigentlich
des Hauptbildes „Tod und Mädchen“. Wir hat aber immer gezeichnet wie ein Wahn- nicht so sehr interessiert. Ich glaube eher,
wollten zeigen, in welchen Umständen Egon sinniger. Das Zeichnen war für ihn eine dass es ein Mythos ist. Dies hat nur der
Möglichkeit, die Welt in den Griff zu kriegen, Verbreitung seiner Bilder gedient. Tatsäch-
lich war er ein sehr umgänglicher Mensch,
1. das Bild(er) le tableau / der Maler le peintre / gut
wirken produire un bel effet / die Leinwand(¨e) la toile, malen peindre / die Bedeutung l’importance.
l’écran / daran liegen, dass être dû au fait que / die
Malerei la peinture / möglichst le plus possible / einer 2. der Zuschauer le spectateur / der Künstler l’artiste /
der Held(en) le héros / die Gefahr(en) le danger / darin deshalb voilà pourquoi / empfinden(a,u) ressentir.
Sache nahe-kommen se rapprocher de qqch / der
Versuch(e) la tentative / die Probeaufnahme le bout liegen, dass résider dans le fait que / meistens 3. der Zeitgenosse le contemporain / im Gegenteil au
d’essai / sich auf etw beschränken se limiter à qqch / die généralement / mit … überein-stimmen être conforme à contraire / als … wahr-nehmen percevoir comme … /
Ausstellung l’exposition / die Absicht(en) l’intention / … / die Wirklichkeit la réalité / die Beziehung la relation, aus-drücken exprimer / es verstehen, zu s’y entendre à /
der Bezug(¨e) le lien / her-stellen établir / anhand von la liaison / spürbar machen faire ressentir / die verbinden(a,u) associer, lier / die Tatsache le fait /
grâce à / das Hauptbild(er) le tableau principal / Tod Ausweichmöglichkeit l’échappatoire / ziemlich assez / aus-lösen provoquer / eigentlich en réalité / die
und Mädchen La jeune fille et la mort / der zeichnen dessiner / der Wahnsinnige le fou, le forcené / Verbreitung la diffusion / dienen servir / tatsächlich en
Umstand(¨e) la circonstance / in den Griff kriegen réussir à maîtriser / réalité / umgänglich sociable /

24 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017  facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

D753_livre.indb 24 20/06/2017 16:35


Une suggestion ? écrivez-nous sur monavis@vocable.fr

SUPPLÉMENT VIDÉO
Découvrez un extrait du film non sous-titré
et testez votre compréhension sur
www.vocable.fr/videos-allemand

SUR LE BOUT DE LA LANGUE

in den Griff kriegen cf. § 2


in den Griff kriegen (expr. idiom. fam.)
= venir à bout de qqch ; formée de
kriegen = verbe fam. pour
bekommen et Griff (m) (du verbe
greifen = attraper) = la poignée, le
manche, égal. la poigne, la prise.
Autres expressions avec Griff : etw im
Griff haben = avoir qqch bien en main,
einen Griff in die Kasse tun = piquer
dans la caisse, der Griff zur Flasche =
le recours à l‘alcool, der Griff nach der
Macht = la prise du pouvoir.

gesagt: „Ich bin Künstler und kein Porno-


graf.“ Seine Absicht war nicht, mit dieser
Der Künstler und die Frauen:
Noah Saavedra als Schiele. (©Bodega) Darstellung Geld zu verdienen, was die
Absicht der Pornografie ist. Die Darstellung
sollte eine Annäherung an die Wahrheit
der mit Frauen sehr gut umgehen konnte. Er zestuöse Beziehung, die er mit seiner sein.
hat eigentlich ein fast bescheidenes Leben Schwester hatte. Die spürt man im Film
geführt. auch ein bisschen. Wir wollten uns dabei 7. Vocable: Die Lichtgestaltung ist besonders
aber nicht festlegen. Aber es ist klar, dass beeindruckend in Ihrem Film. Was wollten
4. Der Skandal entstand wegen seiner Dar- Egon Schiele sein Leben lang von jungen Sie damit zeigen?
stellungen von kindlicher Sexualität. Dies Mädchenkörpern fasziniert war. Aber nach Berner: Die Absicht war, Schieles Bilder von
war aber auch ein Thema seiner Zeit. Freud seinem Prozess hat er praktisch keine der Bildsprache des Films abzuheben. Damit
hat die kindliche Sexualität entdeckt. Schie- kindlichen Frauen mehr gezeichnet. begreift man den künstlerischen Akt des
le hat sie eigentlich nicht dargestellt, um zu Malens besser, den Unterschied zwischen
provozieren, sondern weil er etwas mitteilen 6. Vocable: Wie weit darf man im Namen der Realität und Bild. In Schieles Bildern fehlen
wollte. Kunst gehen? meist Raum und Accessoires, das Wesentli-
Berner: Wie weit darf man im Namen der che ist die Figur. Sie stehen im Kontrast zum
5. Erist als 16-Jähriger mit seiner 12-jähri- Kunst gehen? Ja, ich stelle mir diese Frage Film, in dem der Raum und die Lichtstim-
gen Schwester im Zug nach Triest gefah- eigentlich nicht. Solange man Kunst macht, mung sehr wichtige Bestandteile der Gestal-
ren, und sie haben dort gemeinsam die kann man nicht weit genug gehen. Kunst tung sind. Der Film versucht also bewusst,
Ferien am Meer verbracht. Er hat sie dort besteht eben darin, Grenzen zu überschrei- dem expressiven Stil Schieles die Realität
in einem Hotelzimmer gemalt. Es gibt ten. Der Unterschied zwischen Kunst und gegenüberzustellen. l
verschiedene Vermutungen über eine in- Pornografie könnte sein, dass die Absicht
der Pornografie ist, zu erregen, während
die Absicht der Kunst ist, das existenzielle
mit jdm gut umgehen können savoir bien s’y prendre Erlebnis zu vermitteln. Schiele selbst hat 7. die Lichtgestaltung les éclairages / beeindruckend
avec qqn / bescheiden modeste, discret. impressionnant / die Bildsprache le langage visuel /
ab-heben(o,o) distinguer / künstlerisch artistique / der
4. enstehen naître / wegen + gén. à cause de, de / die Raum la pièce, l’espace / das Wesentliche l’essentiel /
Darstellung la représentation / kindlich infantile / spüren ressentir / sich fest-legen se déterminer.
die Figur(en) le personnage / die Lichtstimmung
entdecken découvrir / dar-stellen représenter /
6. wie weit jusqu’où / weit loin / darin bestehen, zu l’ambiance lumineuse / der Bestandteil(e) le composant,
mit-teilen communiquer, faire passer.
consister à / Grenzen überschreiten(i,i) franchir des l’élément / die Gestaltung la conception / bewusst
5. verschieden≈ différent, divers / die Vermutung la limites / erregen exciter / das Erlebnis l’expérience / volontairement / einer Sache … gegenüber-stellen
supposition, l’hypothèse / vermitteln faire passer. opposer … à qqch.

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 25

D753_livre.indb 25 20/06/2017 16:35


Culture I Bande dessinée I ALLEMAGNE I  C1

DER TAGESSPIEGEL VON BJÖRN BISCHOFF

FERIENLAGER AM
ENDE DER WELT
Camp de vacances au bout du monde
Le troisième volet de la BD post-apocalyptique „Gung Ho“ vient de sortir. Ce nouveau
petit bijou de Benjamin von Eckartsberg et Thomas von Kummant pour les amateurs
du genre, repose comme les deux premiers tomes sur un scénario haletant et une
esthétique proche du film d’animation. Pour ces ados sur le chemin de l’âge adulte il
s'agit d'affronter des menaces aussi réelles que métaphoriques…

E s muss was im Busch sein. Sonst


funktioniert es nicht. „Ich mag es
einfach, wenn eine Figur durch die Land-
schaft latscht und da immer was aus dem
rechterhalten wird. „Endzeitstimmung ist
immer eine andere Atmosphäre, die man
nicht kennt, und da gibt es irgendwelche
Kreaturen, die es so nicht gibt“, sagt von
Busch springen kann“, sagt Benjamin von Kummant. „Das ist für einen Zeichner
Eckartsberg. Und Büsche, aus denen das immer ein gefundenes Fressen, sich da
Böse springen kann, gibt es in der End- auszutoben.“
zeiterzählung „Gung Ho“ von von Eckarts-
berg und Thomas von Kummant* zur HINTER DEN MAUERN:
Genüge. DIE REISSER
3. Mit ihrem gemeinsamen Comic „Gung Auszug der Comic „Sexy Beast “. (©Editions Paquet)
2. Die
Bände vermitteln dem Leser eine Ho“ haben die beiden Illustratoren und Wolf, Affe, Bär; offenbar stets schlecht
grundsätzliche Spannung, es geht um die Künstler aus München ein Werk geschaf- gelaunt, hungrig und eben im Busch.
Menschlichkeit und wie lange sie auf- fen, das sich visuell deutlich von anderen
Veröffentlichungen abhebt. Vor allem 5. In dieses Setting platzen die Brüder
Licht spielt eine wichtige Rolle im ersten Archer und Zack Goodwoody, die als Pro-
1. (irgend)etwas ist im Busch il y a anguille sous roche,
der Busch(¨e) le buisson, le fourré / die Figur(en) le Band „Schwarze Schafe“, der in die Ge- blemfälle aus einer anderen Siedlung
personnage / durch … latschen marcher, se balader dans schichte einführt, aber dabei manchmal rausgeflogen sind, nun nach Fort Apache
… / die Landschaft le paysage, la campagne / noch ein wenig Skizze bleibt. Aber er zieht kommen und sich mit einer Gruppe Ju-
springen(a,u) bondir / das Böse le malin / die
Endzeiterzählung le récit de fin du monde, post- den Leser über seine Ästhetik ins Gesche- gendlicher anfreunden. „Natürlich stei-
apocalyptique / zur Genüge à foison. hen. gern sich Action und auch die Fallhöhe
2. der Band(¨e) le tome, l’album / vermitteln des Ganzen. Aber wir steigen absichtlich
transmettre / grundsätzlich primaire / die Spannung la
tension / die Menschlichkeit l’humanité / 4. Die Welt ist in „Gung Ho“ am Ende. langsam ein, weil wir Sachen erzählen
Wieder einmal. Die Menschen leben zu- wollen, die einen leichteren Ton haben“,
rückgezogen in kleinen Siedlungen, deren sagt von Eckartsberg. „Das geht schlecht,
einziger Schutz ihre bewachten Mauern wenn am Anfang nur Mord und Totschlag
sind. Dahinter: Reißer. Eine Mischung aus herrscht. So entwickelt sich das stetig
nach oben.“
SUR LE BOUT DE LA LANGUE aufrecht-erhalten(ie,a,ä) conserver / die Stimmung
l’atmosphère / irgendwelch≈ quelconque / der Zeichner der Wolf(¨e) le loup / der Affe le singe / der Bär(en)
le dessinateur / ein gefundenes Fressen sein être une l’ours / offenbar apparemment / schlecht gelaunt de
latscht cf. § 1 bonne aubaine / sich aus-toben se défouler, se lâcher. mauvaise humeur / hungrig affamé / eben précisément.
latschen = traîner ; synonyme : 3. der Comic(s) la BD / schaffen(u,a) créer / sich von … 5. das Setting le cadre, le décor / platzen débarquer /
langsam und lässig laufen ; über die ab-heben(o,o) se distinguer de … / die Veröffentlichung der Problemfall(¨e) le cas à problèmes / aus …
la publication / Schwarze Schafe Brebis galeuses / raus-fliegen(o,o) se faire virer, éjecter de … / sich mit
Straße latschen = traverser la rue en ein-führen introduire / dabei ce faisant / die Skizze jdm an-freunden se lier d’amitié avec qqn / sich
traînassant ; nach Hause latschen = l’esquisse / ziehen(o,o) attirer / das Geschehen l’histoire, steigern aller croissant / die Fallhöhe la hauteur de
rentrer chez soi à pinces ; l’intrigue. chute, le suspense / ein-steigen(ie,ie) monter, entrer /
Latschen(m, fam.) = savate, 4. wieder einmal une fois de plus / zurückgezogen in absichtich intentionnellement / leicht léger / der
grolle ;expr. fam. : aus den Latschen retiré dans / die Siedlung la colonie / der Schutz la Mord(e) le meurtre / der Totschlag l’homicide, le crime /
protection / bewacht gardé / dahinter derrière / der herrschen régner / sich nach oben entwickeln monter
kippen (tomber dans les pommes). Reißer l’éventreur, ici le ripper / die Mischung aus le en puissance / stetig de façon continue.
mélange de /

26 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017  facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

D753_livre.indb 26 20/06/2017 16:35


Téléchargez l’appli Vocable offerte à nos abonnés ! www.vocable.fr/applimobile

Gung Ho 3 –
Sexy Beast
Von Thomas von
Kummant,
Benjamin von
Eckartsberg

(©Editions Paquet)
Endlich ist es so
weit. Die
Jugendlichen von
Fort Apache
bekommen ihre
Waffen und dürfen die Festung nun auch
ohne Erwachsene verlassen. Doch einem
ausgelassenen Ausflug in die freie Natur
folgt ein Angriff der wilden Reaper, dem
die Kids nur knapp entkommen... und der
Angriff der Reaper ist gar nichts gegen die
klassischen Probleme der aufmüpfigen
Teenager: das Erwachsenwerden und die
ständige Bevormundung durch ihre
Eltern und Aufseher.
endlich ist es so weit ça y est enfin / der
Jugendliche l’adolescent / die Waffe l’arme /
die Festung la forteresse, la citadelle / der
Erwachsene l’adulte / verlassen quitter /
ausgelassen détendu / der Ausflug(¨e)
l’excursion, la sortie / der Angriff(e) l’attaque /
wild sauvage, furieux / einer Sache knapp
entkommen échapper de justesse à qqch /
aufmüpfig insubordonné, rebelle / ständig
permanent / die Bevormundung la tutelle / der
Aufseher le surveillant.

ZUERST IN FRANKREICH 7. Es
war klar, dass „Gung Ho“ arbeitsin- rienlageratmosphäre zum Ende der Welt,
VERÖFFENTLICHT tensiv werden würde. Dass die Serie zu- wie wir sie kennen. Den Kontrast zwi-
6. Die Idee zu „Gung Ho“ gab es schon vor erst in Frankreich veröffentlicht** wurde, schen Leichtigkeit und Schwere in ihrer
neun Jahren, allerdings eher für das Set- war für die beiden Zeichner ein Glücksfall. Geschichte haben die beiden Künstler so
ting, das Dorf, die Mauern Denn ihr französischer stark in die Bilder übertragen, die sie in
und die Gefahren dahin- Verleger finanzierte ihnen klare Panelstrukturen legen. Schnitt und
ter. Auch dass es um Teen- die Arbeit. So konnte sich Story sind wichtiger als Experimente im
ager gehen sollte, stand „Gung Ho“ hebt von Eckartsberg elf Mo- Layout.
für von Eckartsberg früh nate auf die Story konzen-
fest. „Ich hatte auch schon
sich visuell trieren, die 400 Seiten 9. Das sorgt für viel Aufmerksamkeit –
visuelle Ideen, Szenen und deutlich von umfasst, und von Kum- auch auf dem deutschen Markt. Der Erfolg
Charaktere. Es hat aber anderen mant sich an das Design freut das Duo – dieses Mal umso mehr,
Jahre gedauert, bis ich Veröffent- machen. weil es ihre eigene Geschichte ist. l
mich damit wieder be- * Benjamin von Eckartsberg und Thomas
schäftigt habe“, sagt der
lichungen ab. 8. Durch eine spezielle von Kummant: Gung Ho, Cross Cult Ver-
43-Jährige. Genau genom- Technik, die mit einer Col- lag, Band 1 „Schwarze Schafe“, Band 2
men bis 2011, als die bei- lage zu vergleichen ist, „Ohne Rücksicht auf Verluste”.
den Zeichner den zweiten Band der Hohl- erzeugt von Kummant einen Stil, der stark ** Gung Ho, Editions Paquet, Tome 1 “Bre-
bein-Comic-Adaption „Die Chronik der an Animationsfilme erinnert, aber doch bis galeuses”, Tome 2 “Court-circuit”.
Unsterblichen“ fertiggestellt hatten. sehr viel Eigenständiges mitbringt – Fe-

die Leichtigkeit la légèreté / die Schwere la gravité /


übertragen(u,a,ä) transposer / das Panel(e) la
7. arbeitsintensiv sein demander beaucoup de travail / vignette, la case / der Schnitt le montage / das Layout
6. die Gefahr(en) le danger / fest-stehen être fixé, zuerst d’abord / veröffentlichen publier / der
la maquette.
certain / der Charakter(e) le personnage / sich mit etw Glücksfall l’aubaine / der Verleger l’éditeur / umfassen
comprendre. 9. für Aufmerksamkeit sorgen attirer l’attention / jdn
beschäftigen s’occuper de, se consacrer à qqch / genau
freuen réjouir qqn / dieses Mal cette fois / umso mehr,
genommen précisément / Die Chronik der 8. mit … vergleichen(i,i) comparer à … / erzeugen dass d’autant plus que.
Unsterblichen La chronique des immortels / fertig- produire, créer / an etw erinnern rappeler qqch /
stellen achever. Eigenständiges des choses originales / mit-bringen
apporter /

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 27

D753_livre.indb 27 20/06/2017 16:35


Culture I Identités I ALLEMAGNE I  B1

DER SPIEGEL INTERVIEW REDAKTION

HABEN WENIGSTENS
DIE SCHWEIZER DIE
DEUTSCHEN LIEB?

Après deux années de fiasco, l’Allemagne


évite de justesse la dernière place de
l’Eurovision. Levina Lueen est arrivée avant-
dernière avec 6 points, dont 3 offerts par le
public suisse. Michael von der Heide, chanteur
et membre du jury suisse du concours, a une
explication pour le peu de solidarité des pays
germanophones.

Sängerin Levina ist mit ihrem Song „Perfect Life“ Vorletzte geworden. (©dpa)

RENCONTRE AVEC Von der Heide: Wer weiß? Ich dachte immer, 6. SPIEGEL: Gab es zumindest Diskussionen
der ESC sei unpolitisch. um den deutschen Beitrag in der Jury?
MICHAEL VON DER HEIDE Von der Heide: Während des Votings darf
membre du jury suisse à l'Eurovision
(DR)

4. SPIEGEL: Es gibt eine Zuschauer- und eine nicht gesprochen werden. Das ist wie in der
SPIEGEL: Beim ESC ist Deutschland Jurywertung — Sie und Ihre Schweizer Schule bei einer Klassenarbeit. Man darf
Vorletzter geworden und hat nur sechs Jurykollegen hatten keinen Punkt für schon sagen, das finde ich schön, aber bei der
Punkte bekommen – drei aus Irland und drei Deutschland übrig. Warum nicht? Punktevergabe darf man nichts mehr sagen.
aus der Schweiz. Vielen Dank an Ihre Von der Heide: Bei mir war Levina Lueen nicht Vielleicht ist das in anderen Ländern nicht
Mitbürger! Vorletzte. Aber ich dachte sofort an ein David- so, aber wir Schweizer machen das genau so,
Michael Von der Heide: Bitte! Aber ich denke, Guetta-Plagiat und fand den Song konstru- wie es in den Statuten steht. l
dass auch viele Exildeutsche für ihr Heimat- iert und kühl.
land angerufen haben.
6. der Beitrag(¨e) der Song / das Voting die Wahl / die
5. SPIEGEL: Aber wir sind doch Nachbarn! Klassenarbeit der schriftliche Test / die Punktevergabe
2. SPIEGEL: Also haben nicht die Schweizer Von der Heide: Die Schweiz, Österreich und die Benotung / die Statuten die Regeln.
für uns gestimmt, sondern die 300.000 Deutschland halten weniger zusammen als
Deutschen, die in der Schweiz leben? andere. Das Verhältnis ist wie eine alte Ehe:
Von der Heide: Ein paar Schweizer natürlich Man muss halt. Leidenschaft ist nicht da, Deutschland beim
auch. Das schon. eher ein Pflichtgefühl. Zwölf-Punkte-mäßig Eurovision Song
aber dann doch nicht.
3. SPIEGEL: Hat Deutschland sich mit der
Contest
Spar- und Flüchtlingspolitik in Europa so Sängerin Levina ist mit ihrem Song
unbeliebt gemacht?
wer weiß? vielleicht. „Perfect Life“ Vorletzte geworden. Sie
4. der Zuschauer die Person am Fernseher / die Wertung erhielt je drei Punkte in der Jurywertung
die Benotung / etw für jdn übrig haben jdm etw geben / (aus Irland) und durch das
kühl kalt, emotionslos. Zuschauervotum (aus der Schweiz). In
lieb-haben mögen. den beiden Jahren zuvor landete
5. zusammen-halten(ie,a,ä) solidarisch sein / das
1. die Mitbürger hier die Schweizer / das Heimatland das Verhältnis die Beziehung / die Ehe das verheiratete Paar / Deutschland jeweils sogar auf dem
Land, in dem man geboren wurde. man muss halt es geht nicht anders / die Leidenschaft die letzten Platz. Gewonnen hat in diesem
2. für jdn stimmen jdm seine Stimme geben / das schon starken Gefühle, die Passion / das Pflichtgefühl das Gefühl, Jahr Portugal mit der Ballade „Amar
doch. etw tun zu müssen / -mäßig für … Pelos Dois“, gesungen von Salvador
3. die Sparpolitik die Politik, die vorschreibt, weniger Geld Sobral.
auszugeben / die Flüchtlingspolitik die Politik, Flüchtlinge auf dem letzten Platz landen der Letzte sein.
in Deutschland aufzunehmen /

28 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017  facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

D753_livre.indb 28 20/06/2017 16:35


Découverte I Astronomie I ALLEMAGNE I  B2
Les mots traduits sont surlignés dans l’article pour
les repérer plus facilement dans les traductions

DER SPIEGEL INTERVIEW OLAF STAMPF

„BERGLEUTE
WÄREN DIE
BESTEN
PIONIERE“
“Les mineurs seraient les
meilleurs pionniers”
Florian Nebel, docteur en physique nucléaire, publie un
livre sur la colonisation de la Lune. Selon lui, en 10-15
ans une colonie durable pourrait être installée sur notre
satellite, au bout de 30 ans elle pourrait compter un
millier d’habitants. Les mineurs seraient les premiers à
pouvoir décrocher la Lune.

(©Istock)
RENCONTRE AVEC 3. SPIEGEL: Sie schlagen vor, die Mondsiedlung Mondsüdpol gibt es sogar Standorte, wo es
unter der Oberfläche zu errichten. Wie sind Sie immer hell ist. Infrage käme beispielsweise
FLORIAN NEBEL denn auf diese Idee gekommen? der 5000 Meter hohe Malapert-Berg, der sehr
docteur en physique
(DR)

Nebel: Um oberirdische Behausungen zu er- schön im Sonnenlicht liegt.


richten, müssten wir das Baumaterial von der
SPIEGEL: Wie lange wird es dauern, bis Erde mitbringen. Viel günstiger wäre es, 5. SPIEGEL: Aber welche Astronauten wären in
Menschen auf dem Mond leben können? Höhlen in ein geeignetes Bergmassiv zu gra- der Lage, Berge auf dem Mond anzubohren?
Florian Nebel: Innerhalb von 10 bis 15 Jahren ben. Die Felswände böten Nebel: Unter den ersten
könnten wir eine dauerhafte Siedlung auf- zudem einen natürlichen Siedlern müssten Bergleu-
bauen. Am Anfang bestünde diese aus etwa Schutz vor der feindlichen te sein. Die Kumpel sind es
25 Personen. Wenn man kontinuierlich neue Umwelt – dem Vakuum, den „Viel günstiger gewohnt, unter Tage
Siedler nachschickte und irgendwann auch ex t remen Temperat u r- wäre es, Schwerstarbeit zu leisten.
Kinder dort auf die Welt kämen, könnte die schwankungen und der kos- Ihre irdischen Erfahrun-
Kolonie innerhalb von 30 Jahren auf über mischen Strahlung. Höhlen in ein gen könnten sie auf den
tausend Bewohner anwachsen. geeignetes Mond übertragen. Aus

2. SPIEGEL: Anders als einst bei „Apollo“


4. SPIEGEL: Müssten
Mondsiedler also im Dunkeln
Bergmassiv zu meiner Sicht wären sie die
am besten geeigneten Pio-
wollen Sie Menschen und Material aber nicht hausen? graben.“ niere, um schnell eine au-
direkt hinschicken. Nebel: Nein. Wie in histori- ßerirdische Kolonie zu er-
Nebel: Es gibt derzeit keine Rakete, welche die schen Felsfestungen auf der schaffen. l
gewünschte Nutzlast bis zum Mond bringen Erde ließen sich ein paar Fenster einbauen, Florian Nebel, „Die Besiedlung des Mondes“
könnte. Notwendig wären daher zunächst um Tageslicht hereinzulassen. Speziell am (LV-Buch Münster)
kleinere Flüge zur ISS, wo die Module zusam-
mengebaut werden. Von dort aus würden sie
3. die Mondsiedlung la colonisation de la Lune / die
dann zum Mond starten. Oberfläche la surface / errichten construire / auf eine Idee der Standort(e) l’endroit / hell clair / infrage kommen
kommen avoir une idée / oberirdisch en surface / die entrer en ligne de compte.
Behausung l’habitation / mit-bringen apporter / günstig
avantageux / die Höhle la grotte / geeignet approprié / 5. in der Lage sein, zu être à même, capable de / den Berg
1. der Mond la Lune / innerhalb von en / dauerhaft graben(u,a,ä) creuser / die Felswand(¨e) la paroi rocheuse an-bohren creuser la montagne / der Kumpel(-) la gueule
permanent / die Siedlung la colonie / auf-bauen construire noire / es gewohnt sein, zu être habitué à / unter Tage au
/ der Schutz la protection / feindlich hostile / die Umwelt
/ aus … bestehen se constituer de … / der Siedler le colon / fond, sous terre / Schwerstarbeit leisten travailler très dur /
l’environnement / das Vakuum le vide / die Schwankung la
nach-schicken envoyer (en renfort) / irgendwann un jour / irdisch terrestre, de la Terre / die Erfahrung l’expérience /
variation / die Strahlung le rayonnement.
auf … an-wachsen(u,a,ä) augmenter, passer à …. übertragen(u,a,ä) transposer / aus meiner Sicht selon
2. einst jadis / die Rakete la fusée / die Nutzlast la charge 4. der Mondsiedler le colon de la Lune / im Dunkeln dans moi / geeignet apte / außerirdisch extra-terrestre /
l’obscurité / hausen vivre / die Felsfestung la forteresse erschaffen(u,a) créer.
utile / zunächst au départ / der Flug(¨e) le vol / taillée dans la roche / ein paar quelques / ein-bauen intégrer
zusammen-bauen assembler. / herein-lassen laisser entrer /

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 29

D753_livre.indb 29 20/06/2017 16:35


Découverte I Technologie I ALLEMAGNE I  B2

FOCUS-MAGAZIN VON SUSANNE DONNER

UNSER LEBEN
ALS CYBORGS
Notre vie de cyborgs
Naguère purs produits de science-fiction, les cyborgs débarquent dans la
réalité. Pour certains, la technologie permet de corriger des erreurs de la
nature, pour d’autres ce sont de purs gadgets. Grâce à des implants, de
plus en plus d'humains désirent améliorer leurs capacités. Fous ou
pionniers ? le débat est lancé.

Neil Harbisson kann dank seiner


Antenne Farben fühlen. (DR)

N eil Harbisson hat sich daran ge-


wöhnt, dass Mitmenschen ihn
erschrocken anstarren, wenn sie die kuriose,
etwa 30 Zentimeter lange Antenne aus sei-
VERSCHMELZUNG VON
MENSCH UND TECHNIK
3. In der Medizin ist die Verschmelzung von
Mensch und Technik bereits in vollem Gang.
setzt nicht nur sichtbare Farben, sondern auch
ultraviolettes und infrarotes Licht in Signale,
die sie auf seine Gehörknöchelchen überträgt.

nem Kopf ragen sehen. Manche lachen ihn Über eine Million Herzschrittmacher werden FLEDERMÄUSE BELAUSCHEN
sogar aus. Aber er ist stolz, ein Cyborg zu weltweit pro Jahr implantiert. Mehr als 5. Auch Enno Park, Mitbegründer des Berliner
sein. 2010 gründete er die internationale 300.000 Cochlea-Implantate im Innenohr Vereins Cyborgs e. V., gab sich nicht mit den
Cyborg Foundation und 2016 das britische lassen taube Menschen wieder hören. 120.000 Möglichkeiten seines Cochlea-Implantats
Start-up Cyborg Nest. Hirnschrittmacher greifen in den Takt der zufrieden. Zu Hause bastelte er einen Ultra-
grauen Zellen ein. Tausende Amputierte tra- schallsensor und verband ihn mit dem Gerät.
2. Die Firma entwickelt Zubehör, um den Men- gen Prothesen, die sie mit Gedankenkraft Dann suchte er im Umland von Berlin nach
schen technisch aufzurüsten. Das Body-Up- steuern. Fledermäusen und konnte aus ein paar Meter
grade soll die körperlichen, geistigen und sinn- Entfernung ihre Ultraschallklicks hören. Park
lichen Fähigkeiten steigern. Schneller laufen, 4. Hirnforscher Markus Dahlem von der ärgert sich, dass der Hersteller seines Implan-
mehr sehen und riechen – für Harbisson ist das Humboldt-Universität zu Berlin hat die Cy- tats dessen Software unter Verschluss hält:
der große Traum. Vielleicht auch, weil er far- borg-Bewegung seit ihren Anfängen verfolgt „Ein Programm, das so sehr in meinen Körper
benblind zur Welt kam und nun dank seines und weiß, dass sich viele Träger von Körper- eingreift, muss frei zugänglich sein.“ Dann
Implantats Farben als Töne empfangen kann. Upgrades nicht mit der Wiederherstellung könne jeder entscheiden, ob er mehr hören
Sein Firmenkompagnon Liviu Babitz ist sicher: der natürlichen Körperfunktionen begnügen. will als normale Menschen.
„Body-Upgrades sind künftig so selbstverständ- Das Implantat in Harbissons Kopf etwa über-
lich wie heute Smartphones und Tattoos.“
3. die Verschmelzung la fusion / in vollem Gang sein auf … übertragen(u,a,ä) transmettre à … / das
battre son plein / der Herzschrittmacher le pacemaker / Gehörknöchelchen l’osselet de l’oreille.
1. sich an etw gewöhnen s’habituer à qqch / der das Cochlea-Implantat(e) l’implant cochléaire / das
5. der Mitbegründer le cofondateur / e. V. = der
Mitmensch le semblable / erschrocken effrayé / jdn Innenohr l’oreille interne / taub sourd / der
eingetragene Verein l’association déclarée / sich mit etw
an-starren regarder fixement qqn / aus … ragen se dresser Hirnschrittmacher le stimulateur cérébral, neuronal / in …
zufrieden geben se montrer satisfait de qqch / basteln
sur … / jdn aus-lachen se moquer, rire de qqn / gründen créer. ein-greifen(i,i) intervenir dans … / der Takt le rythme, la
bricoler / der Ultraschallsensor(en) le capteur d’ultrasons /
stimulation / die graue Zelle la cellule grise / mit
2. entwickeln mettre au point / das Zubehör les etw mit … verbinden(a,u) associer qqch à … / das Gerät(e)
Gedankenkraft par la force de la pensée / steuern diriger,
accessoires / technisch auf-rüsten “améliorer” l’appareil / das Umland les environs / die Fledermaus(¨e)
commander.
techniquement / geistig mental / sinnlich sensoriel / die la chauve-souris / aus … Entfernung à une distance de … /
Fähigkeit la capacité / riechen(o,o) sentir / farbenblind 4. der Hirnforscher le neurologue / die Bewegung le der Ultraschallklick(s) le clic ultrasonique / sich ärgern
daltonien / das Implantat(e) l’implant / als sous forme / mouvement / sich mit etw begnügen se satisfaire de qqch / s’énerver / der Hersteller le fabricant / unter Verschluss
der Ton(¨e) le son / empfangen(i,a,ä) capter / künftig à der Träger le porteur / die Wiederherstellung le halten(ie,a,ä) garder sous clé, ne pas rendre accessible / frei
l’avenir / selbstverständlich évident, naturel. rétablissement, la récupération / übersetzen traduire / zugänglich sein être libre d’accès.

30 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017  facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

D753_livre.indb 30 20/06/2017 16:35


Retrouvez plus de tests dans la newsletter Vocable www.vocable.fr/newsletter

6. Eine Erweiterung der natürlichen Sinne keine offizielle Anwen-


weckte auch ganz unerwartetes Interesse. Als dung der Bundeswehr.“
der Medizintechniker Thomas Stieglitz vom
Institut für Mikrosystemtechnik der Univer- 9. Einige kleinere Fitness-
sität Freiburg eine Sehprothese für Nachtblin- Studios in Deutschland
de vorstellte, erkundigte sich prompt die würden den Chip auch
Forschungsagentur des US-Verteidigungsmi- zur Bezahlung akzeptie-
nisteriums, ob sie damit Soldaten per Augen- ren – ähnlich einer Kun-
operation aufrüsten könnten. Stieglitz war denkarte, berichtet der
schockiert. Unternehmer. „Sie wol-
len damit aber nicht an
TÜR ÖFFNEN OHNE SCHLÜSSEL die Öffentlichkeit gehen,
7. Kritikern zum Trotz wächst das Angebot weil das Thema sehr um-
für das Körpertuning. 2015 gründete Sven stritten ist und sie nega-
Becker in Dortmund das Unternehmen „I am tive Presse fürchten“,
Robot“. Es vertreibt RFID-Chips in reiskorn- vermutet Becker. Neben
großen Kapseln, die man sich unter die Haut Neugierigen, die sich für
injiziert. Becker trägt sein Implantat zwischen Body-Upgrades interes- Bertolt Meyer hat eine bionische Hand. (SCREENSHOT Die Welt)
Daumen und Zeigefinger sieren, gebe es auch Ver- mit einem Gedanken ein Fußballspiel im
und öffnet damit seine Woh- bohrte, die eine Körperer- Fernsehen einzuschalten.“ In einfacher Form
nungstür. Sobald er den Tür-
Das Body- w e i t e r u n g ve he me nt funktioniert Gedankensteuerung bereits: Nur
knauf berührt, sendet ein Upgrade soll die ablehnen. Er schätzt, dass müssen die Befehle einen eindeutigen Cha-
Lesegerät in der Klinke ein körperlichen, aktuell rund 1000 Personen rakter haben.
Signal, und der Chip unter geistigen und seinen Chip tragen.
seiner Haut antwortet mit 12. An die Füße zu denken könnte für „an“
dem Freigabe-Code. „Ich bin
sinnlichen MAGNETSINN IN stehen, an die Hände denken für „aus“. Da die
gern ein Cyborg, weil ich Fähigkeiten DER HAUT Körperteile von verschiedenen Hirnarealen
keine Schlüssel mag“, freut steigern. 10. Fast immer sind es Pier- gesteuert werden, könnten Elektroden beide
sich Becker. cing-Studios, die das Im- Denkmuster klar unterscheiden. Doch wer
plantat unter die Haut setzen. Die meisten beim Fußballgucken an Hände denke, darf
ELEKTRONISCHE VISITENKARTE Ärzte weigern sich, weil sie nach ethischen sich nicht wundern, wenn der Monitor plötz-
8. Per Smartphone-App lassen sich auf den Standards nur heilen, nicht jedoch den Körper lich schwarz wird. l
implantierten Chips auch Daten speichern. technisch erweitern dürften. Hirnforscher
Becker nutzt sie als elektronische Visiten- Dahlem findet das Argument fadenscheinig,
karte. Legt er die Hand auf das Handy eines da Mediziner ja auch Schönheits-OPs ausfüh- der Gedanke la pensée / das Fußballspiel(e) le match de
Geschäftspartners, überspielt der Chip seine ren: „Das Body-Upgrade steht auf derselben football / ein-schalten allumer, mettre en marche / die
Kontaktdaten. Einige Bundeswehrsoldaten Stufe.“ Gedankensteuerung la commande cérébrale / der
Befehl(e) l’ordre / eindeutig clair, précis.
hätten auf ihren Hautchips die Truppenzu-
gehörigkeit und die Blutgruppe hinterlegt, 11. Cyborg-Unternehmer Becker hofft indes 12. für … stehen signifier … / an allumer / aus éteindre / das
Hirnareal(e) la région du cerveau / das Denkmuster le
erzählt er und schränkt ein: „Das ist aber auf eine Fernbedienung in Form eines reis- schéma de pensée / unterscheiden(ie,ie) distinguer / beim
korngroßen Hirnimplantats. „Ich wäre der Gucken en regardant / sich wundern s’étonner.
Erste, der es sich einsetzen lassen würde, um
6. die Erweiterung l’élargissement, le renforcement /
Interesse wecken susciter l’intérêt / der Nachtblinde
l’héméralope, le patient souffrant de cécité nocturne / sich
erkundigen s’informer / die Forschungsagentur l’agence
die Anwendung l’application, l’utilisation. SUR LE BOUT DE LA LANGUE
de recherche / die Verteidigung la défense / jdn mit …
auf-rüsten équiper qqn de … 9. das Fitness-Studio(s) la salle de sport / die Bezahlung
le paiement / ähnlich + dat. de la même façon que /
7. jdm zum Trotz malgré qqn / wachsen(u,a,ä) se
berichten rapporter / der Unternehmer le chef d’entreprise fadenscheinig cf. § 10
développer / das Angebot(e) l’offre / vertreiben(ie,ie)
/ mit etw an die Öffentlichkeit gehen rendre qqch public / fadenscheinig (adj.) = au sens
vendre / der RFID-Chip(s) la puce sous-cutanée, RFID /
umstritten controversé / fürchten craindre / vermuten propre : usé jusqu’à la corde,
reiskorngroß de la taille d’un grain de riz / die Kapsel(n) la
supposer / der Neugierige le curieux / der Verbohrte la
capsule / die Haut la peau / sich injizieren s’injecter / der synonyme : abgewetzt ; au sens
personne obtuse / ab-lehnen rejeter / schätzen estimer.
Daumen le pouce / der Zeigefinger l’index / sobald dès que figuré : cousu de fil blanc, synonyme :
/ der Türknauf le bouton de porte / berühren toucher / das 10. das Piercing-Studio(s) le salon de piercing / sich durchschaubar (clair), durchsichtig
Lesegerät(e) le lecteur / die Klinke la poignée (de porte) / weigern, zu refuser de / der Standard(s) la norme, le
der Freigabecode le code de déverrouillage. standard / heilen guérir, soigner / fadenscheinig cousu de fil
(transparent) ; utilisé d’abord
blanc, spécieux / die Schönheits-OP(s) l’opération de uniquement au sens propre (un
8. speichern mémoriser / der Geschäftspartner le partenaire vêtement tellement usé qu’on voit
chirurgie esthétique / aus-führen effectuer / die Stufe le
en affaires / überspielen transférer / die Kontaktdaten les
coordonnées / die Bundeswehr l’armée de la RFA / der
niveau. les fils du tissu), depuis le 19e siècle
Hautchip(s) la puce sous-cutanée / die Zugehörigkeit 11. indes cependant / die Fernbedienung la télécommande utilisé plutôt au sens figuré.
l’appartenance / die Blutgruppe le groupe sanguin / / das Hirn le cerveau / sich etw einsetzen lassen se faire
hinterlegen enregistrer / ein-schränken restreindre / poser qqch /

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 31

D753_livre.indb 31 20/06/2017 16:35


Les sorties Retrouvez plus de coups de cœur sur www.vocable.fr

sur www.vocable.fr jouez et gagnez...


Des entrées pour des films et des expositions, des CD et des DVD, des romans, des voyages…

CINEMA

EGON SCHIELE
De Dieter Berner
Avec Noah Saavedra, Maresi Riegner, Valerie Pachner, Marie Jung
Adaptation du roman de Hilde Berger, Dieter Berner signe avec “Egon Schiele” un
biopic contrasté du trublion de la société viennoise du début du 20e siècle,
controversé pour avoir peint de très jeunes modèles. Le réalisateur centre son film
sur l’émergence du génie artistique à travers les relations du peintre avec les
femmes : sa petite sœur Gerti, Moa la beauté mate et brute, Wally son grand
amour à la chevelure de feu, sans oublier sa femme, la timide et bourgeoise Edith.
Un film baigné de lumière qui nous éclaire sur les démons et les passions d’un jeune
maître au destin funeste.
En salles le 9 août Des es
Bodega plac gner !
à ga
le.fr
www.vocab
sur

BD MANUEL

GUNG HO 3 LE BON VERBE. ALLEMAND


Sexy Beast Marhuenda Marie, Viselthier Bernard
De Benjamin Von Date de publication : Juin 2017
Eckartsberg et Découpé en 3 parties, Le bon verbe allemand
Thomas Von Kummant propose de scruter le verbe allemand sous toutes
Métaphore ses coutures. La première partie nous apporte une
postapocalyptique. traduction des utilisations particulières des
Dans la colonie de Fort verbes français en allemand. Dans la deuxième
partie, on révise la conjugaison des verbes, pour
Apache, la tension est finir avec les préverbes dans la dernière.
à son comble... Les Indispensable aide à la traduction, particulièrement pratique.
attaques des Rippers Quelques exemples :
s’intensifient, les être bête à manger du foin – Stroh im Kopf haben. Soulever des
munitions et la montagnes – Berge versetzen. Tirer la langue – die Zunge herausstrecken
nourriture viennent à
Ed. OPHRYS
manquer. Pour
survivre, ados et
adultes devraient se EXPO
serrer les coudes, or
l’injustice qui fait la loi MOZART, UNE PASSION FRANÇAISE
provoque une À travers une sélection de cent quarante pièces,
rebellion des jeunes. dont le manuscrit de Don Giovanni conservé à la
Tiraillés entre leurs Bibliothèque nationale de France, l'exposition
hormones et leurs montre les relations entre le plus grand
responsabilités, ils compositeur de tous les temps Wolfgang
avancent vers l’âge Amadeus Mozart et le public français. A la
adulte en défiant le fascination pour le génie de l'enfant prodige
succède l’adaptation de ses œuvres pour le
danger. public français. Enfin Mozart est vite élevé au
L’incroyable force graphique de la BD, proche du film d’animation, nous rang d’incomparable maestro, au talent
propulse dans un univers à la fois léger et profond, toujours palpitant. extraordinaire.
Ed. Paquet Jusqu’au 10 septembre 2017
Bibliothèque-Musée de l'Opéra (BNF) 8 rue Scribe
75009 PARIS
Plein Tarif : 12 €. Tarif réduit : 8 €

32 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017

32-753-Isa.indd 32 27/06/2017 12:45


DÉCOUVREZ
NOTRE NEWSLETTER !
Le complément indispensable à la lecture de votre magazine

Tous les mois,


Recevez votre newsletter en allemand GRATUIT
Et découvrez ses nouvelles rubriques !

A la une ce mois-ci
Décryptage de l’actu à travers une
vidéographie, un reportage vidéo, l’analyse
d’un expert à écouter en MP3

Testez-vous !
3 quiz : grammaire, vocabulaire et un test
de compréhension à partir d’une vidéo en
V.O.

Le défi du mois
5 expressions à retenir sur un sujet
pratique

L’actu du mois : en bref


Les personnalités qui font l’actu, les
chiffres clés qui illustrent notre époque, des
infos insolites

Jeux concours
Places de cinéma, de concerts, livres,
entrées pour des expositions, DVD, voyages,
CD… pour partir à la découverte des
cultures étrangères !

+ les coups de cœur de la rédaction,


des conseils langues, des offres spéciales !
Inscription sur www.vocable.fr/newsletter

NEWSLETTER noir all-760.indd 1 27/06/2017 15:24


33-D753.indd 36 27/06/2017 15:32
Bons plans I Langues

Allemagne Séjours linguistiques


Découvrez
l'appli
Vocable
sur
smartphone
et tablette
e
Offert
àn o s
és
abonn

Séjours linguistiques
Décou
vrez n
os for
destin mules
ations et
www.vocable.fr/ www.v sur
ivalang
Séjours applimobile
pour Vivre les Langues
ues.fr

linguistiques Nouveautés 2017,


contactez-nous !

Info@richardturgis.com Séjours en groupe, Rejoignez la viva@vivalangues.fr


en résidence et en famille
Tél. : 01 44 32 16 80 communauté 03 20 63 11 00
Vocable
Créateur de séjours linguistiques depuis 1928,
plus de 100 000 élèves ont bénéficié
sur
de nos formations en langues… SEJOURS LINGUISTIQUES
Collégiens - Lycéens - Etudiants - Adultes
Association loi 1901 n° W595009847 - Agrément Jeunesse et Sports 59 JEP1815
Cours et activités • Cours intensifs • Registre des Opérateurs de Voyages et Séjours n° IMO59100010
Immersion totale • Stages Prépa •
Formations pour adultes en  partenariat avec OSFB

www.richardturgis.com
APPEL À TÉMOIN
Vous êtes parti(e) récemment
SÉJOURS
LINGUISTIQUES en séjour linguistique ?
Vous avez envie de partager
Vacances intelligentes votre expérience ?
Voyages, cours de langues, découvertes
VOCABLE prépare un dossier qui sera publié dans nos
éditions du 21 septembre 2017 :
Envoyez-nous votre témoignage
avant le 1er septembre 2017 !
● Texte de 10 à 15 lignes avec nom, âge, langue apprise
● Formule de séjour et destination choisies, durée de
CONTACTEZ-NOUS
votre séjour
Bordeaux, Lille, Lyon, Nantes, Nice, Paris, Strasbourg & Toulouse www.esl.fr ● Les + et les – de votre expérience
Les meilleurs témoignages seront publiés !
RÉSERVATIONS PUBLICITAIRES
France - Etranger Envoyez votre texte à contact@vocable.fr
01 44 37 97 79 - publicite@vocable.fr

34 • VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017

34-D753.indd 34 27/06/2017 14:59


le
dessin
I Humour I ALLEMAGNE

DIE KARIKATUR
VERSTEHEN
Eine Frau sitzt im Sessel, im
Fernsehen sieht man die Kanz-
lerin. Ein Kind steht neben der
Frau und stellt ihr eine Frage:
Du Mama, gibt es eigentlich
ein Leben… - nach dem Tod,
vermutet man sofort. Das wäre
eine typische Kinderfrage,
existenziell und schwer zu
beantworten. Doch das Kind
fragt, ob es ein Leben nach
Merkel gibt. Diese Frage ist
vielleicht noch schwerer zu
beantworten. Viele jüngere
Menschen können sich ein
Leben ohne Merkel gar nicht
vorstellen, denn sie ist schon
seit 12 Jahren im Amt. Und in
Umfragen zur Bundestags-
wahl liegt die CDU inzwischen
wieder weit vor der SPD. Da-
mit hat sich die Frage nach
einem Leben nach Merkel
wahrscheinlich sowieso erst
einmal erübrigt.
(©toonpool.com/leopold maurer)

eigentlich vraiment / vermuten supposer /


sich etw vor-stellen imaginer qqch / die
Umfrage le sondage / vor jdm liegen précéder
qqn / sich erübrigen être superflu /
wahrscheinlich probablement / sowieso de
toute manière.

Die ewige Kanzlerin


Angela Merkel wird zur
Bundestagswahl im Herbst 2017
zum vierten Mal als Kanzler-
kandidatin antreten. Wenn sie die VOCABLE SERVICE ABONNÉS 03 27 61 10 11.
Bureau Paris 56, rue Fondary 75015 PARIS. Tél : 01 44 37 97 97 / Fax : 01 44 37 97 98.
Wahl gewinnt und dann bis 2021 ÉDITION ALLEMANDE
durchhält, wäre sie sechzehn Jahre Pour contacter votre correspondant, composez le 01.44. 37. 97.[...] suivi des 2 chiffres de son numéro
im Amt, so lange wie Helmut Kohl. DIRECTEUR DE LA PUBLICATION : D.Lecat. RESPONSABLE D’ÉDITION : S. Jumel [71], sjumel@vocable.fr. EXPLICATION &
TRADUCTION : R. Chafwehé, B. Reimann, A. Dohrn (Conception des encadrés Sur le bout de la langue). PUBLICITÉ : [77]. DI-
Emmanuel Macron ist übrigens RECTION COMMERCIALE : C.Libilbéhéty [79]. ABONNEMENTS: ENTREPRISES : A. Kada [83], E. Jayme [86]. ABONNEMENT
nach Jacques Chirac, Nicolas NUMERIQUE : J. Kigin [89]. PROMOTION : C.Veziris [80]. MARKETING-FABRICATION : V. Blum [92], J. de Beco [93], C. Bour-
23 rue Auguste Vacquerie 75116 Paris

Sarkozy und François Hollande der dery[90]. SERVICE ABONNÉS : CS 70001, 59440 Avesnes sur Helpe. tél. 03 27 61 10 11, fax 03 27 61 22 52, serviceabonnes@
vierte französische Präsident in vocable.fr. RÉASSORTIMENT PROFESSIONNEL : BO CONSEIL, servicegestion@boconseilame.fr, tél. 09 67 32 09 34.
Merkels Amtszeit seit 2005. CONCEPTION GRAPHIQUE : Virginie Lafon & Frédéric Savarit. MAQUETTE : S.M.P./ S. Bousez, C. Soufflet, I. Bourroux, S. Bur-
ewig éternel / die Bundestagswahl les lion. IMPRESSION : Imprimerie ROTIMPRES (Aiguaviva Girona-Espagne. N° de commission paritaire 1217 K 82492. ISSN n°
élections législatives / als … an- 0766-2947).
treten(a,e,i) se présenter comme … / VOCABLE est édité par la Société Maubeugeoise d’Édition et Cie, 59603 Maubeuge Cedex
durch-halten(ie,a,ä) tenir / das Amt le
Dans ce numéro, un supplément Voscope Ego Schiele, des encarts d’abonnements brochés ou jetés sur tous les abonnés.
poste, la fonction / übrigens du reste / die Cette publication comporte, sur une partie des abonnés, un livret audio jeté.
Amtszeit le(s) mandat(s).

VOCABLE Du 6 juillet au 6 septembre 2017 • 35


.
35-753-Isa.indd 35 27/06/2017 11:30
Ouvrages recommandés par le corps enseignant
ivité WEB
clus P élèves de collège et lycée
Ex Remise de 5 % étudiants en classes préparatoires
Tél. 01 45 78 33 80 P
sur www.ophrys.fr avec le
P étudiants de l’enseignement supérieur
Code promo : VOC717 P professionnels
valable jusqu’au 30 septembre 2017
P adultes débutants

Un to
et inéd
ur
it
d
du
’ho
ve
riz
r
on complet
be allemand
nard Viselth
huenda et B
er
!
ier
! un rappel
de Marie Mar des conjugaisons
en allemand

une aide à la
traduction en
allemand de
la plupart des
!
!
verbes courants
français dans
leurs acceptions
particulières

des précisions
sur les
ISBN préverbes
9782708014817
Pour tous les utilisateurs
174 pages
de la langue allemande
17 €

ceu x q ui veulent revoir


Pour tous sentiels Une mini grammaire avec :
les points es emande !
aire all ✓ 49 points grammaticaux essentiels traités de façon simple et pratique.
de la gramm
✓ 132 exercices d’application.

!
en page de gauche :
des explications!
simples et claires
et de nombreux
en page de droite :
des exercices pour
une application et
une vérification
exemples traduits immédiates

+ tousdeslesexercices
corrigés
de Marie Marhuenda ISBN
avec la participation 9782708014824 et un index des mots clés
d’Alexandra Buchegger 158 pages
12 €

www.ophrys.fr
Suivez-nous
Retrouvez l’intégralité sur
de nos collections sur : Facebook

D753_livre.indb 36 - allemand.indd 1
Vocable 6 juillet 2017 20/06/2017
13/06/2017 16:35
15:25