Vous êtes sur la page 1sur 210

SPRAYING SYSTEMS

KATALOG D 55M

Wir beraten Sie gern! DÜSEN UND ZUBEHÖR


FÜR DIE INDUSTRIE

Unser Verkauf:

☎ (040) 76 60 01-38 • (040) 76 60 01-30


(040) 76 60 01-29 • (040) 76 60 01-54
Fax : (040) 76 65 716

Unsere Verkaufsbüros in Ihrer Nähe


Verkaufsbüro Nord Verkaufsbüro Südwest Verkaufsbüro Süd I
Spraying Systems Spraying Systems Spraying Systems
Deutschland GmbH Deutschland GmbH Deutschland GmbH
Großmoorring 9 Am Oberholz 2 Bahnhofstraße 77
21079 Hamburg 35410 Hungen-Nonnenroth 73630 Remshalden
Telefon: (040) 766001-0 Telefon: (06402) 50353 Telefon: (07151) 704-0
Telefax: (040) 766001-33 Telefax: (06402) 50354 Telefax: (07151) 704-100

Verkaufsbüro West Verkaufsbüro Südost Verkaufsbüro Süd II


Spraying Systems Spraying Systems Spraying Systems
Deutschland GmbH Deutschland GmbH Deutschland GmbH
Kapitelwiese 4 - 6 Schloßblick 50 Fliederstraße 12

DÜSEN UND ZUBEHÖR FÜR DIE INDUSTRIE D 55M


44263 Dortmund 04827 Machern 84155 Bodenkirchen
Telefon: (0231) 420076 Telefon: (034292) 76971 Telefon: (08745) 91109
Telefax: (0231) 420611 Telefax: (034292) 76975 Telefax: (08745) 91110

Unsere Anwendungstechnik:

☎ (040) 76 60 01-36 • (040) 76 60 01-41


(040) 76 60 01-46 • (040) 76 60 01-57
(040) 76 60 01-58
Fax: (040) 76 60 01-22

– Düsen, Systeme und Zubehör

Spraying Systems Deutschland GmbH


Großmoorring 9 • D-21079 Hamburg
Tel. (040)*766001-0 • Fax: (040)766001-33
eMail: info@spray.de • http://www.spray.de

Technische Änderungen vorbehalten. ©1996 Spraying Systems Deutschland GmbH


Vervielfältigung und Nachdruck - auch auszugsweise - nicht gestattet. 9610
Anwendungstechnische
Beratung
Die Probleme der Zerstäubungstechnik sind so vielschichtig, daß Kundenberatung
und Service für den Erfolg des Düseneinsatzes von entscheidender Bedeutung
sind. Die erfahrenen Techniker von Spraying Systems beraten - auch vor Ort -
wenn es darum geht, Ihre Probleme zu lösen.

Als weltweit führender Hersteller von Düsen und Zubehör mit eigenen Produktions-
stätten in USA, Brasilien, Japan, Korea und Deutschland und Vertretungen in
mehr als 40 Ländern der Erde kennt Spraying Systems die große Bedeutung von
Düsenauswahl, Düseneinsatz und Düsenwartung wie kaum ein anderer.

Nutzen Sie unser kostenloses Dienstleistungspaket.


Bei Qualität kennen wir Inhaltsverzeichnis
keinen Kompromiß
Einleitung Die Spraying Systems Gruppe,
Qualität steht bei uns ganz oben an. Zur Erreichung dieses Zieles be- Spritzcharakteristiken, Düsenkunde,
dienen die Konstrukteure von Spraying Systems sich der neuesten Düsenwartung
Techniken und haben unter anderem ein weltumspannendes Netz von
CAD-Arbeitsplätzen - bis hin zu 3-D-Systemen - aufgebaut. Die
Spraying Systems Fabriken arbeiten mit modernster CNC-Technik und
A QuickJet
Schnellwechsel-
QuickJet Düsenkörper,
Quick WhirlJet®, Quick FullJet®,
setzen für besonders kritische Fertigungsoperationen Maschinen ein, System Quick VeeJet® , Quick FlatJet,
die von unseren Ingenieuren selbst entwickelt und gebaut worden sind. Quick FloodJet, ProMaxQuickJet®,
Quick WashJet
Das alles geht natürlich nicht ohne Qualitätsmanagement, das selbst-
verständlich nach ISO 9001 zertifiziert ist.
UniJet ®
B Baukasten-
Düseneinheiten, Quick UniJet®
System, UniJet® Düsenmund-
System stücke, Druckluft Blasdüsen

Düsen f. allg.
C Anwendungen

Hohlkegel WhirlJet®, HollowJet, SprayDry,


DeflectoJet, SpiralJet

Vollkegel FullJet®, DistriboJet,


SpiralJet

Flachstrahl VeeJet®, FlatJet, FloodJet,


WashJet, FoamJet, RotoClean®

Fein- FogJet®, Hydraulikzerstäubung


zerstäubung

D Luftzerstäubung
(Zweistoffdüsen)
Installationsbeispiele, Düsen-
einheiten, Düsensätze, Automatik-
düsen (luftgesteuert), Befeuchtung,
Zubehör

E Spritzpistolen
Automatik-Düsen
AutoJet, GunJet®, Verlängerungen,
Zubehör, Adapter.

Rotierende u. feststehende
F Düsen für
spezielle Tankreinigungsdüsen,
Anwendungen Schaumniederschlagung,
Selbstreinigende Spritzrohre,
Sprühtrocknung (Spray Dry),
Rohrreinigung, Heißleim-Düsen,
Entzunderung (DescaleJet),
Zweistoffdüsen (CasterJet®)
Feinzerstäubung (AirJet),
Kugelgelenk-Düsen,
Montageschellen (Clip Eyelet),
WindJet®, Spritzbalken, Rücklaufdüsen
G System Zubehör Montageschellen (Split Eyelet),
Anschlußstücke, Rohrgelenke,
Ventile, Druckregler, Manometer,
Filter, Siebe, Drehgelenke,
Schnellkupplungen, Tankmischdüsen

Anhang Stichwortverzeichnis, Allgemeine


Hinweise, Wichtige Abkürzungen,
Waren-Rücknahmen, Geschäfts-
bedingungen, Internationale
Verkaufsbüros (Übersicht)
Forschung und Pioniere in der
Entwicklung Tropfengrößen-
Der Schlüssel für Meßtechnik
Innovationen Spraying Systems hat mit einem selbst
Spraying Systems hat mit seinen Technologie- entwickelten elektronischen Meßgerät
Zentren in USA, Brasilien, Japan und Deutschland bereits Anfang der 60er Jahre die
einen weltweiten Service für Prüfung und Test von Tropfengrößenanalyse automatisiert.
Düsen und Zubehör aufgebaut. In diesen Labors Dieses war ein Meilenstein in der
können Tests unter den verschiedensten präzisen Messung von Tropfengrößen
Bedingungen durchgeführt werden. Modernste in einem Spritzstrahl.
Meß- und Prüfstände von der automatischen Heute hat Spraying Systems eine
Messung der Spritzverteilung über dynamische
ganze Reihe von Geräten zur
Tropfengrößenmessungen mittels
Tropfengrößenmessung im
Lasertechnik bis hin zu
Einsatz, mit denen
Computersimulationen von
Spritzcharakteristiken kleiner
Düsenspritzcharakteristiken stehen
unseren Ingenieuren für ihre Aufgaben zur und großer Volumenströme
Verfügung - und selbstverständlich auch ebenso analysiert werden kön-
unseren Kunden. nen wie grob- oder feintrop-
fige Spritzstrahlen von
Für unsere Forschungs- und
Einstoff- und
Entwicklungsingenieure ist das Labor
Zweistoffdüsen.
der Härtetest für neue Ideen und
Produkte. Nur die Produkte, die
unseren Qualitätsanforderungen
entsprechen, bestehen erfolgreich
diesen Härtetest.
Das Ergebnis sind laufende
Produktverbesserungen und
neue Produkte für unsere
Kunden.
Weltweite Produktion Über diesen Katalog
Auf den folgenden Seiten finden Sie Beschreibungen und techni-
sche Daten für nahezu 19.000 verschiedene Ausführungen von
Düsen und Zubehör. Die Gliederung des Kataloges in 9 Kapitel soll
Ihnen das Auffinden der gewünschten Information erleichtern. Ein
Stichwortverzeichnis am Ende des Kataloges bietet Ihnen eine
zusätzlich Hilfe.

Einleitung
Die Spraying Systems Gruppe,
Spritzcharakteristiken, Düsenkunde und
Düsenwartung.

Wheaton, Illinois USA A QuickJet System


Das komplette Programm des
Spraying Systems Schnellwechsel-Systems
an Düsen und Zubehör.

B UniJet® System
Das Baukasten-System mit über 400 verschiedenen
austauschbaren Düsenmundstücken, die zusammen
mit den UniJet Körpern eine flexible und
wirtschaftliche Lösung ermöglichen.
C Düsen für allgemeine Anwendungen
Spraying Systems Gewinde- und Flanschdüsen in
allen üblichen Spritzcharakteristiken.
Hudson, New Hampshire USA
D Luftzerstäubung
Zweistoff-Düsensätze zur Erzeugung sehr feiner
Tropfen.

E Spritzpistolen
Die vielseitige Reihe von Spraying Systems
Spritzpistolen mit manueller oder automatischer
Betätigung (Automatik-Düsen).
F Düsen für spezielle Anwendungen
Hier finden Sie Düsen und Spritzsysteme, die für
Hamburg/Grunbach, Deutschland besondere Anwendungsbereiche in der Industrie
entwickelt worden sind.
G Rohrleitungszubehör
Ein umfangreiches Zubehör-Angebot von
Montageschellen bis hin zu Leitungsfiltern.

Anhang
Übersicht Abkürzungen, Allgemeine Hinweise,
Stichwortverzeichnis, Geschäftsbedingungen, und
Übersicht Internationale Verkaufsbüros“

Fordern Sie kostenlos weitere Spezialbroschüren an oder


wenden sich direkt an unsere Verkaufsbüros (Anschriften
Yohka Ichiba, Japan und Telefonnummern s. Rückseite Katalog).
Bestellhinweise für alle Produkte finden Sie auf den
jeweiligen Katalogseiten.

Spraying Systems behält sich das Recht vor,


jederzeit und ohne Ankündigung Änderungen an den
im Katalog aufgeführten Produkten vorzunehmen.

Sao Paulo, Brasilien


Spritzcharakteristiken
6
Spritzdüsen sind so konzi- Im folgenden stellen wir
piert, daß sie unter vielen Ihnen ausgewählte
unterschiedlichen Bedin- Spritzcharakteristiken vor.
gungen eingesetzt werden Einzelheiten über beson-
können. Hieraus ergibt sich, dere Spritzcharakteristiken
daß für eine Problemlösung spezieller Düsen werden im
häufig grundsätzlich ver- jeweiligen Düsenkapitel
EINLEITUNG

schiedene Düsen verwen- beschrieben.


det werden können. Wenn Sie weitere Informa-
Damit für den einzelnen tionen benötigen, so wen-
Anwendungsfall die effek- den Sie sich bitte an unser
tivste und wirtschaftlichste nächstgelegenes
Lösung zum Einsatz regionales Verkaufsbüro
kommt, haben wir die oder direkt an unsere
wesentlichen Kriterien Abteilung Anwendungs-
zusammengestellt, nach technik in Hamburg.
denen Spritzdüsen zu Anschriften und Telefon-
unterscheiden und zu be- nummern finden Sie auf der
werten sind. letzten Umschlagseite.

Spritzbilder
HohIkegel Von einem Hohlkegelspritzbild
spricht man, wenn die Flüssigkeit
eine ringförmige Aufprallfläche
bildet. Diese Spritzcharakteristik wird
im allgemeinen dadurch erzeugt,
daß die Flüssigkeit tangential in eine
Wirbelkammer eintritt oder durch
einen besonders geformten Drallkör-
per strömt. Die in beiden Fällen der
Flüssigkeit aufgezwungene Ver-
wirbelung führt bei ihrem Austritt aus
der Düse zu einer Hohlkegel-
spritzcharakteristik.

Vollkegel Bei einem Vollkegelspritzbild wird


eine runde, quadratische, rechtecki-
ge oder ovale Aufprallfläche gebildet,
die vollständig mit Tropfen bedeckt
ist. Dieses Spritzbild wird meistens
durch den Einbau von speziellen
Wirbelkörpern erreicht, die die Flüs-
sigkeit, bevor diese aus der Düse
austritt, in eine kontrollierte Strö-
mung versetzen. Vollkegelspritz-
bilder mit besonders kleinen
Tropfendurchmessern erzeugt man
durch Verwendung von Luftzer-
stäubungsdüsen.

Vollstrahl Der Vollstrahl ist ein geschlossener


Flüssigkeitsstrahl, der durch ein Loch
austritt. Moderne Vollstrahldüsen
haben eine optimierte Gestaltung der
Flüssigkeitseintrittskammer sowie der
Düsenaustrittsöffnung und/oder Strö-
mungsstabilisatoren.
Das Ergebnis: Nach Verlassen der
Düse bleibt der Vollstrahl auf einer
größeren Länge erhalten und damit
auch seine hohe Aufprallkraft.
Flachstrahl Bei einer Flachstrahlcharakteristik
wird die Flüssigkeit fächer- oder
scheibenförmig verteilt. Der Flach- 7
strahl wird entweder durch eine ellip-
tische Austrittsgeometrie der Düse
geformt oder durch eine runde Aus-
trittsöffnung, die tangential zu einer
Deflektoroberfläche angeordnet ist.
Bei elliptischer Austrittsgeometrie tritt
der Flachstrahl in Achsrichtung der
Düse aus; bei Deflektordüsen wird
der Flachstrahl unter einem je nach
Konstruktion größeren oder

EINLEITUNG
kleineren Winkel von der Düsen-
achse abgelenkt.
Spritzdüsen mit elliptischer Austritts-
geometrie bilden im allgemeinen ein
Flachstrahlspritzbild, das zu den
Enden hin konisch verläuft. Diese
Charakteristik ist besonders vorteil-
haft beim Einsatz mehrerer Düsen
an einem Düsenrohr: die sich über-
lappenden Spritzstrahlen
gewährleisten über die gesamte
Spritzoberfläche eine gleichmäßige
Flüssigkeitsverteilung.
Flachstrahldüsen mit scharfer Kontur
der Ecken” des Spritzbildes werden

für Reinigungszwecke eingesetzt,
bei denen ohne Überlappung über
die gesamte Spritzbreite eine gleich-
förmige Einwirkung des Spritzstrahls
erzielt werden soll.

Hydraulik- Diese Düsen sind für kleine Leistun-


gen ausgelegt und erzeugen im all-
zerstäubung gemeinen ein Hohlkegelspritzbild.
Da die Tropfen jedoch sehr klein
sind, wird das Spritzbild leicht durch
Luftströmungen beeinflußt und ist
über größere Entfernungen nicht
beständig. Je nach Spritzdruck und
Düsenleistung löst sich das Spritz-
bild in einiger Entfernung von der
Düse auf, und die Tropfen bilden
zusammen mit der Luft einen Nebel.
Diese Charakteristik erreicht man
z. B., wenn man Düsen mit Drücken
von 70 bar und mehr für Sprühtrock-
nung einsetzt.

Luftzerstäubung Mit Luftzerstäubungsdüsen erreicht


man den höchsten Grad an Zer-
stäubung (= kleinste Tropfen) bei einer
gegebenen Düsenleistung und einem
gegebenen Spritzdruck. Mögliche
Spritzbilder sind: ringförmige
(Hohlkegel), ovale oder runde Aufprall-
fläche (Vollkegel) sowie fächerförmige
(Flachstrahl). Bei sinkender Luft-
geschwindigkeit können die Tropfen
unter bestimmten Voraussetzungen
vollständig verdunsten: dieses hängt
von ihrer Größe, dem Entstehungszeit-
punkt, der Luftfeuchtigkeit, der Tempera-
tur und anderen Einflußgrößen ab.
Düsenkunde
Volumenstrom + Druckverluste
8

Volumenstrom
Alle Tabellenangaben in diesem Der Volumenstrom einer Düse
Katalog basieren auf Wasser. Da variiert mit dem Düsenvordruck.
die Dichte einer Flüssigkeit den Die theoretische Abhängigkeit
Volumenstrom beeinflußt, von Druck + Volumenstrom
müssen die Volumenstromdaten ergibt die folgende Formel:
EINLEITUNG

bei abweichender Dichte mit


dem entsprechenden Faktor der •
untenstehenden Tabelle V 1 (l/min) EDDD
_______ P1(bar)

= _______
umgerechnet werden. V2 (l/min) EDDDP2 (bar)

Dichte Umrechnungsfaktoren

0.84 1.09
0.96 1.02
1.00 1.00
1.08 0.96
1.20 0.91
1.32 0.87
1.44 0.83
1.68 0.77

Durchschnittliche Reibungsverluste in Druckverluste in RohrIeitungen


Armaturen (ausgedrückt in (m) Rohrlänge) Empfohlener Rohrdurchmesser zu den jeweiligen Durchflußmengen im dunklen Feld.

Druckverlust (bar) bei unterschiedlichen Rohrdurchmessern


T-Stück T-Stück
Innen- Absperr- Kugel- Vol. (bezogen auf 10 m Rohrlänge)
Nenn- 45° T-Stück Bogen Winkel-
durchm. schieber Ventil [I/min]
weite Bogen Standard 50% Durch-
(mm) (offen) (offen) red. gang ⁄)
18 ⁄)
14 ⁄)
38 ⁄)
12 ⁄ ) 1) 11⁄4) 11⁄2) 2) 21⁄2) 3) 31⁄2)
34 4) 5) 6) 8)
1 0.07
⁄)
18
6.8 0.05 2.4 0.11 0.12 0.23 0.43
1.5 0.16 0.04
⁄)
14 9.2 0.06 3.4 0.15 0.20 0.34 0.67 2 0.26 0.06
1⁄2) 15.8 0.11 5.7 0.24 0.34 0.52 1.0 2.5 0.40 0.08
3⁄4)
21 0.13 7.0 0.30 0.43 0.64 1.3 3 0.56 0.12 0.03
1) 27 0.17 9.0 0.37 0.55 0.79 1.6 4 0.96 0.21 0.05 0.02
11⁄4) 35 0.23 11.8 0.49 0.70 1.1 2.1 6 2.0 0.45 0.10 0.03
11⁄2) 41 0.26 13.8 0.58 0.82 1.2 2.5 8 3.5 0.74 0.17 0.05 0.01
2) 53 0.34 17.7 0.73 1.1 1.6 3.2 10 1.2 0.25 0.08 0.02
21⁄2) 63 0.40 21 0.88 1.3 1.9 3.8 12 1.7 0.35 0.11 0.03
3) 78 0.49 26 1.1 1.6 2.3 4.7 15 2.6 0.54 0.17 0.04 0.01
4) 102 0.64 34 1.4 2.1 3.1 6.2 20 0.92 0.28 0.07 0.02
5) 128 0.82 43 1.8 2.6 3.9 7.7 25 1.2 0.45 0.11 0.03
6) 154 0.98 52 2.2 3.1 4.7 9.4 30 2.1 0.62 0.15 0.04 0.01
40 1.1 0.25 0.08 0.02
60 0.54 0.16 0.04 0.02 0.006
80 0.93 0.28 0.07 0.03 0.009
100 0.43 0.12 0.05 0.01
115 0.58 0.14 0.06 0.015
130 0.72 0.18 0.08 0.02 0.01
150 0.23 0.10 0.03 0.012
170 0.29 0.13 0.04 0.016
190 0.36 0.16 0.05 0.02
230 0.50 0.23 0.07 0.03 0.009
260 0.32 0.09 0.04 0.01
300 0.38 0.11 0.04 0.02 0.007
340 0.50 0.14 0.06 0.02 0.009
380 0.61 0.18 0.07 0.03 0.01
470 0.28 0.11 0.04 0.02 0.009
570 0.39 0.15 0.05 0.03 0.01
750 0.64 0.26 0.09 0.04 0.02 0.007
950 0.14 0.06 0.03 0.01
1150 0.19 0.09 0.05 0.02
1500 0.16 0.08 0.03 0.01
1900 0.13 0.04 0.02
2800 0.09 0.03 0.009
3800 0.16 0.06 0.02
7500 0.23 0.06
Düsenkunde
Spritzwinkel, Spritzbreiten, Tropfengröße
9

Spritzwinkel und Theoretische Spritzbreite (cm)


Düsen
Spritzbreiten Spritz-
Spray Spray
Spritz- Spritz-
bei unterschiedlicher Spritzhöhe (cm)
Angle
winkel Distance
höhe winkel 5 10 15 20 25 30 40 50 60 70 80 100
cm cm cm cm cm cm cm cm cm cm cm cm
In der nebenstehenden Tabelle
sind für das Spritzmedium 5° 0.4 0.9 1.3 1.8 2.2 2.6 3.5 4.4 5.2 6.1 7.0 8.7
Theoretical
theor. 10° 0.9 1.8 2.6 3.5 4.4 5.3 7.0 8.8 10.5 12.3 14.0 17.5
Wasser die rechnerischen Coverage

EINLEITUNG
Spritzbreite 15° 1.3 2.6 4.0 5.3 6.6 7.9 10.5 13.2 15.8 18.4 21.1 26.3
Spritzbreiten in Abhängigkeit 20° 1.8 3.5 5.3 7.1 8.8 10.6 14.1 17.6 21.2 24.7 28.2 35.3
von Spritzwinkel und Spritzab- 25° 2.2 4.4 6.7 8.9 11.1 13.3 17.7 22.2 26.6 31.0 35.5 44.3
verdüsenden Flüssigkeit beein- 30° 2.7 5.4 8.0 10.7 13.4 16.1 21.4 26.8 32.2 37.5 42.9 53.6
stand aufgelistet. flußt. So kann die Strahlausbil- 35° 3.2 6.3 9.5 12.6 15.8 18.9 25.2 31.5 37.8 44.1 50.5 63.1
Basis für diese Werte ist die the- dung und damit der Spritzwinkel 40° 3.6 7.3 10.9 14.6 18.2 21.8 29.1 36.4 43.7 51.0 58.2 72.8
45° 4.1 8.3 12.4 16.6 20.7 24.9 33.1 41.4 49.7 58.0 66.3 82.8
oretische Annahme,daß der bei Flüssigkeiten mit höherer 50° 4.7 9.3 14.0 18.7 23.3 28.0 37.3 46.6 56.0 65.3 74.6 93.3
Spritzwinkel über die gesamte Viskosität als Wasser geringer 55° 5.2 10.4 15.6 20.8 26.0 31.2 41.7 52.1 62.5 72.9 83.3 104
Strahllänge konstant bleibt. In sein. In Abhängigkeit von 60° 5.8 11.6 17.3 23.1 28.9 34.6 46.2 57.7 69.3 80.8 92.4 115
der Praxis weist allerdings jeder Viskosität, Düsengröße und 65° 6.4 12.7 19.1 25.5 31.9 38.2 51.0 63.7 76.5 89.2 102 127
70° 7.0 14.0 21.0 28.0 35.0 42.0 56.0 70.0 84.0 98.0 112 140
Düsenstrahl eine mehr oder Düsenvordruck kann es im 75° 7.7 15.4 23.0 30.7 38.4 46.0 61.4 76.7 92.1 107 123 153
weniger starke Konvergenz auf Extremfall sogar nur noch zur 80° 8.4 16.8 25.2 33.6 42.0 50.4 67.1 83.9 101 118 134 168
(abhängig von Düsentyp, Ausbildung eines Vollstrahles 85° 9.2 18.3 27.5 36.7 45.8 55.0 73.3 91.6 110 128 147 183
Spritzwinkel, Volumenstrom, kommen. Ein größerer 90° 10.0 20.0 30.0 40.0 50.0 60.0 80.0 100 120 140 160 200
95° 10.9 21.8 32.7 43.7 54.6 65.5 87.3 109 131 153 175 218
Düsenvordruck und Spritzab- Strahlwinkel kann sich dagegen 100° 11.9 23.8 35.8 47.7 59.6 71.5 95.3 119 143 167 191 238
stand). Die Strahlausbildung ausbilden, wenn die Ober- 110° 14.3 28.6 42.9 57.1 71.4 85.7 114 143 171 200 229 286
wird außerdem durch die flächenspannung der Spritzflüs- 120° 17.3 34.6 52.0 69.3 86.6 104 139 173 208 243
130° 21.5 42.9 64.3 85.8 107 129 172 215 257
Viskosität und die Ober- sigkeit kleiner als die von 140° 27.5 55.0 82.4 110 137 165 220 275
flächenspannung der zu Wasser ist. 150° 37.3 74.6 112 149 187 224 299
160° 56.7 113 170 227 284
170° 114 229

Tropfengröße
(Zerstäubung)
Tropfengrößenangaben (MND) Mittlerer numerischer Innerhalb einer Düsenbaureihe eines Spritzstrahles basiert, wird
beziehen sich auf die Größe Tropfendurchmesser: Bestim- erzeugen die Düsen mit dem dieser Tropfendurchmesser sehr
jedes einzelnen Tropfens eines mung der Tropfengröße in bezug niedrigsten Volumenstrom die häufig als Referenzwert ange-
Spritzstrahles. Die Tropfen auf die Anzahl der Tropfen im kleinsten und die mit dem höch- geben (siehe auch untenste-
haben sehr unterschiedliche Strahl. Der mittlere Tropfen- sten Volumenstrom die größten hende Tabelle). Detaillierte
Größen. Es gibt verschiedene durchmesser wird dadurch bes- Tropfen. Da der Mittlere volu- Unterlagen stehen auf Wunsch

Methoden, Tropfengrößen zu timmt, daß von der Gesamt- metrische Durchmesser (MVD)” zur Verfügung.
definieren. Die wichtigsten sind tropfenzahl 50% kleiner und auf dem Zerstäubungsvolumen
nachfolgend kurz beschrieben: 50% größer sind.
(MVD) MittIerer voIumetrischer Die Tropfengrößen werden nor-
Durchmesser, auch als (VMD), malerweise in Mikron Tropfendurchmesser (MVD)-Bereiche in Abhängigkeit von
Dv 0,5 oder (MMD) Mittlerer (µm = 0,001 mm) angegeben. Düsentyp und Volumenstrom
Massendurchmesser bezeichnet: 0.7 bar 3 bar 7 bar
Neben der Art der Flüssigkeit, Spritz-
Definition der Tropfengrößenan- die zerstäubt wird, (siehe charakteristik Vol.Strom MVD Vol.Strom MVD Vol.Strom MVD
l/min (µm) l/min (µm) l/min (µm)
gabe in Abhängigkeit vom zer- Seite 8) sind Volumenstrom,
stäubten Volumen. Der Mittlere Spritzdruck und Düsentyp die Luftzerstäubung 0.02 20 0.03 15
” 0.08 100 30 200 45 400
volumetrische Durchmesser” drei Hauptfaktoren, die die
Hydr. 0.1 110 0.2 110
wird dadurch bestimmt, daß vom Tropfengröße beeinflussen. Zerstäubung 0.83 375 1.6 330 2.6 290
zerstäubten Gesamtvolumen So erzeugt ein niedriger Spritz- Hohlkegel
0.19 360 0.38 300 0.61 200
einer Flüssigkeit 50% der 45 3400 91 1900 144 1260
druck gröbere Tropfen, während
Tropfen größer und 50% kleiner 0.19 260 0.38 220 0.61 190
durch einen hohen Spritzdruck Flachstrahl
sind. 18.9 4300 38 2500 60 1400
dieselbe Flüssigkeit in feinere
Vollkegel 0.38 1140 0.72 850 1.1 500
(SMD) Sauterdurchmesser: Tropfen zerstäubt wird. 45 4300 87 2800 132 1720
Bestimmung der Zerstäubungs- Die feinste Zerstäubung (kleinste Basis: Düsen ausgewählt zur Darstellung des größten verfügbaren Tropfengrößenbereichs.
feinheit in bezug auf die erzeugte Tropfen) wird mit Luftzer-
Gesamtoberfläche eines stäubungsdüsen erreicht.
Strahles. Danach ist der Sauter-
Allgemein: Bei Düsen mit nur Tropfengrößen im Vergleich
durchmesser der Durchmesser
desjenigen angenommenen hydraulischer Zerstäubung 500 Mikron
Tropfens, der das gleiche Volu- erzeugen die Vollkegeldüsen die
1.200 Mikron
men-/Oberflächenverhältnis hat größten und Hohlkegeldüsen die
wie alle Tropfen des Strahles kleinsten Tropfen. 5.500 Mikron
zusammengerechnet.
1 Millimeter = 1.000 Mikron
Düsenkunde
Aufprallkraft, Dichte, Betriebsdruck
10

AufpralIkraft (I) Spritz- Spritz- Aufprallkraft/cm


2 Betriebsdruck (P)
Die Aufprallkraft, d. h. die Einwir- Anschließend nehme man den als % von
bild winkel In den Tabellen dieses Kataloges
kung eines Spritzstrahles auf eine I- ges.theor.*
entsprechenden %-Wert aus der sind aus Gründen der besseren
Oberfläche, wird auf verschiedene nebenstehenden Tabelle und Flachstrahl 15° 30% Übersichtlichkeit die Druckberei-
Weise definiert. Für die Beurteilung multipliziere ihn mit der theor. 25° 18%
von Düsen hat sich die Definition che für den üblichen Einsatz-
Gesamt Aufprallkraft 35° 13%
Aufprallkraft (kg/cm2) als besonders 40° 12% bereich der jeweiligen Düsentype
EINLEITUNG

aussagefähig erwiesen und allge- I-Düse = I ges. theor. x I% 50° 10% oder des jeweiligen Düsen-
mein durchgesetzt. 100 65° 7% zubehörs angegeben.
80° 5%
Grundsätzlich kann man feststellen, Düsen und Zubehör können
I-Düse ist die Aufprallkraft (kg/cm2) Vollkegel 15° 11%
daß die Aufprallkraft von der 30° 2.5% jedoch im allgemeinen auch bei
Spritzcharakteristik und dem in einem Abstand von 30 cm von
50° 1% niedrigeren oder höheren
Spritzwinkel abhängt. der Düse. 65° 0.4% Drücken eingesetzt werden. Falls
Um die Aufprallkraft einer bes- 80° 0.2%
Höchste Aufprallkräfte ergeben besondere Einsatzbedingungen
100° 0.1%
timmten Düse (I-Düse) zu bestim- Vollstrahldüsen. Hier kann man es erfordern, können auch
men, muß zunächst die theor. Hohlkegel 60° 80° 1 - 2%
zur Bestimmung der Aufprallkraft entsprechend angepaßte Kon-
Gesamt-Aufprallkraft berechnet *Abstand 30 cm von der Düse
mit der vereinfachten Formel struktionen geliefert werden.
werden. Hierfür kann folgende
arbeiten.
Formel verwendet werden: Unser Außendienst oder unsere
I-Düse = 1,9 x P (kg/cm2) Abteilung Anwendungstechnik
. –––– beraten Sie hierzu gern und
I ges. theor. = 0,024 x V x √ P
helfen Ihnen bei der Lösung Ihrer
I ges. theor. = theor. Gesamt- Probleme.
. Aufprallkraft Wasser
V = Volumenstrom [l/min]
P = Spritzdruck [kg/cm2]

Dichte (γ)
Die hier interessierende Dichte
ist das Verhältnis der Masse des
Volumens einer Flüssigkeit zu
der Masse desselben Volumens
von Wasser. Von den Düsen-
kenndaten wird hauptsächlich
der Volumenstrom von der
Dichte beeinflußt. Für die
näherungsweise Umrechnung
der Volumenstromwerte auf
andere Flüssigkeiten als Wasser Ermittlung des Umrechnungsfaktors
- alle Angaben in diesem Katalog
sind auf Wasser bezogen -
für den Volumenstrom bei anderer Dichte als Wasser
ergibt sich folgende Formel:
1.5
____
= VW √____
. . γW 1.4
VFL
√γ FL 1.3
Umrechnungsfaktor

. .
VFL = VW x X 1.2

1.1
.
VFL = Volumenstrom der zu 1.0
zerstäubenden Flüssigkeit
. Wasser
VW = Volumenstrom Wasser 0.9
( Katalogwerte)
0.8
γ W = Dichte Wasser
γ FL = Dichte der zu zerstäubenden 0.7
Flüssigkeit
0.6
X = Umrechnungsfaktor

0.5 0.6 0.7 0.8 0.9 1.0 1.1 1.2 1.3 1.4 1.5 1.6 1.7 1.8 1.9 2.0

Dichte (g/cm3)
Düsenkunde
Viskosität + Temperatur
Oberflächenspannung + Düsenverschleiß 11

Viskosität (E) Temperatur (t) Oberflächenspannung (δ)


Die dynamische Viskosität entsteht Die Katalogangaben beziehen sich Die Oberflächenspannung ist die Die Oberflächenspannung ist von
durch die innere Reibung einer auf Wasser von 21°C. Eine direkte Folge der Kohäsion, die durch die Bedeutung für die Zerstäubung bei
Flüssigkeit. Die innere Reibung ist Beeinflussung der Düsenkenndaten nach innen gerichtete Restkraft der sehr niedrigem Betriebsdruck,
eine Folge der Krafteinwirkung durch die Temperatur erfolgt nicht. Moleküle erzeugt wird. Unter Ober- kleinem Spritzwinkel und feinen
zwischen den Molekülen. Die Kraft Es ergibt sich lediglich ein indirekter flächenspannung versteht man das Tropfen. Besonders bei Hohlkegel-

EINLEITUNG
wirkt im Inneren des strömenden Einfluß durch eine mögliche Verhältnis der für die Vergrößerung und Flachstrahldüsen wird die
Mediums zwischen benachbarten Änderung der Flüssigkeitseigen- der Oberfläche erforderlichen Strahlwinkelausbildung bei Medien
Flüssigkeitsschichten unterschied- schaften wie Viskosität, Ober- Arbeit zur erzielten Oberflächenän- mit einer größeren Oberflächen-
licher Geschwindigkeit. Die Visko- flächenspannung oder Dichte. derung. Beim Fehlen äußerer spannung als Wasser stark beein-
sität einer Flüssigkeit beeinflußt in Kräfte ist die Oberflächenenergie flußt. Bei Medien mit einer
Die Beeinflussung der Düsenkenn-
erster Linie die Strahlbildung einer ein Minimum, ebenso die Ober- kleineren Oberflächenspannung als
werte durch Temperatur ist in der
Düse, in geringerem Maße den Vo- fläche selbst. Wasser kann der Düsenvordruck
untenstehenden Tabelle
lumenstrom . zur Erreichung des gewünschten
Düsenkennwerte und ihre Einfluß- Die freie Oberfläche einer Flüssig-
” Düsenstrahles gesenkt werden.
Flüssigkeiten mit höherer Viskosität faktoren“ dargestellt. keit tendiert immer dazu, die klein-
Die Beeinflussung der Düsenkenn-
als Wasser erfordern einen ste Fläche (Kugelfläche)
werte durch die Oberflächenspan-
höheren Mindest-Düsenvordruck anzunehmen.
nung ist in der untenstehenden
für die Strahlausbildung und liefern
Tabelle Düsenkennwerte und ihre
kleinere Spritzwinkel verglichen mit ”
Einflußfaktoren“ dargestellt.
Wasser.
Zur Abhängigkeit der Düsenkenn-
werte von der Viskosität siehe
untenstehende Tabelle Düsenkenn-

werte und ihre Einflußfaktoren“.

Düsenverschleiß Angenähertes Düsenkennwerte und ihre


VerschIeißverhaIten typischer
Entsprechend dem Verschleiß der DüsenmateriaIien Einflußfaktoren
Düsenaustrittsgeometrie erhöht
Aluminum 1 Die Angaben in der untenstehenden sigkeit senkt die Dichte; dadurch
sich der Volumenstrom bei gleich-
Messing 1 Tabelle gelten für die meisten Düsen- steigt tendentiell der Volumenstrom,
zeitiger Abnahme der Spritzqualität.
Stahl 1.5 - 2 anwendungen und die üblicherweise während gleichzeitig die sinkende
Bei Flachstrahldüsen mit ellipti- Monel 2-3 zerstäubten Medien. Viskosität als Reduzierung dagegen
scher Austrittsgeometrie verringert Edelstahl 4-6 wirkt.
Hastelloy 4-6 Je nach Düsentyp und Düsengröße
sich bei zunehmendem Verschleiß
Edelstahl gehärtet 10 - 15 können die Einflüsse jedoch im Unser Außendienst oder unsere
der Spritzwinkel.
Stellite 10 - 15 Einzelfall schwanken. Abteilung Anwendungstechnik
Bei Flachstrahldüsen anderer Keramik 90 - 200 unterstützen Sie gern bei der
Bei einigen Einsatzfällen ist es durch-
Bauart sowie bei Hohlkegel- und Nitridgebundenes Lösung Ihrer besonderen anwen-
aus möglich, daß Faktoren sich
Vollkegeldüsen verringert sich die Siliziumcarbid 90 - 130 dungstechnischen Fragen oder
wechselseitig so beeinflussen, daß
Gleichförmigkeit der Flüssigkeits- Carbide 180 - 250 Probleme.
sie sich aufheben. So zum Beispiel
verteilung, jedoch ohne
im Falle einer Hohlkegeldüse: Eine
wesentliche Änderung der
Temperaturerhöhung der Spritzflüs-
Strahlbreiten. Bei Erhöhung des
Volumenstroms kann der Betriebs-
druck abfallen, besonders beim
Einsatz von Kolbenpumpen. Kunststoffe sind in der Tabelle
nicht aufgeführt, da die ver- Erhöhte Erhöhte
Erhöhter Erhöhte Erhöhte
schiedenen Kunststoff- Flüssigkeits- Oberflächen-
Betriebsdruck Dichte Viskosität
Temperatur Spannung
materialien in Abhängigkeit vom
Düsentyp und den Betriebs- Strahlqualität besser unbedeutend schlechter besser unbedeutend
bedingungen ein sehr unter-
schiedliches Verschleißverhalten Volumenstrom steigt abnehmend • •• kein Einfluß
zeigen. Bei der Auswahl der Spritzwinkel eher unbedeutend abnehmend größer abnehmend
richtigen Düse und dem ansteigend
geeigneten Werkstoff aus dem Tropfengröße abnehmend unbedeutend ansteigend abnehmend ansteigend
breiten Spraying Systems
Tropfenge- ansteigend abnehmend abnehmend ansteigend unbedeutend
Kunststoffdüsenprogramm
schwindigkeit
beraten Sie unser Außendienst
oder unsere Abteilung Anwen- Strahlkraft ansteigend unbedeutend abnehmend ansteigend unbedeutend
dungstechnik gern. Verschleiß ansteigend unbedeutend abnehmend •• kein Einfluß
• Bei Vollkegel- und Hohlkegeldüsen ansteigend, bei Flachstrahl-Düsen abnehmend
• • Abhängig von der Spritzflüssigkeit und dem Düsentyp
Düsenkunde
Werkstoffe und Maßeinheiten
12 mit Umrechnungstabellen

Werkstoffe Aluminium Inconel Saphir


Spraying Systems fertigt Düsen Zusätzlich zu den im Katalog Alu-Bronze Keramik Silizium Carbid (SIC)
und Düsenzubehör aus den unter- aufgelisteten Standard-Werkstoffen Aluminium Oxyd Kupfer Silizium Carbid (SISIC)
schiedlichsten Werkstoffen abge- können Spraying Systems Düsen Beryllium Kupfer KYNAR(PVDF) Stahl
stimmt auf die jeweiligen Betriebs- aus einer Vielzahl von Sonder- Blei Marine Messing Stahlguß
bedingungen. werkstoffen hergestellt werden. Bronze Messing Sphäroguß
EINLEITUNG

Chromcarbid Monel Stellite


Unsere Standard-Düsen werden in Die nebenstehende Auflistung ist Cupro Nickel Nickel Tantal
einer Auswahl von Werkstoffen eine Auswahl aus unserem umfang- Edelstahl Nylon (PA) Teflon
hergestellt, die sich für die jeweili- reichen Werkstoffprogramm, aus Edelstahl gehärtet PC Titan
gen Anwendungsgebiete und dem wir Düsen und Düsenzubehör Everdur PE Zircalloy
Düsentypen als Standard” her- herstellen. GFK (Polyester) POM Zircon

auskristallisiert haben. Graphit PP
Weitere
Grauguß PTFE Werkstoffe
Hartgummi PUR auf Anfrage
Hartmetall PVC
Hastelloy PVDF
Incoloy Refrax

Abmessungen
Alle im Katalog aufgeführten Abmessungen für Austrittsbohrungen
sind Nominalwerte. Weitere Angaben erhalten Sie auf Anfrage.
Sämtliche Leistungsdaten und Abmessungen stehen auch in
U.S. Maßeinheiten zur Verfügung.

Umrechnungstabellen
Volumeneinheiten Druckeinheiten
Volumen- Pound Flüssigkeits-
einheit Fluid Kubik druck Lb/In2 Ft 1 at= Atmo- Inch kPa
cm 3
of Liter Gallone m 3
bar
Ounce Fuss (psi) Water kp/cm2 sphere Mercury (kilopascal)
Water
cm3 • 0.034 2.2 x10–3 0.001 2.64x10–4 3.53x10–5 1.0x10–6 Lb/In2 (psi) • 2.31 0.070 0.068 0.069 2.04 6.895
Fluid Ounce 29.4 • 0.065 0.030 7.81x10–3 1.04x10–3 2.96x10–5 Ft Water 0.433 • 0.030 0.029 0.030 0.882 2.99
Pound of 1 at=kp/cm2 14.2 32.8 • 0.968 0.981 29.0 98
Water 454 15.4 • 0.454 0.12 0.016 4.54x10–4 Atmosphere 14.7 33.9 1.03 • 1.01 29.9 101
Liter 1000 33.8 2.2 • 0.264 0.035 0.001 bar 14.5 33.5 1.02 0.987 • 29.5 100
Gallone 3785 128 8.34 3.785 • 0.134 3.78x10–3 Inch
Kubik Fuss 28320 958 62.4 28.3 7.48 • 0.028 Mercury 0.491 1.13 0.035 0.033 0,034 • 3.4
m3 1.0 x106 3.38x104 2202 1000 264 35.3 • kPa
(kilopascal) 0.145 0.335 0.01 0.009 0.01 0.296 •

Verschiedene Maßeinheiten und Umrechnungswerte


Längeneinheiten Einheit Äquivalent Einheit Äquivalent
Längenmaß Milli- Zenti- Ounce 28.35 g Fahrenheit (F°) = 9/5 C° + 32
Micron Mil Zoll Fuß Meter
meter meter Pound 0.4536 kg Celsius (C°) = 5/9 (F° – 32)
Micron • 0.039 0.001 1.0x10–4 3.94x10–5 PS 0.746 kW
Kreisumfang = 3,1416 x D
Mil 25.4 • 2.54x10–2 2.54x10–3 0.001 8.33x10–5 British Thermal Unit 0.2520 kcal
Square Inch 6.452 cm2 Kreisfläche = 0,7854 x D2
Millimeter 1000 39.4 • 0.10 0.0394 3.28x10–3 0.001
Zentimeter 10000 394 10 • 0.394 0.033 0.01 Square Foot 0.09290 m2 Kugelvolumen = 0,5236 x D3
Zoll 2.54x104 1000 25.4 2.54 • 0.083 0.0254 Acre 0.4047 Hektar Kugeloberfläche = 3,1416 x D2
Fuß 3.05x105 1.2x104 305 30.5 12 • 0.305 Acre 43.560 Fuß2
Meter 1.0x106 3.94x104 1000 100 39.4 3.28 •
Düsenwartung
Qualitätsverbesserung und Kostenreduzierung
durch regelmäßige Düsenwartung 13

Wie die vorhergehenden einigen Einsatzfällen


Seiten gezeigt haben, sind spritzen die Düsen noch
bei der Auswahl der richti- nach Tausenden von Stun-
gen Düse viele Faktoren zu den einwandfrei; im anderen
berücksichtigen. Genauso Extrem müssen die Düsen
wie die Betriebsmittel, so täglich kontrolliert werden.
sind auch Düsen zu warten: Der Normalfall liegt zwi-

EINLEITUNG
regelmäßige Kontrolle, schen diesen Extremen.
Reinigung und rechtzeitiges Das absolute Minimum ist
Auswechseln zur Sicher- eine optische Überprüfung
stellung der Produktqualität auf Beschädigung der
oder eines wirtschaftlichen Düsen, wenn die Anlage
Produktionsprozesses wegen allgemeiner
gehören hierzu. Wartungsarbeiten steht. Die
Wie oft sollten Düsen Festlegung der Einzelheiten
eines regulären Wartungs-
kontrolliert werden? planes ist abhängig von der
Art und Häufigkeit der War- Einsatzart der Düse, der Art
tung hängen vom speziellen der Spritzflüssigkeit und
Einsatz der Düsen ab: in dem Düsenwerkstoff.

Gründe für Düsenkanäle. Hierdurch werden


Volumenstrom, Spritzdruck und
Spritzflüssigkeit hervorgerufen wer-
den. Die getrockneten Feststoffe
Unsachgemäße Montage:
Schlechtsitzende Dichtungen,
DüsenprobIeme Spritzbild beeinflußt. führen zu einer Verengung der überdrehte Gewinde oder andere
Düsenöffnung oder der Montageprobleme können zu Lecka-
Worauf sollte man bei der Kontrolle Korrosion: Die chemische Reak-
Düsenkanäle. gen und/oder einem schlechten
achten? Die Antwort hängt von der tion der Spritzflüssigkeit oder
Spritzbild führen.
Einsatzart der Düse ab: manchmal Umgebungseinflüsse führen zur Temperaturschäden: Hitze kann
ist es der Verschleiß bei einer Zerstörung des Düsenwerkstoffs. eine Beschädigung der Düse zur Unfallschäden: Fahrlässige
Hochdruckanwendung, manchmal Folge haben, wenn der verwendete Beschädigung der Düsenöffnung
Verstopfung: Feststoffteile ver-
sind es Ablagerungen durch Düsenwerkstoff nicht für den Ein- durch Verwendung ungeeigneter
stopfen das Innere der Düsenöff-
hochviskose Spritzflüssigkeiten. satz bei hohen Temperaturen Werkzeuge beim Montieren oder
nung, verringern den Volumen-
Die sieben wichtigsten Gründe geeignet ist. Reinigen.
strom und zerstören die
sind: Gleichförmigkeit des Spritzbildes.
Verschleiß: Die schrittweise Abtra- Ablagerungen: Materialablagerun-
gung des Metalls führt zur Ver- gen im Inneren oder an den
größerung und/oder Deformation äußeren Kanten der Düsenöffnung
der Düsenaustrittsöffnung und der können durch Verdunstung der

SpritzbiId saubere Düse


Verschleiß Ablagerungen

Korrosion Hitzeschäden Beschädigungen


SpritzbiId durch Beschädigungen
oder Verstopfungen verformt.
Düsenwartung
Qualitätsverbesserung und Kostenreduzierung
14 durch regelmäßige Düsenwartung

Möglichkeiten zur Aus diesem Grunde sollte der Volu-


menstrom jeder Düse regelmäßig
Düsenausrichtung
Zur Erzielung einer gleichmäßigen
Kontrolle der über Durchflußmesser oder durch
Auslitern überprüft werden. Der
Bedeckung sollten die Düsen kor-
rekt ausgerichtet sein, damit die
Spritzqualität Vergleich der ermittelten Werte mit Spritzbilder parallel verlaufen.
Je nach Wichtigkeit bezogen auf den Katalogwerten oder den an
den jeweiligen Einsatzfall können neuen Düsen gemessenen Werten
folgende Faktoren überprüft wer- gibt Auskunft über den Zustand der
EINLEITUNG

den: Düsen.

ProduktquaIität/ Spritzdruck
Verfahrensergebnisse Der Druck im Düsenrohr kann mit
Die Qualitätskontrolle kann Quali- einem geeichten Manometer über-
tätsmängel wie ungleichmäßige prüft werden.
Beschichtung, Streifenbildung, Spritzbild
Materialgefügeschäden durch man- In vielen Fällen kann man die
gelhafte Kühlung u.a. feststellen. Gleichförmigkeit des Spritzbildes
Anwendungsspezifische Meßmetho- optisch kontrollieren. Veränderun-
den, wie z. B. Staubmessungen, gen durch Beschädigungen, Ver-
Feuchtigkeitsmessungen oder ähn- stopfungen oder Ablagerungen
liches können Auskunft über die sind normalerweise mit dem Auge
Spritzqualität geben. erkennbar. Zur rechtzeitigen Erken-
Volumenstrom nung eines langsam fortschreiten-
Das Auge kann einen erhöhten den Düsenverschleißes benötigt
Volumenstrom nicht wahrnehmen. man jedoch Spezialeinrichtungen.

Die Gleichförmigkeit der Flüssigkeitsverteilung eines Düsenrohres kann auf einem Verteilungsmeßstand überprüft werden. Schon eine defekte
Düse beeinflußt die Gleichförmigkeit der Flüssigkeitsverteilung und kann zu erheblichen Problemen führen.

Handbuch Düsen- Dieses Handbuch soll Ihnen helfen,


Zeit, Geld und Energie beim Ein-
In dem Handbuch Düsenwartung”

gehen wir Fragen nach, wie
Ein Arbeitsblatt zur Spritzkosten-
ermittlung und eine Planungshilfe
wartung satz von Düsen zu sparen.
- Müssen alle Düsenanlagen
zur Auswahl der richtigen Düse
runden diese Broschüre ab.
Zum Thema Qualitätsver- Es spiegelt die Erfahrung von überwacht werden - auch wenn
” Spraying Systems in mehr als sie nur Wasser versprühen ?
besserung und Kostenreduzierung
durch regelmäßige Düsenwartung” 50 Jahren wider und soll aufzeigen,
- Wie kann man die Funktionsfähig-
erfahren Sie mehr in unserer wie die Produktqualität
keit von Düsen beurteilen ?
Broschüre Handbuch Düsen- sichergestellt werden kann.
” - Wie wählt man den richtigen Zeit-
wartung”, die wir Ihnen auf
Anforderung gern kostenlos punkt für die Kontrolle oder das
zustellen. Auswechseln einer Düse?
Düsen-Schnellwechsel-
System

Typ QJJ-SS+QVV-SS
Quick VeeJet®
Düse

Spritz-
balken

Papierbahn

vom Trockner

Papierbahn

Kapitel A

- Montage oder Demontage von Düsenmundstücken


im Handumdrehen

- Kein Werkzeugbedarf

- Automatische Ausrichtung des Spritzstrahls

- Zeitersparnis beim Reinigen oder Auswechseln von


Düsenmundstücken

- Wichtiger Faktor bei der Kostensenkung in


Anwendungsbereichen wie Reinigen, Beschichten
oder Kühlen

- Arbeitserleichterung bei schwer zugänglichen


Installationen oder in Gesundheit gefährdender
Umgebung.
Düsen-Schnellwechsel-System
A Wirtschaftlich - Einfach - Schnell - Vielseitig
2
Standard Körper Montageschelle RohrgeIenk Körper BESTELLHINWEIS
Split-Eyelet
QUICKJET SYSTEM

QuickJet Rohr-
Rohrgelenk anschluß
Körper Typ NPT/BSPT (AG)
1
⁄4 x QJ 1
⁄4
⁄ x QJ
38 3
⁄8
1⁄2 x QJ 1
⁄2

Werkstoff Code:

QuickJet Split-Eyelet Mon- Mit dem QuickJet Rohrgelenk Kein Code = Messing
QuickJet Körper - wahlweise mit
Innen- oder Außengewinde - tageschellen ermöglichen eine können QuickJet Mundstücke SS = rostfr. Stahl 303
sind für die meisten Düsenrohre einfache und schnelle Montage innerhalb eines Einstellwinkels 316 SS = rostfr. Stahl 316
anschlußfertig. Die QuickJet Kör- von QuickJet Mundstücken in von 50° positioniert werden. QUICKJET
per sind standardmäßig aus rost- Rohrleitungen. Eine Einheit Feststellschrauben sichern die ROHRGELENK
freiem Stahl oder Messing; wei- besteht aus: QuickJet Körper mit eingestellte Position auch unter (KPL.)
tere Werkstoffe sind auf Anfrage Dichtung, Schelle, Schrauben und schwierigen Einsatzbedingun- KÖRPER/DICHTUNG
lieferbar. Rohrdichtung. Die Rohrdichtung gen, wie bei Vibration u. ä. MUND-
(Werkstoff Buna-N) gewährleistet Durch einen Dichtring ist eine 1/4 x QJ-SS + STÜCK
BESTELLHINWEIS eine lecksichere Verbindung (s.a. lecksichere Verbindung
An- Typ Werk-
Zum Lieferumfang gehört ein Datenblatt 19208). gewährleistet (s.a. Datenblatt schluß stoff
Dichtring.
Bitte benutzen Sie die folgende
Übersicht “Kombinations- BESTELLHINWEIS
möglichkeiten” zur richtigen
Auswahl und BesteIIung der
ProMax Düsenkörper Kynar Körper
Bestell-Nr. Für Rohr
zueinander passenden Körper QUICKJET
und Mundstücke: Split-Eyelet
KombinationsmögIichkeiten Montage- A.D. I.D.
QuickJet Körper Mundstück Reihe schelle (mm) (")
QJJS mit Q S • • 34
QJ/QJJ/QJSE mit Q • • ⁄ QJSE
25-27 34

QJL/QJJL mit Q L • • 34
⁄ QJSE-SS
Anmerkung Auf den folgenden Seiten werden
verwendet: 1 QJSE ProMax Düsenkörper sind aus
- Mini = QuickJet-Verbindungen S (small) 32-35 1
- Maxi = QuickJet-Verbindungen L (large) glasfaserverstärktem Polypropy-
1 QJSE-SS QuickJet Kynar Körper haben
- Standard = QuickJet-Verbindungen. len hergestellt, das hohe Lebens-
Die für die jeweiligen QuickJet Körper verfügbaren 11⁄4 QJSE
Außengewinde und sind für die
Rohranschlüsse finden Sie in der nachfolgenden Tabelle. dauer mit guter chemischer
39-43 11⁄4 meisten Düsenrohre anschlußfer-
Rohr- 11⁄4 QJSE-SS Beständigkeit verbindet. Die
Standard QuickJet Körper tig. Die Düsenkörper sind aus
an- Geometrie des Anschlusses
11⁄2 QJSE PVDF (Kynar) und besonders für
schluß (IG) (AG) erlaubt das Einsetzen der Düsen
(NPT/
44-51 11⁄2 die Elektronik-Industrie geeignet.
11⁄2 QJSE-SS von Hand bei gleichzeitiger
BSPT) QJ QJL QJJS QJJ QJJL Die standardmäßige Viton-Dich-
automatischer Ausrichtung.
18
⁄ ⓦ ⓦ ⓦ 2 QJSE tung sichert einen lecksicheren
54-60 2 Gewinde-Anschluß (AG) 1⁄8", 1⁄4" Sitz des Mundstücks.
14
⁄ ⓦ ⓦ ⓦ 2 QJSE-SS
3⁄8
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
und 3⁄8".
1⁄2
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ Achtung:
Bohrungen 3⁄4" + 1" Rohr: 12,7 mm
Werkstoff Code: 11⁄4" - 2" Rohr: 17,5 mm
Kein Code = Messing Werkstoff Code: BESTELLHINWEIS BESTELLHINWEIS
SS = rostfr. Stahl 303 Kein Code = Körper Messing, Schrauben
316 SS = rostfr. Stahl 316 + Schelle verzinkter Stahl Rohranschluß QuickJet
Düsenkörper Rohranschluß
NPT/BSPT Körper (AG)
KY = PVDF/Kynar (nur bei QJJS) SS = Alle Teile rostfr. Stahl
(NPT/BSPT)
18
⁄ QPP-VI ⁄)
18
QQ QJJS
14
⁄ QPP-VI ⁄)
14
18
⁄ ⓦ ⓦ
3⁄8 QPP-VI 3⁄8)
STANDARD QUICKJET QUICKJET SPLIT-EYELET 1⁄4
ⓦ ⓦ
DÜSENEINHEIT MONTAGESCHELLE (kpl.) Werkstoff Code 3⁄8

KÖRPER/DICHTUNG KÖRPER/DICHTUNG Körper: PP
Werkstoff Code
MUND- MUND- Dichtung: Viton (VI)
1/4 QJJ- SS + STÜCK 2 QJSE-SS + STÜCK KY = KYNAR (PVDF)

An- Typ Werk- An- Typ Werk- QUICKJET QUICKJET


schluß stoff schluß stoff PROMAX kpl. DÜSENEINHEIT KYNAR
KÖRPER/DICHTUNG KÖRPER/DICHTUNG
MUND- MUND-
1/4 QPP- VI + STÜCK 1/4 QQ - KY + STÜCK
Anschluß Typ Werkstoff Anschluß Typ Werkstoff
3teiliger Aufbau A
STANDARD ProMax® KYNAR 3
QuickJet Körper aus rostfreiem
Düsenkörper: Aus glasfaserver- QuickJet Körper aus PVDF

QUICKJET SYSTEM
Stahl, oder Messing - wahlweise mit
stärktem Polypropylen. (Kynar) bieten gute Tempera-
Innen- oder Außengewinde - in den
Anschlußgewinde (AG): 1⁄8", 1⁄4" turbeständigkeit und chemische
Größen 1⁄8", 1⁄4", 3⁄8" und 1⁄2".
und 3⁄8" BSPT od. NPT Beständigkeit. Anschluß-
Dichtung aus Viton (Körper aus rost- gewinde: 1⁄8", 1⁄4" und 3⁄8".
freiem Stahl) oder Buna-N (Körper Dichtung: Ein O-Ring aus Viton,
der eine lecksichere Verbindung Dichtung aus Viton ist für alle
aus Messing). Die Spezialdichtung
zwischen Körper und Düsen- Kynar Düsenkörper Standard
gewährleistet einen lecksicheren Sitz
mundstück gewährleistet. (EPDM auf Wunsch lieferbar).
des Mundstücks.
Die Dichtungen gewährleisten
Düsenmundstücke sind in Flach- O-Ring am Düsenmundstück einen lecksicheren Sitz des
strahl-, HohIkegeI- oder Vollkegel- verhindert Eindringen von Mundstücks.
Spritzcharakteristik erhältlich. Die Schmutzpartikeln. Düsenmundstücke sind aus
Düsenmundstücke gibt es in vielen
PVDF (Kynar) mit den
verschiedenen Leistungen und stan- Düsenmundstücke sind zur
Spritzcharakteristiken Flach-
dardmäßig in den Werkstoffen rost- einfachen und sicheren Lei-
strahl und Vollkegel lieferbar.
freier Stahl, gehärteter Edelstahl oder stungserkennung farblich codiert.
Präzisionsfertigung gewährlei-
Messing. Spraying Systems Spritzcharakteristiken: Flach-
stet schnelle und sichere Mon-
Präzisionsfertigung gewährleistet strahl und Vollkegel.
tage mit dem Düsenkörper
konstante Volumenströme und
sowie konstante Volumenströme
Spritzcharakteristiken.
und Spritzcharakteristiken.

DÜSENMUNDSTÜCKE ADAPTER ADAPTER BLINDSTOPFEN


Standard ProMax Kynar Standard Düsen Düsenmundstücke Stand. ProMax
UniJet Körper Körper

STANDARD QuickJet Mund-


stücke sind in allen üblichen
Spritzcharakteristiken erhältlich. Mit dem QuickJet Blindstopfen
Präzisionsfertigung erlaubt (Plug) können einzelne Düsen-
schnelle und sichere Montage anschlüsse abgesperrt werden
mit dem QuickJet Körper. Werk- Mit dem Adapter können UniJet (s.a. Datenblatt 19220).
Durch den Adapter kann das
stoff: rostfr. Stahl oder Messing. Mundstücke ebenso wie Filter,
umfangreiche Spraying Systems Bestell-Nr. Blindstopfen
ProMax QuickJet Mundstücke Rückschlagventile, Anschlußstücke Körper
Programm von Standard-Düsen Messing rostfr. Stahl
bestehen aus glasfaserverstärk- und anderes UniJet-Zubehör in
mit NPT und BSPT Gewinde QJ, QJJ QJ Plug QJ Plug-SS
eine QuickJet-Einheit verwandelt
tem Polypropylen. Sie haben eingesetzt werden. Durch Ein- werden und im QuickJet Düsen- QJL, QJJL QJL Plug QJL Plug-SS
entsprechend ihrem Volumen- schrauben der Standard-Düsen Schnellwechsel-System eingesetzt
strom eine Farbcodierung. Der in den Adapter erhält man eine werden.
Schnellanschluß positioniert die QuickJet-Einheit des Düsen- Bestell-Nr. Blindstopfen
Düse automatisch. Spritzcharak- Bestell-Nr. Adapter ProMax
Schnellwechsel-Systems. Keine Körper Blind Blindstopfen
Messing rostfr. Stahl Körper stopfen + Dichtung
teristiken: Flachstrahl und Voll- neuerliche Spritzstrahlausrich-
kegel. tung nach Reinigung der Düse, QJ, QJJ QJ x 11⁄16-16 QJ x 11⁄16-16-SS 18
⁄ QPP-VI
QPPlug-VI
KYNAR QuickJet Mundstücke da die Einheit aus Düse und Bestellhinweis Dichtungen
14
⁄ QPP-VI QP Plug
Adapter unverändert bleibt (s.a. 3⁄8QPP-VI
QPPlug-BU
sind aus PVDF und bieten gute Körper Dichtung
Temperaturbeständigkeit und Datenblatt 19220). VI = VITON, BU = Buna-N
QJ; QJJ 18755 - (+ Material)
chem. Beständigkeit. Hauptan- An- QJL; QJJL 18756 - (+ Material)
Schluß Bestell-Nr. Adapter
wendungsgebiet: Leiterplatten-
Körper NPT/ QJS; QJJS 19770 - (+ Material) Übersicht Mundstücke
herstellung. Einfacher Düsen- BSPT Messing rostfr.
wechsel durch Schnell-Anschluß. (IG) Stahl QPP 7717-2/110 + Material Spritzcharakteristiken Seite
ProMax
Spritzcharakteristiken: Flach- QJ 1
⁄8 QJ x 1⁄8F QJ x 1⁄8F-SS Hohlkegel....................A4 – A7
Mundstück 7717-2/17 + Material
strahl und Vollkegel. QJJ 1
⁄4 QJ x 1⁄4F QJ x 1⁄4F-SS
Material (Mat.) Vollkegel ...................A8 – A16
QJL 3
⁄8 QJL x 3⁄8F QJLx 3⁄8F-SS BunaN = BU
QJJL 1
⁄2 QJL x 1⁄2F QJLx 1⁄2F-SS Viton = VI Flachstrahl .............A17 – A26
EPDM = EPR
QUICK HOHLKEGEL Mundstücke
Standard Winkel (kleine Leistung)
A
4 QA QLA
Quick WhirlJet Quick WhirlJet
Düsenmundstück Düsenmundstück
QUICKJET SYSTEM

(Standard Anschluß) (Maxi Anschluß)

QJ und QJL
QuickJet Körper (IG)

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick WhirlJet Düsenmund- Durch Austausch der Kappen
stücke der Serien QA und QLA können Durchflußleistung und
haben auswechselbare Kappen Spritzwinkel variiert werden
und die WhirlJet Wirbelkammer. (siehe hierzu Datenblätter 3055,
Sie erzeugen eine gleichförmige 3986, 3987, 15350 und
Flüssigkeitsverteilung und bieten 15362M).
den besonderen Vorteil des
QJJ und QJJL QuickJet Schnellwechsel-
QuickJet Körper (AG) Anschlusses mit automatischer
Ausrichtung des Mundstücks.
HOHLKEGEL

TECHNISCHE DATEN

Mund- Ein- Aus- Spritz-


Rohran- Volumenstrom (I/min)
stück tritts- tritts- winkel
schluß
Größe boh- boh-
Körper
rung rung 0.2 0.5 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 6
(NPT/BSPT)
QA QLA (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
1)
Dichtung ⓦ 0.5 0.79 1.2 0.16 0.23 0.28 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 34° 50° 69°
Buna-N (Standard) ⓦ 1 1.6 1.6 0.46 0.56 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 53° 67°
Viton (Sonder) ⓦ 2 2.0 2.0 0.64 0.91 1.1 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 48° 62° 71°
18
⁄ , 1⁄4, 3⁄8, 1⁄2 ⓦ 3 2.4 2.4 0.97 1.4 1.7 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 51° 65° 78°
ⓦ 5 3.6 3.6 1.0 1.6 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 63° 73° 79°
ⓦ 8 4.0 4.0 1.6 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 61° 69° 73°
ⓦ 10 4.8 4.4 2.0 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 63° 70° 74°
14 ⁄ , 3⁄8, 1⁄2 ⓦ 15 5.9 5.2 3.1 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 63° 71° 72°
ⓦ 20 7.1 6.4 4.1 6.4 9.1 11.2 12.9 15.8 18.2 20 22 24 63° 70° 74°
ⓦ 25 7.5 7.5 5.1 8.1 11.4 14.0 16.1 19.7 23 25 28 30 63° 70° 74°
ⓦ 30 8.3 7.9 6.1 9.7 13.7 16.7 19.3 24 27 31 33 36 63° 70° 74°
38
⁄ , 1⁄2 ⓦ 15-30.1 5.9 7.9 4.7 7.4 10.5 12.8 14.8 18.2 21 23 26 28 40° 50° 54°
ⓦ 25-30.1 7.5 7.9 5.7 9.0 12.8 15.6 18.0 22 26 29 31 34 40° 47° 51°
ⓦ 50-50.1 8.7 9.5 10.2 16.1 23 28 32 39 46 51 56 60 40° 47° 50°
ⓦ 50-50.3 8.7 9.5 10.2 16.1 23 28 32 39 46 51 56 60 72° 76° 78°
ⓦ 40 9.5 9.1 8.2 12.9 18.2 22 26 32 36 41 45 48 72° 76° 78°
12⁄ ⓦ 50 9.5 11.1 10.2 16.1 23 28 32 39 46 51 56 60 74° 79° 82°
Düsenmundstück ⓦ 60 9.5 13.1 12.2 19.3 27 33 39 47 55 61 67 72 77° 82° 86°
(s. Übersicht) Werkstoff Werkstoff Code
Q Q Kein Code = Messing
Q Q SS = rostfr. Stahl 303

MASSE + GEWICHTE
Rohr- Standard Körper
an- B L (mm)
schluß
ANWENDUNGSBEISPIELE Körper + A
6-kt
C H Gewicht
(IG) (AG) Mundstück kpl. mm (mm) mm mm Min. Max. ca. (kg)
(NPT/ ⓦ Abgas-und Abluftreinigung
BSPT) QJ QJL QJJ QJJL QJ + QA 48.0 25.4 22.5 29.5 52.5 57.5 0.14
ⓦ Gaskühlung QJJ + QA 46.0 22.2 22.5 29.5 54.0 55.5 0.11
18
⁄ ⓦ ⓦ
QJL + QLA 55.5 28.6 21.0 33.5 63.5 65.0 0.20
1⁄4
ⓦ ⓦ ⓦ Wasserkühlung QJJL + QLA 56.5 28.6 21.0 33.5 65.0 66.0 0.20
3⁄8
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
ⓦ Metallbehandlung
1⁄2
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
ⓦ Entfettung BESTELLHINWEIS
Anmerkung: Kombination Körper/
Düsenmundstück siehe ⓦ Staubniederschlagung QUICKJET
Kombinationsmöglichkeiten S. A2. DÜSENEINHEIT (kpl.)
ⓦ Solesprühung
1)
Best.Nr. s. A3 MUNDSTÜCK
ⓦ Wasserbelüftung
KÖRPER +QA - SS 10
Typ Werk- Größe
stoff
QUICK HOHLKEGEL Mundstücke
Weitwinkel (kleine Leistung)
A
QA-W QLA-W 5
Quick WhirlJet Quick WhirlJet
Düsenmundstück Düsenmundstück

QUICKJET SYSTEM
(Standard Anschluß) (Maxi Anschluß)

QJ und QJL
QuickJet Körper (IG)

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick WhirlJet Düsenmundstücke Durch Austausch der Kappen
der Serien QA-W und QLA-W können Durchflußleistung und
erzeugen ein Hohlkegel-Spritzbild Spritzwinkel variiert werden
mit einer ringförmigen Aufprall- (siehe hierzu Datenblätter 5412,
fläche und Spritzwinkeln zwi- 5414, und 15356M).
schen 88° und 144°. Sie bieten
den QuickJet Schnellwechsel-
QJJ und QJJL Anschluß mit automatischer Aus-
QuickJet Körper (AG) richtung des Mundstücks. TECHNISCHE DATEN

HOHLKEGEL
Ein- Aus- Spritz-
Rohran- Mund- Volumenstrom (I/min)
tritts- tritts- winkel
schluß stück Größe boh- boh-
Körper
rung rung 0.3 0.5 1 1.5 2 3 4 5 6 0.7 1.5 6
(NPT/BSPT)
QA QLA (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

ⓦ 1-1W 1.6 1.6 0.46 0.56 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 110° 117° 111°
ⓦ 1-5W 1.6 3.2 0.77 0.95 1.1 1.3 1.5 1.7 1.9 100° 123° 124°
Dichtung
1) ⓦ 1-10W 1.6 4.4 0.96 1.2 1.4 1.7 1.9 2.1 2.3 140° 144° 139°
Buna-N (Standard) ⓦ 1-15W 1.6 5.6 1.1 1.3 1.5 1.9 2.2 2.4 2.7 105° 128° 132°
ⓦ 2-5W 2.0 3.2 1.1 1.5 1.9 2.2 2.7 3.1 3.5 3.8 118° 123° 113°
Viton (Sonder) ⓦ 2-10W 2.0 4.4 1.3 1.9 2.3 2.6 3.2 3.7 4.2 4.6 138° 136° 126°
14
⁄, ⁄, ⁄
38 12 ⓦ 5-5W 3.6 3.2 1.6 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 114° 113° 104°
ⓦ 5-10W 3.6 4.4 1.6 2.1 3.0 3.6 4.2 5.1 5.9 6.6 7.3 130° 130° 119°
ⓦ 5-15W 3.6 5.6 1.9 2.5 3.5 4.3 5.0 6.1 7.0 7.8 8.6 130° 132° 120°
ⓦ 8-10W 4.0 4.4 2.2 2.9 4.1 5.0 5.8 7.1 8.2 9.2 10.0 129° 122° 103°
ⓦ 10-10W 4.8 4.4 2.5 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 120° 108° 95°
ⓦ 8-15W 4.0 5.6 2.7 3.5 5.0 6.1 7.1 8.7 10.0 11.2 12.3 129° 122° 107°
ⓦ 10-15W 4.8 5.6 3.0 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 120° 108° 97°
ⓦ 15-15W 6.0 5.6 3.7 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 101° 95° 88°
ⓦ 15-15W 6.0 5.6 3.7 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 116° 106° 95°
ⓦ 15-20W 6.0 6.0 4.2 5.5 7.7 9.5 11.0 13.4 15.5 17.3 19.0 113° 108° 98°
ⓦ 20-20W 7.1 6.0 5.0 6.4 9.1 11.2 12.9 15.8 18.2 20 22 106° 102° 95°
38 ⁄ , 1⁄2 ⓦ 15-30W 6.0 7.9 5.5 7.1 10.0 12.3 14.2 17.4 20 22 25 116° 110° 102°
ⓦ 25-25W 7.5 7.5 6.2 8.1 11.4 14.0 16.1 19.7 23 25 28 105° 100° 93°
ⓦ 25-30W 7.5 7.9 7.0 9.0 12.8 15.6 18.0 22 26 29 31 105° 101° 94°
Düsenmundstück 12
⁄ ⓦ 50-50W 9.5 11.1 12.5 16.1 23 28 32 39 46 51 56 110° 102° 93°
(s. Übersicht) Werkstoff Werkstoff Code
Q Q Kein Code = Messing
Q Q SS = rostfr. Stahl 303
MASSE + GEWICHTE
Rohr- Standard Körper ANWENDUNGSBEISPIELE B L (mm)
Körper + A 6-kt C H Gewicht
an-
Mundstück kpl. mm (mm) mm mm Min. Max. ca. (kg)
schluß (IG) (AG) ⓦ Abgas-und Abluftreinigung
(NPT/ QJ + QA 48.0 25.4 22.5 29.5 52.5 57.5 0.14
BSPT) QJ QJL QJJ QJJL ⓦ Gaskühlung QJJ + QA 46.0 22.2 22.5 29.5 54.0 55.5 0.11
14
⁄ ⓦ ⓦ QJL + QLA 55.5 28.6 21.0 33.5 63.5 65.0 0.20
ⓦ Wasserkühlung QJJL + QLA 56.5 28.6 21.0 33.5 65.0 66.0 0.20
38
⁄ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
ⓦ Metallbehandlung
1⁄2
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
ⓦ Entfettung
Anmerkung: Kombination Körper/ BESTELLHINWEIS
Düsenmundstück siehe ⓦ Staubniederschlagung
Kombinationsmöglichkeiten S. A2. QUICKJET
1) ⓦ Solesprühung DÜSENEINHEIT
Best.Nr. s. A3
ⓦ Wasserbelüftung MUNDSTÜCK

KÖRPER +QA - SS 5-5W


Typ Werk- Größe
stoff
QUICK HOHLKEGEL Mundstücke
Serie 9360
Mittelzapfenausführung (Polypropylen)
A
6 QAP KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick WhirlJet Die QAP Mundstücke erzeugen
Düsenmundstück ein Hohlkegel-Spritzbild. Zur
QUICKJET SYSTEM

(Standard Anschluß) Erzielung hoher Festigkeit und


Korrosionsbeständgkeit sind sie
aus glasfaserverstärktem
Polypropylen hergestellt; Betriebs-
QJ temperaturen bis ca. 90°C (im
QuickJet Körper (IG) Kurzzeitbetrieb höher). Sie bieten
den QuickJet Schnellwechsel-
Anschluß mit automatischer Aus-
TECHNISCHE DATEN richtung des Mundstücks.

Ein- Aus- Spritz-


Rohran- Volumenstrom (I/min)
tritts- tritts- winkel
schluß
Größe boh- boh-
Körper
rung rung 0.2 0.5 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 6
(NPT/BSPT)
(mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

2 2.0 0.64 0.91 1.1 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 53° 70° 80°
2-3 2.4 0.77 1.1 1.3 1.5 1.9 2.2 2.4 2.7 2.9 61° 76° 83°
QJJ 2-5 2.8 0.90 1.3 1.6 1.8 2.2 2.6 2.9 3.1 3.4 63° 81° 90°
QuickJet Körper (AG) 2-8 2.0 3.6 1.1 1.5 1.8 2.1 2.6 3.0 3.4 3.7 4.0 71° 87° 95°
2-10 4.4 1.2 1.6 2.0 2.3 2.8 3.3 3.7 4.0 4.3 72° 94° 104°
2-15 5.2 1.3 1.8 2.2 2.5 3.1 3.6 4.0 4.4 4.7 77° 100° 111°
HOHLKEGEL

2-20 6.0 1.4 2.0 2.5 2.8 3.5 4.0 4.5 4.9 5.3 81° 103° 113°
3-2 2.0 0.84 1.2 1.5 1.7 2.1 2.4 2.7 2.9 3.1 58° 67° 76°
3 2.4 0.97 1.4 1.7 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 55° 79° 80°
3-5 2.8 1.2 1.6 2.0 2.3 2.8 3.3 3.7 4.0 4.3 72° 82° 86°
3-8 2.4 3.6 1.4 2.0 2.5 2.8 3.5 4.0 4.5 4.9 5.3 73° 88° 92°
3-10 4.4 1.5 2.2 2.7 3.1 3.8 4.4 4.9 5.4 5.8 81° 94° 97°
3-15 5.2 1.8 2.5 3.1 3.5 4.3 5.0 5.6 6.1 6.6 83° 93° 100°
1) 3-20 6.0 2.0 2.8 3.5 4.0 4.9 5.7 6.3 6.9 7.5 90° 100° 107°
Dichtung
5-2 2.0 1.6 2.0 2.3 2.8 3.3 3.7 4.0 4.3 61° 67°
Buna-N (Standard) 1.3 1.9 2.3 2.6 3.2 3.7 4.2 4.6 4.9
5-3 2.4 57° 68° 69°
Viton (Sonder) 5 2.8 1.6 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 70° 75° 79°
5-8 3.6 3.6 1.9 2.7 3.3 3.9 4.7 5.5 6.1 6.7 7.2 80° 78° 82°
14
⁄ , 3⁄8, 1⁄2 5-10 4.4 2.2 3.1 3.7 4.3 5.3 6.1 6.8 7.5 8.1 80° 87° 89°
5-15 5.2 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 83° 91° 95°
5-20 6.0 2.8 3.9 4.8 5.5 6.8 7.8 8.8 9.6 10.4 88° 98° 102°
8-5 2.8 1.9 2.7 3.3 3.9 4.7 5.5 6.1 6.7 7.2 60° 68° 71°
8 3.6 1.6 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 65° 72° 74°
8-10 4.4 4.4 1.9 3.0 4.3 5.2 6.1 7.4 8.6 9.6 10.5 11.3 73° 81° 81°
8-15 5.2 2.2 3.5 5.0 6.1 7.1 8.7 10.0 11.2 12.3 13.3 78° 84° 87°
8-20 6.0 2.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 84° 89° 92°
10-5 2.8 2.1 3.0 3.6 4.2 5.1 5.9 6.6 7.3 7.8 55° 64° 67°
10-8 3.6 2.8 3.9 4.8 5.5 6.8 7.8 8.8 9.6 10.4 60° 64° 66°
10 4.8 4.4 2.0 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 70° 76° 75°
10-15 5.2 2.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 76° 81° 79°
10-20 6.0 2.9 4.5 6.4 7.8 9.0 11.1 12.8 14.3 15.6 16.9 78° 85° 98°
Düsenmundstück 15-5 2.8 3.5 4.2 4.9 6.0 6.9 7.7 8.5 9.2 65° 60°
(s. Übersicht) 15-8 3.6 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 55° 68° 64°
15-10 6.0 4.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 65° 75° 71°
15 5.2 3.1 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 70° 72° 75°
15-20 6.0 3.5 5.5 7.7 9.5 11.0 13.4 15.5 17.3 19.0 21 78° 80° 82°

Werkstoff Code: PP= Polypropylen

Rohran- Standard Körper ANWENDUNGSBEISPIELE MASSE + GEWICHTE


schluß
(NPT/ (IG) (AG) ⓦ Wasserkühlung Abmessungen
Körper +
BSPT) Gewicht
QJ QJJ ⓦ Wasserbelüftung Mundstück A B C H L ca. (kg)
kpl. mm mm mm mm mm
14
⁄ ⓦ ⓦ ⓦ Benetzung
38
⁄ ⓦ ⓦ 1 4QJ
⁄ + QAP 43 22.2 22 29.5 52.5 0.06
ⓦ Chemische Prozesse
1⁄2
ⓦ ⓦ 1 4QJJ
⁄ + QAP 0.05
3⁄8QJ + QAP 44.5 22.2 22 29.5 54 0.07
Anmerkung: Kombination Körper/ 3⁄8QJJ + QAP 0.06
Düsenmundstück siehe
1⁄2QJ + QAP 48 25.4 22 29.5 57 0.09
Kombinationsmöglichkeiten S. A2.
1) 1⁄2QJJ + QAP 46 22.2 22 29.5 55.5 0.07
Best.Nr. s. A3
QUICK HOHLKEGEL Mundstücke
Serie 9360/Weitwinkel
Mittelzapfenausführung (Polypropylen)
A
QAP-W KONSTRUKTIONSMERKMALE 7
Quick WhirlJet Die QAP-W Mundstücke erzeugen
Düsenmundstück ein WeitwinkelHohlkegel-Spritzbild

QUICKJET SYSTEM
(Standard Anschluß) mit einer ringförmigen Aufprallfläche
und Spritzwinkeln bis 136°. Zur
Erzielung hoher Festigkeit und Korro-
sionsbeständigkeit sind sie aus glas-
faserverstärktem Polypropylen
QJ
hergestellt; Betriebstemperatur bis
QuickJet Körper (IG)
ca. 90°C (im Kurzzeitbetrieb höher).
Sie bieten den QuickJet Schnell-
wechsel-Anschluß mit automatischer
Ausrichtung des Mundstücks.
TECHNISCHE DATEN

Ein- Aus- Spritz-


Rohran- Volumenstrom (I/min)
tritts- tritts- winkel
schluß
Größe boh- boh-
Körper
rung rung 0.2 0.5 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 6
(NPT/BSPT)
(mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

2-5W 3.2 0.90 1.3 1.6 1.8 2.2 2.6 2.9 3.1 3.4 126° 135° 131°
2-8W 4.0 1.0 1.4 1.7 2.0 2.4 2.8 3.2 3.5 3.7 121° 133° 130°
QJJ 2-10W 2.0 4.4 1.1 1.5 1.9 2.2 2.7 3.1 3.5 3.8 4.1 121° 135° 127°
QuickJet Körper (AG) 2-15W 5.6 1.2 1.7 2.1 2.4 3.0 3.5 3.9 4.2 4.6 120° 133° 132°
2-20W 6.0 1.4 1.9 2.3 2.7 3.3 3.8 4.3 4.7 5.1 111° 132° 135°

HOHLKEGEL
3-5W 3.2 1.2 1.6 2.0 2.3 2.8 3.3 3.7 4.0 4.3 133° 131° 109°
3-8W 4.0 1.4 1.9 2.3 2.7 3.3 3.8 4.3 4.7 5.1 133° 131° 110°
3-10W 2.4 4.4 1.7 2.4 2.9 3.4 4.1 4.7 5.3 5.8 6.3 128° 130° 115°
3-15W 5.6 1.8 2.6 3.1 3.6 4.4 5.1 5.7 6.3 6.8 128° 130° 118°
3-20W 6.0 1.9 2.7 3.3 3.8 4.7 5.4 6.0 6.6 7.1 119° 134° 136°
5-5W 3.2 1.6 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 125° 112° 98°
5-8W 4.0 1.9 2.7 3.3 3.9 4.7 5.5 6.1 6.7 7.2 125° 112° 97°
5-10W 3.6 4.4 2.2 3.1 3.7 4.3 5.3 6.1 6.8 7.5 8.1 125° 118° 102°
Dichtung
1) 5-15W 5.6 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 130° 125° 105°
5-20W 6.0 2.8 3.9 4.8 5.5 6.8 7.8 8.8 9.6 10.4 125° 125° 112°
Buna-N (Standard) 1
⁄4, 3⁄8, 1⁄2
Viton (Sonder) 8-5W 3.2 1.9 2.7 3.3 3.9 4.7 5.5 6.1 6.7 7.2 119° 102° 99°
8-8W 4.0 1.6 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 112° 100° 87°
8-10W 4.4 4.4 1.9 2.9 4.1 5.1 5.9 7.2 8.3 9.3 10.2 11.0 115° 102° 90°
8-15W 5.6 2.2 3.5 5.0 6.1 7.1 8.7 10.0 11.2 12.3 13.3 121° 110° 98°
8-20W 6.0 2.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 121° 113° 106°
10-5W 3.2 2.1 3.0 3.6 4.2 5.1 5.9 6.6 7.3 7.8 115° 98° 85°
10-8W 4.0 2.8 3.9 4.8 5.5 6.8 7.8 8.8 9.6 10.4 110° 95° 84°
10-10W 4.8 4.4 2.0 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 111° 97° 89°
10-15W 5.6 2.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 113° 104° 97°
10-20W 6.0 2.9 4.5 6.4 7.8 9.0 11.1 12.8 14.3 15.6 16.9 118° 107° 102°
15-5W 3.2 3.5 4.2 4.9 6.0 6.9 7.7 8.5 9.2 91° 80°
15-8W 4.0 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 102° 93° 80°
15-10W 6.0 4.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 107° 97° 83°
15-15W 5.6 3.1 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 110° 98° 90°
15-20W 6.0 3.5 5.5 7.7 9.5 11.0 13.4 15.5 17.3 19.0 21 112° 105° 100°
Düsenmundstück Werkstoff Code: PP= Polypropylen
(s. Übersicht)
ANWENDUNGSBEISPIELE MASSE + GEWICHTE
ⓦ Wasserkühlung
Körper + Abmessungen
Gewicht
ⓦ Wasserbelüflung Mundstück A B C H L ca. (kg )
kpl. mm mm mm mm mm
ⓦ Benetzung
Rohran- Standard Körper ⁄ QJ+QAP-W
14 43 22.2 22 29.5 52.5 0.06
ⓦ Chemische Prozesse
schluß ⁄ QJJ+QAP-W
14 0.05
(NPT/ (IG) (AG) 3⁄8QJ+QAP-W 44.5 22.2 22 29.5 54 0.07
BSPT) QJ QJJ 3⁄8QJJ+QAP-W 0.06
1⁄2QJ+QAP-W
14
⁄ ⓦ ⓦ 48 25.4 22 29.5 57 0.09
38
⁄ ⓦ ⓦ
BESTELLHINWEIS 1⁄2QJJ+QAP-W
46 22.2 22 29.5 55.5 0.07
1⁄2
ⓦ ⓦ QUICKJET
DÜSENEINHEIT kpl.
Anmerkung: Kombination Körper/
Düsenmundstück siehe MUNDSTÜCK
Kombinationsmöglichkeiten S. A2.
1)
Best.Nr. s. A3 KÖRPER+QAP - PP - 10 - 10W
Typ Werkstoff Größe
QUICK VOLLKEGEL Mundstücke
Standard Spritzwinkel
A
8 QG QLG
Quick FullJet Quick FullJet
Düsenmundstück Düsenmundstück
QUICKJET SYSTEM

(Standard Anschluß) (Maxi Anschluß)

QJ und QJL
QuickJet Körper (IG)

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick FullJet Düsenmundstücke Quick FullJet Mundstücke erzeu-
der Serien QG und QLG haben gen ein Vollkegel-Spritzbild mit
auswechselbare Kappen und einer kreisförmigen Aufprall-
Wirbelkörper. In Verbindung mit fläche. Sie liefern eine gleichför-
einem QuickJet Körper bilden mige Flüssigkeitsverteilung mitt-
sie das QuickJet-Schnellwech- lerer bis grober Tropfen über
QJJ und QJJL sel-System und können ohne einen weiten Druck-und Volu-
QuickJet Körper (AG) Werkzeug ein- oder ausgebaut menbereich bei Spritzwinkeln
werden. von 43° bis 106°.
VOLLKEGEL

TECHNISCHE DATEN

Mund- Aus- Max. Volumenstrom (I/min) Spritz-


Rohran-
stück tritts- freier winkel
schluß Größe boh- Quer-
Körper rung schnitt
(NPT/BSPT) 0.5 0.7 1.5 2 3 4 5 6 7 10 0.5 1.5 6
QG QLG (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
1)
Dichtung
Buna-N (Standard) ⓦ 1 0.89 0.64 0.38 0.54 0.62 0.74 0.85 0.94 1.0 1.1 1.5 58° 53°
Viton (Sonder) ⓦ 1.5 1.2 0.64 0.49 0.57 0.81 0.93 1.1 1.3 1.4 1.5 1.7 1.9 52° 65° 59°
18 ⓦ 2 1.2 1.0 0.65 0.76 1.1 1.2 1.5 1.7 1.9 2.0 2.2 2.6 43° 50° 46°
⁄ , 1⁄4, 3⁄8, 1⁄2
ⓦ 3 1.5 1.0 0.98 1.1 1.6 1.9 2.2 2.5 2.8 3.1 3.3 3.9 52° 65° 59°
ⓦ 3.5 1.6 1.3 1.1 1.3 1.9 2.2 2.6 3.0 3.3 3.6 3.9 4.5 43° 50° 46°
ⓦ 5 2.0 1.3 1.6 1.9 2.7 3.1 3.7 4.2 4.7 5.1 5.5 6.5 52° 65° 59°
14 ⓦ 6.5 2.38 1.6 2.1 2.5 3.5 4.0 4.8 5.5 6.1 6.7 7.1 8.4 45° 50° 46°
⁄ , 3⁄8, 1⁄2
ⓦ 10 3.18 1.6 3.3 3.8 5.4 6.2 7.4 8.5 9.4 10.2 11.0 13.0 58° 67° 61°
ⓦ 9.5 2.6 2.4 5.1 3.6 5.1 5.9 7.1 8.1 8.9 9.7 10.4 12.3 45° 50° 46°
38
⁄ , 1⁄2 ⓦ 15 3.6 2.4 4.9 5.7 8.1 9.3 11.2 12.7 14.1 15.4 16.5 19.4 64° 67° 61°
ⓦ 22 4.5 2.8 7.2 8.4 11.9 13.6 16.4 18.7 21 23 24 28 87° 90° 82°
ⓦ 16 3.5 3.2 5.2 6.1 8.7 9.9 11.9 13.6 15.1 16.4 17.6 21 48° 50° 46°
12 ⓦ 25 4.6 3.2 8.2 9.5 13.5 15.4 18.6 21 24 26 27 32 64° 67° 61°

ⓦ 32 5.2 3.6 10.4 12.2 17.3 19.8 24 27 30 33 35 41 72° 75° 68°
ⓦ 40 6.2 3.6 13.1 15.2 22 25 30 34 38 41 44 52 88° 91° 83°
Werkstoff Werkstoff Code
Düsenmundstück Q Q Kein Code = Messing
(s. Übersicht)
Q Q SS = rostfr. Stahl 303

ANWENDUNGSBEISPIELE MASSE + GEWICHTE


ⓦ Waschen und Spülen Länge (mm)
Körper + 6-kt Gewicht
ⓦ Waschen und Kühlen von Mundstück kpl. Min. Max. (mm) ca. (kg)
Rohr- Standard Körper
an- Koks, Rohstahl oder anderen QJ + QG 54 61 25.4 0.14
schluß (IG) (AG) Materialien QJJ + QG 57 59 22.2 0.13
(NPT/ QJL + QLG 67.5 70.5 28.6 0.23
BSPT) QJ QJL QJJ QJJL ⓦ Staubniederschlagung u.a. bei QJJL + QLG 70.5 72 28.6 0.21
der Gewinnung von Eisenerz,
18
⁄ ⓦ ⓦ
Kohle, Kalk, Sand oder
1⁄4
ⓦ ⓦ
3⁄8
ⓦ ⓦ
Gestein BESTELLHINWEIS
1⁄2
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ Kühlen und Reinigen von QUICKJET
Rauchgasen zur Entfernung DÜSENEINHEIT KPL.
Anmerkung: Kombination Körper/ von Flugasche und anderen MUNDSTÜCK
Düsenmundstück siehe
Verbrennungsrückständen
KÖRPER + QG - SS - 10
Kombinationsmöglichkeiten S. A2.
1)
Best.Nr. s. A3 ⓦ Schaumbelüftung und
Schaumniederschlagung Typ Werk- Größe
stoff
QUICK VOLLKEGEL Mundstücke
Standard Spritzwinkel
A
QH QLH 9
Quick FullJet Quick FullJet
Düsenmundstück Düsenmundstück

QUICKJET SYSTEM
(Standard Anschluß) (Maxi Anschluß)

QJ und QJL
QuickJet Körper (IG)

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick FullJet Düsenmundstücke Die Mundstücke können einfach
der Serien QH und QLH erzeu- und ohne Werkzeug ein- und
gen ein Vollkegel-Spritzbild mit ausgebaut werden. Die Serie
Spritzwinkeln von 43° bis 90° QLH hat einen größeren Schnell-
(abhängig von Druck und Volu- wechsel-Anschluß und ist für
menstrom). Der nicht auswech- größere Leistungen (15,4 l/min
QJJ und QJJL selbare Wirbelkörper sorgt für bei 2 bar) ausgelegt.
QuickJet Körper (AG) eine gleichförmige Verteilung Werkstoff: Messing oder rostfr.
über die gesamte Spritzbreite. Stahl

VOLLKEGEL
TECHNISCHE DATEN

Mund- Aus- Max. Volumenstrom (I/min) Spritz-


Rohran-
stück tritts- freier winkel
schluß Größe boh- Quer-
Körper rung schnitt
(NPT/BSPT) 0.3 0.5 1 2 3 4 5 6 7 10 0.5 1.5 6
QH QLH (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
1)
Dichtung
Buna-N (Standard) 18
⁄ , 1⁄4, 3⁄8, 1⁄2 ⓦ 3.5 1.6 1.3 0.98 1.1 1.5 2.2 2.6 3.0 3.3 3.6 3.9 4.5 43° 50° 46°
Viton (Sonder) 14 ⓦ 6.5 2.38 1.6 1.7 2.1 2.8 4.0 4.8 5.5 6.1 6.7 7.1 8.4 45° 50° 46°
⁄ , 3⁄8, 1⁄2
ⓦ 10 3.18 1.6 2.5 3.3 4.5 6.2 7.4 8.5 9.4 10.2 11.0 13.0 58° 67° 61°
38 ⓦ 15 3.6 2.4 3.1 4.9 6.7 9.3 11.2 12.7 14.1 15.4 16.5 19.4 64° 67° 61°
⁄ , 1⁄2
ⓦ 22 4.5 2.8 6.0 7.2 9.4 13.6 16.4 18.7 21 23 24 28 87° 90° 82°
12
⁄ ⓦ 25 4.6 3.2 7.0 8.2 10.5 15.4 18.6 21 24 26 27 32 64° 67° 61°
Werkstoff Werkstoff Code
Q Q Kein Code = Messing
Q Q SS = rostfr. Stahl 303

ANWENDUNGSBEISPIELE MASSE + GEWICHTE


Düsenmundstück
(s. Übersicht) ⓦ Kühlen und Löschen Länge (mm)
Körper + 6-kt Gewicht
ⓦ Produktwaschen Mundstück kpl. Min. Max. (mm) ca. (kg)

ⓦ Luft- und Gaswaschen QJ + QH 42 50 25.4 0.07


QJJ + QH 45 47 25.4 0.06
ⓦ Rauchgasreinigung QJL + QLH 53 57 28.6 0.13
QJJL + QLH 57 58 28.6 0.13
ⓦ Chemikalienwäscher

ⓦ Staubniederschlagung

Rohr- ⓦ Brandschutz
an-
Standard Körper BESTELLHINWEIS
schluß (IG) (AG) QUICKJET
(NPT/ DÜSENEINHEIT Kpl.
BSPT) QJ QJL QJJ QJJL
MUNDSTÜCK

18 ⓦ ⓦ
1⁄4 ⓦ ⓦ KÖRPER + QH - SS - 15
3⁄8 ⓦ ⓦ
1⁄2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ Typ Werk- Größe
stoff
Anmerkung: Kombination Körper/
Düsenmundstück siehe
Kombinationsmöglichkeiten S. A2.
1)
Best.Nr. s. A3
QUICK VOLLKEGEL Mundstücke
Weitwinkel
A
10 QH-W QLH-W
Quick FullJet Quick FullJet
Düsenmundstück Düsenmundstück
QUICKJET SYSTEM

(Standard Anschluß) (Maxi Anschluß)

QJ und QJL
QuickJet Körper (IG)

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick FullJet Düsenmundstücke Die Mundstücke können einfach
der Serien QH-W und QLH-W und ohne Werkzeug ein- und
erzeugen ein Vollkegel-Spritzbild ausgebaut werden. Die Serie
mit Spritzwinkel von 102° bis QLH-W hat einen größeren
120° (abhängig von Druck und Schnellwechsel-Anschluß und ist
Volumenstrom). Der nicht für größere Leistungen (30 l/min
auswechselbare Wirbelkörper bei 2 bar) ausgelegt.
sorgt für eine gleichförmige
QJJ und QJJL Werkstoff: Messing oder rostfr.
Verteilung über die gesamte
QuickJet Körper (AG) Stahl
Spritzbreite.
VOLLKEGEL

TECHNISCHE DATEN

Mund- Aus- Max. Volumenstrom (I/min) Spritz-


Rohran-
stück tritts- freier winkel
schluß Größe boh- Quer-
Körper rung schnitt
(NPT/BSPT) 0.3 0.5 1 2 3 4 5 6 0.3 0.7 6
1) QH-W QLH-W (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
Dichtung
Buna-N (Standard) ⓦ 2.8W 1.6 1.0 1.2 1.7 2.0 2.3 2.5 2.7 120° 120° 102°
Viton (Sonder) ⓦ 5.6W 2.4 1.0 1.8 2.5 3.4 4.0 4.6 5.1 5.5 120° 120° 102°
18
⁄, ⁄, ⁄, ⁄14 38 12
ⓦ 8W 2.4 1.3 2.6 3.6 4.8 5.8 6.6 7.2 7.8 120° 120° 103°
ⓦ 10W 2.8 1.3 2.6 3.3 4.5 6.0 7.2 8.2 9.1 9.8 112° 120° 103°
ⓦ 12W 3.2 1.3 3.1 3.9 5.3 7.3 8.7 9.8 10.9 11.8 114° 120° 103°
14
⁄ , 3⁄8, 1⁄2 ⓦ 14W 3.6 1.6 3.7 4.6 6.2 8.5 10.1 11.5 12.7 13.7 114° 120° 103°
3⁄8, 1⁄2
ⓦ 20W 4.4 2.4 5.2 6.6 8.9 12.1 14.5 16.4 18.1 19.6 114° 120° 104°
1⁄2
ⓦ 50W 6.7 4.0 13.1 16.4 22 30 36 41 45 49 114° 120° 112°
Werkstoff Werkstoff Code
Q Q Kein Code = Messing
Q Q SS = rostfr. Stahl 303

ANWENDUNGSBEISPIELE MASSE + GEWICHTE


Düsenmundstück ⓦ Kühlen und Löschen
(s. Übersicht) Körper + Länge (mm) 6-kt Gewicht
ⓦ Produktwaschen Mundstück kpl. Min. Max. (mm) ca. (kg)
ⓦ Luft- und Gaswaschen QJ + QH - W 29.5 52.5 25.4 0.10
QJJ + QH - W 42 50 25.4 0.10
ⓦ Rauchgasreinigung
QJL + QLH - W 55 60 28.6 0.14
ⓦ Chemikalienwäscher QJJL + QLH - W 60 63.5 28.6 0.14
ⓦ Staubniederschlagung

Rohr- Standard Körper ⓦ Brandschutz BESTELLHINWEIS


an-
schluß (IG) (AG) QUICKJET
(NPT/ DÜSENEINHEIT Kpl.
BSPT) QJ QJL QJJ QJJL
MUNDSTÜCK
18
⁄ ⓦ ⓦ
1⁄4
ⓦ ⓦ KÖRPER+ QH - SS - 8W
3⁄8
ⓦ ⓦ
1⁄2
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ Typ Werk- Größe
stoff

Anmerkung: Kombination Körper/


Düsenmundstück siehe
Kombinationsmöglichkeiten S. A2.
1)
Best.Nr. s. A3
QUICK VOLLKEGEL Mundstücke
Quadratische Aufprallfläche
A
QH-SQ QLH-SQ 11
Quick FullJet Quick FullJet
Düsenmundstück Düsenmundstück

QUICKJET SYSTEM
(Standard Anschluß) (Maxi Anschluß)

QJ und QJL
QuickJet Körper (IG)

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick FullJet Düsenmundstücke Die Mundstücke erzeugen ein
der Serien QH-SQ und QLH-SQ Vollkegel-Spritzbild mit qua-
haben integrierte Kappen und dratischer Aufprallfläche. Sie
nicht auswechselbare Wirbelkör- liefern eine gleichförmige Flüs-
per. In Verbindung mit einem sigkeitsverteilung mittlerer bis
QuickJet Körper bilden sie das grober Tropfen über einen
QuickJet Schnellwechsel-Sy- weiten Druck- und Volumen-
QJJ und QJJL stem und können ohne Werkzeug bereich bei Spritzwinkeln von
QuickJet Körper (AG) ein- oder ausgebaut werden. 40° bis 82°.

VOLLKEGEL
TECHNISCHE DATEN

Mund- Aus- Max. Volumenstrom (I/min) Spritz-


Rohran-
stück tritts- freier winkel
schluß Größe boh- Quer-
Körper rung schnitt 0.3 0.5 1 2 3 4 5 6 7 10 0.5 1.5 6
(NPT/BSPT) QH QLH (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
1)
Dichtung
Buna-N (Standard) 1 ⓦ 3.6SQ 1.6 1.3 0.93 1.2 1.6 2.2 2.7 3.1 3.4 3.7 4.0 4.7 40° 52° 47°
⁄8, 1⁄4, 3⁄8, 1⁄2
Viton (Sonder) ⓦ 6SQ 2.4 1.3 1.5 2.0 2.7 3.7 4.5 5.1 5.6 6.1 6.6 7.8 60° 66° 60°
ⓦ 10SQ 2.8 1.6 2.6 3.3 4.5 6.2 7.4 8.5 9.4 10.2 11.0 13.0 62° 67° 61°
1
⁄4, 3⁄8, 1⁄2 ⓦ 12SQ 3.2 1.6 3.1 3.9 5.4 7.4 8.9 10.2 11.3 12.3 13.2 15.5 70° 75° 68°
ⓦ 14.5SQ 3.9 1.6 3.7 4.7 6.5 9.0 10.8 12.3 13.7 14.8 15.9 18.8 78° 82° 75°
3
⁄8, 1⁄2 ⓦ 18SQ 4.0 2.4 4.6 5.9 8.1 11.1 13.4 15.3 17.0 18.4 19.8 23 71° 75° 68°
1
⁄2 ⓦ 36SQ 6.4 3.2 9.3 11.8 16.2 22 27 31 34 37 40 47 78° 82° 75°
Werkstoff Werkstoff Code
Q Q Kein Code = Messing
Q Q SS = rostfr. Stahl 303

ANWENDUNGSBEISPIELE MASSE + GEWICHTE


Düsenmundstück
ⓦ Kühlen und Löschen Länge (mm)
(s. Übersicht) Körper + 6-kt Gewicht
ⓦ Produktwaschen Mundstück kpl. Min. Max. (mm) ca. (kg)
ⓦ Luft- und Gaswaschen QJ + QH -SQ 42 50
25.4 0.10
QJJ + QH -SQ 45 47
ⓦ Rauchgasreinigung
QJL+ QLH -SQ 53 57 0.14
28.6
ⓦ Chemikalienwäscher QJJL+QLH-SQ 57 58 0.13

ⓦ Staubniederschlagung
Rohr- Standard Körper ⓦ Brandschutz BESTELLHINWEIS
an-
schluß (IG) (AG) QUICKJET
(NPT/ DÜSENEINHEIT Kpl.
BSPT) QJ QJL QJJ QJJL
MUNDSTÜCK
18
⁄ ⓦ ⓦ
1⁄4
ⓦ ⓦ KÖRPER + QH - SS 12SQ
3⁄8
ⓦ ⓦ
1⁄2
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ Typ Werk- Größe
stoff

Anmerkung: Kombination Körper/


Düsenmundstück siehe
Kombinationsmöglichkeiten S. A2.
1)
Best.Nr. s. A3
QUICK VOLLKEGEL Mundstücke
Kleiner Spritzwinkel (Serie 15° und 30°)
A
12 QG15 QG30 QLG15 QLG30
Quick FullJet Quick FullJet Quick FullJet Quick FullJet
Düsenmundstück Düsenmundstück Düsenmundstück Düsenmundstück
QUICKJET SYSTEM

(Stand. Anschluß) (Stand. Anschluß) (Maxi Anschluß) (Maxi Anschluß)

QJ und QJL
QuickJet Körper (IG)

KONSTRUKTIONSMERKMALE ANWENDUNGSBEISPIELE
Quick FullJet Düsenmundstücke ⓦ Reinigen und Waschen von
der Serien QG15, QG30, QLG15 Produkten, die hohe Ein-
und QLG30 haben auswechsel- dringtiefe und/oder starke Tur-
bare Kappen und Wirbelkörper. bulenzen für ein gutes Reini-
In Verbindung mit einem Quick- gungsergebnis erfordern.
Jet Körper bilden sie das Quick- ⓦ Kühlen von Dampf
Jet-Schnellwechsel-System und
QJJ und QJJL ⓦ Reinigen und Kühlen von
können ohne Werkzeug ein-
QuickJet Körper (AG) Innenwandungen von Rohren
VOLLKEGEL

oder ausgebaut werden.


und Rohrkanälen

TECHNISCHE DATEN

Rohran- Mund- Aus- Volumenstrom (I/min) Spritz-


schluß stück tritts- winkel
Größe
Körper bohrung
(NPT/BSPT) (mm) 0.7 1.5 2 3 4 5 6 7 10 20 0.7 3 7
Dichtung
1) QG QLG bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
Buna-N (Standard) 18 ⓦ 1507 1.6 1.3 2.0 2.3 2.8 3.2 3.6 3.9 4.2 5.0 7.1 13° 15° 15°
Viton (Sonder) ⁄ , 1⁄4, 3⁄8, 1⁄2
ⓦ 1514 2.4 2.7 3.9 4.5 5.5 6.4 7.1 7.8 8.4 10.1 14.3 13° 15° 15°
14
⁄ , 3⁄8, 1⁄2 ⓦ 1530 3.2 5.7 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 13° 15° 15°
3⁄8, 1⁄2
ⓦ 1550 4.4 9.5 14.0 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 13° 15° 15°
1⁄2
ⓦ 1590 5.6 17.2 25 29 36 41 46 50 54 65 92 13° 15° 15°
Werkstoff Werkstoff Code
Q Q Kein Code = Messing
Q Q SS = rostfr. Stahl 303

Rohran- Mund- Aus- Volumenstrom (I/min) Spritz-


schluß stück tritts- winkel
Größe
Körper bohrung
1 2 3 4 5 6 7 10 15 20 1 3 7
(NPT/BSPT) (mm)
QG QLG bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
ⓦ 3001.4 0.79 0.32 0.45 0.55 0.64 0.71 0.78 0.84 1.0 1.2 1.4 17° 30° 31°
ⓦ 3002.5 0.79 0.57 0.81 0.99 1.1 1.3 1.4 1.5 1.8 2.2 2.5 17° 30° 32°
Düsenmundstück 18
⁄ , 1⁄4, 3⁄8, 1⁄2
ⓦ 3004 1.2 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 3.5 4.1 26° 30° 32°
(s. Übersicht) ⓦ 3007 1.6 1.6 2.3 2.8 3.2 3.6 3.9 4.2 5.0 6.2 7.1 23° 30° 30°
14
⁄ , 3⁄8, 1⁄2 ⓦ 3009 2.0 2.1 2.9 3.6 4.1 4.6 5.0 5.4 6.5 7.9 9.2 23° 30° 30°
Rohr-
3⁄8, 1⁄2
ⓦ 3014 2.4 3.2 4.5 5.5 6.4 7.1 7.8 8.4 10.1 12.4 14.3 25° 30° 30°
Standard Körper
an- Werkstoff Werkstoff Code
schluß (IG) (AG) Q Q Kein Code = Messing
(NPT/
BSPT) QJ QJL QJJ QJJL Q Q SS = rostfr. Stahl 303
18
⁄ ⓦ ⓦ
1⁄4
ⓦ ⓦ
3⁄8
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ MASSE + GEWICHTE BESTELLHINWEIS
1⁄2
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ QUICKJET
Körper + Länge (mm)
6-kt Gewicht DÜSENEINHEIT kpl.
Anmerkung: Kombination Körper/ Mundstück kpl. Min. Max. (mm) ca. (kg)
Düsenmundstück siehe MUNDSTÜCK
Kombinationsmöglichkeiten S. A2. QJ + QG 53 70 25.4 0.14
1)
Best.Nr. s. A3 QJJ + QG 57 67.5 22.2 0.13 KÖRPER + QG15 - SS 1550
QJL + QLG 75.5 84
28.6 0.26 Typ Werk- Größe
QJJL + QLG 78.5 86
stoff
QUICK VOLLKEGEL Mundstücke
Weitwinkel
A
QG-W QLG-W 13
Quick FullJet Quick FullJet
Düsenmundstück Düsenmundstück

QUICKJET SYSTEM
(Standard Anschluß) (Maxi Anschluß)

QJ und QJL
QuickJet Körper (IG)

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick FullJet Düsenmundstücke kegel-Spritzbild mit einer kreis-
der Serien QG-W und QLG-W förmigen Aufprallfläche und
haben auswechselbare Kappen Spritzwinkeln von 102° bis 120°.
und Wirbelkörper. In Verbindung Durch besondere Gestaltung
mit einem QuickJet-Körper von Wirbelkörper und Innengeo-
bilden sie das QuickJet-Schnell- metrie des Mundstücks wird
wechsel-System und können auch bei diesen Spritzwinkeln
QJJ und QJJL
QuickJet Körper (AG) ohne Werkzeug ein- oder aus- eine gleichförmige Flüs-

VOLLKEGEL
gebaut werden. Die Weitwinkel- sigkeitsverteilung erreicht.
Mundstücke erzeugen ein Voll-
TECHNISCHE DATEN
Aus- Max. Spritz-
Rohran- Mund- Volumenstrom (I/min)
tritts- freier winkel
schluß stück
Größe boh- Quer-
Körper rung schnitt
(NPT/BSPT) 0.3 0.5 0.7 1 2 3 4 5 6 0.3 0.7 6
1) QG QLG (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
Dichtung
Buna-N (Standard) ⓦ 2.8W 1.6 1.0 1.1 1.2 1.7 2.0 2.3 2.5 2.7 120° 102°
Viton (Sonder) 18 ⓦ 4.3W 2.0 1.0 1.6 1.9 2.6 3.1 3.5 3.9 4.2 120° 102°
⁄ , 1⁄4, 3⁄8, 1⁄2
ⓦ 5.6W 2.4 1.0 1.8 2.1 2.5 3.4 4.0 4.6 5.1 5.5 120° 102°
ⓦ 8W 2.4 1.3 2.6 3.0 3.6 4.8 5.8 6.6 7.2 7.8 120° 103°
ⓦ 10W 2.8 1.3 2.6 3.3 3.8 4.5 6.0 7.2 8.2 9.1 9.8 112° 120° 103°
14
⁄ , 3⁄8, 1⁄2 ⓦ 12W 3.2 1.3 3.1 3.9 4.6 5.3 7.3 8.7 9.8 10.9 11.8 114° 120° 103°
ⓦ 14W 3.6 1.6 3.7 4.6 5.3 6.2 8.5 10.1 11.5 12.7 13.7 114° 120° 103°
ⓦ 17W 4.0 1.6 4.5 5.6 6.5 7.6 10.3 12.3 13.9 15.4 16.7 114° 120° 103°
38
⁄ , 1⁄2 ⓦ 20W 4.4 2.4 5.2 6.6 7.6 8.9 12.1 14.5 16.4 18.1 19.6 114° 120° 104°
ⓦ 24W 4.8 2.4 6.3 7.9 9.1 10.7 14.5 17.3 19.7 22 24 114° 120° 104°
ⓦ 27W 5.2 2.8 7.1 8.9 10.3 12.0 16.3 19.5 22 24 26 114° 120° 106°
ⓦ 30W 5.6 2.8 7.9 9.9 11.4 13.4 18.1 22 25 27 29 114° 120° 108°
ⓦ 35W 6.0 3.2 9.2 11.5 13.3 15.6 21 25 29 32 34 114° 120° 108°
12 ⁄ ⓦ 40W 6.4 3.2 10.5 13.1 15.2 17.8 24 29 33 36 39 114° 120° 108°
ⓦ 45W 6.4 3.6 11.8 14.8 17.1 20 27 33 37 41 44 114° 120° 110°
ⓦ 50W 6.7 4.0 13.1 16.4 19.1 22 30 36 41 45 49 114° 120° 112°
Werkstoff Werkstoff Code
Düsenmundstück Q Q Kein Code = Messing
(s. Übersicht) Q Q SS = rostfr. Stahl 303

Rohr- Standard Körper MASSE + GEWICHTE BESTELLHINWEIS


an-
schluß (IG) (AG) QUICKJET
Körper + Länge (mm)
(NPT/ 6-kt Gewicht DÜSENEINHEIT kpl.
BSPT) QJ QJL QJJ QJJL Mundstück kpl. Min. Max. (mm) ca. (kg)
MUNDSTÜCK
18
⁄ ⓦ ⓦ QJ + QG-W 55.5 68 25.4 0.16
ⓦ ⓦ KÖRPER + QG - SS 14W
1⁄4
QJJ + QG-W 59 66.5 22.2 0.13
3⁄8
ⓦ ⓦ QJL + QLG-W 77 80
1⁄2
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
28.6 0.24
QJJL + QLG-W 80 81 Typ Werk- Größe
stoff
Anmerkung: Kombination Körper/
Düsenmundstück siehe
Kombinationsmöglichkeiten S. A2.
1)
Best.Nr. s. A3
QUICK VOLLKEGEL Mundstücke
ProMax Düsen-Schnellwechsel-System
A
14 QPH, QPH-W
ProMax Quick FullJet
Vollkegel Mundstück
QUICKJET SYSTEM

Weitwinkel Standard Spritzwinkel


Mundstücke

3
/8 QPP
ProMax Körper

Weiß Orange Grün Gelb


2.3 l/min 3.0 l/min 4.2 l/min 5.5 l/min

Schwarz Blau Rot


1 8.5 l/min 12.7 l/min
/4 QPP 3.5 l/min
ProMax Körper
VOLLKEGEL

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Die ProMax Quick FullJet Ein O-Ring am ProMax-Mund- Die ProMax-Düsenkörper haben
Düsenkörper und Mundstücke stück verhindert das Eindringen BSPT oder NPT Außengewinde
sind aus glasfaserverstärktem von Schmutzpartikeln in die in den Größen 1⁄8", 1⁄4" und 3⁄8".
Polypropylen hergestellt. Sie Schnellverbindung und Durch den eingebauten Viton
zeichnen sich durch hohe gewährleistet auch noch nach O-Ring wird ein sicherer Sitz des
Lebensdauer und gute chemi- längerer Einsatzdauer ein pro- Mundstückes im Düsenkörper
sche Beständigkeit aus. Der ein- blemloses Auswechseln. gewährleistet.
fache 2-teilige Aufbau macht
1
/8 QPP Mundstück und Düsenkörper ProMax Quick FullJet-Mund-
den Ein- und Ausbau zum
ProMax Körper sind mit einem Anschlag verse- stücke erzeugen ein Vollkegel-
Kinderspiel“. Zur einfachen und
” hen, der guten und leckfreien Spritzbild mit gleichförmiger
sicheren Erkennung des Volu- Sitz gewährleistet. Der sonst Verteilung über die gesamte
menstroms sind die Mundstücke übliche Zeitaufwand für ein Spritzbreite.
farblich codiert. Justieren entfällt.
Viton O-Ring Ein Wechsel des Düsenmund- ProMax Quick FullJet Mund-
Düsenkörper stückes ist eine Sache von stücke gibt es mit einem Volu-
Sekunden: Eine Vierteldrehung menstrom (bei 3 bar) von 2,6 bis
genügt - alles von Hand und 11,2 l/min.
ohne Werkzeug.

O-Ring
ANWENDUNGSBEISPIELE
Mundstück ⓦ Waschen/Spülen von Teilen

ⓦ Entfetten

ⓦ Phosphatieren

ⓦ Oberflächenbeschichtung

ⓦ Kühlen

ⓦ Nahrungsmittel Verarbeitung

ⓦ Chemie

Düsenmundstück
(s. Übersicht)
QUICK VOLLKEGEL Mundstücke
ProMax Düsen-Schnellwechsel-System
KONSTRUKTIONSMERKMALE
A
15
ⓦ Düsenwechsel im ⓦ Düsenkörper mit BSPT oder
Handumdrehen“ - ohne NPT Außengewinde in den

QUICKJET SYSTEM

Werkzeug Größen 1⁄8", 1⁄4" und 3⁄8".
ⓦ Farbcodierung der
Mundstücke entsprechend
dem Volumenstrom.
ProMax QuickJet
ⓦ Mundstück und Düsenkörper
Arbeitsdruck + Temperatur
haben einen Anschlag“, der
” bar
für sicheren Sitz und
automatische Ausrichtung
10
sorgt.
ⓦ Glasfaserverstärktes 7
Polypropylen bietet Einsatzbereich

Druck
Widerstandsfähigkeit und gute 3.5
chemische Beständigkeit.
0
4 16 27 38 49 60 71 82 93 (°C)

Flüssigkeitstemperatur

VOLLKEGEL
NEU: Tangential Holkegeldüsen - bitte fordern
Sie Datenblatt ProMax QuickJet 1.337.2 an

TECHNISCHE DATEN
ProMax Quick FullJet - Weitwinkel (120° bei 0,7 bar)
Anschluß 1) Volumenstrom (l/min)
Bestell-Nr. Farb-Code
1/8" 1/4" 3/8" 0.7 bar 1 bar 2 bar 3 bar 4 bar 5 bar 6 bar
• • • QPH-2.8W Weiß 1.1 1.2 1.7 2.0 2.3 2.5 2.7
• • • QPH-4.3W Schwarz 1.6 1.9 2.6 3.1 3.5 3.9 4.2
Düsenwechsel in Sekunden.
Eine Vierteldrehung und die ProMax Quick FullJet - Standardwinkel (50° - 85° bei 1,5 bar)
Düse ist montiert oder Anschluß Volumenstrom (l/min)
2)
demontiert. Bestell-Nr. Farb-Code
1/8" 1 /4" 3 /8" 0.5 bar 0.7 bar 1.5 bar 2 bar 3 bar 4 bar 5 bar 6 bar 7 bar 10 bar
1)
Auch in den Grösen:
• • • QPH-3.5 Orange 1.1 1.3 1.9 2.2 2.6 3.0 3.3 3.6 3.9 4.5
5,6W-8W-10W-12W und 14W • • • QPH-5 Grün 1.6 1.9 2.7 3.1 3.7 4.2 4.7 5.1 5.5 6.5
2)
Auch in den Grösen: • • QPH-6.5 Gelb 2.1 2.5 3.5 4.0 4.8 5.5 6.1 6.7 7.1 8.4
3, 2, 1,5 und 1 • • QPH-10 Blau 3.3 3.8 5.4 6.2 7.4 8.5 9.4 10.2 11.0 13.0
• • QPH-15 Rot 4.9 5.7 8.1 9.3 11.2 12.7 14.1 15.4 16.5 19.4

Fordern Sie Datenblatt ProMax MASSE + GEWICHTE BESTELLHINWEIS


QuickJet 1.337.1 an ProMax QUICKJET
Körper + Max. 6-kt Gewicht DÜSENEINHEIT kpl.
Mundstück kpl. Länge (mm)
(mm) ca. KÖRPER +
18
DICHTUNG MUND-
⁄ QPP-VI + QPH 44.5 22.2 8.5 g
14
⁄ QPP-VI + QPH 44.5 22.2 8.5 g
1/4 QPP-VI + STÜCK
38 Anschluß Körper Werkstoff
⁄ QPP-VI + QPH 44.5 22.2 11.3 g Dichtung
18
⁄ QPP-VI + QPH-W 44.5 22.2 8.5 g
14
⁄ QPP-VI + QPH-W 44.5 22.2 8.5 g
38
⁄ QPP-VI + QPH-W 44.5 22.2 11.3 g
QUICK VOLLKEGEL Mundstücke PVDF
Kleine Abmessungen - Speziell für Leiterplattenindustrie

A
16 H-KY
Quick FullJet
Düsenmundstück
QUICKJET SYSTEM

QQ
QuickJet Körper (AG)
KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick FullJet Düsenmundstücke von 5 bar. Der max. Betriebs-
H-KY aus PVDF/Kynar® bieten druck bei entsprechend
gute chemische Beständigkeit niedrigeren Temperaturen
und Temperaturbeständigkeit beträgt 9 bar. Das QuickJet-
(wichtig z. B. für den Einsatz bei Schnellwechsel-System
Dichtung der Leiterplattenproduktion) bei ermöglicht werkzeuglosen Ein-
EPDM (Standard) Betriebstemperaturen von ca. und Ausbau.
Viton (Sonder)
100°C und einem Betriebsdruck
VOLLKEGEL

TECHNISCHE DATEN
Aus- Spritz-
Rohran- Volumenstrom (I/min)
tritts- winkel
Körper Mundstück
schluß (AG) boh-
Typ + Größe
NPT/BSPT rung 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 6
(mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

Düsenmundstück ⁄ , 1⁄4, 3⁄8


18 QQ-KY H-KY6 2.0 3.2 3.7 4.5 5.1 5.6 6.1 6.6 67° 75° 63°
(s. Übersicht)
H-KY8 2.4 4.3 4.9 6.0 6.8 7.5 8.2 8.8 61° 70° 64°
14
⁄ , 3⁄8 QQ-KY
H-KY10 2.8 5.4 6.2 7.4 8.5 9.4 10.2 11.0 75° 78° 75°

Werkstoff: KY = Kynar (PVDF)

Rohran-
Standard Körper MASSE + GEWICHTE BESTELLHINWEIS
schluß (AG)
QUICKJET KYNAR
NPT/BSPT QQ Körper + Max. 6-kt Gew.
DÜSENEINHEIT kpl.
Mundstück kpl. Länge (mm) (mm) ca. (kg)
18
⁄ ⓦ KÖRPER/DICHTUNG
14
⁄ ⓦ 1/8QQ-KY+H-KY 44.5 mm 22.2 mm 0.01
3⁄8
ⓦ 1/4QQ-KY+H-KY 44.5 mm 22.2 mm 0.01 1/4 QQ - KY + MUND-
STÜCK
3/8QQ-KY+H-KY 44.5 mm 22.2 mm 0.01
Rohr- Körper Werk- s.
anschluß stoff Übersicht

ANWENDUNGSBEISPIELE
ⓦ Leiterplattenreinigung

ⓦ Entwicklungsbäder

ⓦ Ätzanlagen

ⓦ Stripanlagen

ⓦ Anlagen mit beengtem


Einbauraum
QUICK FLACHSTRAHL Mundstücke PVDF
Kleine Abmessungen - Speziell für Leiterplattenindustrie

A
QSU-KY QSVV-KY 17
Quick VeeJet Quick VeeJet
Mini Mundstück Mini Mundstück

QUICKJET SYSTEM
(Ab Größe 10) (Bis Größe 08)

QJJS
QuickJet Körper (AG)

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Mini Quick-VeeJet Flachstrahl- hältnisse vorliegen. Mini VeeJet
Dichtung
Düsenmundstücke der Serien Einheiten (Körper + Mundstück)
EPDM (Standard)
Viton (Sonder) QSU-KY und QSVV-KY aus sind in eingebautem Zustand
PVDF/Kynar® bieten gute kleiner als 25mm!
chemische Beständigkeit und Mini Quick-VeeJet bieten alle
Temperaturbeständigkeit. Vorteile des QuickJet-Schnell-
Diese Mini Quick-VeeJet Mund- wechsel-Systems mit automati-
stücke sind besonders für Strip- scher Ausrichtung des Spritz-
anlagen sowie generell für strahls.

FLACHSTRAHL
solche Einsätze geeignet, bei
denen sehr beengte Einbauver-
TECHNISCHE DATEN
Düsenmundstück
(s. Übersicht) Spritz-
Rohran- Äquiv. Volumenstrom (I/min)
Mundstück Bohrgs. winkel
schluß (AG) Körper Typ ø
+ Größe
NPT/BSPT (mm) 1 2 3 4 5 6 7 1.5 3 6
bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

QSVV-KY11003 1.1 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 99° 110° 120°
QSVV-KY8004 1.3 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 71° 80° 86°
QSVV-KY8006 1.6 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 72° 80° 85°
18 QSVV-KY8008 1.8 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 72° 80° 84°
⁄ , 1⁄4 QJJS-KY
QSU-KY8010 2.0 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 73° 80° 84°
QSU-KY8015 2.4 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 74° 80° 83°
QSU-KY8020 2.8 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 74° 80° 83°
QSU-KY9520 2.8 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 90° 95° 100°
Werkstoff: KY = Kynar (PVDF)

Rohran-
Standard Körper MASSE + GEWICHTE BESTELLHINWEIS
schluß (AG)
QUICKJET Kynar
NPT/BSPT QJJS Max.
Körper + 6-kt Gew. DÜSENEINHEIT Kpl.
Mundstück kpl. Länge (mm) ca. (kg)
18
⁄ ⓦ (mm) KÖRPER/DICHTUNG
14
⁄ ⓦ MUND-
1/8QJJS-KY+QS--KY-- 28 13 0.01 1/4 QJJS - KY + STÜCK
1/4QJJS-KY+QS--KY-- 29 14 0.01
Rohr- Körper Werk- s. Übersicht
anschluß stoff
QUICK FLACHSTRAHL Mundstücke

QSVV QSU QVV QU QLU


A Kleine Leistung Mittlere Leistung Kleine Leistung Mittlere Leistung Große Leistung
18 Mini Mundstück Mini Mundstück Mundstück Mundstück Mundstück
QUICKJET SYSTEM

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick VeeJet Flachstrahl-Mund- Die Quick \/eeJet Mundstücke
stücke weisen alle Merkmale der der Serien QSVV und QSU
Standard VeeJet Düsen auf. erzeugen hohe Aufprallkräfte bei
Darüber hinaus bieten sie die kleiner Bauform.
Vorteile des QuickJet-Schnell- Die QSVV-Serie hat kleine Lei-
wechsel-Systems mit automati- stungen bis 3,2 l/min bei 3 bar.
scher Ausrichtung des Spritz-
strahls. Die QSU-Serie hat mittlere Lei-
Die QVV-Serie deckt den unteren stungen ab 3,9 l/min bis 7,9 l/min
Leistungsbereich ab (z. B. bei bei 3 bar und ist ideal für Anwen-
3 bar ab 0,39 l/min). dungen, bei denen kleine Bau-
Die QU-Serie deckt den mittleren formen und geringes Gewicht
FLACHSTRAHL / VOLLSTRAHL

Leistungsbereich ab (z. B. bei gefordert sind. Alle QuickJet


3 bar ab 3,9 l/min). Flachstrahl-Mundstücke passen
Die QLU-Serie deckt den oberen in Standard QuickJet Körper.
Leistungsbereich ab (z. B. bei
3 bar ab 39 l/min).

MASSE + GEWICHTE
QSVV, QSU
VOLLSTRAHL Körper + Länge (mm) 6-kt Gew.
Typische Typische Mundstück kpl. (mm) ca. (kg)
Baugruppe Baugruppe Min. Max.
für Mini für QJJS + QSVV 27 28
Mundstück Mundstücke ANWENDUNGSBEISPIELE 14.3 0.03
Quick VeeJet QVV, QU + QLU QJJS + QSU 28 30
ⓦ Metallbehandlung
und -reinigung
QVV
ⓦ Beschichten
Körper + Länge (mm) 6-kt Gew.
ⓦ Entfetten und Spülen Mundstück kpl. (mm) ca. (kg)
Min. Max.
ⓦ Teilewaschen QJ + QVV 45 55 0.07
25.4
ⓦ Spritzkühlen QJJ + QVV 48 53 0.06
QJJS QJ und QJL ⓦ Hochdruckreinigung
Körper (AG) Körper (IG)
ⓦ Waschen von Sand, Kohle QU, QLU
und Gestein Körper + Länge (mm) 6-kt Gew.
Mundstück kpl. (mm) ca. (kg)
Min. Max.
1)
Dichtung Rohr- QJ + QU 41 51 0.08
Buna-N (Standard) Standard Körper 25.4
an- QJJ + QU 44 49 0.06
Viton (Sonder) schluß (IG) (AG)
(NPT/ QJL + QLU 50 59 0.13
QJJ und QJJL BSPT) QJ QJL QJJS QJJ QJJL 28.6
Körper (AG) QJJL + QLU 53 60 0.12
18
⁄ ⓦ ⓦ ⓦ
14
⁄ ⓦ ⓦ ⓦ
3⁄8
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ BESTELLHINWEIS
1⁄2
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
Mundstück QUICKJET
(s. Übersicht) Dichtung
1)
Anmerkung: Kombination Körper/ DÜSENEINHEIT kpl.
Buna-N (Standard) Düsenmundstück siehe MUNDSTÜCK
Viton (Sonder) Kombinationsmöglichkeiten S. A2.
1)
Best.Nr. s. A3 KÖRPER + QVV - SS - 11010
Typ Werk- Größe
stoff

Mundstück
(s. Übersicht)
QUICK
FLACHSTRAHL Mundstücke
TECHNISCHE DATEN
A
Spritz- Mundstück Äquiv. Volumenstrom (I/min) Spritz-
winkel
19
Kombination von winkel Bohrgs.
Größe
bei ø
Düsenkörper-Größe 3 bar (mm) 0.3 1 2 3 4 5 6 7 10 20 35 1.5 3 6 14

QUICKJET SYSTEM
QSVV QVV QSU QU QLU bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
und Mundstück-Größe
11001 ⓦ 0.66 0.12 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 94° 110° 121° 124°
Für eine gute Spritzstrahl- 110015 ⓦ 0.79 0.19 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 97° 110° 121° 124°
11002 ⓦ 0.91 0.25 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 98° 110° 120° 123°
Qualität muß für das 11003 ⓦ ⓦ 1.1 0.37 0.68 0.97 1.2 1.4 99° 110° 120° 123°
1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0
jeweilige Mundstück ein 11004 ⓦ 1.3 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 100° 110° 119° 122°
ausreichend großer 110° 11005 ⓦ 1.4 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 100° 110° 118° 122°
11006 ⓦ 1.6 0.75 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 101° 110° 117° 122°
Düsenkörper genommen 11008 ⓦ 1.8 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 102° 110° 117° 121°
4.8 5.8 8.2 10.8
werden (s. hierzu die 11010 ⓦ 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 103° 110° 117° 119°
folgenden Tabellen) 11015 ⓦ 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 104° 110° 117° 118°
11020 ⓦ 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 105° 110° 117° 118°
9501 ⓦ 0.66 0.12 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 81° 95° 105° 113°
95015 ⓦ 0.79 0.19 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 82° 95° 105° 113°
9502 ⓦ 0.91 0.25 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 82° 95° 105° 113°
9503 ⓦ 1.1 0.37 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 83° 95° 104° 111°
9504 ⓦ 1.3 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 84° 95° 103° 108°
Mini QuickJet-Körper mit 9505 ⓦ 1.4 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 84° 95° 102° 107°
9506 ⓦ 1.6 0.75 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 86° 95° 101° 106°
QSVV und QSU Mundstücken 9508 ⓦ 1.8 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 87° 95° 100° 105°
8.2 10.8
9510 ⓦ 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 89° 95° 100° 105°
95° 9515 ⓦ 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 90° 95° 100° 105°
Max. Rohran- Düsenkörper 9520 ⓦ ⓦ 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 90° 95° 100° 105°
Mund- schluß 9530 ⓦ 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 91° 95° 101° 105°

FLACHSTRAHL
stück- NPT/ (IG) (AG) 9540 ⓦ 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54 92° 95° 100° 105°
Größe BSPT 9550 ⓦ 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68 93° 95° 99° 103°
— QJJS 9560 ⓦ 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 93° 95° 99° 103°
9570 ⓦ 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 93° 95° 99° 103°
--08 18
⁄ NI ⓦ 95100 ⓦ 6.4 12.5 23 32 39 46 51 56 60 72 102 135 93° 95° 99° 102°
95150 ⓦ 7.5 18.7 34 48 59 68 76 84 90 108 153 205 93° 95° 99° 102°
--20 ⁄
14 NI ⓦ 800050 ⓦ 0.46 0.11 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 61° 80° 95° 101°
0.51 0.67
NI = Nicht lieferbar 800067 ⓦ 0.53 0.15 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90 67° 80° 94° 99°
8001 ⓦ 0.66 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 68° 80° 89° 92°
80015 ⓦ 0.79 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 68° 80° 89° 92°
8002 ⓦ 0.91 0.25 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 69° 80° 88° 91°
8003 ⓦ 1.1 0.37 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 70° 80° 87° 90°
8004 ⓦ ⓦ 1.3 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 71° 80° 86° 89°
Standard QuickJet-Körper mit 8005 ⓦ 1.4 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 71° 80° 86° 89°
8006 ⓦ ⓦ 1.6 0.75 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 72° 80° 85° 88°
QVV und QU Mundstücken 80° 8008 ⓦ ⓦ 1.8 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 72° 80° 84° 87°
5.8 8.2 10.8
8010 ⓦ ⓦ 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 73° 80° 84° 87°
8015 ⓦ ⓦ 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 74° 80° 83° 86°
Max. Rohran- Düsenkörper 8020 ⓦ ⓦ 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 74° 80° 83° 86°
27
Mund- schluß 8030 ⓦ 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 74° 80° 83° 86°
stück- NPT/ (IG) (AG) 8040 ⓦ 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54 74° 80° 83° 86°
Größe BSPT 8050 ⓦ 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68 74° 80° 83° 85°
QJ QJJ 8060 ⓦ 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 75° 80° 83° 85°
8070 ⓦ 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 75° 80° 83° 86°
--50 1
⁄8 ⓦ ⓦ 80100 ⓦ 6.4 12.5 23 32 39 46 51 56 60 72 102 135 75° 80° 83° 86°
80150 ⓦ 7.5 18.7 34 48 59 68 76 84 90 108 153 205 73° 80° 84° 86°
14
⁄ ⓦ ⓦ 80200 ⓦ 8.7 25 46 64 79 91 102 112 121 144 205 270 74° 80° 82° 85°
730023 ⓦ 0.30 0.05 0.07 0.09 0.10 0.11 0.12 0.14 0.17 0.23 0.31 50° 73° 89° 97°
--80 38
⁄ ⓦ ⓦ 730039 ⓦ 0.41 0.09 0.13 0.15 0.18 0.20 0.22 0.24 0.28 0.40 0.53 53° 73° 87° 93°
730077 ⓦ 0.56 0.18 0.25 0.30 0.35 0.39 0.43 0.46 0.55 0.78 1.0 53° 73° 86° 92°
12
⁄ ⓦ ⓦ 730116 ⓦ 0.71 0.14 0.26 0.37 0.46 0.53 0.59 0.65 0.70 0.84 1.2 1.6 54° 73° 85° 90°
730154 ⓦ 0.81 0.19 0.35 0.50 0.61 0.70 0.78 0.86 0.93 1.1 1.6 2.1 55° 73° 84° 88°
730231 ⓦ 1.0 0.29 0.53 0.74 0.91 1.1 1.2 1.3 1.4 1.7 2.4 3.1 56° 73° 83° 87°
73° 730308 ⓦ 1.1 0.38 0.70 0.99 1.2 1.4 1.6 1.7 1.9 2.2 3.1 4.2 58° 73° 82° 86°
730385 ⓦ 1.3 0.48 0.88 1.2 1.5 1.8 2.0 2.1 2.3 2.8 3.9 5.2 59° 73° 81° 85°
730462 ⓦ 1.4 0.58 1.1 1.5 1.8 2.1 2.4 2.6 2.8 3.3 4.7 6.2 60° 73° 80° 84°
730616 ⓦ 1.7 0.77 1.4 2.0 2.4 2.8 3.1 3.4 3.7 4.4 6.3 8.3 63° 73° 79° 83°
Maxi QuickJet-Körper mit 730770 ⓦ 1.8 0.96 1.8 2.5 64° 73° 77°
3.0 3.5 3.9 4.3 4.6 5.5 7.8 10.4 82°
QLU Mundstücken 730924 ⓦ 2.0 1.2 2.1 3.0 3.6 4.2 4.7 5.2 5.6 6.7 9.4 12.5 65° 73° 77° 80°
650017 ⓦ 0.28 0.05 0.06 0.07 0.08 0.09 0.10 0.12 0.17 0.23 44° 65° 77° 86°
Düsenkörper 650025 ⓦ 0.33 0.08 0.10 0.11 0.13 0.14 0.15 0.18 0.25 0.34 45° 65° 77° 84°
Max. Rohran- 650033 ⓦ 0.38 0.11 0.13 0.15 0.17 0.18 0.20 0.24 0.34 47° 65° 76° 83°
0.44
Mund- schluß 650050 ⓦ 0.46 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 48° 65° 75° 82°
(IG) (AG) 0.67
stück- NPT/ 650067 ⓦ 0.53 0.15 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 50° 65° 75° 81°
0.90
Größe BSPT 6501 ⓦ 0.66 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 51° 65° 74° 80°
QJL QJJL 1.3
65° 65015 ⓦ 0.79 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 51° 65° 74° 80°
6502 ⓦ 0.91 0.25 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 52° 65° 73° 79°
38
⁄ ⓦ ⓦ 6503 ⓦ 1.1 0.37 53°
0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 65° 72° 78°
--250 6504 ⓦ 1.3 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 53° 65° 72° 76°
2.2 2.4 2.9 4.1 5.4

12 ⓦ ⓦ 6505 ⓦ 1.4 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 53° 65° 72° 76°
2.8 3.0 3.6 5.1 6.7
6506 ⓦ 1.6 0.75 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 54° 65° 72° 75°
6508 ⓦ 1.8 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 55° 65° 71° 74°
QUICK
FLACHSTRAHL Mundstücke
Typische
A Baugruppe für
Mini Mundstück
Quick VeeJet
TECHNISCHE DATEN

20 Spritz- Mundstück Äquiv. Volumenstrom (I/min) Spritz-


winkel
winkel Bohrgs.
Größe
bei ø
3 bar (mm) 0.3 1 2 3 4 5 6 7 10 20 35 1.5 3 6 14
QUICKJET SYSTEM

QSVV QVV QSU QU QLU bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

6510 ⓦ 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 56° 65° 71° 74°
6515 ⓦ 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 56° 65° 70° 73°
6520 ⓦ 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 57° 65° 70° 73°
QJJS 6530 ⓦ 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 58° 65° 69° 72°
Körper (AG) 6540 ⓦ 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54 59° 65° 68° 72°
65° 6550 ⓦ 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68 60° 65° 68° 71°
6560 ⓦ 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 60° 65° 68° 71°
6570 ⓦ 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 60° 65° 68° 71°
65100 ⓦ 6.4 12.5 23 32 39 46 51 56 60 72 102 135 58° 65° 69° 70°
65150 ⓦ 7.5 18.7 34 48 59 68 76 84 90 108 153 205 59° 65° 68° 70°
Dichtung 65200 ⓦ 8.7 25 46 64 79 91 102 112 121 144 205 270 60° 65° 67° 69°
Buna-N (Standard) 500017 ⓦ 0.28 0.05 0.06 0.07 0.08 0.09 0.10 0.12 0.17 0.23 27° 50° 65° 74°
Viton (Sonder) 500025 ⓦ 0.33 0.08 0.10 0.11 0.13 0.14 0.15 0.18 0.25 0.34 29° 50° 64° 71°
500033 ⓦ 0.38 0.11 0.13 0.15 0.17 0.18 0.20 0.24 0.34 0.44 30° 50° 62° 68°
500050 ⓦ 0.46 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67 32° 50° 60° 66°
500067 ⓦ 0.53 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90 35° 50° 60° 66°
5001 ⓦ 0.66 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 37° 50° 59° 65°
50015 ⓦ 0.79 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 38° 50° 58° 64°
5002 ⓦ 0.91 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 39° 50° 57° 63°
5003 ⓦ 1.1 0.37 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 40° 50° 56° 62°
5004 ⓦ 1.3 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 42° 50° 56° 61°
Düsenmundstück 50° 5005 ⓦ 1.4 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 44° 50° 56° 61°
(s. Übersicht) 5006 ⓦ 1.6 0.75 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 45° 50° 56° 60°
FLACHSTRAHL

5008 ⓦ 1.8 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 45° 50° 55° 60°
QSVV + QSU 5010 ⓦ 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 45° 50° 55° 59°
5015 ⓦ 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 45° 50° 55° 59°
5020 ⓦ 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 45° 50° 55° 59°
5030 ⓦ 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 45° 50° 55° 59°
Typische 5040 ⓦ 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 46° 50° 54° 59°
18.2 20 22 24 29 41 54
Baugruppe für 5050 ⓦ 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 46° 50° 54° 59°
23 25 28 30 36 51 68
Mundstücke 5060 ⓦ 4.8 7.5 13.7 19.3 24 46° 50° 54° 59°
27 31 33 36 43 61 81
QVV, QU und QLU 5070 ⓦ 5.2 8.7 16.0 23 28 46° 50° 54° 59°
32 36 39 42 50 71 94
50100 ⓦ 6.4 12.5 23 32 39 46 51 56 60 72 102 135 44° 50° 52° 54°
50120 ⓦ 6.7 15.0 27 39 47 55 61 67 72 86 122 162 44° 50° 53° 55°
50150 ⓦ 7.5 18.7 34 48 59 68 76 84 90 108 153 205 45° 50° 52° 55°
50200 ⓦ 8.7 25 46 64 79 91 102 112 121 144 205 270 46° 50° 52° 55°
400017 ⓦ 0.28 0.05 0.06 0.07 0.08 0.09 0.10 0.12 0.17 0.23 21° 40° 54° 61°
400025 ⓦ 0.33 0.08 0.10 0.11 0.13 0.14 0.15 0.18 0.25 0.34 22° 40° 53° 60°
400033 ⓦ 0.38 0.11 0.13 0.15 0.17 0.18 0.20 0.24 0.34 0.44 22° 40° 53° 60°
400050 ⓦ 0.46 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67 22° 40° 53° 60°
QJ und QJL
400067 ⓦ 0.53 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90 24° 40° 53° 60°
QuickJet Körper (IG)
4001 ⓦ 0.66 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 26° 40° 52° 59°
40015 ⓦ 0.79 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 27° 40° 52° 59°
4002 ⓦ 0.91 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 29° 40° 51° 58°
4003 ⓦ 1.1 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 30° 40° 50° 57°
4004 ⓦ 1.3 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 30° 40° 50° 56°
4005 ⓦ 1.4 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 31° 40° 49° 55°
4006 ⓦ 1.6 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 31° 40° 49° 55°
40° 4008 ⓦ 1.8 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 31° 40° 47° 53°
4010 ⓦ 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 32° 40° 45° 48°
QJJ und QJJL 4015 ⓦ 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 32° 40° 45° 48°
QuickJet Körper (AG) 4020 ⓦ 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 32° 40° 45° 48°
4030 ⓦ 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 33° 40° 45° 48°
4040 ⓦ 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54 34° 40° 45° 48°
4050 ⓦ 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68 35° 40° 45° 48°
4060 ⓦ 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 35° 40° 45° 48°
4070 ⓦ 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 35° 40° 45° 48°
40100 ⓦ 6.4 12.5 23 32 39 46 51 56 60 72 102 135 34° 40° 43° 46°
Dichtung 40150 ⓦ 7.5 18.7 34 48 59 68 76 84 90 108 153 205 35° 40° 43° 44°
Buna-N (Standard) 40200 ⓦ 8.7 25 46 64 79 91 102 112 121 144 205 270 36° 40° 42° 44°
Viton (Sonder) 250017 ⓦ 0.28 0.05 0.06 0.07 0.08 0.09 0.10 0.12 0.17 0.23 25° 35° 47°
250025 ⓦ 0.33 0.08 0.10 0.11 0.13 0.14 0.15 0.18 0.25 0.34 25° 35° 45°
250033 ⓦ 0.38 0.11 0.13 0.15 0.17 0.18 0.20 0.24 0.34 0.44 25° 34° 44°
250050 ⓦ 0.46 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67 25° 34° 43°
250067 ⓦ 0.53 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90 25° 34° 42°
25° 2501 ⓦ 0.66 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 14° 25° 34° 42°
25015 ⓦ 0.79 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.83 0.90 1.1 1.5 2.0 15° 25° 34° 41°
2502 ⓦ 0.91 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 15° 25° 33° 40°
2503 ⓦ 1.1 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 15° 25° 33° 40°
2504 ⓦ 1.3 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 16° 25° 32° 39°
Düsenmundstück 2505 ⓦ 1.4 1.1 1.6 16° 25° 32° 39°
2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7
(s. Übersicht) 2506 ⓦ 1.6 1.4 1.9 17° 25° 31° 38°
2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1
QVV, QU, QLU Werkstoff Werkstoff Code
Q Q Q Q Q Kein Code = Messing
Q Q Q Q Q SS = rostfr. Stahl 303
QUICK
FLACHSTRAHL Mundstücke
Typische
Baugruppe für
Mini Mundstück
Quick VeeJet
TECHNISCHE DATEN
A
Spritz- Mundstück Äquiv. Volumenstrom (I/min) Spritz- 21
winkel Bohrgs. winkel
Größe
bei ø
3 bar (mm) 0.3 1 2 3 4 5 6 7 10 20 35 1.5 3 6 14

QUICKJET SYSTEM
QSVV QVV QSU QU QLU bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

2508 ⓦ 1.8 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 17° 25° 31° 38°
2510 ⓦ 2.0 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 18° 25° 31° 37°
2515 ⓦ 2.4 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 18° 25° 31° 37°
QJJS 2520 ⓦ 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 19° 25° 31° 37°
Körper (AG) 2530 ⓦ 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 20° 25° 30° 36°
25° 2540 ⓦ 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54 21° 25° 29° 35°
2550 ⓦ 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68 21° 25° 29° 35°
2560 ⓦ 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 22° 25° 29° 35°
2570 ⓦ 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 22° 25° 29° 35°
25100 ⓦ 6.4 12.5 23 32 39 46 51 56 60 72 102 135 23° 25° 28° 32°
Dichtung 25150 ⓦ 7.5 18.7 34 48 59 68 76 84 90 108 153 205 24° 25° 28° 30°
Buna-N (Standard) 25200 ⓦ 8.7 25 46 64 79 91 102 112 121 144 205 270 24° 25° 26° 29°
Viton (Sonder) 150017 ⓦ 0.28 0.05 0.06 0.07 0.08 0.09 0.10 0.12 0.17 0.23 15° 30° 37°
150025 ⓦ 0.33 0.08 0.10 0.11 0.13 0.14 0.15 0.18 0.25 0.34 15° 28° 34°
150033 ⓦ 0.38 0.11 0.13 0.15 0.17 0.18 0.20 0.24 0.34 0.44 15° 27° 32°
150050 ⓦ 0.46 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67 15° 26° 30°
150067 ⓦ 0.53 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90 15° 25° 29°
1501 ⓦ 0.66 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 15° 24° 28°
15015 ⓦ 0.79 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 15° 23° 27°
15° 1502 ⓦ 0.91 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 6° 15° 22° 27°
1503 ⓦ 1.1 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 6° 15° 22° 27°
Düsenmundstück 1504 ⓦ 1.3 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 7° 15° 21° 26°
(s. Übersicht) 1505 ⓦ 1.4 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 7° 15° 21° 26°

FLACHSTRAHL
1506 ⓦ 1.6 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 8° 15° 21° 26°
QSVV + QSU 1508 ⓦ 1.8 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 9° 15° 20° 25°
1510 ⓦ 2.0 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 10° 15° 19° 24°
1515 ⓦ 2.4 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 10° 15° 19° 24°
1520 ⓦ 2.8 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 10° 15° 19° 23°
Typische
Baugruppe für 000009 ⓦ 0.20 0.01 0.02 0.03 .035 0.04 .045 0.05 0.06 0.07 0.09 0.12
Mundstücke 000012 ⓦ 0.25 0.02 0.03 0.04 0.05 0.055 0.06 0.067 0.08 0.09 0.12 0.16
QVV, QU und QLU 000019 ⓦ 0.30 0.02 0.04 0.06 0.08 0.09 0.10 0.11 0.12 0.14 0.19 0.26
000021 ⓦ 0.34 0.03 0.05 0.07 0.08 0.10 0.11 0.12 0.13 0.15 0.21 0.28
000050 ⓦ 0.51 0.06 0.11 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67
000067 ⓦ 0.58 0.08 0.15 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90
0001 ⓦ 0.71 0.12 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3
00015 ⓦ 0.84 0.19 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0
0002 ⓦ 0.99 0.25 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7
0003 ⓦ ⓦ 1.2 0.37 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0
0004 ⓦ ⓦ 1.4 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4
0005 ⓦ 1.5 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7
QJ und QJL 0006 ⓦ ⓦ 1.7 0.75 2.7 3.3
1.4 1.9 2.4 3.1 3.6 4.3 6.1 8.1
QuickJet Körper (IG) 0° 0008 ⓦ ⓦ 2.0 3.6 4.5 0°
1.0 1.8 2.6 3.2 4.1 4.8 5.8 8.2 10.8
0010 ⓦ 2.2 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 Vollstrahl
0015 ⓦ 2.7 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20
0020 ⓦ 3.2 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27
0030 ⓦ 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40
0040 ⓦ 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54
0050 ⓦ 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68
0060 ⓦ 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81
0070 ⓦ 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94
QJJ und QJJL 0080 ⓦ 5.2 10.0 18.2 26 32 36 41 45 48 58 82 108
QuickJet Körper (AG) 00100 ⓦ 6.0 12.5 23 32 39 46 51 56 60 72 102 135
00120 ⓦ 6.4 15.0 27 39 47 55 61 67 72 86 122 162
00150 ⓦ 7.5 18.7 34 48 59 68 76 84 90 108 153 205
00200 ⓦ 8.3 25 46 64 79 91 102 112 121 144 205 270
00250 ⓦ 9.5 31 57 81 99 114 127 140 151 180 255 340
Werkstoff Werkstoff Code
Q Q Q Q Q Kein Code = Messing
Dichtung
Buna-N (Standard) Q Q Q Q Q SS = rostfr. Stahl 303
Viton (Sonder)

BESTELLHINWEIS
QUICKJET
DÜSENEINHEIT kpl.
MUNDSTÜCK

Düsenmundstück KÖRPER + QVV - SS 11010


(s. Übersicht)
Typ Werk- Größe
QVV, QU, QLU stoff
QUICK FLACHSTRAHL Mundstücke
ProMax Düsen-Schnellwechsel-System
A
22 QPT
ProMax Quick VeeJet
Flachstrahl Mundstück
QUICKJET SYSTEM

3
/8 QPP
ProMax Körper
Weiß Grau
3.8 l/min 5.7 l/min

1 Grün Gelb
/4 QPP
15.2 l/min 18.9 l/min
ProMax Körper
FLACHSTRAHL

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Die ProMax Quick VeeJet Sichere Verbindung Das ProMax QuickJet-System
Düsenkörper und Mundstücke Mundstück und Düsenkörper Das ProMax QuickJet Düsen-
sind aus glasfaserverstärktem haben einen Anschlag“, der Schnellwechsel-System ist das
Polypropylen hergestellt. Sie ”
einen festen Sitz und bei jedem Ergebnis jahrelanger Erfahrun-
zeichnen sich durch hohe Düsenwechsel eine automati- gen von Spraying Systems auf
Lebensdauer und gute chemi- sche Ausrichtung in derselben dem Gebiet der Düsenschnell-
sche Beständigkeit aus. Der ein- Position gewährleistet. Der sonst kupplungen.
1
/8 QPP fache 2-teilige Aufbau macht übliche Zeitaufwand hierfür ent-
ProMax Körper Ein einfacher Düsenwechsel ist
den Ein- und Ausbau zum fällt. dank der besonderen
Kinderspiel“. Zur einfachen und
” Verbindungsgeometrie von
sicheren Erkennung des Volu- Acht Leistungen
Mundstück und Düsenkörper
menstroms sind die Mundstücke ProMax Quick VeeJet-Mund- selbst unter schwierigen Ein-
farblich codiert. stücke gibt es in 8 Leistungen
Viton O-Ring satzbedingungen gewährleistet.
Ein Wechsel des Düsenmund- (bei 2,8 bar) von 3,8 bis 26 l/min.
Düsenkörper Die ProMax Quick VeeJet-Mund-
stückes ist eine Sache von Bei sämtlichen Mundstücken stücke erzeugen ein elliptisch
Sekunden: Eine Vierteldrehung kann zwischen 6 Spritzwinkeln auslaufendes Flachstrahl-Spritz-
genügt - alles von Hand und gewählt werden: 25°, 40°, 50°, bild mit Überlappung der einzel-
ohne Werkzeug. Die Mund- 65°, 80° und 95°. nen Spritzstrahlen und gleichför-
stücke sind griffgünstig gestaltet.
Die ProMax Düsenkörper haben miger Verteilung über die
O-Ring Ein O-Ring am ProMax-Mund- BSPT oder NPT Außengewinde gesamte Spritzbreite.
Mundstück
stück verhindert das Eindringen in den Größen 1⁄8", 1⁄4" und 3⁄8".
von Schmutzpartikeln in die Durch den eingebauten Viton ANWENDUNGSBEISPIELE
Schnellverbindung und O-Ring wird ein sicherer Sitz des
gewährleistet auch noch nach Mundstückes im Düsenkörper ⓦ Waschen/Spülen von Teilen
längerer Einsatzdauer ein pro- gewährleistet. ⓦ Entfetten
blemloses Auswechseln.
ⓦ Phosphatieren

ⓦ Oberflächenbeschichtung

ⓦ Kühlen

Düsenmundstück ⓦ Nahrungsmittel Verarbeitung


(s. Übersicht) ⓦ Chemie
QUICK FLACHSTRAHL Mundstücke
ProMax Düsen-Schnellwechsel-System
KONSTRUKTIONSMERKMALE
A
23
ⓦ Düsenwechsel im Handum- ⓦ Spritzwinkel: 25°, 40°, 50°, ⓦ Max. Betriebstemperatur: 93° C

drehen“ - ohne Werkzeug. 65°, 80° und 95°. bei 7 bar

QUICKJET SYSTEM
ⓦ Farbcodierung der Mund- ⓦ Max. Betriebsdruck: 17,2 bar
stücke entsprechend dem bei 4° C
Volumenstrom
ⓦ Mundstück und Düsenkörper
haben einen ”Anschlag“, der
für sicheren Sitz und automa- ProMax QuickJet
tische Ausrichtung sorgt. Arbeitsdruck + Temperatur
ⓦ Glasfaserverstärktes bar
Polypropylen bietet Wider- 17
standsfähigkeit und gute
chemische Beständigkeit. 14
ⓦ Düsenkörper mit BSPT oder
10
NPT Außengewinde in den Einsatzbereich
Größen 1⁄8", 1⁄4" und 3⁄8". 7

Druck
3.5
0
4 16 27 38 49 60 71 82 93 (°C)

FLACHSTRAHL
Flüssigkeitstemperatur

TECHNISCHE DATEN
ProMax Quick VeeJet Flachstrahl-Mundstücke 1)
Düsenwechsel in Sekunden. Volumenstrom (I/min)
Spritzwinkel bei 3 bar Farbcode
Eine Vierteldrehung, und die 0.3 1 2 3 4 5 6 7 14
Düse ist montiert - oder 25° 40° 50° 65° 80° 95° bar bar bar bar bar bar bar bar bar
demontiert - und automatisch QPT2510* QPT4010 QPT5010 QPT6510 QPT8010 QPT9510 Weiß 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 8.5
ausgerichtet.
QPT2515* QPT4015 QPT5015 QPT6515 QPT8015 QPT9515 Grau 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 12.8
QPT2520* QPT4020 QPT5020 QPT6520 QPT8020 QPT9520 Schwarz 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 17.1
1)
NEU: MINI-PROMAX! QPT2530 QPT4030 QPT5030 QPT6530 QPT8030 QPT9530 Orange 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 26
Vol. Strom bei 2 bar
QPT2540 QPT4040 QPT5040 QPT6540 QPT8040 QPT9540 Grün 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 34
von 2,6-0,64 l/min
QPT2550** QPT4050** QPT5050** QPT6550** QPT8050** QPT9550** Gelb 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 43
QPT2560** QPT4060** QPT5060** QPT6560** QPT8060** QPT9560** Blau 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 51
QPT2570** QPT4070** QPT5070** QPT6570** QPT8070** QPT9570** Rot 8.7 16 23 28 32 36 39 42 60
* Betriebsdruck mind. 0,5 bar
** Nur mit ProMax Körper 1⁄4" + 3⁄8"

Fordern Sie Datenblatt ProMax MASSE + GEWICHTE BESTELLHINWEIS


QuickJet 1.337.1 an PROMAX QUICKJET
Körper + Max. 6-kt Gewicht
Länge DÜSENEINHEIT kpl.
Mundstück kpl. (mm) (mm) ca. (kg) KÖRPER +
DICHTUNG MUND-
18
⁄ QPP-VI + QPT 45 22.2 0.007
1/4 QPP- VI + STÜCK
14
⁄ QPP-VI + QPT 45 22.2 0.007
Anshluß Körper Werkst.
38
⁄ QPP-VI + QPT 45 22.2 0.007 Dichtung
QUICK FLACHSTRAHL Mundstücke
Kleiner Spritzwinkel (hohe Aufprallkraft)
A
24 QLP
Quick FlatJet
Düsenmundstück
QUICKJET SYSTEM

QJL
QuickJet Körper (IG)

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick FlatJet Flachstrahl-Düsen- Die Mundstücke erzeugen ein
mundstücke der Serie QLP sind Flachstrahl-Spritzbild mit sehr
einteilig und haben den QuickJet hohen Aufprallkräften bei kleinen
Schnellwechsel-Anschluß mit Spritzwinkeln. Sie liefern Tropfen
automatischer Ausrichtung des mittlerer Größe und eine gleich-
QJJL Spritzstrahls. Große freie Strö- förmige Flüssigkeitsverteilung.
QuickJet Körper (AG) mungsquerschnitte minimieren
die Verstopfungsgefahr.
FLACHSTRAHL

TECHNISCHE DATEN

Volumenstrom (I/min) Spritz-


Rohranschluß Austritts- winkel
1) Körper Größe bohrung
Dichtung NPT/BSPT (mm) 1 2 3 4 5 6 7 10 1 3 7
Buna-N (Standard) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
Viton (Sonder)
5060 4.8 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 42° 50° 53°
50125 6.7 28 40 49 57 64 70 75 90 38° 50° 59°
38 12
⁄, ⁄
3560 4.4 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 29° 35° 39°
3580 5.2 18.2 26 32 36 41 45 48 58 26° 35° 40°
Werkstoff Werkstoff Code
Q Kein Code = Messing
Q SS = rostfr. Stahl 303

MASSE + GEWICHTE

Länge 4-kt
Körper + Ablenk- Gewicht
A C
Mundstück kpl. winkel B ca. (kg)
(mm) (mm)

Düsenmundstück QJL + QLP 106 38° 32 0.24


(s. Übersicht)
QJJL + QLP 106 38° 32 0.24

Spritz-
winkel

Rohran-
Standard Körper ANWENDUNGSBEISPIELE BESTELLHINWEIS
schluß (IG) (AG)
ⓦ Waschen von Kies QUICKJET
(NPT/BSPT) QJL QJJL
und Gestein DÜSENEINHEIT kpl.
38
⁄ ⓦ ⓦ
ⓦ Hochdruckreinigung MUNDSTÜCK
12
⁄ ⓦ ⓦ
ⓦ Entfetten KÖRPER + QLP - SS 5060
Anmerkung: Kombination Körper/
Düsenmundstück siehe ⓦ Waschen von Obst und
Typ Werk- Größe
Kombinationsmöglichkeiten S. A2. Gemüse stoff
1)
Best.Nr. s. A3 ⓦ Einsatz in Papiermaschinen
QUICK FLACHSTRAHL Mundstücke
Weitwinkel - für Flüssigkeiten, Luft und Dampf

Typische
A
Baugruppe für QTK QSTK 25
QTK Mundstücke
Quick FloodJet Quick FloodJet
Düsenmundstück Mini Mundstück

QUICKJET SYSTEM
(Bis Größe 5)

QJ
QuickJet Körper (IG)

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick FloodJet Düsenmund- Quick FloodJet Mini Mundstücke
QJJ stücke der Serie QTK gibt es in der Serie QSTK gibt es in einer
QuickJet Körper (AG) einer großen Auswahl kleiner Vielzahl kleinerer Durchflußlei-
und mittlerer Durchflußleistun- stungen. Durch ihre geringe
gen. Die Mundstücke erzeugen Baugröße sind sie besonders für
ein Weitwinkel Flachstrahl- den Einsatz unter beengten Ein-
Dichtung
1) Spritzbild mit mittlerer Aufprall- bauverhältnissen geeignet.
Buna-N (Standard) kraft. Sie liefern eine gleichför-

FLACHSTRAHL
Viton (Sonder) mige Flüssigkeitsverteilung
TECHNISCHE DATEN mittelgroßer Tropfen. Flüssigkeiten
Volumenstrom (I/min) Spritz-
Rohranschluß Mundstück Austritts- winkel
Körper Größe bohrung
NPT/BSPT (mm) 0.2 0.3 0.5 0.7 1 1.5 2 3 4 0.5 1.5 4
QTK QSTK bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

ⓦ .25 0.41 0.11 0.14 0.16 0.20 0.23 83° 117°


Düsenmundstück ⓦ ⓦ .50 0.61 0.23 0.28 0.32 0.39 0.46 89° 122°
(s. Übersicht) ⓦ ⓦ .75 0.71 0.29 0.34 0.42 0.48 0.59 0.68 106° 125°
ⓦ ⓦ 1 0.84 0.38 0.46 0.56 0.64 0.79 0.91 109° 128°
ⓦ ⓦ 1.5 1.0 0.48 0.57 0.68 0.84 0.97 1.2 1.4 73° 108° 125°
ⓦ ⓦ 2 1.2 0.64 0.76 0.91 1.1 1.3 1.6 1.8 83° 113° 129°
Typische
ⓦ ⓦ 2.5 1.3 0.62 0.81 0.95 1.1 1.4 1.6 2.0 2.3 98° 122° 133°
Baugruppe
ⓦ ⓦ 3 1.4 0.75 0.97 1.1 1.4 1.7 1.9 2.4 2.7 86° 112° 126°
Mini Quick FloodJet 18
⁄, ⁄, ⁄, ⁄
14 38 12 ⓦ ⓦ 4 1.7 1.0 1.3 1.5 1.8 2.2 2.6 3.2 3.6 97° 123° 132°
ⓦ ⓦ 5 1.9 1.0 1.2 1.6 1.9 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 114° 128° 142°
ⓦ 7.5 2.3 1.5 1.9 2.4 2.9 3.4 4.2 4.8 5.9 6.8 101° 119° 134°
ⓦ 10 2.6 2.0 2.5 3.2 3.8 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 115° 133° 145°
ⓦ 12 2.9 2.4 3.0 3.9 4.6 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 128° 139° 153°
ⓦ 15 3.3 3.1 3.7 4.8 5.7 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 98° 113° 123°
ⓦ 18 3.6 3.7 4.5 5.8 6.9 8.2 10.0 11.6 14.2 16.4 106° 120° 131°
ⓦ 20 3.8 4.1 5.0 6.4 7.6 9.1 11.2 12.9 15.8 18.2 110° 122° 133°
QJJS ⓦ 30 4.6 6.1 7.5 9.7 11.4 13.7 16.7 19.3 24 27 100° 110° 121°
QuickJet Körper (AG) 38 ⓦ 40 5.3 8.2 10.0 12.9 15.3 18.2 22 26 32 36 111° 126° 136°
⁄ , 1⁄2
ⓦ 45 5.6 9.2 11.2 14.5 17.2 21 25 29 36 41 115° 130° 140°
ⓦ 60 6.5 12.2 15.0 19.3 23 27 33 39 47 55 120° 134° 142°
Werkstoff Werkstoff Code
1)
DICHTUNG Q Q Kein Code = Messing
Buna-N (Standard) Q Q SS = rostfr. Stahl 303 Luft und Dampf
Viton (Sonder)
Aus- Volumenstrom Volumenstrom Strahlbreite
1) Mund- (mm) bei
Best.Nr. s. A3 Rohranschluß tritts- für Luft für Dampf
stück Spritzhöhe
Körper Größe boh- (I/min) (kg/h) 150 mm
NPT/BSPT rung
QTK 0.7 1.5 3 3.5 0.7 1.5 3 3.5 0.7 3.5
(mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
ⓦ .50 0.61 4.5 6.4 10.5 11.6 0.16 0.23 0.37 0.41 51 127
Düsenmundstück ⓦ .75 0.71 6.2 9.1 14.7 16.7 0.23 0.33 0.53 0.60 64 140
(s. Übersicht) ⓦ 1 0.84 9.6 13.7 22 25 0.34 0.49 0.80 0.90 76 152
ⓦ 1.5 1.04 15.3 22 36 40 0.54 0.78 1.3 1.5 89 165
Rohr- ⓦ 2 1.17 19.3 28 45 51 0.68 1.0 1.6 1.8 102 190
Standard Körper ⓦ 2.5 1.32 27 37 60 71 0.95 1.3 2.1 2.5 102 190
an-
schluß
18
⁄ , 1⁄4, 3⁄8, 1⁄2 ⓦ 3 1.45 31 47 77 85 1.1 1.7 2.7 3.0 127 203
(IG) (AG)
(NPT/ ⓦ 4 1.65 40 57 85 108 1.4 2.0 3.1 3.9 127 228
BSPT) QJ QJJS QJJ ⓦ 5 1.85 54 76 124 139 1.9 2.7 4.5 5.0 152 267
ⓦ 7.5 2.31 79 117 189 210 2.9 4.2 6.8 7.6 152 267

18 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10 2.64 110 159 255 290 3.9 5.7 9.2 10.4 178 279
1⁄4 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 15 3.28 181 260 420 475 6.5 9.3 15.0 17.1 178 305
3⁄8 ⓦ ⓦ ⓦ 20 3.76 225 325 520 590 8.0 11.6 18.8 21 216 368
1⁄2 ⓦ ⓦ
38
⁄ , 1⁄2 ⓦ 30 4.57 320 465 760 850 11.6 16.8 27 30 216 394
QUICK MUNDSTÜCKE
Hochdruck-Reinigung
(20 bis 207* bar)
A
26 QEG
Quick WashJet
Düsenmundstück
QUICKJET SYSTEM

(gehärteter Edelstahl)

QJEG
QuickJet Körper (IG)
KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quick WashJet Düsenmund- QuickJet Schnellwechsel-
stücke der Serie QEG erzeugen Anschluß ausgestattet. Eine
eine Sicherungsraste verhindert das
gleichförmige Flüssigkeitsvertei- selbsttätige Lösen des Mund-
lung mittelgroßer Tropfen. Die stücks unter Druck.
Präzisionsfertigung der Düsen- * Für höhere Drücke steht unsere
austrittsöffnungen ermöglicht kon- Reihe HD-Düsen zur Verfügung.
stante Volumenströme. Sämtliche Fordern Sie UnterIagen an.
Düsenmundstücke sind mit dem
FLACHSTRAHL

QJJEG
QuickJet Körper (AG) TECHNISCHE DATEN

Rohran- Spritzwinkel Volumenstrom (I/min)


schluß
Größe
Körper
20 25 30 35 40 50 60 70 100 150 200
NPT/BSPT **
00° 15° 25° 40° 50° 65° bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

ⓦ 02 2.0 2.3 2.5 2.7 2.9 3.2 3.5 3.8 4.6 5.6 6.4
1)
Dichtung ⓦ 03 3.1 3.4 3.7 4.0 4.3 4.8 5.3 5.7 6.8 8.4 9.7
Buna-N (Standard) ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 04 4.1 4.6 5.0 5.4 5.8 6.4 7.1 7.6 9.1 11.2 12.9
Viton (Sonder) ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 045 4.6 5.1 5.6 6.1 6.5 7.3 7.9 8.6 10.3 12.6 14.5
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 05 5.1 5.7 6.2 6.7 7.2 8.1 8.8 9.5 11.4 14.0 16.1
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 055 5.6 6.3 6.9 7.4 7.9 8.9 9.7 10.5 12.5 15.4 17.7
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 06 6.1 6.8 7.5 8.1 8.6 9.7 10.6 11.4 13.7 16.7 19.3
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 065 6.6 7.4 8.1 8.8 9.4 10.5 11.5 12.4 14.8 18.1 21
18
⁄ , 1⁄4 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 07 7.1 8.0 8.7 9.4 10.1 11.3 12.4 13.3 16.0 19.5 23
ⓦ ⓦ 075 7.6 8.5 9.4 10.1 10.8 12.1 13.2 14.3 17.1 21 24
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 08 8.2 9.1 10.0 10.8 11.5 12.9 14.1 15.3 18.2 22 26
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 09 9.2 10.3 11.2 12.1 13.0 14.5 15.9 17.2 21 25 29
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10 10.2 11.4 12.5 13.5 14.4 16.1 17.7 19.1 23 28 32
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 15 15.3 17.1 18.7 20 22 24 26 29 34 42 48
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 20 20 23 25 27 29 32 35 38 46 56 64
**00° = Vollstrahl

Düsenmundstück ANWENDUNGSBEISPIELE MASSE + GEWICHTE


(s. Übersicht)
ⓦ Hochdruck-Reinigung
Körper + 6-kt Länge Gewicht
z. B. Einsatzfälle mit wechseln-
Mundstück kpl. (mm) (mm) ca. (kg)
den Düsenleistungen
18
⁄ QJEG + QEG 14.3 38.5 0.36
ⓦ Reinigung
Standard Körper 18
⁄ QJJEG + QEG 14.3 37.7 0.32
Rohr- z. B. Anlagen, bei denen Verstop-
anschluß (IG) (AG) fungsprobleme auftreten können. 14
⁄ QJEG + QEG 15.9 40.9 0.42
(NPT/BSPT) QJEG QJJEG ⓦ Waschen 14
⁄ QJJEG + QEG 14.3 37.7 0.36
18
⁄ ⓦ ⓦ z. B. bei schwer zugänglichen
1⁄4
ⓦ ⓦ Düsenanschlüssen

Anmerkung: Kombination Körper/ BESTELLHINWEIS


Düsenmundstück siehe
Kombinationsmöglichkeiten S. A2. QUICKJET
1)
DÜSENEINHEIT kpl.
Best.Nr. s. A3
KÖRPER MUNDSTÜCK

1/4 QJEG + QEG - 15 04


Rohranschluß Typ Typ Spritz- Größe
winkel
DÜSEN-BAUKASTEN-
SYSTEM

Staubniederschlagung bei einer Kehrmaschine mit


UniJet Baugruppe 7421-3/4T+11010

UniJet® Baugruppe
7421-3/4T+11010]

Kapitel B

D as UniJet Düsen Baukasten System bietet


mehr als 400 verschiedene austauschbare
Düsenmundstücke mit Flachstrahl, Hohlkegel oder
Vollkegel Spritzbild in einer großen Auswahl an Lei-
stungen, Spritzwinkeln und Werkstoffen.

Ein Lösen der Überwurfmutter reicht, um das Mund-


stück auszuwechseln. Kosten werden gespart, da
nicht die gesamte Düseneinheit ausgetauscht werden
muß.

Das UniJet Baukasten System bietet die Kombination


mit unterschiedlichen Düsenkörpern, Rohran-
schlüssen, Schlauchtüllen und Montageschellen zum
Ein- und Ausbau in Rohrleitungen. Wichtige Kompo-
nenten wie Düsenfilter und -rückschlagventile runden
die Vielfalt der Möglichkeiten ab.
Das Düsen-Baukasten-System

…mit einer großen Auswahl austauschbarer Düsenmundstücke zum schnellen und


B einfachen Einsatz der jeweils benötigten Spritzcharakteristik und Leistung.

2
UNIJET SYSTEM

DÜSENKÖRPER DÜSENFILTER MUNDSTÜCKE DOSIERSCHEIBEN AUSLASS FITTINGE ÜBERWURF-


MUTTER / ADAPTER

Absperrventil Standardfilter Hohlkegel Schlauchnippel


Verschluß- Nylon
plättchen Überwurfmutter

Schlauchnippel
Schlitzfilter Standard Dosier- Metall
Vollkegel plättchen

Adapter für
Wandbefestigung
Adapter
Quadrat. NPT od. BSPT (AG)
Vollkegel
Rohrschelle mit Hutfilter
Schlauchverbinder
Reduzierstück
Adapter NPT od. BSPT (lG)
NPT od. BSPT (IG)
Weitwinkel
Vollkegel
Bronzefilter

Schlauchverbinder
INHALTSÜBERSICHT
Flachstrahl
UNIJET DÜSENMUNDSTÜCKE
Filterplättchen UniJet Mundstücke sind in vielen verschiedenen Werkstoffen,
Leistungen und Spritzcharakteristiken erhältlich. Ausführliche
FloodJet Angaben hierzu finden Sie unter der jeweiligen Spritzcharakteristik
Flachstrahl in den nachfolgenden Kapiteln dieses Kataloges:
Kugelventilfilter

Split-Eyelet
Montageschelle Blasdüsen Seite Seite
UniJet®
Systemkomponenten .....B2-B5 FlachstrahI
TP..................................B16-B19
Rückschlagventil Quick UniJet ®
TK .........................................B20
WashJet System.............................B6, B7
Hochdruck
Hohlkegel
EG.........................................B21
Drehgelenk TX, T-W...................................B8
Strömungsstabilisator TC.................................B22, B23
D .....................................B9, B10
Hartmetall-Düsen
Vollkegel Feinzerstäubung
TG .........................................B11 TN, TNSSTC ........................B24
Standard 23825, HV VORZERSTÄUBER,
Düsenkörper
TG-SQ ..................................B12
Feinzerstäubung 11430, BLASDÜSEN............B25
TG-W ....................................B13
TH-W ....................................B14 22624, 23945........................B26
D ...........................................B15
Membran- Sprühnebel
Rückschlagventil
DÜSENKÖRPER SPLIT-EYELET
UNIJET® STANDARD MONTAGESCHELLEN
DÜSEN BAUGRUPPEN B
UniJet Düseneinheiten bestehen
aus einem Düsenkörper, einem
3
Mundstück und einer Überwurf-
mutter. Diese Baugruppe kann
durch Filter, Absperrventile,
Spezialadapter und Dosier-
scheiben erweitert werden.

UNIJET SYSTEM
UniJet Düsenkörper und Über- Split-Eyelet Montageschellen der
Düsenkörper wurfmuttern werden standard- Serie 7421 mit UniJet Düsenkör-
Standard UniJet Düsenkörper mäßig aus Messing, Aluminium, pern ermöglichen eine schnelle
haben auf der Einlaufseite 1⁄8" bis Nylon, Stahl sowie rostfr. Stahl und wirtschaftliche Montage von
1
⁄2" Innen- oder Außengewinde, 303 und 316 hergestellt. Einlauf- UniJet Mundstücken an Rohre:
auf der Auslaufseite 11⁄16"-16 seitig haben die Düsenkörper 1⁄8", lediglich eine Bohrung von 7,2 mm
Außengewinde passend für 1
⁄4", 3⁄8" oder 1⁄2" (IG) oder (AG) in ist erforderlich; durch das Einset-
UniJet Überwurfmuttern und NPT od. BSPT, auslaufseitig zen der Montageschelle in die
Adapter. 11
⁄16"-16 (AG) für UniJet Überwurf- Bohrung ist sofort eine lecksichere
muttern und Adapter. Verbindung hergestellt. Kosten für
Im UniJet Baukasten System sind Ablängen, Gewindeschneiden
außerdem Zubehörteile verfügbar
wie: Schlauchverbinder, Drehge- + An-
schluß
(NPT
Bestell Nr.
Düsenkörper Werkstoff
oder Einlöten entfallen. Der
Verbindungsstutzen der Mon-
lenke, Split-Eyelet Mon- od. tageschelle ragt etwas in das Rohr
tageschellen, Rohrschellen, BSPT) IG AG
hinein, so daß Eindringen von
Membran-Rückschlagventile u. a. 1/8T 1/8TT Messing Schmutz sowie Verstopfung weit-
1/8 Rostfr.
Düsenmundstücke 1/8T-SS 1/8TT-SS gehend verhindert werden. Mon-
Stahl
UniJet Mundstücke bieten eine tageschellen gibt es in Messing
1/4T 1/4TT Messing
große Auswahl von Spritzbildern, oder rostfr. Stahl für Rohre von
1/4T-NYB 1/4TT-NYB Nylon 1
⁄2" bis 1", Drücke bis 17 bar und
Leistungen und Werkstoffen.
Düsenmundstücke mit Flach- + 1/4 1/4T-I 1/4TT-I Stahl
1/4T-SS 1/4TT-SS Rostfr.
Durchflußmengen bis 11,4 I/min.
Für
strahl-, Vollkegel-, Hohlkegel- Stahl Düsen-
Bestell Nr.
oder Vollstrahlspritzcharakteristik 3/8T 3/8TT Messing Split-Eyelet*
körper Rohr A. D. Rohr
gehören ebenso zum Lieferpro- 3/8 Werkst. (mm) I.D.
3/8T-SS 3/8TT-SS Rostfr.
gramm des UniJet Baukasten Stahl
7421-1/2T Messing
Systems wie Dosierscheiben 1/2T 1/2TT Messing 20-22 ⁄)
12

oder Feinzerstäubungsdüsen. 1/2


1/2T-SS 1/2TT-SS Rostfr. 7421-1/2T-SS Rostfr.
Stahl
Die Leistungen reichen von 0,01
bis 94 I/min.
+ Stahl
7421-3/4T Messing
25-27 ⁄)
34

7421-3/4T-SS Rostfr.
Stahl
Überwurfmuttern
UniJet Überwurfmuttern passen 7421-1T Messing
32-35 1)
zu allen UniJet Düsenkörpern 7421-1T-SS Rostfr.
Stahl
und fixieren die Mundstücke und *Auch in rostfr. Stahl lieferbar
andere Bauteile sicher in der
gewünschten Position. Adapter ABSPERRVENTIL
mit 11⁄16"-16 (IG) auf der Einlauf-
seite gibt es auf der Auslaufseite
wahlweise mit Gewinde (NPT od.
BSPT), Schlauchverbinder oder
zur Wandbefestigung anstelle der
Standard Überwurfmutter. Das UniJet Kugelventil 20900
ermöglicht das Zu- und
Abschalten einzelner Düsen.
UNIJET DÜSENEINHEIT Der Einlauf ist mit einem 1⁄4" (IG)
BESTELLHINWEIS oder (AG) in NPT od. BSPT
Gewinde versehen, der Auslauf
UNIJET UNIJET mit einem 11⁄16"-16 (AG) für
DÜSENEINHEIT DÜSENEINHEIT Überwurfmuttern und Adapter.
DÜSENKÖRPER MUNDSTÜCK MONTAGESCHELLE MUNDSTÜCK Der Ventilkörper ist aus
1/4 TT-SS + 8006-SS 7421-1/2T-SS + 8010-SS Messing, die Kugel aus rostfr.
Stahl. Das Ventil ist für Drücke
bis 28 bar ausgelegt.
Kugelventil Anschlußgewinde
⁄ ) NPT od. BSPT (AG)
14
20900-1⁄4M x T x 11⁄16)-16 (AG)
1⁄4) NPT od. BSPT (IG)
20900-1⁄4F x T
x 11⁄16)-16 (AG)
DÜSENKÖRPER

DÜSENKÖRPER MIT ROHRSCHELLE DÜSENKÖRPER MIT SCHLAUCHVERBINDER


111 112 6471 6472
B
4

Düsenkörper mit Rohrschelle Die Einlaufseite des Düsenkör-


ermöglichen eine einfache Posi- pers ist ein Schlauchnippel für
tionierung oder Positionsverän- Schläuche von 3⁄8" oder 1⁄2" I. D.
derung von UniJet Düsenein- (9,5 oder 12,5 mm). Die Auslauf-
UNIJET SYSTEM

heiten an Rohrleitungen. Für das seite hat ein 1⁄4" NPT od. BSPT
Versetzen der Düseneinheit (IG) und ein 11⁄16"-16 (AG) für den
braucht nur eine Schraube Anschluß von UniJet Zubehör.
gelöst und anschließend die Die Baugruppe gibt es für Rohre
Rohrschelle in der gewünschten von 1⁄2" bis 1 1⁄4" A. D. (12,5 bis
Position wieder festgezogen zu 31,75 mm) und einen Arbeits-
werden. druck bis 9 bar. Düsenkörper mit Schlauch- Düsenkörper mit Schlauch-
(s.a. Datenblatt 11105-1) (s.a. Datenblatt 11106-1) verbinder sind besonders vorteil- verbinder benötigen für die Mon-
haft, wenn Düsen an Winkel- tage eine ebene Auflage und
blechen montiert werden eine Durchgangsbohrung von
Bestell Nr. Schlauch Werkstoff Rohr müssen. Die Baugruppe besteht 17,5 mm. Die Schlauchverbinder
Düsenkörper m. Rohrschelle I. D. Düsen- A. D. aus einem Düsenkörper mit sind für Schläuche mit 3⁄8" oder
Modell 111 Modell 112 (mm) körper* (mm)
Schlauchverbinder und einer 1
⁄2" I. D. (9,5 oder 12,5 mm) aus-
111-1⁄2-A-400TD 112-1⁄2-A-400TD 9.5 Befestigungsmutter. gelegt. Der Düsenkörper hat ein
Messing 20-22
111- ⁄ -A-531TD
12 112- ⁄ -A-531TD
12 12.5 (s.a. Datenblatt 13603-1) 11
⁄16"-16 (AG) zum Anschluß von
UniJet Überwurfmuttern und
111-3⁄4-A-400TD 112-3⁄4-A-400TD 9.5
Messing 25-27 Adapter; Betriebsdruck bis 9 bar.
111- ⁄ -A-531TD
34 112-3⁄4-A-531TD 12.5 (s.a. Datenblatt 13604-1)
111-1-A-400TD 112-1-A-400TD 9.5
Messing 32-35
Düsenkörper m. Schlauchverbinder Schlauch
111-1-A-531TD 112-1-A-531TD 12.5
l.D. Werkstoff
111-1 ⁄ -A-400TD
14 112-1 ⁄ -A-400TD
14 9.5 Einseitig Zweiseitig (mm)
Messing 39-43
111-11⁄4-A-531TD 112-11⁄4-A-531TD 12.5 6471A-400TD 6472A-400TD 9.5
Messing
9191A-531TD 9192A-531TD 12.5
111SQ-1-A-400TD 112SQ-1-A-400TD 9.5 6471-SS-C400TD 6472-SS-C400TD 9.5 Rostfr.
Messing 25 x 25
111SQ-1-A-531TD 112SQ-1-A-531TD 12.5 9191-SS-C531TD 9192-SS-C531TD 12.5 Stahl
* Auch in Kunststoff erhältlich.

DÜSENKÖRPER MIT MEMBRAN-RÜCKSCHLAGVENTIL DREHGELENKE


8360 4664B 8355 6135A 5000-T 4202-T 7620-T 7450-2T

280° 280° 360° 360°

Das Membran-Rückschlagventil Beim Membran-Rückschlagven- UniJet Drehgelenke ermöglichen Der Auslauf hat 11⁄16"-16 (AG) für
Modell 8360 hat ein Nylonge- til Modell 8355 sind Ventilge- eine exakte Positionierung der UniJet Zubehör. Die Drehge-
häuse mit einem Ventilsitz aus häuse und Ventilsitz aus Nylon. Düsen in jeder gewünschten lenke sind aus Messing oder
rostfr. Stahl. Der Auslauf liegt in Der Einlauf mit 1⁄8" oder 1⁄4" NPT Position des Schwenkbereiches. Aluminium erhältlich und für
Achsrichtung zum Einlauf mit od. BSPT (IG) liegt im rechten Eine Kontermutter sichert die einen Betriebsdruck bis 9 bar
1
⁄4" NPT od. BSPT (AG). Die Winkel zum Auslauf mit 11⁄16"-16 eingestellte Position. ausgelegt.
maximale Durchflußmenge (AG) für UniJet-Anschluß. Die UniJet Drehgelenke gibt es mit
beträgt 7,6 I/min. maximale Durchflußmenge einseitigem und zweiseitigem Bestell Nr. Drehgelenk (Messing)
beträgt 9,5 I/min.
Düsenkörper des Modells 4664B Auslaß und Schwenkbereichen ⁄ ) NPT od. BSPT (IG) 1⁄4) NPT od. BSPT (IG)
18

sind wahlweise in Messing oder Das Membran-Rückschlagventil von 280° oder 360°. Die Einlauf-
5000-1⁄8T 5000-1⁄4T
Aluminium mit Ventilsitz aus ros- Modell 6135A besteht voll- seite ist mit 1⁄8" oder 1⁄4" NPT od. 4202-2-1⁄8T 4202-2-1⁄4T
tfr. Stahl erhältlich. Der Einlauf ständig aus Messing. Der Ein- BSPT (IG) versehen. 7620B-T 7620-T
mit 1⁄8" NPT od. BSPT (IG) liegt lauf mit 1⁄4" oder 3⁄8" NPT od. 7450B-2T 7450-2T
im rechten Winkel zum Auslauf BSPT (IG) liegt im rechten
mit 11⁄16"-16 (AG) für UniJet- Winkel zum Auslauf mit 11⁄16"-16
Anschluß. Die maximale Durch- (AG) für UniJet-Anschluß. Die
flußmenge beträgt 5,7 I/min. maximale Durchflußmenge
beträgt 15 I/min.
STRÖMUNGS-
DÜSENFILTER + RÜCKSCHLAGVENTILE STABILISATOREN ADAPTER
5053 4067 11950 4865
B
5
ModeII 5053 Filter mit Gehäuse UniJet Strömungsstabilisatoren
aus Messing, rostfr. Stahl oder Modell 4067 Hutfilter, ModeII 11950 vergrößern die ModeII 4865 zur Wandbefesti-
Polypropylen; Filtergewebe aus vollständig aus rostfr. Stahl mit wirksame Länge und Intensität gung gibt es in Messing oder
rostfr. Stahl mit 24, 50, 100 oder 50, 100 oder 200 Maschen. des Spritzstrahles von Flach- rostfr. Stahl. Ein 3⁄4" NPT (AG)
200 Maschen. strahl Düsenmundstücken, die ermöglicht die Montage der

UNIJET SYSTEM
unter einem Winkel von 90° zur Düsen Baugruppe z. B. in einer
Flüssigkeitsleitung eingebaut Tankwandung oder an jeder Art
Bestell Nr. Werkstoff 7630 sind. Standard Werkstoff: Mes- von Halteblechen.
Filter Filterkörper (s.a. Datenblatt 4865)
sing, Aluminium oder rostfr.
5053*--SS Messing Stahl, Strömungeinsätze grund-
8079-PP-*
6051-SS-*
Polypropylen
Rostfr. Stahl sätzlich rostfr. Stahl. 4676
*Maschenzahl
Modell 7630 Scheibenfilter,
DOSIERSCHEIBEN
4514 ebenfalls vollständig aus rostfr.
4916
Stahl mit 50, 100 oder 200 ModeII 4676 ebenfalls aus
Maschen. Messing oder rostfr. Stahl.
(s.a. Datenblatt 10168) Dieser Adapter hat 11⁄16", 1⁄8", 1⁄4", 3⁄8"
oder 1⁄2" NPT (IG).
ModeII 4514 SchIitzfiIter in den Die Dosierscheiben ModeII
Werkstoffen Messing, Alu- 9106 4916 sind aus rostfr. Stahl und
minium oder Nylon. Die mit 82 verschiedenen
wahlweise erhältlichen Schlitz- Bohrungsdurchmessern
abmessungen entsprechen 16, erhältlich (von 0,2 mm bis FITTINGE
25 oder 50 Maschen. 6,35 mm). Bei einem Druck von Einsatz mit Überwurfmuttern
Modell 9106 Sinterbronze FiIter, 2 bar ergeben sich Durchfluß- 1325 zur Herstellung ver-
Bestell Nr.
Werkstoff
Masch. äquivalent einem Filtergewebe mengen von 0,03 I/min bis schiedener Auslaufanschlüsse.
Filter Zahl mit 300 Maschen. Hiermit wird 26 I/min.
4514*--10
Messing oder
50 eine sehr wirkungsvolle Filtrierung 6406
Nylon
Messing, Aluminium
der Flüssigkeit erreicht.
4514*--20 25
oder Nylon
4514*--32
Messing, Aluminium
16 11750 3942
oder Nylon
ModeII 6406 Gesamtlänge
*o.a. Bestell Nr. gelten nur für Messing.
Bei Nylon: „NY“ einfügen
24 mm; Werkstoff: Messing,
Bei Aluminium: „AL“ einfügen Stahl oder Aluminium; Auslauf-
seite 1⁄8" NPT (AG).
ModeII 11750 RückschIagven-
4193A tiI für Mundstücke mit größerer Die BIindpIättchen ModeII 3942
Durchflußleistung, für die UniJet werden anstelle eines Mundstücks
Düsenfilter nicht benötigt wer-
den. Der Öffnungsdruck liegt bei
zum Absperren einzelner Düsen-
anschlüsse eingesetzt. Werkstoff:
6250
0,35 oder 0,7 bar mit Durchfluß- Messing oder rostfr. Stahl.
ModeII 4193A KugeIventiIfiIter
mengen bis 5,7 I/min. Das Ven-
mit integriertem Rückschlagven-
til. Das Filtergehäuse ist
tilgehäuse ist in Messing, rostfr. ÜBERWURFMUTTERN ModeII 6250 Gesamtlänge
Stahl, Aluminium oder 14 mm; Werkstoff: Messing,
wahlweise in Messing, rostfr.
Stahl, Aluminium oder
Polypropylen erhältlich; Kugel 1325 rostfr. Stahl oder Stahl;
und Feder sind aus rostfr. Stahl. Auslaufseite 1⁄8", NPT (IG).
Polypropylen erhältlich. Feder,
Kugel und Filtergewebe sind
aus rostfr. Stahl. Die Düsenfilter Öffnungsquerschnitte Siebe
gibt es mit 24, 50, 100 oder 200 Querschnitts-
Maschenzahl
Maschen und für Öffnungs- öffnung (mm)
drücke von 0,35 bar (5 psi),
ModeII 1325 mit 11⁄16"-16 (IG) 4928
wird zur Montage der Düsen
0,7 bar (10 psi), 1,4 bar (20 psi) 16 1.1
Baugruppen verwendet.
oder 2,8 bar (40 psi). 30 0.53
Standard Werkstoffe sind
50 0.28
BESTELL NR. Messing, rostfr. Stahl, Stahl
KUGELVENTILFILTER 80 0.18
100 0.15 oder Nylon. ModeII 4928 Gesamtlänge
4193A-SS- 5 -50SS 200 0.08 25 mm; Werkstoff: Messing,
Bestell Nr. Werkstoff Aluminium oder rostfr. Stahl;
Werk- Öffnungs- Ma- 1325 Messing Auslaufseite 1⁄8" NPT (IG).
stoff druck schen-
(PSI) zahl 1325-SS Rostfr. Stahl
8027-NYB Nylon
QUICK
Düsen-Baukasten-System

Mit dem patentierten Quick UniJet- 1/4-Drehung entfernt werden. Der


QuickJet-Kappen für den Einsatz System können schnell und ein- Spritzstrahl der Flachstrahl-Düsen-
mit UniJet® Düsenmundstücken
B fach Düsenmundstücke und
Düsenfilter ausgetauscht oder
gereinigt werden. Werkzeuglos
mundstücke wird automatisch aus-
gerichtet. Die Kappen haben eine
Farbcodierung. Die Düsenkörper
6
kann die Kappe mit einer und Kappen sind aus Nylon. (PA6)
UNIJET SYSTEM

1/4-Drehung
1/4-Drehung rechts:
links: Kappe Mundstück
ist entfernt positioniert;
Fertig zum
Spritzen

QUICK UNIJET MONTAGESCHELLEN ADAPTER ZUM UMBAU AUF QUICK UNIJET


QJ17560-NYB QJ7421-NYB QJ1⁄4TT-NYB QJ1⁄4T-NYB

Zur Montage an Rohren von 1⁄2", Zur Montage an Rohren von 1⁄2", Adapter mit 1⁄4" NPT od. BSPT Adapter mit 1⁄4" NPT od. BSPT
3
⁄4" oder 1". Nachtropffreie ⁄4" oder 1" (Rohrbohrung 9,5 mm).
3
(AG) Anschluß, der den Einsatz (IG) Anschluß, der den Einsatz
Abschaltung durch Membran- Maximaler Betriebsdruck 20 bar. des Quick UniJet- Baukasten des Quick UniJet- Baukasten
ventil (Öffnungsdruck 0,7 bar). Die ModeIIe QJ17560 und Systems ermöglicht. Maximaler Systems ermöglicht. Maximaler
Membrane standardmäßig QJ7421 haben in der 1⁄2" und 3⁄4" Betriebsdruck 20 bar. Betriebsdruck 20 bar.
EPDM (auf Wunsch VITON). Für Ausführung zur Montage eine
die Montage genügt eine 9,5 mm Bohrung in der OberschaIe und Bestell Nr. Rohranschluß Bestell Nr. Rohranschluß
Bohrung im Rohr. Maximaler können so auch aIs RohrhaIter
Betriebsdruck 20 bar. eingesetzt werden. QJ Q\‰TT-NYB Q\‰" NPT od. BSPT (AG) QJ Q\‰T-NYB Q\‰" NPT od. BSPT (IG)

Bestell Nr. f. Rohr-Durchm. Bestell Nr. f. Rohr-Durchm. Anm.: Kappen (s. S. B7) müssen grundsätzlich gesondert bestellt werden.
QJ17560-Q\„-NYB Q\„" QJ7421-Q\„-NYB Q\„"
QJ17560-E\‰-NYB E\‰" QJ7421-E\‰-NYB E\‰"
QJ17560-1-NYB 1" QJ7421-1-NYB 1"

Der Umbau von konventionellen


QUICK UNIJET ADAPTER Anlagen auf das Quick UniJet
Adapter mit 11⁄16"-16 (IG) zur Baukasten-System ist schnell
QJT-NYB Umrüstung von Standardanla- und einfach. Adapter mit UniJet
Gewindeanschluß (IG) können
gen auf das Quick UniJet
auf die vorhandenen Düsenan-
Baukasten-System. Maximaler
schlüsse geschraubt werden.
Betriebsdruck 20 bar.
Bestell Nr. Rohranschluß
QJT-NYB QQ\ŒÁ"- 16

Auch mit Membranventil für


nachtropffreie Abschaltung
(Bestell Nr. QJT8360-NYB)
lieferbar.
QUICK
Kappen mit Farbcodierung

Quick UniJet Kappen sind in 8 Farben der Farb- Farben der Farb-
verschiedenen Farben lieferbar, Quick UniJet-Kappen Code Quick UniJet-Kappen Code
mit denen ein eigenes Farb-
codierungssystem aufgebaut
Schwarz
Weiß
1
2
Grün
Gelb
5
6
B
werden kann.
Rot 3 Braun 7 7
Dichtung - standardmäßig Blau 4 Orange 8
EPDM (VITON auf Wunsch).
Mundstück - alle UniJet Mund-
stücke mit Betriebsdruck bis
20 bar.

UNIJET SYSTEM
Dichtung CP19438-EPR
Kappe - Kappenschlitz und EPDM
Führungszapfen des Quick Uni- Standard
Quick UniJet-Kappe
Jet-Körpers geben dem Mund-
stück einen festen Sitz. Die Kap-
pen - Werkstoff Nylon - passen CP19438-VI
für alle UniJet Mundstücke. VITON
auf Wunsch
Quick UniJet-Satz: Kappe und Dichtung

BESTELLHINWEIS
Artikel Nr.
Quick UniJet-Kappen Für Düsenmundstücke
Quick UniJet Quick UniJet-Satz:
-Kappe Kappe + Dichtung

UniJet Flachstrahl-Mundstücke
CP25611- * -NY 25612- * -NYR (kleine Leistung)
Standard bis Größe -08

UniJet Flachstrahl-Mundstücke
CP25609- * -NY 25610- * -NYR (größere Leistung)
Standard Größen 10 bis-20

UniJet Flachstrahl-Mundstücke
(Größen bis 08)
CP25595- * -NY 25596- * -NYR Düsenmundstücke sind wahlweise in zwei verschiedenen
Spritzebenen montierbar - parallel oder quer zu den
Kappenflügeln.

Für UniJet-Mundstücke
CP25607- * -NY 25608- * -NYR TX TG-W TC
T-W TP TN
TG TK TNSSTC

18999-EPR**
Dich- (EPDM Standard)
tung **Verwendung für
CP25607- * -NY — Disc + Core
Wirbel-
körper 18999-VI** Düsenreihe
D-Düsen-
plättchen Wirbelkörper (VITON auf Wunsch)

Zum Einbau von 1⁄8" und 1⁄4" Standard Gewindedüsen. Auch zum
— QJ 4676**
Einbau eines Manometers. Weitere Information s. Datenblatt 20055.

— 19843-NYR** Blindkappe für die Abschaltung einzelner Düsen.

* Bitte bei Bestellung den Farbcode (s. Tabelle) angeben. Wenn nicht anders angegeben, wird grundsätzlich die Kappe in gelb (6) geliefert.
** Nur schwarze Kappen lieferbar.
BESTELLHINWEIS: Satz: Art.-Nr. Kappe und Dichtung + Farbcode.
Beispiel: 25612-3-NYR
Nur Kappe: Art.-Nr. + Farbcode.
Beispiel: CP25611-3-NY
Nur Dichtung: Art.-Nr.
Beispiel: CPl9438-EPR
DÜSENMUNDSTÜCKE
Hohlkegel

TX T-W
B Hohlkegel Mundstück
Standard Spritzbild
Hohlkegel-Mundstück
Weitwinkel
8

DÜSENKÖRPER
T (IG)
UNIJET SYSTEM

ODER
KONSTRUKTIONSMERKMALE
UniJet Hohlkegel-Mundstücke UniJet T-W Mundstücke
der Reihe TX erzeugen bei rela- entsprechen den TX Mund-
tiv niedrigem Druck und kleiner stücken in Aufbau und Leistung,
Leistung besonders feine Zer- erzeugen jedoch ein Weitwinkel-
stäubung und gleichförmiger Spritzbild.
TECHNISCHE DATEN Flüssigkeitsverteilung.

VOLUMENSTROM SPRITZ-
Mundstück (I/h)
Nr. Einlaß- Austritts- Maschen- WINKEL*
bohrung** bohrung zahl
und
DÜSENKÖRPER (mm) (mm) Filter 2 3 4 5 6 7 10 15 25 1.5 3
Größe
bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
TT (AG)
TX.60 (1) .30 x .25 .36 200 2.9 3.1 3.3 3.9 4.6 5.7
TX1 (1) .41 x .38 .51 100 3.9 4.4 4.8 5.2 5.6 6.4 7.6 9.4 54°
TX1.25 (1) .51 x .51 .56 100 4.9 5.5 6.1 6.5 7.0 8.1 9.5 11.8 59°
HOHLKEGEL

TX1.5 (1) .61 x .51 .61 100 5.9 6.6 7.3 7.8 8.3 9.7 11.4 14.1 63°
TX2 (1) .71 x .61 .71 100 6.6 7.9 8.9 9.8 10.6 11.4 13.3 15.8 19.8 40° 68°
TX2.5 (1) .76 x .74 .79 100 8.2 9.8 11.1 12.3 13.3 14.2 16.6 19.8 24.7 48° 70°
TX3 (1) .91 x .86 .86 100 9.9 11.8 13.3 14.7 15.9 17.0 19.9 23.8 29.7 57° 72°
TX4 (1) 1.0 x .86 1.0 50 13.1 15.7 17.9 19.9 21.6 23.1 27.2 32.8 41.4 61° 73°
TX5 (2) .81 x .81 1.1 50 16.3 19.7 22.4 24.8 27.0 28.9 34.0 41.0 51.7 63° 73°
TX6 (2) 1.0 x .81 1.2 50 19.6 23.6 26.9 29.8 32.4 34.7 40.8 49.1 62.0 65° 74°
TX8 (2) 1.0 x .91 1.4 50 26.0 31.5 36.2 40.2 43.1 47.2 56.0 68.0 86.8 66° 74°
TX10 (2) 1.3 x .76 1.5 50 32.4 39.4 45.2 50.3 53.9 59.1 70.0 85.0 108.5 68° 75°
DÜSENFILTER
TX12 (2) 1.3 x .86 1.7 50 38.9 47.3 54.2 60.3 64.7 70.9 84.0 102.0 130.2 69° 76°
TX14 (2) 1.4 x .86 1.8 50 45.2 55.2 63.7 71.2 77.9 84.1 100.3 122.7 158.1 70° 76°
TX18 (2) 1.5 x .79 2.0 50 58.1 71.0 81.9 91.5 100.1 108.1 129.0 157.8 203.2 71° 77°
TX22 (2) 1.7 x .76 2.2 50 71.0 86.8 100.1 111.8 122.4 132.1 157.7 192.8 248.4 71° 78°
TX26 (2) 1.7 x .76 2.4 50 83.9 102.6 118.3 132.1 144.6 156.1 186.4 227.9 293.6 72° 78°
** ( ) = Anzahl der Bohrungen * Spritzwinkel sämtl. Mundstücke bei 7 bar ist 80°.

VOLUMENSTROM SPRITZ-
Mundstück (I/h)
Nr.
Einlaß- Austritts- Maschen- WINKEL*
MUNDSTÜCK bohrung** bohrung zahl
und
(s. Übersicht) (mm) (mm) Filter 1 1.5 2 3 4 5 6 7 1.5 3 6
Größe
bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

T2W (2) .41 x .38 0.79 100 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 130° 140° 136°
T3W (2) .51 x .48 0.99 100 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 138° 140° 137°
T4W (2) .61 x .53 1.1 50 11.2 12.9 15.8 18.2 20.4 22.3 24.1 140° 140° 138°
T5W (2) .71 x .69 1.3 50 11.4 14.0 16.1 19.7 22.8 25.4 27.9 30.1 140° 140° 138°
T6W (2) .81 x .66 1.4 50 13.7 16.7 19.3 23.7 27.3 30.6 33.5 36.2 140° 140° 138°
T8W (2) .91 x .74 1.6 50 18.2 22.3 25.8 31.6 36.5 40.8 44.6 48.2 140° 140° 136°
T10W (2) 1.0 x .76 1.8 50 22.8 27.9 32.2 39.5 45.6 51.0 55.8 60.3 140° 140° 136°
T12W (2) 1.1 x .74 2.0 50 27.3 33.5 38.6 47.4 54.7 61.1 67.0 72.3 140° 140° 136°

ÜBERWURFMUTTER
MASSE + GEWICHTE BESTELLHINWEIS
UNIJET
Düsentyp Länge 6-kt. ca. Gew. DÜSENEINHEIT (kpl.)
(mm) (mm) (kg)
MUNDSTÜCK
1/4T + TX 47.5 20.6 0.07
1/4TT + TX
1/4T + T-W
49.5
47.5
20.6
20.6
0.06
0.07
DÜSEN-
KÖRPER + TX - SS 1.25
1/4TT + T-W 49.5 20.6 0.06 Mund- Werk- Größe
stück stoff
DÜSEN
Hohlkegel

D
Hohlkegel Düse
Disc + Core B
9

DÜSENKÖRPER
T (IG)

UNIJET SYSTEM
ODER

KONSTRUKTIONSMERKMALE
UniJet Hohlkegel Düsen der Diese Disc + Core Düsen haben
Reihe D erzeugen einen feinzer- Düsenplättchen (Disc) und
stäubten Spritzstrahl mit gleich- Wirbelkörper (Core) aus geh.
förmiger Verteilung. Sie werden Edelstahl, Messing oder - für
häufig bei Verwendung von besondere Verschleißfestigkeit -
abrassiven Flüssigkeiten einge- aus Hartmetall. Die Düseneinheit
setzt. besteht aus Düsenkörper, Über-
wurfmutter, Schlitzfilter,
DÜSENKÖRPER Wirbelkörper und Düsen-
TT (AG) plättchen.

HOHLKEGEL
ANWENDUNGSBEISPIELE MASSE + GEWICHTE
ⓦ Staubniederschlagung
Düsentyp Länge 6-kt. ca. Gew.
ⓦ Gaskühlung (mm) (mm) (kg)
SCHLITZFILTER
ⓦ Einsatz abrassiver Medien
1/4T + D 38 20.6 0.07
ⓦ Gas- und Luftreinigung
1/4TT + D 38 20.6 0.06

WIRBELKÖRPER (2) (2) = Core


(s. Übersicht)

DÜSENPLÄTTCHEN (1) (1) = Disc BESTELLHINWEIS


(s. Übersicht)
UNIJET
DÜSENEINHEIT (kpl.)
GRÖSSE
DISC + CORE

1/4TT + D4 - 25 HSS
Düsen- Größe Core Werk-
körper Disc Nr. stoff
Code

ÜBERWURFMUTTER
DÜSEN
Hohlkegel Disc + Core

TECHNISCHE DATEN

B Düsentyp
Aus-
tritts-
Disc Core boh-
VOLUMENSTROM
(I/min)
SPRITZ-
WINKEL
10 Größe Nr. rung 0.7 1 2 3 4 5 6 10 15 20 1.5 3 5
T (IG) TT (AG)
(mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

Q\‰TD1-13 Q\‰TTD1-13 D1 13 0.79 0.22 0.26 0.29 0.32 0.34 0.43 0.50 0.57 51° 62°
Q\‰TD1.5-13 Q\‰TTD1.5-13 D1.5 13 0.91 0.25 0.29 0.33 0.36 0.39 0.48 0.56 0.63 38° 55° 66°
DÜSENKÖRPER Q\‰TD2-13 Q\‰TTD2-13 D2 13 1.0 0.22 0.29 0.33 0.37 0.41 0.44 0.53 0.63 0.70 49° 67° 72°
Q\‰TD3-13 Q\‰TTD3-13 D3 13 1.2 0.24 0.30 0.35 0.41 0.44 0.48 0.59 0.68 0.77 53° 70° 75°
T (IG)
UNIJET SYSTEM

Q\‰TD4-13 Q\‰TTD4-13 D4 13 1.6 0.27 0.31 0.40 0.47 0.53 0.59 0.63 0.76 0.89 1.0 69° 79° 83°
ODER
Q\‰TD1-23 Q\‰TTD1-23 D1 23 0.79 0.24 0.28 0.32 0.34 0.38 0.46 0.54 0.61 47° 58°
Q\‰TD1.5-23 Q\‰TTD1.5-23 D1.5 23 0.91 0.28 0.34 0.39 0.42 0.46 0.58 0.69 0.78 34° 51° 62°
Q\‰TD2-23 Q\‰TTD2-23 D2 23 1.0 0.28 0.37 0.43 0.49 0.53 0.57 0.70 0.83 0.93 51° 63° 70°
Q\‰TD3-23 Q\‰TTD3-23 D3 23 1.2 0.25 0.29 0.39 0.46 0.52 0.58 0.62 0.78 0.93 1.1 58° 69° 75°
Q\‰TD4-23 Q\‰TTD4-23 D4 23 1.6 0.32 0.37 0.51 0.61 0.70 0.77 0.83 1.1 1.3 1.4 68° 82° 87°
Q\‰TD5-23 Q\‰TTD5-23 D5 23 2.0 0.37 0.44 0.59 0.72 0.82 0.91 0.98 1.3 1.5 1.7 79° 89° 94°
Q\‰TD6-23 Q\‰TTD6-23 D6 23 2.4 0.42 0.50 0.69 0.83 0.95 1.1 1.2 1.5 1.8 2.0 84° 93° 98°
Q\‰TD1-25 Q\‰TTD1-25 D1 25 0.79 0.33 0.40 0.45 0.50 0.54 0.69 0.83 0.95 27° 43°
Q\‰TD1.5-25 Q\‰TTD1.5-25 D1.5 25 0.91 0.45 0.53 0.61 0.67 0.73 0.91 1.1 1.2 38° 49°
Q\‰TD2-25 Q\‰TTD2-25 D2 25 1.0 0.37 0.51 0.62 0.71 0.79 0.86 1.1 1.3 1.5 39° 51° 58°
Q\‰TD3-25 Q\‰TTD3-25 D3 25 1.2 0.39 0.45 0.63 0.75 0.86 0.95 1.0 1.3 1.6 1.8 52° 61° 67°
Q\‰TD4-25 Q\‰TTD4-25 D4 25 1.6 0.57 0.68 0.94 1.1 1.3 1.4 1.6 2.0 2.4 2.8 67° 74° 80°
Q\‰TD5-25 Q\‰TTD5-25 D5 25 2.0 0.64 0.81 1.1 1.4 1.6 1.7 1.9 2.4 2.9 3.3 73° 79° 84°
Q\‰TD6-25 Q\‰TTD6-25 D6 25 2.4 0.87 1.0 1.5 1.8 2.0 2.3 2.5 3.2 3.8 4.4 79° 85° 89°
Q\‰TD7-25 Q\‰TTD7-25 D7 25 2.8 1.0 1.2 1.7 2.0 2.3 2.6 2.9 3.7 4.5 5.1 85° 91° 93°
DÜSENKÖRPER 1.2 1.4 2.0 2.4 2.8 3.1 3.4 4.4 91° 96° 97°
Q\‰TD8-25 Q\‰TTD8-25 D8 25 3.2 5.3 6.2
TT (AG) Q\‰TD10-25 Q\‰TTD10-25 D10 25 4.0 1.5 1.7 2.4 3.0 3.5 3.9 4.2 5.5 6.7 7.7 97° 102° 103°
Q\‰TD12-25 Q\‰TTD12-25 D12 25 4.8 1.8 2.2 3.0 3.7 4.3 4.8 5.2 6.7 8.2 9.5 103° 109° 112°
Q\‰TD14-25 Q\‰TTD14-25 D14 25 5.6 1.9 2.3 3.3 4.1 4.7 5.2 5.8 7.5 9.1 10.2 108° 113° 114°
HOHLKEGEL

Q\‰TD1-45 Q\‰TTD1-45 D1 45 0.79 0.48 0.56 0.61 0.67 0.84 1.0 1.2 22° 34°
Q\‰TD1.5-45 Q\‰TTD1.5-45 D1.5 45 0.91 0.53 0.64 0.74 0.81 0.90 1.1 1.4 1.7 33° 44°
Q\‰TD2-45 Q\‰TTD2-45 D2 45 1.0 0.43 0.66 0.80 0.91 1.0 1.1 1.4 1.7 2.0 32° 46° 55°
Q\‰TD3-45 Q\‰TTD3-45 D3 45 1.2 0.53 0.74 0.91 1.0 1.2 1.3 1.6 2.0 2.3 40° 53° 60°
Q\‰TD4-45 Q\‰TTD4-45 D4 45 1.6 0.67 0.80 1.1 1.4 1.6 1.8 2.0 2.5 3.1 3.6 62° 69° 72°
Q\‰TD5-45 Q\‰TTD5-45 D5 45 2.0 0.87 1.0 1.5 1.8 2.0 2.3 2.5 3.2 3.9 4.5 67° 73° 76°
Q\‰TD6-45 Q\‰TTD6-45 D6 45 2.4 1.1 1.3 1.9 2.3 2.7 3.0 3.3 4.3 5.3 6.1 73° 79° 81°
SCHLITZFILTER Q\‰TD7-45 Q\‰TTD7-45 D7 45 2.8 1.3 1.5 2.2 2.7 3.1 3.5 3.9 5.0 6.2 7.2 81° 86° 87°
Q\‰TD8-45 Q\‰TTD8-45 D8 45 3.2 1.6 1.9 2.7 3.3 3.9 4.3 4.8 6.2 7.6 8.9 86° 90° 90°
Q\‰TD10-45 Q\‰TTD10-45 D10 45 4.0 2.0 2.5 3.5 4.4 5.0 5.6 6.2 8.0 9.8 11.5 90° 93° 93°
Q\‰TD12-45 Q\‰TTD12-45 D12 45 4.8 2.5 3.1 4.4 5.3 6.2 6.9 7.6 9.8 12.1 14.0 97° 100° 102°
Q\‰TD14-45 Q\‰TTD14-45 D14 45 5.6 2.8 3.4 4.9 6.0 7.0 7.8 8.6 11.2 13.6 15.9 101° 104° 105°
Q\‰TD16-45 Q\‰TTD16-45 D16 45 6.4 3.3 4.0 5.7 7.1 8.2 9.3 10.2 13.2 16.3 19.1 108° 111° 112°
Q\‰TD1-46 Q\‰TTD1-46 D1 46 0.79 0.58 0.66 0.74 0.81 1.0 1.3 1.5 13° 15°
WIRBELKÖRPER (2) Q\‰TD1.5-46 Q\‰TTD1.5-46 D1.5 46 0.91 0.84 0.97 1.1 1.2 1.5 1.8 2.1 15° 17°
(s. Übersicht) Q\‰TD2-46 Q\‰TTD2-46 D2 46 1.0 0.89 1.1 1.2 1.3 1.5 1.9 2.2 2.5 18° 21°
Q\‰TD3-46 Q\‰TTD3-46 D3 46 1.2 1.0 1.3 1.5 1.6 1.8 2.3 2.8 3.2 14° 20° 24°
Q\‰TD4-46 Q\‰TTD4-46 D4 46 1.6 1.1 1.3 1.8 2.2 2.5 2.8 3.2 4.0 4.9 5.7 23° 29° 33°
Q\‰TD5-46 Q\‰TTD5-46 D5 46 2.0 1.4 1.7 2.5 3.0 3.5 3.9 4.3 5.6 6.8 7.9 33° 39° 42°
Q\‰TD6-46 Q\‰TTD6-46 D6 46 2.4 2.1 2.5 3.6 4.4 5.0 5.7 6.2 8.0 9.8 11.4 42° 48° 50°
Q\‰TD7-46 Q\‰TTD7-46 D7 46 2.8 4.5 5.5 6.3 7.1 7.8 10.0 12.3 13.8 48° 53° 56°
Q\‰TD8-46 Q\‰TTD8-46 D8 46 3.2 5.9 7.2 8.3 9.3 10.2 13.2 16.3 18.8 60° 62°
Q\‰TD10-46 Q\‰TTD10-46 D10 46 4.0 7.9 9.7 11.3 12.6 13.8 17.9 22 25 66° 68°
DÜSENPLÄTTCHEN (1)
(s. Übersicht) Q\‰TD1-56 Q\‰TTD1-56 D1 56 0.79 0.67 .75 .82 1.0 1.3 1.5 13°
Q\‰TD1.5-56 Q\‰TTD1.5-56 D1.5 56 0.91 1.0 1.1 1.2 1.5 1.8 2.1 15°

ANM. FILTER: Bei Einsatz von Disc Größen 1, 1,5 und 2 oder Core Größen 13 und 23 ist der Schlitzfilter
4514-20 (entspricht Maschenzahl 25) zu verwenden. Bei größeren Disc und Core ist der Schlitzfilter 4514-32
(entspricht Maschenzahl 16) zu verwenden.

ÜBERWURFMUTTER
DÜSENMUNDSTÜCKE
Vollkegel (Standard Spritzwinkel)

TG
Vollkegel
Düsenmundstück B
11

DÜSENKÖRPER
T (IG)

UNIJET SYSTEM
ODER
KONSTRUKTIONSMERKMALE
UniJet VoIIkegel-Düsenmund- Die TG Mundstücke erzeugen
stücke der Reihe TG können mit ein Vollkegel-Spritzbild mit einer
den Bauteilen des UniJet Bauka- kreisförmigen Aufprallfläche und
sten Systems kombiniert werden, einer gleichförmigen Flüssig-
wie z. B. Düsenfilter, Rückschlag- keitsverteilung.
ventile oder Drehgelenke. Die
große Auswahl an Durchflußlei-
stungen rundet die FullJet Düsen-
familie nach unten ab.
TECHNISCHE DATEN
DÜSENKÖRPER
TT (AG) Düsen- Aus- VOLUMENSTROM SPRITZ-
Max.
anschluß tritts- freier (I/min) WINKEL
Größe boh- Quer-
(NPT od. schnitt*
rung 0.5 0.7 1.5 2 3 4 5 6 7 10 0.5 1.5 6

VOLLKEGEL
BSPT) (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

0.3 0.51 0.41 0.16 0.19 0.22 0.25 0.28 0.31 0.33 0.39 50° 61°
0.4 0.56 0.46 0.22 0.25 0.30 0.34 0.38 0.41 0.44 0.52 56° 63°
0.5 0.61 0.51 0.27 0.31 0.37 0.42 0.47 0.51 0.55 0.68 56° 63°
0.6 0.69 0.51 0.32 0.37 0.45 0.51 0.57 0.61 0.66 0.78 54° 62°
0.7 0.76 0.51 0.38 0.43 0.52 0.60 0.66 0.72 0.77 0.91 54° 63°
1/4 1 0.94 0.64 0.54 0.62 0.74 0.85 0.94 1.0 1.1 1.3 58° 53°
MUNDSTÜCK 2 1.19 1.0 0.76 1.1 1.2 1.5 1.7 1.9 2.0 2.2 2.6 50° 46°
(s. Übersicht) 3 1.57 1.0 1.1 1.6 1.9 2.2 2.5 2.8 3.1 3.3 3.9 65° 59°
3.5 1.70 1.3 1.3 1.9 2.2 2.6 3.0 3.3 3.6 3.9 4.5 50° 46°
5 2.08 1.3 1.9 2.7 3.1 3.7 4.2 4.7 5.1 5.5 6.5 65° 59°
6.5 2.38 1.6 2.1 2.5 3.5 4.0 4.8 5.5 6.1 6.7 7.1 8.4 45° 50° 46°
10 3.18 1.6 3.3 3.8 5.4 6.2 7.4 8.5 9.4 10.2 11.0 13.0 58° 67° 61°
Werkstoff Werkstoff Code *Fremdkörper mit entspr. max. Durchmesser können
Q Kein Code = Messing die Düse ohne Verstopfungsgefahr passieren.
Q SS = Rostfr. Stahl 303

ÜBERWURFMUTTER ANWENDUNGSBEISPIELE
COMMON APPLICATIONS MASSE + GEWICHTE
ⓦ Waschen und Spülen.
Düsentyp Länge 6-kt. ca. Gew.
ⓦ Löschen und Kühlen von Koks, (mm) (mm) (kg)
ÜBERSICHT Rohstahl oder anderen Materi-
MASCHENZAHL alien. 1/4T + TG 50 20.6 0.07
Äquiv. Empfohlene ⓦ Staubniederschlagung bei der
Austrittsbohrung 1/4TT + TG 50 20.6 0.06
Maschenzahl Gewinnung von Eisenerz,
(mm)
Kohle, Kalk oder Gestein.
bis
200 ⓦ Kühlen sowie Reinigen von
0,46 mm BESTELLHINWEIS
0,47 Rauchgasen (Entfernung von
bis 100 Flugasche und anderen Ver- UNIJET
DÜSENEINHEIT (kpl.)
0,79 mm brennungsrückständen).
0,80 mm MUNDSTÜCK
50 ⓦ Schutz von Tanks und
und größer DÜSEN-
brennbaren Stoffen vor Feuer
KÖRPER + TG - SS 10
und Explosion.
Mund- Werk- Größe
ⓦ Schaumbelüftung und stück stoff
Schaumniederschlagung.
ⓦ Erzeugen und Vermischen von
Tropfen in chemischen
Prozessen.
DÜSENMUNDSTÜCKE
Vollkegel quadratisch

TG-SQ
B Vollkegel (quadr.)
Düsenmundstück
12

DÜSENKÖRPER
T (IG)
UNIJET SYSTEM

ODER
KONSTRUKTIONSMERKMALE
UniJet Düsenmundstücke der Die TG Mundstücke sind beson-
Reihe TG-SQ erzeugen ein ders für den Einsatz in Anlagen
VoIIkegel Spritzbild mit einer geeignet, in denen eine voll-
quadratischen Aufprallfläche. ständige Bedeckung quadrati-
Sie liefern eine gleichförmige scher Spritzzonen erforderlich
Flüssigkeitsverteilung mittlerer ist. TG Mundstücke können mit
bis grober Tropfen. allen Bauteilen des UniJet
Baukasten Systems kombiniert
werden.
DÜSENKÖRPER
TT (AG)

TECHNISCHE DATEN
VOLLKEGEL

Aus- Max. VOLUMENSTROM SPRITZ-


Düsen-
tritts- freier (I/min) WlNKEL
anschluß Größe boh- Quer-
(NPT od.
rung schnitt* 0.3 0.5 1 2 3 4 5 6 7 10 0.5 1.5 6
BSPT)
(mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

1/4 12SQ 3.2 1.6 3.1 3.9 5.4 7.4 8.9 10.2 11.3 12.3 13.2 15.5 70° 75° 68°
MUNDSTÜCK 3/8 18SQ 4.0 2.4 4.6 5.9 8.1 11.1 13.4 15.3 17.0 18.4 19.8 23 71° 75° 68°
(s. Übersicht) Werkstoff Werkstoff Code *Fremdkörper mit entspr. max. Durchmesser können die
Q Kein Code = Messing Düse ohne Verstopfungsgefahr passieren.
Q SS = Rostfr. Stahl 303

ANWENDUNGSBEISPIELE MASSE + GEWICHTE


ⓦ Kühlen und Löschen
Länge 6-kt. ca. Gew.
ÜBERWURFMUTTER ⓦ Produktwaschen
Düsentyp
(mm) (mm) (kg)
ⓦ Luft- und Gaswaschen
1/4T + TG-SQ 58.5 20.6 0.07
ⓦ Rauchgasreinigung
1/4TT + TG-SQ 58.5 20.6 0.07
ⓦ Chemikalienwäscher

ⓦ Staubniederschlagung

ⓦ Brandschutz

BESTELLHINWEIS
UNIJET
DÜSENEINHEIT (kpl.)
MUNDSTÜCK
DÜSEN-
KÖRPER + TG - 12SQ
Mund- Werkstoff Größe
stück
DÜSENMUNDSTÜCKE
Vollkegel (Weitwinkel)

TG-W
Vollkegel Weitwinkel
Düsenmundstück B
13

DÜSENKÖRPER
T (IG)

UNIJET SYSTEM
ODER
KONSTRUKTIONSMERKMALE
UniJet Weitwinkel VoIIkegel- Die TG-W Mundstücke erzeu-
Düsenmundstücke der Reihe gen bei Spritzwinkeln zwischen
TG-W liefern eine gleichförmige 102° und 120° ein VoIIkegel-
Flüssigkeitsverteilung von mitt- Spritzbild mit einer kreisförmi-
leren bis groben Tropfen über gen Aufprallfläche. Sie sind in
die gesamte Spritzfläche. Sie vielen verschiedenen Größen
sind besonders für den Einsatz lieferbar und zeichnen sich
in Anlagen geeignet, in denen durch hohe Spritzqualität aus.
eine vollständige Bedeckung der
DÜSENKÖRPER Spritzzonen erforderlich ist.
TT (AG)
TECHNISCHE DATEN
Aus- Max. VOLUMENSTROM SPRITZ-
Düsen-

VOLLKEGEL
tritts- freier (I/min) WINKEL
anschluß
Größe boh- Quer-
(NPT od.
rung schnitt* 0.3 0.5 0.7 1 2 3 4 5 6 0.3 0.7 6
BSPT)
(mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

2.8W 1.6 1.0 1.1 1.2 1.7 2.0 2.3 2.5 2.7 120° 102°
4.3W 2.0 1.0 1.6 1.9 2.6 3.1 3.5 3.9 4.2 120° 102°
1/8 5.6W 2.4 1.0 1.8 2.1 2.5 3.4 4.0 4.6 5.1 5.5 120° 102°
DÜSENFILTER
8W 2.4 1.3 2.6 3.0 3.6 4.8 5.8 6.6 7.2 7.8 120° 103°
10W 2.8 1.3 2.6 3.3 3.8 4.5 6.0 7.2 8.2 9.1 9.8 112° 120° 103°
1/4 12W 3.2 1.3 3.1 3.9 4.6 5.3 7.3 8.7 9.8 10.9 11.8 114° 120° 103°
14W 3.6 1.6 3.7 4.6 5.3 6.2 8.5 10.1 11.5 12.7 13.7 114° 120° 103°
Werkstoff Werkstoff Code *Fremdkörper mit entspr. max. Durchmesser können
Q Kein Code = Messing die Düse ohne Verstopfungsgefahr passieren.
Q SS = Rostfr. Stahl 303

ANWENDUNGSBEISPIELE
MUNDSTÜCK
(s. Übersicht) ⓦ Waschen und Spülen. ⓦ Kühlen sowie Reinigen von ⓦ Schaumbelüftung und
Rauchgasen (Entfernung von Schaumniederschlagung.
ⓦ Löschen und Kühlen von
Flugasche und anderen
Koks, Rohstahl oder anderen ⓦ Erzeugen und Vermischen von
Verbrennungsrückständen).
Materialien. Tropfen in chemischen
ⓦ Schutz von Tanks und Prozessen.
ⓦ Staubniederschlagung bei der
brennbaren Stoffen vor Feuer
Gewinnung von Eisenerz,
und Explosion.
Kohle, Kalk oder Gestein.

ÜBERWURFMUTTER

ÜBERSICHT
MASSE + GEWICHTE BESTELLHINWEIS
MASCHENZAHL UNIJET
Äquiv. Düsentyp Länge 6-kt. ca. Gew. DÜSENEINHEIT (kpl.)
Empfohlene (mm) (mm) (kg)
Austrittsbohrung Maschenzahl
(mm) MUNDSTÜCK
1/4T + TG-W 57 20.6 0.09
bis
200
DÜSEN-
KÖRPER
+ TG - SS 14W
0,46 mm
1/4TT + TG-W 57 20.6 0.07
0,47 Mundstück Werk- Größe
stoff
bis 100
0,79 mm
0,80
50
und größer
DÜSENMUNDSTÜCKE
Vollkegel (Weitwinkel)
Standard
TH-W
B Vollkegel Weitwinkel
Düsenmundstück
14
UNIJET SYSTEM

DÜSENKÖRPER
T (IG)
ODER KONSTRUKTIONSMERKMALE
Die UniJet Weitwinkel Vollkegel- Die TH-W Mundstücke erzeu-
Mundstücke der Reihe TH-W gen bei Spritzwinkeln zwischen
sind gleichzeitig Düsenmund- 102° und 120° ein Vollkegel-
stück und “Überwurfmutter”: sie Spritzbild mit einer kreisförmi-
werden direkt an den UniJet- gen Aufprallfläche. Sie liefern
Düsenkörper geschraubt. eine gleichförmige Flüs-
sigkeitsverteilung von mittleren
bis groben Tropfen.

TECHNISCHE DATEN
DÜSENKÖRPER
TT (AG) Aus- Max. VOLUMENSTROM SPRITZ-
VOLLKEGEL

Düsen-
tritts- freier (I/min) WINKEL
anschluß
Größe boh- Quer-
(NPT od.
rung schnitt* 0.3 0.5 0.7 1 2 3 4 5 6 0.3 0.7 6
BSPT)
(mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

2.8W 1.6 1.0 1.1 1.2 1.7 2.0 2.3 2.5 2.7 120° 102°
4.3W 2.0 1.0 1.6 1.9 2.6 3.1 3.5 3.9 4.2 120° 102°
1/8
5.6W 2.4 1.0 1.8 2.1 2.5 3.4 4.0 4.6 5.1 5.5 120° 102°
8W 2.4 1.3 2.6 3.0 3.6 4.8 5.8 6.6 7.2 7.8 120° 103°
10W 2.8 1.3 2.6 3.3 3.8 4.5 6.0 7.2 8.2 9.1 9.8 112° 120° 103°
1/4
14W 3.6 1.6 3.7 4.6 5.3 6.2 8.5 10.1 11.5 12.7 13.7 114° 120° 103°
17W 4.0 1.6 4.5 5.6 6.5 7.6 10.3 12.3 13.9 15.4 16.7 114° 120° 103°
20W 4.4 2.4 5.2 6.6 7.6 8.9 12.1 14.5 16.4 18.1 19.6 114° 120° 104°
3/8
24W 4.8 2.4 6.3 7.9 9.1 10.7 14.5 17.3 19.7 22 24 114° 120° 104°
27W 5.2 2.8 7.1 8.9 10.3 12.0 16.3 19.5 22 24 26 114° 120° 106°
30W 5.6 2.8 7.9 9.9 11.4 13.4 18.1 22 25 27 29 114° 120° 108°
1/2
35W 6.0 3.2 9.2 11.5 13.3 15.6 21 25 29 32 34 114° 120° 108°
Werkstoff Werkstoff Code *Fremdkörper mit entspr. max. Durchmesser können
MUNDSTÜCK/ Q SS = Rostfr. Stahl 303 die Düse ohne Verstopfungsgefahr passieren.
ÜBERWURFMUTTER
(s. Übersicht)
ANWENDUNGSBEISPIELE BESTELLHINWEIS
ⓦ Waschen und Spülen. ⓦ Kühlen sowie Reinigen von UNIJET
Rauchgasen (Entfernung von DÜSENEINHEIT (kpl.)
ⓦ Löschen und Kühlen von
Flugasche und anderen MUNDSTÜCKE
Koks, Rohstahl oder anderen
Verbrennungsrückständen). DÜSEN-
Materialien.
KÖRPER + TH - SS 10W
ⓦ Staubniederschlagung bei der
Gewinnung von Eisenerz, Mund- Werk- Größe
Kohle, Kalk oder Gestein. stück stoff

MASSE + GEWICHTE

Düsentyp Länge 6-kt. ca. Gew.


(mm) (mm) (kg)

1/4T + TH-W 57 20.6 0.09

1/4TT + TH-W 57 20.6 0.09


DÜSEN
Vollkegel

D KONSTRUKTIONSMERKMALE
Vollkegel Düse
Disc + Core
UniJet VoIIkegel-Düsen der
Reihe D erzeugen einen fein B
zerstäubten Spritzstrahl mit gleich- 15
förmiger Verteilung.
Diese Disc + Core Düsen haben
Düsenplättchen (Disc) und
DÜSENKÖRPER Wirbelkörper (Core) aus geh.
T (IG) Edelstahl, Messing oder - für

UNIJET SYSTEM
ODER besondere Verschleißfestigkeit -
aus Hartmetall. Die Düsenein-
heit besteht aus Düsenkörper,
Überwurfmutter, Schlitzfilter,
Wirbelkörper und Düsen-
TECHNISCHE DATEN plättchen.

Aus- VOLUMENSTROM SPRITZ-


Düsentyp (l/min)
Disc Core tritts- WlNKEL
Größe Nr. boh-
rung 0.7 1 2 3 4 5 6 10 15 20 1.5 3 5
T (IG) TT (AG)
(mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

Q\‰TD1-31 Q\‰TTD1-31 D1 31 0.79 0.31 0.36 0.49 0.59 0.67 0.74 0.80 1.0 1.2 1.4 49° 47° 43°
Q\‰TD1.5-31 Q\‰TTD1.5-31 D1.5 31 0.91 0.39 0.45 0.63 0.76 0.86 0.95 1.0 1.3 1.6 1.8 57° 65° 53°
DÜSENKÖRPER Q\‰TD2-31 Q\‰TTD2-31 D2 31 1.0 0.45 0.53 0.72 0.86 0.98 1.1 1.2 1.5 1.8 2.0 62° 63° 61°
TT (AG) Q\‰TD3-31 Q\‰TTD3-31 D3 31 1.2 0.49 0.58 0.80 0.95 1.1 1.2 1.3 1.6 1.9 2.2 63° 65° 63°
Q\‰TD1-33 Q\‰TTD1-33 D1 33 0.79 0.32 0.36 0.46 0.56 0.64 0.71 0.78 0.98 1.2 1.4 27° 32° 35°
Q\‰TD1.5-33 Q\‰TTD1.5-33 D1.5 33 0.91 0.42 0.47 0.63 0.75 0.85 0.95 1.0 1.3 1.6 1.9 37° 43° 45°

VOLLKEGEL
Q\‰TD2-33 Q\‰TTD2-33 D2 33 1.0 0.47 0.56 0.78 0.95 1.1 1.2 1.3 1.7 2.0 2.3 45° 52° 55°
Q\‰TD3-33 Q\‰TTD3-33 D3 33 1.2 0.57 0.68 0.95 1.1 1.3 1.5 1.6 2.0 2.5 2.8 48° 54° 57°
Q\‰TD4-33 Q\‰TTD4-33 D4 33 1.6 0.78 0.91 1.3 1.5 1.7 1.9 2.1 2.7 3.3 3.7 50° 56° 61°
Q\‰TD1-35 Q\‰TTD1-35 D1 35 0.79 0.30 0.36 0.48 0.58 0.65 0.71 0.78 0.97 1.2 1.3 19° 23° 26°
Q\‰TD1.5-35 Q\‰TTD1.5-35 D1.5 35 0.91 0.41 0.47 0.63 0.76 0.85 0.94 1.0 1.3 1.5 1.7 23° 27° 29°
Q\‰TD2-35 Q\‰TTD2-35 D2 35 1.0 0.53 0.62 0.83 0.99 1.1 1.2 1.3 1.7 2.0 2.2 40° 44° 47°
Q\‰TD3-35 Q\‰TTD3-35 D3 35 1.2 0.58 0.72 0.98 1.2 1.3 1.5 1.6 2.0 2.4 2.8 45° 50° 52°
SCHLITZFILTER
Q\‰TD4-35 Q\‰TTD4-35 D4 35 1.6 1.0 1.2 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.5 4.2 4.8 68° 70° 71°
Q\‰TD5-35 Q\‰TTD5-35 D5 35 2.0 1.3 1.6 2.2 2.6 3.0 3.3 3.6 4.5 5.5 6.3 67° 69° 71°
Q\‰TD2-56 Q\‰TTD2-56 D2 56 1.0 0.80 0.98 1.1 1.2 1.4 1.8 2.2 2.5 14° 17°
Q\‰TD3-56 Q\‰TTD3-56 D3 56 1.2 1.1 1.3 1.6 1.7 1.9 2.4 3.0 3.4 20° 23°
Q\‰TD4-56 Q\‰TTD4-56 D4 56 1.6 1.3 1.8 2.2 2.5 2.8 3.1 4.0 4.8 5.6 20° 26° 29°
Q\‰TD5-56 Q\‰TTD5-56 D5 56 2.0 1.4 1.8 2.5 3.0 3.5 3.9 4.3 5.5 6.7 7.8 26° 32° 34°
WIRBELKÖRPER Q\‰TD6-56 Q\‰TTD6-56 D6 56 2.4 2.2 2.7 3.7 4.5 5.3 5.9 6.5 8.5 10.2 11.9 34° 39° 41°
Q\‰TD7-56 Q\‰TTD7-56 D7 56 2.8 2.9 3.4 4.9 6.0 6.9 7.7 8.5 11.0 13.5 15.6 45° 52° 54°
(s. Übersicht)
Q\‰TD8-56 Q\‰TTD8-56 D8 56 3.2 3.7 4.4 6.2 7.6 8.8 9.8 10.8 13.9 17.0 19.6 52° 57° 59°
Q\‰TD10-56 Q\‰TTD10-56 D10 56 4.0 5.1 6.1 8.6 10.6 12.2 13.6 15.0 19.3 24 27 62° 65° 67°

ANM. FILTER: Bei Einsatz von Disc Größen 1, 1,5 und 2 oder Core Größen 31 und 33 ist der Schlitzfilter
4514-20 (entspricht Maschenzahl 25) zu verwenden. Bei größeren Disc und Core ist der Schlitzfilter 4514-32
(entspricht Maschenzahl 16) zu verwenden.
DÜSENPLÄTTCHEN
(s. Übersicht)
MASSE + GEWICHTE BESTELLHINWEIS
UNIJET-
Düsentyp Länge 6-kt. ca. Gew. DÜSENEINHEIT (kpl.)
(mm) (mm) (kg)
GRÖSSE
DISC + CORE
1/4T + D 38 20.6 0.06 DÜSEN-
KÖRPER + D2 - 56 HSS
1/4TT + D 38 20.6 0.06
Größe Core Werk-
ÜBERWURFMUTTER Disc stoff
Core

ANWENDUNGSBEISPIELE
ⓦ Versprühen von Emulsionen
und abrassiven Flüssigkeiten.
ⓦ Staubniederschlagung bei der
Gewinnung von Kohle, Eisenerz
und Gestein.
ⓦ Gasreinigung.
DÜSENMUNDSTÜCKE
Flachstrahl
(Standard)
TP
B
16

KONSTRUKTIONSMERKMALE
DÜSENKÖRPER
T (IG) Flachstrahl Düsenmundstücke Zum Schutz gegen Beschädi-
UNIJET SYSTEM

ODER der Reihe TP erzeugen ein Voll- gung ist die Austrittsöffnung der
strahl- oder Flachstrahl-Spritz- Mundstücke versenkt angeord-
bild mit hohen Aufprallkräften net. Der freie Durchflußquer-
mit Spritzwinkeln von 0° (Voll- schnitt reduziert die Verstop-
strahl) bis 110°. Sie liefern eine fungsgefahr.
gleichförmige Flüssigkeits- TP Mundstücke können mit
verteilung kleiner bis mittlerer allen Bauteilen des UniJet
Tropfen. Die besonders ausge- Baukasten Systems kombiniert
formten Spritzkanten ergeben werden.
bei Anordnung mehrerer Düsen
mit überlappenden Spritzbildern
eine gleichmäßige Spritz-
DÜSENKÖRPER bedeckung.
TT (AG)

ANWENDUNGSBEISPIELE MASSE + GEWICHTE


FLACHSTRAHL

ⓦ Metallbehandlung und
Reinigung Düsentyp Länge 6-kt. ca. Gew.
(mm) (mm) (kg)
ⓦ Beschichten
ⓦ Entfetten und Spülen 1/4T + TP 48 20.6 0.06
DÜSENFILTER ⓦ Teilewaschen 1/4TT + TP 48 20.6 0.06
ⓦ Spritzkühlen
ⓦ Hochdruckreinigung
ⓦ Waschen von Sand, Kohle und
Gestein

MUNDSTÜCK FILTERDATEN BESTELLHINWEIS


(s. Übersicht)
ÜBERSICHT UNIJET
MASCHENZAHL DÜSENEINHEIT (kpl.)
Äquivalente Empfohlene MUNDSTÜCK
Austrittsbohrung Maschenzahl DÜSEN-
(mm) KÖRPER + TP 11010 - SS
bis
200 Mund- Größe Werk-
0,46 mm stück stoff
0,47
bis 100
ÜBERWURFMUTTER 0,79 mm
0,80 mm
50
und größer

ANM.: TECHNISCHE DATEN


TP MUNDSTÜCKE s. S. B17 - B19
DÜSENMUNDSTÜCKE
Flachstrahl
TP Mundstücke
TECHNISCHE DATEN

Spritz-
winkel
Äquiv.
Aus-
VOLUMENSTROM
(I/min)
SPRITZ-
WINKEL
B
bei Größe* tritts-
bohrung 0.3 1 2 3 4 5 6 7 10 20 35 1.5 3 6 14
17
3 bar
(mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

11001 0.66 0.12 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 94° 110° 121° 124°
110015 0.79 0.19 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 97° 110° 121° 124°
DÜSENKÖRPER 11002 0.91 0.25 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 98° 110° 120° 123°
T (IG) 11003 1.1 0.37 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 99° 110° 120° 123°

UNIJET SYSTEM
11004 1.3 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 100° 110° 119° 122°
ODER
110° 11005 1.4 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 100° 110° 118° 122°
11006 1.6 0.75 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 101° 110° 117° 122°
11008 1.8 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 102° 110° 117° 121°
11010 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 103° 110° 117° 119°
11015 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 104° 110° 117° 118°
11020 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 105° 110° 117° 118°
11030 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 105° 110° 117° 118°
9501 0.66 0.12 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 81° 95° 105° 113°
95015 0.79 0.19 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 82° 95° 105° 113°
9502 0.91 0.25 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 82° 95° 105° 113°
9503 1.1 0.37 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 83° 95° 104° 111°
9504 1.3 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 84° 95° 103° 108°
9505 1.4 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 84° 95° 102° 107°
9506 1.6 0.75 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 86° 95° 101° 106°
DÜSENKÖRPER 95° 9508 1.8 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 87° 95° 100° 105°
TT (AG) 9510 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 89° 95° 100° 105°
9515 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 90° 95° 100° 105°
9520 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 90° 95° 100° 105°
9530 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 91° 95° 101° 105°
9540 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54 92° 95° 100° 105°

FLACHSTRAHL
9550 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68 93° 95° 99° 103°
9560 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 93° 95° 99° 103°
9570 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 93° 95° 99° 103°
800050 0.46 0.11 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67 61° 80° 95° 101°
800067 0.53 0.15 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90 67° 80° 94° 99°
8001 0.66 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 68° 80° 89° 92°
80015 0.79 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 68° 80° 89° 92°
DÜSENFILTER
8002 0.91 0.25 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 69° 80° 88° 91°
8003 1.1 0.37 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 70° 80° 87° 90°
8004 1.3 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 71° 80° 86° 89°
8005 1.4 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 71° 80° 86° 89°
80° 8006 1.6 0.75 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 72° 80° 85° 88°
8008 1.8 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 72° 80° 84° 87°
8010 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 73° 80° 84° 87°
8015 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 74° 80° 83° 86°
8020 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 74° 80° 83° 86°
8030 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 74° 80° 83° 86°
MUNDSTÜCK 8040 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54 74° 80° 83° 86°
(s. Übersicht) 8050 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68 74° 80° 83° 85°
8060 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 75° 80° 83° 85°
8070 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 75° 80° 83° 86°
730023 0.30 0.05 0.07 0.09 0.10 0.11 0.12 0.14 0.17 0.23 0.31 50° 73° 89° 97°
730039 0.41 0.09 0.13 0.15 0.18 0.20 0.22 0.24 0.28 0.40 0.53 53° 73° 87° 93°
730077 0.56 0.18 0.25 0.30 0.35 0.39 0.43 0.46 0.55 0.78 1.0 53° 73° 86° 92°
730116 0.71 0.14 0.26 0.37 0.46 0.53 0.59 0.65 0.70 0.84 1.2 1.6 54° 73° 85° 90°
730154 0.81 0.19 0.35 0.50 0.61 0.70 0.78 0.86 0.93 1.1 1.6 2.1 55° 73° 84° 88°
73° 730231 1.0 0.29 0.53 0.74 0.91 1.1 1.2 1.3 1.4 1.7 2.4 3.1 56° 73° 83° 87°
730308 1.1 0.38 0.70 0.99 1.2 1.4 1.6 1.7 1.9 2.2 3.1 4.2 58° 73° 82° 86°
730385 1.3 0.48 0.88 1.2 1.5 1.8 2.0 2.1 2.3 2.8 3.9 5.2 59° 73° 81° 85°
730462 1.4 0.58 1.1 1.5 1.8 2.1 2.4 2.6 2.8 3.3 4.7 6.2 60° 73° 80° 84°
ÜBERWURFMUTTER
730616 1.7 0.77 1.4 2.0 2.4 2.8 3.1 3.4 3.7 4.4 6.3 8.3 63° 73° 79° 83°
730770 1.8 0.96 1.8 2.5 3.0 3.5 3.9 4.3 4.6 5.5 7.8 10.4 64° 73° 77° 82°
730924 2.0 1.2 2.1 3.0 3.6 4.2 4.7 5.2 5.6 6.7 9.4 12.5 65° 73° 77° 80°
ÜBERSICHT
MASCHENZAHL 650017 0.28 0.05 0.06 0.07 0.08 0.09 0.10 0.12 0.17 0.23 44° 65° 77° 86°
650025 0.33 0.08 0.10 0.11 0.13 0.14 0.15 0.18 0.25 0.34 45° 65° 77° 84°
Äquivalente Empfohlene 47° 65°
650033 0.38 0.11 0.13 0.15 0.17 0.18 0.20 0.24 0.34 0.44 76° 83°
Austrittsbohrung Maschenzahl 48° 65°
650050 0.46 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67 75° 82°
(mm) 0.15 50° 65°
650067 0.53 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90 75° 81°
bis 6501 0.66 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 51° 65° 74° 80°
200 65° 65015 0.79 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 51° 65° 74° 80°
0,46 mm
6502 0.91 0.25 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 52° 65° 73° 79°
0,47 0.37 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 53° 65° 72° 78°
6503 1.1 2.2 3.1 4.0
bis 100 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 53° 65° 72° 76°
6504 1.3 2.9 4.1 5.4
0,79 mm 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 53° 65° 72° 76°
6505 1.4 3.6 5.1 6.7
0,80 mm 6506 1.6 0.75 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 54° 65° 72° 75°
50 1.0 1.8 55° 65°
und größer 6508 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 71° 74°

* Auch in Größe 1100033+1100067 lieferbar


DÜSENMUNDSTÜCKE
Flachstrahl
TP Mundstücke (Fortsetzung)
TECHNISCHE DATEN

B Spritz-
winkel
Äquiv.
Aus-
VOLUMENSTROM
(I/min)
SPRITZ-
WINKEL
18 bei
Größe* tritts-
bohrung 0.3 1 2 3 4 5 6 7 10 20 35 1.5 3 6 14
3 bar
(mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

6510 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 56° 65° 71° 74°
6515 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 56° 65° 70° 73°
DÜSENKÖRPER 6520 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 57° 65° 70° 73°
T (IG) 65° 6530 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 58° 65° 69° 72°
UNIJET SYSTEM

6540 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54 59° 65° 68° 72°
ODER
6550 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68 60° 65° 68° 71°
6560 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 60° 65° 68° 71°
6570 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 60° 65° 68° 71°
500017 0.28 0.05 0.06 0.07 0.08 0.09 0.10 0.12 0.17 0.23 27° 50° 65° 74°
500025 0.33 0.08 0.10 0.11 0.13 0.14 0.15 0.18 0.25 0.34 29° 50° 64° 71°
500033 0.38 0.11 0.13 0.15 0.17 0.18 0.20 0.24 0.34 0.44 30° 50° 62° 68°
500050 0.46 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67 32° 50° 60° 66°
500067 0.53 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90 35° 50° 60° 66°
5001 0.66 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 37° 50° 59° 65°
50015 0.79 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 38° 50° 58° 64°
5002 0.91 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 39° 50° 57° 63°
5003 1.1 0.37 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 40° 50° 56° 62°
50° 5004 1.3 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 42° 50° 56° 61°
5005 1.4 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 44° 50° 56° 61°
DÜSENKÖRPER 5006 1.6 0.75 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 45° 50° 56° 60°
TT (AG) 5008 1.8 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 45° 50° 55° 60°
5010 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 45° 50° 55° 59°
5015 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 45° 50° 55° 59°
5020 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 45° 50° 55° 59°
5030 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 45° 50° 55° 59°
FLACHSTRAHL

5040 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54 46° 50° 54° 59°
5050 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68 46° 50° 54° 59°
5060 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 46° 50° 54° 59°
5070 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 46° 50° 54° 59°
400017 0.28 0.05 0.06 0.07 0.08 0.09 0.10 0.12 0.17 0.23 21° 40° 54° 61°
400025 0.33 0.08 0.10 0.11 0.13 0.14 0.15 0.18 0.25 0.34 22° 40° 53° 60°
400033 0.38 0.11 0.13 0.15 0.17 0.18 0.20 0.24 0.34 0.44 22° 40° 53° 60°
DÜSENFILTER
400050 0.46 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67 22° 40° 53° 60°
400067 0.53 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90 24° 40° 53° 60°
4001 0.66 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 26° 40° 52° 59°
40015 0.79 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 27° 40° 52° 59°
4002 0.91 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 29° 40° 51° 58°
4003 1.1 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 30° 40° 50° 57°
40° 4004 1.3 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 30° 40° 50° 56°
4005 1.4 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 31° 40° 49° 55°
4006 1.6 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 31° 40° 49° 55°
4008 1.8 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 31° 40° 47° 53°
MUNDSTÜCK 4010 2.0 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 32° 40° 45° 48°
(s. Übersicht) 4015 2.4 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 32° 40° 45° 48°
4020 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 32° 40° 45° 48°
4030 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 33° 40° 45° 48°
4040 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54 34° 40° 45° 48°
4050 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68 35° 40° 45° 48°
4060 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 35° 40° 45° 48°
4070 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 35° 40° 45° 48°
250017 0.28 0.05 0.06 0.07 0.08 0.09 0.10 0.12 0.17 0.23 25° 35° 47°
250025 0.33 0.08 0.10 0.11 0.13 0.14 0.15 0.18 0.25 0.34 25° 35° 45°
250033 0.38 0.11 0.13 0.15 0.17 0.18 0.20 0.24 0.34 0.44 25° 34° 44°
250050 0.46 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67 25° 34° 43°
ÜBERWURFMUTTER 250067 0.53 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90 25° 34° 42°
25° 2501 0.66 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 14° 25° 34° 42°
25015 0.79 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.83 0.90 1.1 1.5 2.0 15° 25° 34° 41°
2502 0.91 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 15° 25° 33° 40°
2503 1.1 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 15° 25° 33° 40°
ÜBERSICHT 2504 1.3 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 16° 25° 32° 39°
5.4
MASCHENZAHL 2505 1.4 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 16° 25° 32° 39°
6.7
Äquivalente Empfohlene 2506 1.6 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 17° 25° 31° 38°
Austrittsbohrung Maschenzahl Werkstoff Werkstoff Code
(mm) * Für besonders kleine Leistungen auch in den
Q Kein Code = Messing Größen: 600011, 450011 und 350011
bis Q SS = Rostfr. Stahl 303
200
0,46 mm
0,47
bis 100
0,79 mm
0,80 mm
50
und größer
DÜSENMUNDSTÜCKE
Flachstrahl
TP Mundstücke (Fortsetzung)
TECHNISCHE DATEN

Spritz-
winkel
Äquiv.
Aus-
VOLUMENSTROM
(I/min)
SPRITZ-
WINKEL
B
bei Größe tritts-
bohrung 0.3 1 2 3 4 5 6 7 10 20 35 1.5 3 6 14
19
3 bar
(mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

2508 1.8 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 17° 25° 31° 38°
2510 2.0 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 18° 25° 31° 37°
DÜSENKÖRPER 2515 2.4 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 18° 25° 31° 37°
T (IG) 2520 2.8 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 19° 25° 31° 37°

UNIJET SYSTEM
25° 2530 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 20° 25° 30° 36°
ODER 5.0 18.2 20 22 24 21°
2540 4.0 9.1 12.9 15.8 29 41 54 25° 29° 35°
2550 4.4 6.2 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 67 21° 25° 29° 35°
2560 4.8 7.5 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 22° 25° 29° 35°
2570 5.2 8.7 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 22° 25° 29° 35°
150017 0.28 0.05 0.06 0.07 0.08 0.09 0.10 0.12 0.17 0.23 15° 30° 37°
150025 0.33 0.08 0.10 0.11 0.13 0.14 0.15 0.18 0.25 0.34 15° 28° 34°
150033 0.38 0.11 0.13 0.15 0.17 0.18 0.20 0.24 0.34 0.44 15° 27° 32°
150050 0.46 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67 15° 26° 30°
150067 0.53 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90 15° 25° 29°
1501 0.66 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3 15° 24° 28°
15015 0.79 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0 15° 23° 27°
1502 0.91 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 6° 15° 22° 27°
1503 1.1 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 6° 15° 22° 27°
15° 1504 1.3 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4 7° 15° 21° 26°
DÜSENKÖRPER 1505 1.4 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7 7° 15° 21° 26°
TT (AG) 1506 1.6 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1 8° 15° 21° 26°
1508 1.8 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8 9° 15° 20° 25°
1510 2.0 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5 10° 15° 19° 24°
1515 2.4 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20 10° 15° 19° 24°
1520 2.8 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27 10° 15° 19° 23°

FLACHSTRAHL
1530 3.6 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40 10° 15° 19° 21°
1540 4.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54 10° 15° 18° 21°
1550 4.4 11.4 16.1 19.7 23 25 28 30 36 51 68 11° 15° 18° 21°
1560 4.8 13.7 19.3 24 27 31 33 36 43 61 81 11° 15° 18° 21°
1570 5.2 16.0 23 28 32 36 39 42 50 71 94 11° 15° 18° 21°
000009 0.20 0.01 0.02 0.03 0.035 0.04 0.045 0.05 0.06 0.07 0.09 0.12
000012 0.25 0.02 0.03 0.04 0.05 0.055 0.06 0.067 0.08 0.09 0.12 0.16
DÜSENFILTER
000019 0.30 0.02 0.04 0.06 0.08 0.09 0.10 0.11 0.12 0.14 0.19 0.26
000021 0.34 0.03 0.05 0.07 0.08 0.10 0.11 0.12 0.13 0.15 0.21 0.28
000050 0.51 0.06 0.11 0.16 0.20 0.23 0.25 0.28 0.30 0.36 0.51 0.67
000067 0.58 0.08 0.15 0.22 0.26 0.31 0.34 0.37 0.40 0.48 0.68 0.90
0001 0.71 0.12 0.23 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 0.60 0.72 1.0 1.3
00015 0.84 0.19 0.34 0.48 0.59 0.68 0.76 0.84 0.90 1.1 1.5 2.0
0002 0.99 0.25 0.46 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 1.4 2.0 2.7 0°
0° 0003 1.0 0.37 0.68 0.97 1.2 1.4 1.5 1.7 1.8 2.2 3.1 4.0 VOLLSTRAHL
0004 1.2 0.50 0.91 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.9 4.1 5.4
0005 1.3 0.62 1.1 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 3.0 3.6 5.1 6.7
MUNDSTÜCK 0006 1.5 0.75 1.4 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 4.3 6.1 8.1
0008 1.7 1.0 1.8 2.6 3.2 3.6 4.1 4.5 4.8 5.8 8.2 10.8
(s. Übersicht)
0010 1.9 1.2 2.3 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 7.2 10.2 13.5
0015 2.3 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 7.6 8.4 9.0 10.8 15.3 20
0020 2.7 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 14.4 20 27
0030 3.6 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 22 31 40
0040 4.0 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 20 22 24 29 41 54
Werkstoff Werkstoff Code
Q Kein Code = Messing
Q SS = Rostfr. Stahl 303

ÜBERWURFMUTTER

ÜBERSICHT BESTELLHINWEIS
MASCHENZAHL
Äquivalente UNIJET
Empfohlene DÜSENEINHEIT (kpl.)
Austrittsbohrung Maschenzahl
(mm) MUNDSTÜCK
bis
DÜSEN-
0,46 mm
200
KÖRPER + TP 11010 - SS
0,47
bis 100 Mundstück Größe Werkstoff
0,79 mm
0,80 mm
50
und größer
DÜSENMUNDSTÜCKE
Weitwinkel Flachstrahl
Für Flüssigkeiten, Luft und Dampf
TK KONSTRUKTIONSMERKMALE

B FloodJet Weitwinkel
Flachstrahl Düsenmundstück
FloodJet Düsenmundstücke der
Reihe TK erzeugen ein Weitwinkel
20 Flachstrahl-Spritzbild mittlerer
Aufprallkraft. Sie liefern eine
gleichförmige Flüssigkeitsverteilung
mittelgroßer Tropfen. Eine runde
Düsenbohrung und große freie
DÜSENKÖRPER Strömungsquerschnitte reduzieren
T (IG)
UNIJET SYSTEM

die Verstopfungsgefahr. Präzise


ODER Ablenkflächen gewährleisten
genaue Spritzwinkel. TK Mund-
stücke passen zu Standard UniJet
LUFT + DAMPF Düsenkörpern.

STRAHL-
Aus- VOLUMENSTROM VOLUMENSTROM BREITE* in
tritts- für LUFT (I/min) für DAMPF (kg/h) 150 mm
Größe boh- Abstand
rung
(mm) 0.7 1.5 3 3.5 0.7 1.5 3 3.5 0.7 3.5
bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

.50 0.61 4.5 6.4 10.5 11.6 0.16 0.23 0.37 0.41 51 127
DÜSENKÖRPER .75 0.71 6.2 9.1 14.7 16.7 0.23 0.33 0.53 0.60 64 140
TT (AG) 1 0.84 9.6 13.7 22 25 0.34 0.49 0.80 0.90 76 152
1.5 1.04 15.3 22 36 40 0.54 0.78 1.3 1.5 89 165
ANWENDUNGSBEISPIELE 2 1.17 19.3 28 45 51 0.68 1.0 1.6 1.8 102 190
2.5 1.32 27 37 60 71 0.95 1.3 2.1 2.5 102 190
ⓦ Reinigen von Plattenab- 3 1.45 31 47 77 85 1.1 1.7 2.7 3.0 127 203
FLACHSTRAHL

scheidern 4 1.65 40 57 85 108 1.4 2.0 3.1 3.9 127 228


ⓦ Kühlen von Förderbändern 5 1.85 54 76 124 139 1.9 2.7 4.5 5.0 152 267
7.5 2.31 79 117 189 210 2.9 4.2 6.8 7.6 152 267
ⓦ Filmwaschen 10 2.64 110 159 255 290 3.9 5.7 9.2 10.4 178 279
15 3.28 181 260 420 475 6.5 9.3 15.0 17.1 178 305
ⓦ Wasservorhänge 20 3.76 225 325 520 590 8.0 11.6 18.8 21 216 368
ⓦ Verdampfungskühlung 30 4.57 320 465 760 850 11.6 16.8 27 30 216 394
DÜSENFILTER *mm
ⓦ Brandschutz
FLÜSSIGKEITEN
Aus- VOLUMENSTROM SPRITZ-
tritts- (I/min) WINKEL
Größe boh-
rung 0.2 0.3 0.5 0.7 1 1.5 2 3 4 0.5 1.5 4
(mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

.50 0.61 0.23 0.28 0.32 0.39 0.46 89° 122°


MUNDSTÜCK .75 0.71 0.29 0.34 0.42 0.48 0.59 0.68 106° 125°
(s. Übersicht) 1 0.84 0.38 0.46 0.56 0.64 0.79 0.91 109° 128°
1.5 1.0 0.48 0.57 0.68 0.84 0.97 1.2 1.4 73° 108° 125°
2 1.2 0.64 0.76 0.91 1.1 1.3 1.6 1.8 83° 113° 129°
2.5 1.3 0.62 0.81 0.95 1.1 1.4 1.6 2.0 2.3 98° 122° 133°
3 1.4 0.75 0.97 1.1 1.4 1.7 1.9 2.4 2.7 86° 112° 126°
4 1.7 1.0 1.3 1.5 1.8 2.2 2.6 3.2 3.6 97° 123° 132°
5 1.9 1.0 1.2 1.6 1.9 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 114° 128° 142°
7.5 2.3 1.5 1.9 2.4 2.9 3.4 4.2 4.8 5.9 6.8 101° 119° 134°
10 2.6 2.0 2.5 3.2 3.8 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 115° 133° 145°
15 3.3 3.1 3.7 4.8 5.7 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 98° 113° 123°
18 3.6 3.7 4.5 5.8 6.9 8.2 10.0 11.6 14.2 16.4 106° 120° 131°
ÜBERWURFMUTTER 20 3.8 4.1 5.0 6.4 7.6 9.1 11.2 12.9 15.8 18.2 110° 122° 133°
30 4.6 6.1 7.5 9.7 11.4 13.7 16.7 19.3 24 27 100° 110° 121°
40 5.3 8.2 10.0 12.9 15.3 18.2 22 26 32 36 111° 126° 136°
Werkstoff Werkstoff Code
ÜBERSICHT Q Kein Code = Messing
MASCHENZAHL Q SS = Rostfr. Stahl 303
Äquivalente Empfohlene BESTELLHINWEIS
Austrittsbohrung Maschenzahl
(mm) MASSE + GEWICHTE UNIJET
DÜSENEINHEIT (kpl.)
bis
200 Länge 6-kt. MUNDSTÜCK
0,46 mm Düsentyp ca. Gew.
0,47 (mm) (mm) (kg) DÜSEN-
bis 100 KÖRPER + TK - SS .50
0,79 mm 1/4T + TK 51 20.6 0.07
Mund- Werkstoff Größe
0,80 mm stück
50 1/4TT + TK 51 20.6 0.06
und größer
DÜSENMUNDSTÜCKE
HD-Baugruppe**
Hochdruckreinigung
UNIJET 11430 20 - 207* bar
EG
WashJet Flachstrahl
Düsenmundstück
Gehärteter Edelstahl
B
21

HOCHDRUCK

UNIJET SYSTEM
DÜSENKÖRPER (IG)
KONSTRUKTIONSMERKMALE
EG WashJet Düsenmundstücke Zum Schutz gegen Beschädi-
liefern eine gleichförmige Flüs- gung ist die Austrittsöffnung
sigkeitsverteilung mittelgroßer versenkt angeordnet. Die EG
DICHTUNG
Tropfen. Die präzise Düsenaus- Mundstücke passen zu der
trittsöffnung gewährleistet gleich- UniJet Hochdruck Düsenkörper-
bleibende Volumenströme. Baugruppe 11430. WashJet
Parallel zur Spritzebene ver- Hochdruck Mundstücke erzeu-
laufende Fräsflächen am Mund- gen einen Voll- oder Flachstrahl
stück ermöglichen ein schnelles von hoher Aufprallkraft mit
visuelles Ausrichten des Spritz- Spritzwinkeln zwischen 0°
strahles. und 65°.
TECHNISCHE DATEN
DÜSENFILTER

FLACHSTRAHL
WASHJET MUNDSTÜCKE VOLUMENSTROM
Spritzwinkel bei 3 bar (I/min)
Größe
00° 20 25 30 35 40 50 60 70 100 150 200
15° 25° 40° 50° 65°
bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

DICHTUNG MUNDSTÜCK ⓦ 015 1.5 1.7 1.9 2.0 2.2 2.4 2.6 2.9 3.4 4.2 4.8
ⓦ 02 2.0 2.3 2.5 2.7 2.9 3.2 3.5 3.8 4.6 5.6 6.4
ⓦ ⓦ ⓦ 03 3.1 3.4 3.7 4.0 4.3 4.8 5.3 5.7 6.8 8.4 9.7
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 04 4.1 4.6 5.0 5.4 5.8 6.4 7.1 7.6 9.1 11.2 12.9
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 045 4.6 5.1 5.6 6.1 6.5 7.3 7.9 8.6 10.3 12.6 14.5
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 05 5.1 5.7 6.2 6.7 7.2 8.1 8.8 9.5 11.4 14.0 16.1
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 055 5.6 6.3 6.9 7.4 7.9 8.9 9.7 10.5 12.5 15.4 17.7
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 06 6.1 6.8 7.5 8.1 8.6 9.7 10.6 11.4 13.7 16.7 19.3
ⓦ ⓦ 065 6.6 7.4 8.1 8.8 9.4 10.5 11.5 12.4 14.8 18.1 21
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 07 7.1 8.0 8.7 9.4 10.1 11.3 12.4 13.3 16.0 19.5 23
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 08 8.2 9.1 10.0 10.8 11.5 12.9 14.1 15.3 18.2 22 26
MUNDSTÜCK ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 09 9.2 10.3 11.2 12.1 13.0 14.5 15.9 17.2 21 25 29
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10 10.2 11.4 12.5 13.5 14.4 16.1 17.7 19.1 23 28 32
(s. Übersicht) ⓦ 12 12.2 13.7 15.0 16.2 17.3 19.3 21 23 27 33 39
ⓦ ⓦ ⓦ 13 13.3 14.8 16.2 17.5 18.7 21 23 25 30 36 42
ⓦ ⓦ ⓦ 15 15.3 17.1 18.7 20 22 24 26 29 34 42 48
00° = Vollstrahl

MASSE + GEWICHTE ANWENDUNGSBEISPIELE


ⓦ Hochdruckreinigung von
HOCHDRUCK Länge 6-kt. ca. Gew. Maschinen, Fahrzeugen,
ÜBERWURFMUTTER Düsentyp
(mm) (mm) (kg) Booten, Tanks u. ä.
ÜBERSICHT
MASCHENZAHL 11430-1/4 + EG 51.5 20.6 0.07
Äquivalente
BESTELLHINWEIS
Empfohlene
Austrittsbohrung Maschenzahl Für Düsenkörper, Düsenfilter +
(mm) Dichtungen ohne Mundstück
* Bei Einsatzfällen, die höhere Drücke erfordern,
bis wenden Sie sich bitte an unsere Anwendungstechnik.
200
0,46 mm
• Hochdruckfilter 8536-XX 11430-1/4 - SS 100
0,47
bis 100 ** Baugruppe besteht aus: Düsenkörper Anschluß Werkstoff Maschen-
0,79 mm zahl
• Düsenkörper 11432-SSP Düsen-
0,80 mm • Dichtung 4743-NY filter
50
und größer • Dichtung Mundstück 7894-NY Düsenmundstück muß extra bestellt
• Überwurfmutter 7890-SSP werden; z.B. TP1504EG
DÜSENMUNDSTÜCKE
Hochdruck Beschichtung (Airless)
TC Hartmetall
UniJet TC Mundstücke haben einen
TC Hartmetall Düsenkern für höchste

B HD-BAUGRUPPE***
UNIJET 11430
UniJet Flachstrahl
Mundstück
Hartmetall Düsenkern
Verschleißfestigkeit. Zum Schutz
gegen Beschädigung ist die Düsen-
austrittsöffnung in dem Mundstück-
22 körper aus rostfr. Stahl versenkt
angeordnet.
TC Mundstücke erzeugen einen
Flachstrahl mit hoher Aufprallkraft
und Spritzwinkeln von 5° bis 110°.
Sie liefern eine gleichförmige Flüs-
UNIJET SYSTEM

KONSTRUKTIONSMERKMALE sigkeitsverteilung kleiner Tropfen.


Die Ecken des Spritzbildes laufen
UniJet TC Hartmetall Flachstrahl-
spitz aus, um bei überlappenden
Mundstücke sind für Hochdruck
Spritzbildern eine gleichmäßige
HOCHDRUCK Einsätze ausgelegt und bieten
Bedeckung zu erzielen.
DÜSENKÖRPER (IG) eine besonders hohe Ver-
schleißfestigkeit. Ihr Einsatz Parallel zur Spritzebene verlaufende
macht die Verwendung der Fräsflächen am Mundstück
Hochdruck-Düsenkörper Bau- ermöglichen ein schnelles visuelles
TECHNISCHE DATEN gruppe 11430 erforderlich. Ausrichten des Spritzstrahles.

DICHTUNG Äquiv. Äquiv.


VOLUMENSTROM* VOLUMENSTROM*
Aus- Spritzstrahl- Aus- Spritzstrahl-
MUND- tritts- (I/min) MUND- tritts- (I/min)
breite** (cm) breite** (cm)
STÜCK boh- in 30 cm STÜCK boh- in 30 cm
rung 50 100 150 200 rung 50 100 150 200
Abstand Abstand
(mm) bar bar bar bar (mm) bar bar bar bar

1100025-TC 0.33 0.40 0.57 0.70 0.81 42 9507-TC 1.7 11.3 16.0 19.5 23 58
1100033-TC 0.38 0.53 0.75 0.92 1.1 43 9508-TC 1.8 12.9 18.2 22 26 58
FLACHSTRAHL

1100039-TC 0.41 0.63 0.89 1.1 1.3 46 9509-TC 1.9 14.5 21 25 29 58


1100050-TC 0.46 0.81 1.1 1.4 1.6 48 9510-TC 2.0 16.1 23 28 32 58
DÜSENFILTER 1100067-TC 0.53 1.1 1.5 1.9 2.2 53 9511-TC 2.2 17.7 25 31 35 58
1100080-TC 0.58 1.3 1.8 2.2 2.6 56 9512-TC 2.3 19.3 27 33 39 58
11001-TC 0.66 1.6 2.3 2.8 3.2 58 9515-TC 2.5 24 34 42 48 58
110015-TC 0.79 2.4 3.4 4.2 4.8 63 800011-TC 0.23 0.18 0.25 0.31 0.35 27
11002-TC 0.91 3.2 4.6 5.6 6.4 66 800017-TC 0.28 0.27 0.39 0.47 0.55 29
11003-TC 1.1 4.8 6.8 8.4 9.7 68 800025-TC 0.33 0.40 0.57 0.70 0.81 31
11004-TC 1.3 6.4 9.1 11.2 12.9 71 800033-TC 0.38 0.53 0.75 0.92 1.1 33
DICHTUNG MUNDSTÜCK 11005-TC 1.4 8.1 11.4 14.0 16.1 71 800039-TC 0.41 0.63 0.89 1.1 1.3 36
11006-TC 1.6 9.7 13.7 16.7 19.3 71 800050-TC 0.46 0.81 1.1 1.4 1.6 38
11007-TC 1.7 11.3 16.0 19.5 23 71 800067-TC 0.53 1.1 1.5 1.9 2.2 43
11008-TC 1.8 12.9 18.2 22 26 71 800080-TC 0.58 1.3 1.8 2.2 2.6 43
11009-TC 1.9 14.5 21 25 29 71 8001-TC 0.66 1.6 2.3 2.8 3.2 48
11010-TC 2.0 16.1 23 28 32 71 80015-TC 0.79 2.4 3.4 4.2 4.8 48
11012-TC 2.3 19.3 27 33 39 71 8002-TC 0.91 3.2 4.6 5.6 6.4 48
950017-TC 0.28 0.27 0.39 0.47 0.55 33 8003-TC 1.1 4.8 6.8 8.4 9.7 48
MUNDSTÜCK 950025-TC 0.33 0.40 0.57 0.70 0.81 36 8004-TC 1.3 6.4 9.1 11.2 12.9 48
950033-TC 0.38 0.53 0.75 0.92 1.1 38 8005-TC 1.4 8.1 11.4 14.0 16.1 48
(s. Übersicht) 950039-TC 0.41 0.63 0.89 1.1 1.3 40 8006-TC 1.6 9.7 13.7 16.7 19.3 48
950050-TC 0.46 0.81 1.1 1.4 1.6 43 8007-TC 1.7 11.3 16.0 19.5 23 48
950067-TC 0.53 1.1 1.5 1.9 2.2 48 8008-TC 1.8 12.9 18.2 22 26 48
950080-TC 0.58 1.3 1.8 2.2 2.6 48 8009-TC 1.9 14.5 21 25 29 48
9501-TC 0.66 1.6 2.3 2.8 3.2 53 8010-TC 2.0 16.1 23 28 32 48
95015-TC 0.79 2.4 3.4 4.2 4.8 53 8011-TC 2.1 17.7 25 31 35 48
9502-TC 0.91 3.2 4.6 5.6 6.4 56 8012-TC 2.2 19.3 27 33 39 48
9503-TC 1.1 4.8 6.8 8.4 9.7 56 8013-TC 2.3 21 30 36 42 48
9504-TC 1.3 6.4 9.1 11.2 12.9 58 8014-TC 2.4 23 32 39 45 48
9505-TC 1.4 8.1 11.4 14.0 16.1 58 8015-TC 2.5 24 34 42 48 48
9506-TC 1.6 9.7 13.7 16.7 19.3 58 730023-TC 0.30 0.37 0.52 0.64 0.74 29
HOCHDRUCK
730039-TC 0.41 0.63 0.89 1.1 1.3 33
ÜBERWURFMUTTER

ÜBERSICHT MASSE + GEWICHTE BESTELLHINWEIS


MASCHENZAHL
Äquivalente Für Düsenkörper, Düsenfilter +
Empfohlene Länge 6-kt. ca. Gew. Dichtungen ohne Mundstück
Austrittsbohrung Maschenzahl Düsentyp
(mm) (mm) (mm) (kg)

bis
200
11430-1/4 - SS 100
0,46 mm 11430 - 1⁄4 + TC 51.5 20.6 0.07
Düsen- An- Werkstoff Maschen-
0,47 körper schluß zahl
bis 100 Düsen-
0,79 mm filter
***s. Seite B21**
0,80 mm Düsenmundstück muß separat bestellt
50 werden; z. B.: TP1100025-TC
und größer
DÜSENMUNDSTÜCKE
Hochdruck Beschichtung (Airless)
TC Hartmetall (Fortsetzung)
TECHNISCHE DATEN
HD-BAUGRUPPE***
UNIJET 11430
MUND-
Äquiv.
Aus-
tritts-
VOLUMENSTROM*
(I/min) Spritzstrahl-
MUND-
Äquiv.
Aus-
tritts-
VOLUMENSTROM*
(I/min) Spritzstrahl- B
STÜCK boh-
breite** (cm)
in 30 cm STÜCK boh-
breite** (cm)
in 30 cm
23
50 100 150 200 50 100 150 200
rung Abstand rung Abstand
bar bar bar bar bar bar bar bar
(mm) (mm)
650008-TC 0.18 0.13 0.18 0.22 0.26 21 250004-TC 0.13 0.06 0.09 0.11 0.13 12
650011-TC 0.23 0.18 0.25 0.31 0.35 23 250006-TC 0.15 0.10 0.14 0.17 0.19 12
650017-TC 0.28 0.27 0.39 0.47 0.55 25 250008-TC 0.18 0.13 0.18 0.22 0.26 13
650025-TC 0.33 0.40 0.57 0.70 0.81 26 250011-TC 0.23 0.18 0.25 0.31 0.35 13

UNIJET SYSTEM
650033-TC 0.38 0.53 0.75 0.92 1.1 27 250017-TC 0.28 0.27 0.39 0.47 0.55 15
650039-TC 0.41 0.63 0.89 1.1 1.3 30 250025-TC 0.33 0.40 0.57 0.70 0.81 15
650044-TC 0.43 0.71 1.0 1.2 1.4 32 250033-TC 0.38 0.53 0.75 0.92 1.1 17
650050-TC 0.46 0.81 1.1 1.4 1.6 33 250039-TC 0.41 0.63 0.89 1.1 1.3 17
650055-TC 0.48 0.88 1.3 1.5 1.8 33 250050-TC 0.46 0.81 1.1 1.4 1.6 17
HOCHDRUCK 650067-TC 0.53 1.1 1.5 1.9 2.2 38 250055-TC 0.48 0.88 1.3 1.5 1.8 17
DÜSENKÖRPER (IG) 650080-TC 0.58 1.3 1.8 2.2 2.6 38 250067-TC 0.53 1.1 1.5 1.9 2.2 20
6501-TC 0.66 1.6 2.3 2.8 3.2 40 250080-TC 0.58 1.3 1.8 2.2 2.6 21
65015-TC 0.79 2.4 3.4 4.2 4.8 40 2501-TC 0.66 1.6 2.3 2.8 3.2 22
6502-TC 0.91 3.2 4.6 5.6 6.4 40 25015-TC 0.79 2.4 3.4 4.2 4.8 22
6503-TC 1.1 4.8 6.8 8.4 9.7 40 2502-TC 0.91 3.2 4.6 5.6 6.4 22
6504-TC 1.3 6.4 9.1 11.2 12.9 40 2503-TC 1.1 4.8 6.8 8.4 9.7 22
6505-TC 1.4 8.1 11.4 14.0 16.1 40 2504-TC 1.3 6.4 9.1 11.2 12.9 22
DICHTUNG 6506-TC 1.6 9.7 13.7 16.7 19.3 40 2506-TC 1.6 9.7 13.7 16.7 19.3 22
6507-TC 1.7 11.3 16.0 19.5 23 40 2508-TC 1.8 12.9 18.2 22 26 22
6508-TC 1.8 12.9 18.2 22 26 40 150004-TC 0.13 0.06 0.09 0.11 0.13 10
6509-TC 1.9 14.5 21 25 29 40 150006-TC 0.15 0.10 0.14 0.17 0.19 10
6510-TC 2.0 16.1 23 28 32 40 150008-TC 0.18 0.13 0.18 0.22 0.26 11
6511-TC 2.1 17.7 25 31 35 40 150011-TC 0.23 0.18 0.25 0.31 0.35 11
6512-TC 2.2 19.3 27 33 39 40 150017-TC 0.28 0.27 0.39 0.47 0.55 12
6513-TC 2.3 21 30 36 42 40 150025-TC 0.33 0.40 0.57 0.70 0.81 12

FLACHSTRAHL
6514-TC 2.4 23 32 39 45 40 150033-TC 0.38 0.53 0.75 0.92 1.1 13
6515-TC 2.5 24 34 42 48 40 150039-TC 0.41 0.63 0.89 1.1 1.3 15
DÜSENFILTER 500008-TC 0.18 0.13 0.18 0.22 0.26 19 150044-TC 0.43 0.71 1.0 1.2 1.4 15
500011-TC 0.23 0.18 0.25 0.31 0.35 20 150050-TC 0.46 0.81 1.1 1.4 1.6 15
500017-TC 0.28 0.27 0.39 0.47 0.55 21 150067-TC 0.53 1.1 1.5 1.9 2.2 16
500025-TC 0.33 0.40 0.57 0.70 0.81 22 150080-TC 0.58 1.3 1.8 2.2 2.6 17
500033-TC 0.38 0.53 0.75 0.92 1.1 25 1501-TC 0.66 1.6 2.3 2.8 3.2 17
500039-TC 0.41 0.63 0.89 1.1 1.3 26 15015-TC 0.79 2.4 3.4 4.2 4.8 17
500044-TC 0.43 0.71 1.0 1.2 1.4 26 1502-TC 0.91 3.2 4.6 5.6 6.4 17
DICHTUNG MUNDSTÜCK 500050-TC 0.46 0.81 1.1 1.4 1.6 28 1503-TC 1.1 4.8 6.8 8.4 9.7 17
500055-TC 0.48 0.88 1.3 1.5 1.8 28 1504-TC 1.3 6.4 9.1 11.2 12.9 17
500067-TC 0.53 1.1 1.5 1.9 2.2 30 1505-TC 1.4 8.1 11.4 14.0 16.1 17
500080-TC 0.58 1.3 1.8 2.2 2.6 33 1506-TC 1.6 9.7 13.7 16.7 19.3 17
5001-TC 0.66 1.6 2.3 2.8 3.2 35 1508-TC 1.8 12.9 18.2 22 26 17
50015-TC 0.79 2.4 3.4 4.2 4.8 35 100004-TC 0.13 0.06 0.09 0.11 0.13 7
5002-TC 0.91 3.2 4.6 5.6 6.4 35 100008-TC 0.18 0.13 0.18 0.22 0.26 9
5003-TC 1.1 4.8 6.8 8.4 9.7 35 100011-TC 0.23 0.18 0.25 0.31 0.35 9
MUNDSTÜCK 5004-TC 1.3 6.4 9.1 11.2 12.9 35 100017-TC 0.28 0.27 0.39 0.47 0.55 10
5005-TC 1.4 8.1 11.4 14.0 16.1 35 100025-TC 0.33 0.40 0.57 0.70 0.81 10
(s. Übersicht) 5006-TC 1.6 9.7 13.7 16.7 19.3 35 100033-TC 0.38 0.53 0.75 0.92 1.1 11
5007-TC 1.7 11.3 16.0 19.5 23 35 100039-TC 0.41 0.63 0.89 1.1 1.3 12
5008-TC 1.8 12.9 18.2 22 26 35 100050-TC 0.46 0.81 1.1 1.4 1.6 12
5010-TC 2.0 16.1 23 28 32 35 100067-TC 0.53 1.1 1.5 1.9 2.2 13
5015-TC 2.5 24 34 42 48 35 100080-TC 0.58 1.3 1.8 2.2 2.6 13
400004-TC 0.13 0.06 0.09 0.11 0.13 16 1001-TC 0.66 1.6 2.3 2.8 3.2 15
400006-TC 0.15 0.10 0.14 0.17 0.19 16 10015-TC 0.79 2.4 3.4 4.2 4.8 15
400008-TC 0.18 0.13 0.18 0.22 0.26 16 1002-TC 0.91 3.2 4.6 5.6 6.4 15
400011-TC 0.23 0.18 0.25 0.31 0.35 17 050004-TC 0.13 0.06 0.09 0.11 0.13 6
400017-TC 0.28 0.27 0.39 0.47 0.55 19 050008-TC 0.18 0.13 0.18 0.22 0.26 6
HOCHDRUCK 400025-TC 0.33 0.40 0.57 0.70 0.81 20 050011-TC 0.23 0.18 0.25 0.31 0.35 6
400033-TC 0.38 0.53 0.75 0.92 1.1 21 050017-TC 0.28 0.27 0.39 0.47 0.55 7
ÜBERWURFMUTTER 400039-TC 0.41 0.63 0.89 1.1 1.3 22 050025-TC 0.33 0.40 0.57 0.70 0.81 7
400044-TC 0.43 0.71 1.0 1.2 1.4 24 050033-TC 0.38 0.53 0.75 0.92 1.1 8
400050-TC 0.46 0.81 1.1 1.4 1.6 25 050039-TC 0.41 0.63 0.89 1.1 1.3 10
400055-TC 0.48 0.88 1.3 1.5 1.8 25 050050-TC 0.46 0.81 1.1 1.4 1.6 10
***s. Seite B21** 400067-TC 0.53 1.1 1.5 1.9 2.2 27 050067-TC 0.53 1.1 1.5 1.9 2.2 10
400080-TC 0.58 1.3 1.8 2.2 2.6 27 0501-TC 0.66 1.6 2.3 2.8 3.2 10
4001-TC 0.66 1.6 2.3 2.8 3.2 30 05015-TC 0.79 2.4 3.4 4.2 4.8 10
40013-TC 0.74 2.1 3.0 3.6 4.2 30 0502-TC 0.91 3.2 4.6 5.6 6.4 10
40015-TC 0.79 2.4 3.4 4.2 4.8 30
4002-TC 0.91 3.2 4.6 5.6 6.4 30
4003-TC 1.1 4.8 6.8 8.4 9.7 30 * Basis Wasser
4004-TC 1.3 6.4 9.1 11.2 12.9 30 ** Spritzbreiten basieren auf Flüssigkeiten mit Viskosität von 20 sek.
4005-TC 1.4 8.1 11.4 14.0 16.1 30 in Zahnbecher Nr. 4 bei einem Arbeitsdruck von 110 bar.
4006-TC 1.6 9.7 13.7 16.7 19.3 30 Die Spritzbreite ist von Viskosität und Druck abhängig.
4007-TC 1.7 11.3 16.0 19.5 23 30
4008-TC 1.8 12.9 18.2 22 26 30
4009-TC 1.9 14.5 21 25 29 30
4015-TC 2.5 24 34 42 48 30
DÜSENMUNDSTÜCKE
Hydraul. Feinzerstäubung (Hohlkegel)
Standard + Hochdruck
TN TNSSTC
B Feinzerstäubung Hohlkegel
UniJet Düsenmundstück
Hochdruck
UniJet Düsenmundstück
Hartmetall Düsenkern
24 DÜSENKÖRPER
T (IG)
ODER
UNIJET SYSTEM

KONSTRUKTIONSMERKMALE
DÜSENKÖRPER UniJet Düsenmundstücke der verteilung nimmt häufig nebel-
TT (AG) Reihe TN bestehen aus artigen Charakter an. Sämtliche
Düsenkern, Mundstück und Teile sind präzisionsgefertigt.
Wirbelkörper. Sie passen zum Düsenkern, Wirbelkörper und
UniJet-System. TN Mundstücke Düsenfilter sind zu Inspektions-
erzeugen ein Hohlkegel-Spritz- und/oder Reinigungszwecken
bild mit sehr feinen Tropfen. Die leicht austauschbar.
DÜSENFILTER
gleichförmige Flüssigkeits-

TECHNISCHE DATEN
MUNDSTÜCK
SPRITZWINKEL
(s. Übersicht] Mund- Aus- Wir- VOLUMENSTROM (l/h)
stück tritts- bel-
HOHLKEGEL

2 5 10 15 20 30 40 50 70 3 6 20
TN bohrung körper bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
(mm)
TN.60 0.41 206 4.3 5.3 6.1 7.5 8.6 9.7 11.4 35° 65°
TN1 0.51 210 5.1 7.2 8.8 10.2 12.5 14.4 16.1 19.1 45° 62° 72°
TN1.5 0.51 216 4.8 7.6 10.8 13.2 15.3 18.7 22 24 29 65° 70° 72°
ÜBERWURFMUTTER TN2 0.71 216 6.4 10.2 14.4 17.7 20 25 29 32 38 70° 75° 77°
TN3 0.71 220 9.7 15.3 22 26 31 37 43 48 57 65° 70° 73°
TN4 1.1 220 12.9 20 29 35 41 50 58 64 76 72° 81° 84°
TN6 1.1 225 19.3 31 43 53 61 75 86 97 114 73° 79° 81°
TN8 1.5 225 26 41 58 71 82 100 115 129 153 85° 89° 91°
TN10 1.6 420 32 51 72 88 102 125 144 161 191 82° 84° 86°
TN12 1.9 420 39 61 86 106 122 150 173 193 230 78° 82° 85°
TN14 1.9 421 45 71 101 124 143 175 200 225 265 85° 88° 90°
TN18 1.9 422 58 92 130 159 183 225 260 290 345 81° 84° 86°
TN22 1.9 625 71 112 159 194 225 275 320 355 420 70° 72° 75°
TN26 2.2 625 84 133 187 230 265 325 375 420 495 73° 74° 77°
HOCHDRUCK
DÜSENKÖRPER (IG)
VOLUMENSTROM* SPRITZ- ANWENDUNGSBEISPIELE
Mund- Austritts- (I/min) BREITE**
stück bohrung (cm) ⓦ Verdampfungskühlung
DICHTUNG TNSSTC (mm) 30 50 70 100 140 in 30 cm
Abstand ⓦ Befeuchtung
bar bar bar bar bar
ⓦ Benetzung
TNSSTC .80 0.34 0.17 0.21 0.25 0.30 0.36 7.6
TNSSTC .90 0.41 0.19 0.24 0.29 0.34 0.40 7.6 ⓦ Vernebelung
TNSSTC 1 0.51 0.21 0.27 0.32 0.38 0.45 8.9
TNSSTC 1.5 0.51 0.31 0.40 0.48 0.57 0.67 8.9 ⓦ Gaskühlung
DÜSENFILTER
TNSSTC 2 0.71 0.42 0.54 0.64 0.76 0.90 11.4
TNSSTC 3 0.71 0.62 0.81 0.95 1.1 1.3 15.2
TNSSTC 4 1.07 0.83 1.1 1.3 1.5 1.8 20.3
TNSSTC 6 1.07 1.2 1.6 1.9 2.3 2.7 25.4
BESTELLHINWEIS
DICHTUNG MUNDSTÜCK TNSSTC 8 1.52 1.7 2.1 2.5 3.0 3.6 30.5 UNIJET
TNSSTC 9 1.52 1.9 2.4 2.9 3.4 4.0 35.6 DÜSENEINHEIT (kpl.)
TNSSTC 10 1.63 2.1 2.7 3.2 3.8 4.5 40.6
TNSSTC 12 1.93 2.5 3.2 3.8 4.6 5.4 45.7 MUNDSTÜCK
TNSSTC 14 1.93 2.9 3.8 4.4 5.3 6.3 35.6 DÜSEN-
TNSSTC 15 2.06 3.1 4.0 4.8 5.7 6.7 40.6 KÖRPER + TN - SS 10
MUNDSTÜCK TNSSTC 16 2.18 3.3 4.3 5.1 6.1 7.2 45.7
TNSSTC 18 1.93 3.7 4.8 5.7 6.8 8.1 40.6 Mund- Werk- Größe
(s. Übersicht] TNSSTC 20 2.06 4.2 5.4 6.4 7.6 9.0 45.7 stück stoff
TNSSTC 22 1.93 4.6 5.9 7.0 8.4 9.9 30.5
TNSSTC 24 2.06 5.0 6.4 7.6 9.1 10.8 33.0
TNSSTC 26 2.18 5.4 7.0 8.3 9.9 11.7 35.6
* Basis Wasser
** Spritzbreiten basieren auf Flüssigkeit mit Viskosität von 20 sek. in Zahnbecher Nr. 4 bei
HOCHDRUCK einem Arbeitsdruck von 110 bar. Die Spritzbreite ist von Viskosität und Druck
ÜBERWURFMUTTER abhängig.
DÜSEN

23825 HV Vorzerstäuber 11430 DRUCKLUFT BLASDÜSEN


Düse für Asphalt Markierung Für UniJet
TC Mundstücke
Hochdruck Düsenkörper
1⁄4" NPT od. BSPT (IG)
B
25

UNIJET SYSTEM
KONSTRUKTIONSMERKMALE KONSTRUKTIONSMERKMALE KONSTRUKTIONSMERKMALE KONSTRUKTIONSMERKMALE
Diese in hohem Maße HV Vorzerstäuber sind da Die UniJet Baugruppe 11430 ist UniJet Blasdüsen können mit den
abriebfeste UniJet Düse mit einzusetzen, wo eine hochwer- für Hochdruck Einsätze bis 200 Bauteilen des UniJet Baukasten
Keramik Einsatz wird viel für tige Oberflächengüte gefordert bar ausgelegt. Systems kombiniert werden.
Versiegelungs- und Markierungs- wird. Sie ergeben einen Flach- Die Baugruppe 11430 besteht Blasdüsen sind speziell für die
arbeiten auf Parkplätzen und strahl mit besonders aus- aus einem Düsenkörper und Verwendung von Luft oder Dampf
Straßen eingesetzt. Düsenkör- geprägten Kanten des Spritz- einem Hochdruck Düsenfilter als Medien ausgelegt. Sie erzeu-
per und Kappe sind aus Mess- bildes. (Maschenzahl nach Wahl). gen einen gleichmäßigen Flach-
ing, der Düsenkern ist aus HV Vorzerstäuber passen in die strahl.
Keramik. Eine Buna-N Dichtung Sie paßt zu allen UniJet TC
Einlaufseite der TC Mundstücke. Weitere Druckluft-Blasdüsen s. u.
sichert einen festen Sitz. Flachstrahl und TNSSTC
Sie bestehen aus einem Hart- WindJet, Kap. F, S.13
HohIkegeI Düsenmundstücken.
Die Düse hat einen 80° metall Düsenkern in einem (s.a. Datenblatt 11430)
Spritzwinkel, Anschlüsse von 1⁄4", Nylonkörper, der gleichzeitig die
3
⁄8" oder 1⁄2" NPT od. BSPT (AG) Dichtung übernimmt.
und Volumenströme von 19,7;
28 oder 39 I/min. bei 3 bar.
(s.a. Datenblatt 23825)

ABMESSUNGEN BESTELLHINWEIS BESTELLHINWEIS


UNIJET HOCHDRUCK UNIJET
DÜSENKÖRPER DÜSENEINHEIT (kpl.)
11430-1/4-SS - 100 DÜSEN-
KÖRPER + L - SS
ø Maschen-
zahl
Mund- Werk-
stück* stoff

* Bei Bestellg. nur des Mundstücks ist TB


zu ergänzen. z. B.: TBL-SS

BESTELLHINWEIS BESTELLHINWEIS DRUCKLUFT BLASDÜSEN TECHNISCHE DATEN


UNIJET Zum Einsatz mit TC
DÜSENEINHEIT (kpl.) HV VOLUMENSTROM VOLUMENSTROM STRAHLBREITE*
Vorzer- Mundstück Äquiv. Schlitz- LUFT DAMPF in 150 mm
Mund-
23825 - * - CER8050 stäuber Nr.
Austrittsboh-
rung (mm) stück
größe
(mm)
(NI/min) (kg/h) Abstand
1 2 4 7 1 2 4 7 1 4
Mund- An- Größe HV-8 –0008TC 0.18 bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
stück schluß HV-10 –0011TC 0.23 L 0.20 21 38 65 102 0.75 1.4 2.3 3.7 275 419
HV-12 –0017TC 0.28 P 0.33 41 60 99 153 1.5 2.1 3.6 5.5 152 254
HV-14 –0025TC 0.33 Q 0.58 77 111 190 305 2.8 4.0 6.8 11.5 228 330
HV-16 –0033TC 0.38 R 1.1 132 198 345 540 4.7 7.1 12.3 19.5 158 241
U 1.1 210 335 570 880 7.6 12.0 20.3 32 275 368
HV-19 –0050TC 0.46 V 2.3 430 700 1150 1725 15.3 25 42 63 238 343
HV-22 –0067TC 0.53 Standard *mm
HV-27 –01TC 0.66 Werkstoffe Werkstoff Code
Q Kein Code = Messing
Q SS = Rostfr. Stahl 303
DÜSEN
Sprühnebel (Hydraulisch)
Hohlkegel Düsenmundstücke 80°
22624
B Mundstück u. Wirbelkörper Messing
Wirbelkörperspitze rostfr. Stahl
26
DÜSENKÖRPER
T (IG)
ODER
UNIJET SYSTEM

ohne Flüssigkeitsüberschuß
ANWENDUNGSBEISPIELE KONSTRUKTIONSMERKMALE erforderlich ist (z. B. zur
ⓦ Vernebelung Das Düsenmundstück 22624-80° Frischhaltung und besseren
erzeugt einen nebelartigen, Lagerfähigkeit von Gemüse). Es
DÜSENKÖRPER ⓦ Befeuchtung hohlkegelförmigen Sprühstrahl. gibt 2 Größen: 0,41 und 0,69 mm
TT (AG)
Diese Spritzcharakteristik ist dort Austrittsbohrung.
von Vorteil, wo Befeuchtung
TECHNISCHE DATEN

Austritts- VOLUMENSTROM (I/h) Wasser BESTELLHINWEIS


Mund- u. Spritzwinkel bei Druck (bar)
bohrung
DÜSENFILTER stück 1.5 2 3 4 5 7 ART. NR.
(mm)
bar bar bar bar bar bar
DÜSEN-
22624-1-80° 0,41
2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 6.0 KÖRPER + 22624 - * - 80°
55° 72° 80° 90° 94° 96°
Mund- Größ Spritz-
5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 12.1 stück winkel
22624-2-80° 0,69
MUNDSTÜCK 42° 64° 80° 86° 88° 94°
(s. Übersicht)

Grobtropfige
ÜBERWURFMUTTER
Hohlkegel Düse
23945
Weitwinkel
14
⁄ " NPT od. BSPT (AG)

DÜSENKÖRPER
TT (AG)
KONSTRUKTIONSMERKMALE BESTELLHINWEIS
ANWENDUNGSBEISPIELE Die UniJet Düse 23945 erzeugt ART. NR.
einen weichen Spritzstrahl
ⓦ Nahrungsmittelherstellung / grober Tropfen, die ein 23945 -1/4TT- NYB - *
Fleischverpackung Hohlkegel-Spritzbild mit breitem
DÜSENFILTER Kreisring formen. Düsenkörper, Düsen- Düsen- Werk- Größe
ⓦ Kühlprozesse (ohne typ körper stoff
Sprühnebel) Kappe und Düsenfilter sind aus
Nylon, das Mundstück ist aus
Polypropylen. Die Düse ist in
TECHNISCHE DATEN 2 Größen lieferbar.
MUNDSTÜCK Volumenstrom (I/min) und
(s. Übersicht) Mundstück +
Spritzwinkel bei Druck (bar)
Düse Mundstück Filter
Baugruppe 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4
bar bar bar bar bar bar bar
1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 2.6
23945-1/4TT-NYB-2.8W CP23950-2.8W-PP 23951-2.8W
156° 152° 147° 146° 143° 141° 139°
2.0 2.4 2.8 3.1 3.4 3.7 3.9
23945-1/4TT-NYB-4.3W CP23949-4.3W-PPB 23951-4.3W
ÜBERWURFMUTTER 140° 137° 134° 133° 131° 127° 126°
Düsen für Allgemeine
Anwendungen

Kapitel C 5 Spülbögen mit


VeeJet®-Düsen

2 Trockenbögen
mit WindJet®-Blasdüsen

S praying Systems hat ständig eine umfangreiche


Auswahl von Düsen für allgemeine Anwendun-
gen am Lager. Durch die Vielfalt der Düsen-Aus-
führungsformen kann für den einzelnen Anwen-
dungsfall zwischen alternativen Lösungen gewählt
werden.

Das Sortiment umfaßt:

- Gewinde- oder Flanschausführungen

- Spritzcharakteristiken wie Hohlkegel, Vollkegel,


Flachstrahl, Vollstrahl oder Feinzerstäubung

- Größen von 1 l/min bis 32.500 I/min

- Hydraulik- oder Luftzerstäubung (Zweistoffdüsen)

- Werkstoffe: Metall, Kunststoff oder Keramik


Allgemeine Anwendungen
Übersicht Spritzcharakteristiken

Hohlkegel Vollkegel
(Seiten C1 - C18) (Seiten C19 - C38)

Flachstrahl Feinzerstäubung
(Seiten C39 - C52) (Seiten C53 - C56)
HOHLKEGEL

Düsen

INHALTSÜBERSICHT
WhirlJet®
Kleine Leistungen
Standard-
Spritzwinkel A, AX, B, BX................... C2, C3
Weitwinkel A-W, AX-W, B-W, BX-W....... C4
Großer Weitwinkel E ........................................... C5
Mittlere Leistungen C, CX, D......................... C6, C7
Große Leistungen CRC, CF................................ C8
Polypropylen
(Serie 9360) AP, LAP, LBP.................. C9-C11
Axial - Düsen BD........................................C12
Bergbaudüsen BDM.................................... C13
HoIIowJet 30° G, H..................................... C13
Hochdruck Sprühtrocknung
SprayDry AA, BB, AAA, 104....... C14, C15
Axialbauform
gekröpft BA........................................ C16
DeflectoJet 8686.....................................C16
SpiralJet
Gewindedüsen BSJ...................................... C17
SpiralJet
Flanschdüsen BFSJ................................... C18
HOHLKEGEL Düsen
Standard Spritzwinkel
Kleine Leistungen
A AX B BX
Auswechselbare Kappe Auswechselbare Kappe Auswechselbare Kappe Auswechselbare Kappe
1⁄8"-3⁄4" NPT od. BSPT (IG) Schrägbodenausführung 1⁄8"-3⁄4" NPT od. BSPT (AG) Schrägbodenausführung
1⁄8"-3⁄4" NPT od. BSPT (IG) 1⁄8"-3⁄4" NPT od. BSPT (AG)

C
2
ALLG. ANWENDUNGEN

WhirlJet-Düsen zeigen hervorra- Die WhirlJet-Düsen der AX und


KONSTRUKTIONSMERKMALE gende Ergebnisse bei Anwen- BX-Serie haben eine Schrägbo-
dungen, die bereits bei niedrigen den-Wirbelkammer. Der Schräg-
Drücken eine vergleichsweise boden mindert den Bohreffekt
feine Zerstäubung der Flüs- der rotierenden Flüssigkeit in der
sigkeit fordern. Beispiel: Für Wirbelkammer und führt dadurch
schnelle Wärmeabfuhr oder zu einer höheren Standzeit der
intensiven Kontakt der Tropfen Düse. Alle anderen Merkmale
mit einem umgebenden gasför- entsprechen den Serien A + B.
migen Medium (z.B. Luft).
Standard WhirlJet-Düsen erzeu- WhirlJet-Düsen bieten den
gen ein Hohlkegel-Spritzbild mit besonderen Vorteil großer, freier
einer ringförmigen Aufprallfläche Strömungsquerschnitte, die die
und Spritzwinkeln von 40° bis Verstopfungsgefahr auf ein Mini-
90°. mum reduzieren.
Sie liefern eine gleichförmige Die WhirlJet-Düsen der A + B
Flüssigkeitsverteilung von Serie haben auswechselbare
kleinen bis mittelgroßen Tropfen Kappen und die Original Whirl-
über einen weiten Druck- und Jet-Wirbelkammer.
HOHLKEGEL

Volumenbereich.

ANWENDUNGSBEISPIELE
ⓦ Abgas- und Abluftreinigung

ⓦ Gaskühlung

ⓦ Wasserkühlung und
Wasserrückkühlung
ⓦ Metallbehandlung

ⓦ Entfettung

ⓦ Staubniederschlagung
ⓦ Solesprühung

ⓦ Wasserbelüftung
STAUBNIEDERSCHLAGUNG

ZUBEHÖR

Split-Eyelet
Montageschelle Manometer Kugeldrehgelenke Leitungsfilter Weiteres Zubehör

ⓦ Druckregler
ⓦ Schaltventile
ⓦ Magnetventile
ⓦ Drehgelenke

ZUBEHÖRÜBERSlCHT
S. KAPlTEL G.
HOHLKEGEL Düsen
Standard Spritzwinkel
Kleine Leistungen
TECHNISCHE DATEN
Düsen- Düsentyp Ein- Aus- Volumenstrom ( I/min )
an- Standard Spritzwinkel
tritts- tritts-
schluß Größe boh- boh-
(NPT (IG) (AG) rung rung 0.2 0.5 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 6
od.
BSPT) A AX
ⓦ ⓦ
B BX
ⓦ ⓦ 0.5
(mm) (mm) bar

0.79 1.2
bar bar

0.16 0.23 0.28


bar bar

0.32
bar

0.39
bar

0.46
bar

0.51
bar

0.56
bar bar bar bar

0.60 58° 69°


C
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1 1.6 1.6 0.32 0.46 0.56 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 64° 76° 3
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 2 2.0 2.0 0.64 0.91 1.1 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 52° 61° 69°
1/8 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 3 2.4 2.4 0.97 1.4 1.7 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 52° 64° 77°

ALLG. ANWENDUNGEN
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 5 3.2 3.2 1.0 1.6 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 56° 67° 76°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 8 4.0 4.0 1.6 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 56° 65° 70°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10 4.4 4.4 2.0 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 55° 65° 72°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1 1.6 1.6 0.46 0.56 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 1.2 53° 67°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 2 2.0 2.0 0.64 0.91 1.1 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 62° 71°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 3 2.4 2.4 0.97 1.4 1.7 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 51° 65° 78°
1/4 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 5 3.6 3.6 1.0 1.6 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 63° 73° 79°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 8 4.0 4.0 1.6 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 61° 69° 73°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10 4.8 4.4 2.0 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 63° 70° 74°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 15 5.9 5.2 3.1 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 63° 71° 72°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 5 3.6 3.2 1.0 1.6 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 64° 73° 79°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 8 4.4 4.0 1.6 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 62° 70° 74°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10 5.2 4.4 2.0 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 64° 72° 75°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 15 5.9 5.6 3.1 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 64° 72° 74°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 20 7.1 6.4 4.1 6.4 9.1 11.2 12.9 15.8 18.2 20 22 24 63° 70° 74°
3/8 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 25 7.5 7.5 5.1 8.1 11.4 14.0 16.1 19.7 23 25 28 30 63° 70° 74°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 30 8.3 7.9 6.1 9.7 13.7 16.7 19.3 24 27 31 33 36 63° 70° 74°
ⓦ ⓦ 15-30.1 5.9 7.9 4.7 7.4 10.5 12.8 14.8 18.2 21 23 26 28 40° 50° 54°
ⓦ ⓦ 25-30.1 7.5 7.9 5.7 9.0 12.8 15.6 18.0 22 26 29 31 34 40° 47° 51°
ⓦ ⓦ 50-50.1 8.7 9.5 10.2 16.1 23 28 32 39 46 51 56 60 40° 47° 50°
ⓦ ⓦ 50-50.3 8.7 9.5 10.2 16.1 23 28 32 39 46 51 56 60 72° 76° 78°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 25 9.5 6.4 5.1 8.1 11.4 14.0 16.1 19.7 23 25 28 30 63° 66° 71°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 30 9.5 7.5 6.1 9.7 13.7 16.7 19.3 24 27 31 33 36 67° 71° 75°
1/2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 40 9.5 9.1 8.2 12.9 18.2 22 26 32 36 41 45 48 72° 76° 78°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 50 9.5 11.1 10.2 16.1 23 28 32 39 46 51 56 60 74° 79° 82°

HOHLKEGEL
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 60 9.5 13.1 12.2 19.3 27 33 39 47 55 61 67 72 77° 82° 86°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 40 12.7 7.9 8.2 12.9 18.2 22 26 32 36 41 45 48 70° 73° 74°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 50 12.7 9.5 10.2 16.1 23 28 32 39 46 51 56 60 72° 75° 77°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 60 12.7 11.1 12.2 19.3 27 33 39 47 55 61 67 72 74° 76° 79°
3/4 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 70 12.7 12.7 14.3 23 32 39 45 55 64 71 78 84 76° 79° 83°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 80 12.7 14.3 16.3 26 36 45 52 63 73 82 89 96 78° 82° 84°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 90 12.7 14.7 18.3 29 41 50 58 71 82 92 100 109 81° 84° 84°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 100 12.7 15.9 20 32 46 56 64 79 91 102 112 121 83° 86° 86°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 110 12.7 17.1 22 35 50 61 71 87 100 112 123 133 85° 88° 88°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 120 12.7 18.3 24 39 55 67 77 95 109 122 134 145 87° 90° 90°
Standard Werkstoffe Werkstoff Code Zwischengrößen:—Zur Erzielung von Zwischengrößen
Q Q Q Q kein Code = Messing können die Kappen innerhalb einer Anschlußgröße
Q Q Q Q I = Stahl ausgewechselt werden (s.a. Datenblätter 3055, 3986 u.
Q Q Q Q SS = Rostfr. Stahl 303 3987).
Q Q Q Q 316SS = Rostfr. Stahl 316 Angaben über Spritzstrahlabmessungen finden Sie auf den
Q Q PVC = Polyvinylchlorid Datenblättern 15350 u. 15362.

MASSE + GEWICHTE
Größte/schwerste Ausf. jeder Type.
A, AX A mm B mm C mm D mm L mm ca. Gew. (kg) BESTELLHINWEIS
18
⁄ A, AX 17.5 16.0 12.0 20.0 25.5 0.04
1⁄4 A, AX 22.5 19.0 13.5 23.0 32.0 0.08 STANDARD
3⁄8 A, AX 26.5 22.5 17.5 28.5 37.5 0.12 DÜSE
1⁄2 A, AX 35.0 28.5 21.5 36.0 49.5 0.25
3⁄4 A, AX 40.0 32.0 24.0 40.0 55.5 0.31 1/4 A - SS 10
3⁄8 A-30.1 25.0 19.0 19.0 28.5 34.5 0.11
3⁄8 A-50.1 25.0 19.0 21.5 31.0 34.5 0.11 Düsen- Düsen- Werkstoff Größe
3⁄8 A-50.3 an- typ
25.0 19.0 17.5 27.0 34.5 0.11 schIuß

B, BX A mm B mm C mm D mm L mm ca. Gew. (kg)


18
⁄ B, BX 22.5 16.0 12.0 20.0 30.5 0.04
1⁄4 B, BX 25.5 19.0 13.5 23.0 35.0 0.07
3⁄8 B, BX 28.5 22.5 17.5 28.5 40.0 0.11
1⁄2 B, BX 35.0 28.5 21.5 36.0 49.5 0.20
3⁄4 B, BX 41.5 32.0 24.0 40.0 57.5 0.31
3⁄8 B-30.1 28.5 19.0 19.0 28.5 38.0 0.11
3⁄8 B-50.1 28.5 19.0 21.5 31.0 38.0 0.10
3⁄8 B-50.3 28.5 19.0 17.5 27.0 38.0 0.10
HOHLKEGEL Düsen
Weitwinkel
Kleine Leistungen
TECHNISCHE DATEN
Düsen- Düsentyp Ein- Aus- Volumenstrom ( I/min )
an- Standard Spritzwinkel
tritts- tritts-
schluß Größe boh- boh-
(NPT (IG) (AG) rung rung 0.3 0.5 1 1.5 2 3 4 5 6 0.5 1.5 6
od.
C BSPT) A AX B BX
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 0.5-0.5W
(mm)

0.79 1.2
(mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

0.23 0.28 0.32 0.39 0.46 0.51 0.56 117° 98°


4 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1-1W 1.6 1.6 0.46 0.56 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 125° 110°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 2-3W 2.0 2.8 0.81 1.1 1.4 1.6 2.0 2.3 2.5 2.8 114° 114° 97°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 3-3W 2.4 2.8 0.97 1.4 1.7 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 114° 114° 97°
ALLG. ANWENDUNGEN

1/8 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 3-5W 2.4 3.2 1.1 1.5 1.9 2.2 2.7 3.1 3.5 3.8 116° 110° 95°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 2-10W 2.0 4.4 1.3 1.9 2.3 2.6 3.2 3.7 4.2 4.6 130° 135° 120°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 5-5W 3.2 3.2 1.6 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.5 116° 110° 92°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 5-10W 3.2 4.4 1.6 2.1 3.0 3.6 4.2 5.1 5.9 6.6 7.3 126° 121° 95°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 8-10W 4.0 4.4 2.2 2.9 4.1 5.0 5.8 7.1 8.2 9.2 10.0 124° 112° 90°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1-1W 1.6 1.6 0.46 0.56 0.64 0.79 0.91 1.0 1.1 117° 111°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1-5W 1.6 3.2 0.77 0.95 1.1 1.3 1.5 1.7 1.9 123° 124°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1-10W 1.6 4.4 0.96 1.2 1.4 1.7 1.9 2.1 2.3 144° 139°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1-15W 1.6 5.6 1.1 1.3 1.5 1.9 2.2 2.4 2.7 128° 132°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 2-5W 2.0 3.2 1.1 1.5 1.9 2.2 2.7 3.1 3.5 3.8 118° 123° 113°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 2-10W 2.0 4.4 1.3 1.9 2.3 2.6 3.2 3.7 4.2 4.6 138° 136° 126°
1/4 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 5-5W 3.6 3.2 1.6 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 114° 113° 104°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 5-10W 3.6 4.4 1.6 2.1 3.0 3.6 4.2 5.1 5.9 6.6 7.3 130° 130° 119°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 5-15W 3.6 5.6 1.9 2.5 3.5 4.3 5.0 6.1 7.0 7.8 8.6 130° 132° 120°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 8-10W 4.0 4.4 2.2 2.9 4.1 5.0 5.8 7.1 8.2 9.2 10.0 129° 122° 103°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10-10W 4.8 4.4 2.5 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 120° 108° 95°
KONSTRUKTIONSMERKMALE ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 8-15W 4.0 5.6 2.7 3.5 5.0 6.1 7.1 8.7 10.0 11.2 12.3 129° 122° 107°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10-15W 4.8 5.6 3.0 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 120° 108° 97°
WhirlJet-Düsen kleiner Leistung ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 15-15W 6.0 5.6 3.7 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 101° 95° 88°
in Weitwinkel Ausführung erzeu- ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 5-10W 3.6 4.4 1.6 2.1 3.0 3.6 4.2 5.1 5.9 6.6 7.3 130° 123° 102°
gen ein Hohlkegel-Spritzbild mit ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 5-15W 3.6 5.6 1.9 2.5 3.5 4.3 5.0 6.1 7.0 7.8 8.6 138° 131° 112°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 8-10W 4.4 4.4 2.2 2.9 4.1 5.0 5.8 7.1 8.2 9.2 10.0 122° 110° 96°
einer ringförmigen Aufprallfläche ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10-10W 5.2 4.4 2.5 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 116° 108° 93°
und Spritzwinkeln von 88° -144°. ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 8-15W 4.4 5.6 2.7 3.5 5.0 6.1 7.1 8.7 10.0 11.2 12.3 133° 120° 105°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10-15W 5.2 5.6 3.0 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 126° 115° 100°
Sie liefern eine gleichförmige 3/8 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
HOHLKEGEL

8-25W 4.4 7.5 3.2 4.2 5.9 7.3 8.4 10.3 11.9 13.3 14.5 122° 118° 109°
Flüssigkeitsverteilung von ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10-20W 5.2 6.0 3.5 4.5 6.4 7.8 9.0 11.1 12.8 14.3 15.6 118° 112° 102°
kleinen bis mittelgroßen Tropfen ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 15-15W 6.0 5.6 3.7 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 116° 106° 95°
und haben große, freie Quer- ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 15-20W 6.0 6.0 4.2 5.5 7.7 9.5 11.0 13.4 15.5 17.3 19.0 113° 108° 98°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 20-20W 7.1 6.0 5.0 6.4 9.1 11.2 12.9 15.8 18.2 20 22 106° 102° 95°
schnitte, die die Verstopfungsge- ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 15-30W 6.0 7.9 5.5 7.1 10.0 12.3 14.2 17.4 20 22 25 116° 110° 102°
fahr auf ein Minimum ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 25-25W 7.5 7.5 6.2 8.1 11.4 14.0 16.1 19.7 23 25 28 105° 100° 93°
reduzieren. ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 25-30W 7.5 7.9 7.0 9.0 12.8 15.6 18.0 22 26 29 31 105° 101° 94°
1/2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 50-50W 9.5 11.1 12.5 16.1 23 28 32 39 46 51 56 110° 102° 93°
Die WhirlJet-Düsen der A-W und
3/4 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 80-80W 12.7 14.3 20 26 36 45 52 63 73 82 89 115° 107° 97°
B-W Serie sind präzisionsgefer-
Standard Werkstoffe Werkstoff Code
tigt; sie haben auswechselbare Q Q Q Q kein Code = Messing
Kappen und die Original Whirl- Q Q Q Q I = Stahl
Jet-Wirbelkammer. Q Q Q Q SS = Rostfr. Stahl 303
Q Q Q Q 316SS = Rostfr. Stahl 316
Die WhirlJet-Düsen der AX-W
Q Q PVC = Polyvinylchlorid
und BX-W Serie haben eine
Schrägboden-Wirbelkammer.
Der Schrägboden mindert den
Bohreffekt der rotierenden Flüs-
ANWENDUNGSBEISPIELE BESTELLHINWEIS
sigkeit in der Wirbelkammer und
ⓦ Abgas- und Abluftreinigung
führt dadurch zu einer höheren
Standzeit der Düse.
1/4 A - SS 10-10W
ⓦ Gaskühlung
An- Düsen- Werk- Größe
ⓦ Wasserkühlung und schIuß typ stoff
Wasserrückkühlung
ⓦ Metallbehandlung

ⓦ Entfettung

ⓦ Staubniederschlagung

ⓦ Solesprühung
LUFT- UND GASWÄSCHE
ⓦ Wasserbelüftung
HOHLKEGEL Düsen
Extra große Spritzwinkel
Kleine Leistungen
E E
Einteilige Bauart Einteilige Bauart (Guß)
1⁄8"-1⁄4" NPT od. BSPT (IG) 3⁄8"-1⁄2" NPT od. BSPT (IG)

C
5
TECHNISCHE DATEN

ALLG. ANWENDUNGEN
Düsen-
Düsentyp Ein- Aus- Volumenstrom (I/min) Spritzwinkel
an- tritts- tritts-
schluß Größe boh- boh-
(NPT rung rung 0.2 0.5 0.7 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 6
od. E (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
BSPT)
ⓦ 2 1.6 6.4 0.76 0.91 1.1 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 165° 158°
1/8
ⓦ 5 2.4 6.4 1.0 1.6 1.9 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 164° 154° 147°
ⓦ 2 1.6 6.4 0.76 0.91 1.1 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 165° 158°
ⓦ 5 2.4 6.4 1.0 1.6 1.9 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 164° 154° 147°
1/4 ⓦ 5.8 2.8 6.4 1.2 1.9 2.2 2.6 3.2 3.7 4.6 5.3 5.9 6.5 7.0 164° 154° 147°
ⓦ 8 3.2 7.9 1.6 2.6 3.1 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 164° 160° 151°
ⓦ 10 3.6 7.9 2.0 3.2 3.8 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 164° 154° 147°
ⓦ 8 2.8 12.3 1.6 2.6 3.1 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 164° 160° 157°
ⓦ 10 3.2 12.3 2.0 3.2 3.8 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 164° 160° 157°
ⓦ 15 4.4 12.3 3.1 4.8 5.7 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 165° 163° 155°
3/8 ⓦ 20 5.2 12.3 4.1 6.4 7.6 9.1 11.2 12.9 15.8 18.2 20 22 24 162° 152° 147°
ⓦ 25 5.9 12.3 5.1 8.1 9.5 11.4 14.0 16.1 19.8 23 25 28 30 162° 158° 154°
KONSTRUKTIONSMERKMALE ⓦ 33 6.7 16.3 6.7 10.6 12.6 15.0 18.4 21 26 30 34 37 40 162° 154° 148°
WhirlJet-Düsen mit extra ⓦ 53 9.5 16.3 10.8 17.1 20 24 30 34 42 48 54 59 64 159° 152° 149°
großem Spritzwinkel erzeugen ⓦ 25 5.6 16.3 5.1 8.1 9.5 11.4 14.0 16.1 19.8 23 25 28 30 162° 158° 154°
ⓦ 30 6.4 16.3 6.1 9.7 11.4 13.7 16.7 19.3 24 27 31 33 36 163° 155° 148°
ein Hohlkegel-Spritzbild mit einer 1/2 ⓦ 40 7.5 16.3 8.1 12.9 15.3 18.2 22 26 32 36 41 45 48 160° 152° 144°
ringförmigen Aufprallfläche und ⓦ 53 9.5 16.3 10.8 17.1 20 24 30 34 42 48 54 59 64 159° 152° 149°

HOHLKEGEL
Spritzwinkeln von 144° bis 165°. Standard
Werkstoffe Werkstoff Code
Sie liefern eine gleichförmige
Q kein Code = Messing MASSE + GEWICHTE
Flüssigkeitsverteilung von sehr Q SS = Rostfr. Stahl 303
kleinen bis mittelgroßen Tropfen Größte/schwerste Ausf. jeder Type
und haben große, freie Quer-
schnitte, die die Verstopfungsge- Düsen-
an- ca. A B C D E L H
fahr auf ein Minimum schluß Größe Gew. mm mm mm mm mm mm mm
reduzieren. (NPT od. (kg)
BSPT)
Die 1⁄8" und 1⁄4" E-Typen werden 1/8 2, 5 0.04 16* 19 12 27 20
standardmäßig aus Messing Messing + 1/4 2, 5 0.04 16* 21 12 29 20
rostfr. Stahl
oder rostfreiem Stahl gefertigt. 1/4 8,10 0.06 19* 22 13 32 22
Die 3⁄8" und 1⁄2" E-Typen werden 8, 10, 15,
3/8 0.51 32* 35 19 51 35
20, 25
standardmäßig aus rostfreiem Rostfr. Stahl 3/8 33, 53
Stahl oder Rotguß gefertigt. 25, 30, 0.48 38* 41 22 60 41
1/2
40, 53
ANWENDUNGSBEISPIELE 3/8
8, 10, 15,
0.12 22** 31 15 9.5 37 46 27
20, 25
ⓦ Befeuchtung und Benetzung Rotguß 25,30,
1/2 33,40, 0.17 25** 37 18 13 45 56 32
ⓦ Chemische Prozesse 53
ⓦ Abgas- und Abluftreinigung *= n
**= 8-Eck
ⓦ Gaskühlung
ZUBEHÖR BESTELLHINWEIS
ⓦ Wasserkühlung und
Wasserrückkühlung
Leitungsfilter Schaltventile Weiteres Zubehör
1/4 E - SS 10
ⓦ Metallbehandlung
An- Düsen- Werk- Größe
ⓦ Entfettung schIuß typ stoff
ⓦ Drehgelenke
ⓦ Druckregler
ZUBEHÖRÜBERSICHT
S. KAPITEL G.
HOHLKEGEL Düsen
Einteilig (Guß)
Mittlere Leistungen
C CX D
Einteilig (Guß) Einteilig (Guß) Einteilig (Guß)
1⁄2"- 21⁄2" NPT od. BSPT (IG) Schrägbodenausführung 1⁄2"+ 3⁄4" NPT od. BSPT (AG)

1"- 21⁄2" NPT od. BSPT (IG)

C
6
ALLG. ANWENDUNGEN

feinere Zerstäubung als andere WhirlJet-Düsen der Typen C + D


KONSTRUKTIONSMERKMALE Düsentypen, die im gleichen in einteiliger, gegossener Aus-
WhirlJet-Düsen in einteiliger, Druckbereich mit gleichem Volu- führung sind präzisionsgefertigt.
gegossener Ausführung erzeugen menstrom arbeiten. Daher sind Die Original WhirlJet-Wirbelkam-
ein Hohlkegel-Spritzbild mit einer sie besonders wirkungsvoll, wenn mer gewährleistet eine gleichför-
ringförmigen Aufprallfläche und es um schnelle Wärmeabfuhr mige Flüssigkeitsverteilung.
Spritzwinkeln von 59° bis 84°. oder intensiven Kontakt der Die CX-WhirlJet Typen haben die
Tropfen mit einem umgebenden
Sie liefern eine gleichförmige patentierte Schrägboden-
gasförmigen Medium (z.B. Luft)
Flüssigkeitsverteilung von mitt- Wirbelkammer. Der Schrägboden
geht.
leren bis groben Tropfen über mindert den Bohreffekt der
einen weiten Druck- und Volu- WhirlJet-Düsen bieten den beson- rotierenden Flüssigkeit in der
menbereich. deren Vorteil großer, freier Strö- Wirbelkammer und führt dadurch
mungsquerschnitte, die die Ver- zu einer höheren Standzeit der
WhirlJet-Düsen des mittleren
stopfungsgefahr auf ein Minimum Düse. Alle anderen Merkmale
Leistungsbereiches ergeben eine
reduzieren. entsprechen den Typen C + D.

ANWENDUNGSBEISPIELE ZUBEHÖR GESAMTÜBERSICHT S. KAPITEL G


HOHLKEGEL

ⓦ Verdampfungskühlung in
Kugeldrehgelenke Montageschellen mit
Kühlteichen und -türmen Manometer
Rohrverteiler

ⓦ Wasserbelüftung

ⓦ Befeuchtung
ROHRVERTEILER
ⓦ Abwasserkonditionierung DÜSENKREUZ

ⓦ Chemische Prozesse
WhirlJet
Düse

ROHRVERTEILER INFORMATION ROHRARME**


3m
Rohrverteiler
WhirlJet A B C
Abmessungen Düsen- Anz. Rohr-
Düsen- Rohrverteiler Gewinde zahl Gewinde Gewinde X y ca.
Rohrverteiler
Typ (NPT od. je Rohr- (NPT od. (NPT od. Höhe Breite Gew. Rohrar- arm
Nr. BSPT) BSPT) BSPT) (mm) (mm) me
(kg) ø
Einlauf verteiler Auslauf Auslauf **

34⁄C 25(11⁄2-4-3⁄4) 11⁄2) 4 ⁄)


34 – 84 105 2.5 4 ⁄)
34
Draufsicht
34⁄C 25(11⁄2-5-3⁄4) 11⁄2) 5 ⁄)
34 ⁄)
34 84 105 2.5 4 ⁄)
34

1C, CX 25(2-4-1) 2) 4 1) – 84 105 2.5 4 1)


11⁄4C, CX 25(2-4-11⁄4) 2) 4 11⁄4) – 84 105 2.5 4 11⁄4)
3⁄4C, CX 3⁄4) 3⁄4)
28(2-8-3⁄4)* 2) 8 – 89 114 3.9 8
3⁄4C, CX 29(11⁄2-9-3⁄4)* 11⁄2) 9 3⁄4) 3⁄4) 98.5 114 3.6 8 3⁄4)
3⁄4C, CX 3⁄4) 3⁄4) 3⁄4) Seitenansicht
29(2-9-3⁄4)* 2) 9 98.5 114 3.6 8
11⁄2C, CX 35(3-4-11⁄2) 3) 4 11⁄2) – 108 140 3.6 4 11⁄2)
11⁄2C, CX 35(3-5-11⁄2) 3) 5 11⁄2) 11⁄2) 108 140 3.6 4 11⁄2)
2C, CX 45(4-4-2) 4) 4 2) – 127 171 5.5 4 2) * Rohrverteiler Nr. 28 und
2C, CX 45(4-5-2) 4) 5 2) 2) 127 171 5.5 4 2) Nr. 29 haben 8 Abgänge -
2 ⁄2C, CX
1 65(5-4-21⁄2) 5) 4 21⁄2) – 168 241 15.9 4 21⁄2) Alle anderen 4.
21⁄2C, CX 65(5-5-21⁄2) 5) 5 21⁄2) 21⁄2) 168 241 15.9 4 21⁄2) ** Rohrarme gehören nicht
21⁄2C, CX 65(6-4-21⁄2) 6) 4 21⁄2) – 168 241 15.9 4 21⁄2) zum Lieferumfang.
21⁄2C, CX 65(6-5-21⁄2) 6) 5 21⁄2) 21⁄2) 168 241 15.9 4 21⁄2)
3CRC 65(6-5-3) 6) 5 3) 3) 168 241 15.9 4 3) *** Weitere Größen auf
4CRC 85(8-4-4) 8) 4 4) – 197 292 21.8 4 4) Anfrage.
4CRC 85(8-5-4) 8) 5 4) 4) 197 292 21.8 4 4)
***
HOHLKEGEL Düsen
Einteilig (Guß)
Mittlere Leistungen
TECHNISCHE DATEN
Düsen- Düsentyp Ein- Aus- Spritzwinkel
an- tritts- tritts- Volumenstrom ( I/min )
schluß (IG) (IG) (AG) Größe boh- boh-
(NPT od. rung rung 0.2 0.3 0.5 0.7 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 4
CX C D (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
C
BSPT)
ⓦ 3 7.5 7.3 9.0 11.6 13.7 16.3 20 23 28 33 37 40 43 60° 63° 65°
ⓦ 4 9.5 9.7 11.9 15.4 18.2 22 27 31 38 44 49 53 58 68° 71° 73°
ⓦ 5 11.1 11.5 12.2 14.9 19.3 23 27 33 39 47 54 61 66 72 74° 77° 80° 7
ⓦ 7 13.5 17.1 21 27 32 38 47 54 66 76 85 93 101 77° 80° 83°
1/2
ⓦ 3 7.9 7.3 9.0 11.6 13.7 16.3 20 23 28 33 37 40 43 62° 65° 67°

ALLG. ANWENDUNGEN
ⓦ 4 11.1 9.9 9.7 11.9 15.4 18.2 22 27 31 38 44 49 53 58 68° 71° 73°
ⓦ 5 11.9 12.2 14.9 19.3 23 27 33 39 47 54 61 66 72 74° 77° 80°
ⓦ 7 13.9 17.1 21 27 32 38 47 54 66 76 85 93 101 77° 80° 83°
ⓦ 5 9.9 12.2 14.9 19.3 23 27 33 39 47 54 61 66 72 59° 61° 63°
ⓦ 6 15.1 11.5 14.6 17.9 23 27 33 40 46 57 65 73 80 86 62° 64° 66°
ⓦ 7 12.7 17.1 21 27 32 38 47 54 66 76 85 93 101 70° 71° 72°
ⓦ 10 16.7 24 30 39 46 54 67 77 94 109 122 133 144 73° 75° 77°
3/4 ⓦ 4 9.1 9.7 11.9 15.4 18.2 22 27 31 38 44 49 53 58 65° 66° 67°
ⓦ 5 10.7 12.2 14.9 19.3 23 27 33 39 47 54 61 66 72 68° 69° 70°
ⓦ 6 14.3 12.3 14.6 17.9 23 27 33 40 46 57 65 73 80 86 70° 73° 77°
ⓦ 7 13.9 17.1 21 27 32 38 47 54 66 76 85 93 101 72° 75° 80°
ⓦ 10 16.7 24 30 39 46 54 67 77 94 109 122 133 144 77° 80° 84°
ⓦ ⓦ 7 11.5 17.1 21 27 32 38 47 54 66 76 85 93 101 64° 65° 66°
ⓦ ⓦ 8 12.7 19.5 24 31 36 44 53 62 75 87 97 107 115 65° 66° 67°
1 ⓦ ⓦ 9 17.5 14.3 22 27 35 41 49 60 69 85 98 110 120 130 66° 67° 69°
ⓦ ⓦ 10 15.5 24 30 39 46 54 67 77 94 109 122 133 144 67° 69° 71°
ⓦ ⓦ 12 17.1 29 36 46 55 65 80 92 113 131 146 160 173 70° 73° 75°
ⓦ ⓦ 15 20.6 37 45 58 68 82 100 116 142 163 183 200 215 76° 79° 81°
ⓦ ⓦ 10 14.3 24 30 39 46 54 67 77 94 109 122 133 144 65° 67° 67°
ⓦ ⓦ 12 16.3 29 36 46 55 65 80 92 113 131 146 160 173 68° 70° 71°
1-1/4 ⓦ ⓦ 14 21.4 18.3 34 42 54 64 76 93 108 132 153 171 187 200 71° 73° 75°
ⓦ ⓦ 16 20.2 39 48 62 73 87 107 123 151 174 195 215 230 74° 75° 77°
ⓦ ⓦ 20 24.2 49 60 77 91 109 133 154 189 220 245 265 290 76° 77° 79°
ⓦ ⓦ 16 17.5 39 48 62 73 87 107 123 151 174 195 215 230 64° 67° 69°
ⓦ ⓦ 20 21.8 49 60 77 91 109 133 154 189 220 245 265 290 69° 72° 74°

HOHLKEGEL
1-1/2 27.8
ⓦ ⓦ 25 25.8 61 75 96 114 136 167 193 235 270 305 335 360 72° 74° 76°
ⓦ ⓦ 30 28.6 73 90 116 137 163 200 230 285 325 365 400 430 74° 76° 78°
ⓦ ⓦ 30 23.8 73 90 116 137 163 200 230 285 325 365 400 430 66° 67° 70°
ⓦ ⓦ 35 27.0 85 104 135 160 191 235 270 330 380 425 465 500 68° 70° 73°
2 ⓦ ⓦ 40 36.5 30.2 97 119 154 182 220 265 310 375 435 490 530 580 70° 72° 75°
ⓦ ⓦ 45 32.9 110 134 173 205 245 300 345 425 490 550 600 650 72° 74° 78°
ⓦ ⓦ 50 36.1 122 149 193 230 270 335 385 470 540 610 670 720 74° 77° 82°
ⓦ ⓦ 60 39.7 146 179 230 275 325 400 460 570 650 730 800 860 77° 79° 84°
ⓦ ⓦ 60 36.1 146 179 230 275 535 400 460 570 650 730 800 860 67° 68° 71°
ⓦ ⓦ 70 40.5 171 210 270 320 380 465 540 660 760 850 930 1010 69° 71° 74°
2-1/2 ⓦ ⓦ 80 47.6 44.1 195 240 310 365 435 535 620 750 870 970 1070 1150 71° 73° 77°
ⓦ ⓦ 90 47.6 220 270 345 410 490 600 690 850 980 1100 1200 1300 73° 75° 80°
ⓦ ⓦ 100 50.8 245 300 385 455 540 670 770 940 1090 1220 1330 1440 77° 79° 83°
Standard
Werkstoffe Werkstoff Code
Q Q Q kein Code = Rotguß
Q Q Q I = Grauguß
Q Q SS = Rostfr. Stahl 316 (bei 1⁄2" + 3⁄4" nicht lieferbar)

MASSE + GEWICHTE
Größte/schwerste Ausf. jeder Type.
Düsen-
an- Düsentyp
A B C D L ca. BESTELLHINWEIS
schluß mm mm mm mm mm Gew.
(NPT od. CX C
BSPT)
D (kg) 1 C - SS 10
1/2 ⓦ 33.5 33.5 5.5 18.5 48.0 0.13 Düsen- Werk- Größe
An-
1/2 ⓦ 44.5 33.5 6.5 18.5 59.0 0.14 schluß typ stoff
3/4 ⓦ 38.0 42.0 7.5 23.0 58.0 0.20
3/4 ⓦ 51.0 42.0 8.0 24.0 69.0 0.21
Düsen-
an- Düsentyp ca.
A B C D L
schluß mm mm mm mm mm Gew.
(NPT od. CX C D (kg)
BSPT)
1 ⓦ ⓦ 44.5 47.0 9.0 26.0 66.5 0.31
1-1/4 ⓦ ⓦ 52.5 55.5 11.0 32.0 78.0 0.57
1-1/2 ⓦ ⓦ 62.0 73.0 14.5 42.0 93.5 0.80
2 ⓦ ⓦ 75.0 94.0 18.5 53.0 115 1.4
1-1/2 ⓦ ⓦ 89.0 115 24.0 68.5 141 1.9
HOHLKEGEL Düsen
Ein- + Zweiteilig (Guß)
Große Leistungen
CRC CF CF
Zweiteilig (Guß) Zweiteilig (Guß) Einteilig
11⁄4"-4" NPT od. BSPT (IG) 6" Flanschanschluß 2"-6" Flanschanschluß

C
8
ALLG. ANWENDUNGEN

Sie liefern eine gleichförmige präzisionsgefertigt und aus Rot-,


KONSTRUKTIONSMERKMALE
Flüssigkeitsverteilung von mitt- Grau- oder Edelstahlguß 316.
WhirlJet-Düsen in zweiteiliger leren bis groben Tropfen über Die Größen 11⁄4", 2" und 3" aus
Ausführung für mittlere und einen weiten Druck- und Volu- rostfr. Stahl 316 haben Mund-
große Leistungen erzeugen ein menbereich. stücke aus rostfr. Stahl 303.
Hohlkegel-Spritzbild mit einer Ihre großen, freien Strömungs- Die einteiligen WhirlJet-Düsen
ringförmigen Aufprallfläche. Sie querschnitte reduzieren die Ver- der Serie CF sind in besonders
sind lieferbar mit kleinen stopfungsgefahr auf ein Mini- abrassionsbeständigen Werkstof-
Spritzwinkeln von 45° bis 52° und mum. fen für schwierige Einsatzfälle
Standard-Spritzwinkeln von 60° lieferbar. Die Standard-Flansch-
bis 86°. Die WhirlJet-Düsen der Serie
größen sind 2", 3", 4" und 6".
CRC und CF sind zweiteilig,
ANWENDUNGSBEISPIELE TECHNISCHE DATEN
ⓦ Wasserkühlung Düsen- Aus-
Düsentyp Ein- Volumenstrom (I/min) Spritzwinkel
an- tritts-
ⓦ Wasserbelüftung schluß Flansch Größe tritts-
(IG) bohr. bohr. 0.2
(NPT od. CF 0.5 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 4
ⓦ Benetzung BSPT)
CRC 1 Teil 2 Teil (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
ⓦ 10-45° 13.1 24 39 54 67 77 94 109 122 133 144 45° 49° 52°
HOHLKEGEL

ⓦ Chemische Prozesse
ⓦ 12-45° 14.3 29 46 65 80 92 113 131 146 160 173 45° 49° 51°
1-1/4 ⓦ 14-45° 21.4 16.7 34 54 76 93 108 132 153 171 187 200 45° 48° 51°
ⓦ 16-45° 19.1 39 62 87 107 123 151 174 195 215 230 45° 48° 50°
ⓦ 20-45° 22.2 49 77 109 133 154 189 220 245 270 290 45° 47° 49°
ⓦ ⓦ 30-45° 23.8 73 116 163 200 230 285 325 365 400 430 45° 49° 52°
ZUBEHÖR ⓦ ⓦ 35-45° 27.0 85 135 191 235 270 330 380 425 465 500 45° 49° 51°
2 ⓦ ⓦ 40-45° 36.5 30.2 97 154 220 265 310 375 435 490 530 580 45° 48° 50°
GESAMTÜBERSICHT ⓦ ⓦ 45-45° 32.1 110 173 245 300 345 425 490 550 600 650 45° 48° 50°
S. KAPITEL G ⓦ ⓦ 50-45° 34.9 122 193 270 335 385 470 540 610 670 720 45° 47° 49°
Montageschellen ⓦ ⓦ 55-45° 36.9 134 210 300 365 425 520 600 670 730 790 45° 47° 49°
mit Manometer ⓦ ⓦ ⓦ 70 34.9 171 270 380 465 540 660 760 850 930 1010 65° 66° 69°
ⓦ ⓦ ⓦ 85 40.1 205 325 465 570 650 800 930 1040 1130 1230 67° 68° 71°
ⓦ ⓦ ⓦ 100 44.5 245 385 540 670 770 940 1090 1220 1330 1440 69° 72° 74°
ⓦ ⓦ ⓦ 120 52.4 290 460 650 800 920 1130 1310 1460 1600 1730 71° 73° 77°
3 ⓦ ⓦ ⓦ 140 57.2 58.7 340 540 760 930 1080 1320 1530 1710 1870 2020 73° 75° 80°
ⓦ ⓦ ⓦ 70-45° 34.9 171 270 380 465 540 660 760 850 930 1010 45° 49° 52°
ⓦ ⓦ ⓦ 85-45° 40.1 205 325 465 570 650 800 930 1040 1130 1230 45° 49° 51°
ⓦ ⓦ ⓦ 100-45° 44.5 245 385 540 670 770 940 1090 1220 1330 1440 45° 48° 51°
ⓦ ⓦ ⓦ 120-45° 51.2 290 460 650 800 920 1130 1310 1460 1600 1730 45° 48° 50°
ⓦ ⓦ ⓦ 140-45° 58.7 340 540 760 930 1080 1320 1530 1710 1870 2020 45° 47° 49°
ⓦ ⓦ ⓦ 150 50.8 365 580 820 1000 1160 1420 1630 1830 2000 2160 66° 67° 70°
ⓦ ⓦ ⓦ 175 59.1 425 670 950 1170 1350 1650 1910 2130 2340 2520 68° 70° 71°
ⓦ ⓦ ⓦ 200 68.3 485 770 1090 1330 1540 1890 2180 2440 2670 2880 70° 72° 74°
Rohrverteiler ⓦ ⓦ ⓦ 225 74.6 550 870 1230 1500 1730 2120 2450 2740 3000 3240 72° 74° 77°
ⓦ ⓦ ⓦ 250 82.6 610 960 1360 1670 1930 2360 2720 3050 3340 3600 74° 76° 81°
4 ⓦ ⓦ ⓦ 275 79.4 92.1 670 1060 1500 1840 2120 2600 3000 3350 3670 3960 78° 80° 83°
ⓦ ⓦ ⓦ 150-45° 50.8 365 580 820 1000 1160 1420 1630 1830 2000 2160 45° 49° 52°
ⓦ ⓦ ⓦ 175-45° 59.1 425 670 950 1170 1350 1650 1910 2130 2340 2520 45° 49° 51°
ⓦ ⓦ ⓦ 200-45° 68.3 485 770 1090 1330 1540 1890 2180 2440 2670 2880 45° 48° 51°
ⓦ ⓦ ⓦ 225-45° 74.6 550 870 1230 1500 1730 2120 2450 2740 3000 3240 45° 48° 50°
ⓦ ⓦ ⓦ 250-45° 82.6 610 960 1360 1670 1930 2360 2720 3050 3340 3600 45° 47° 49°
ⓦ ⓦ 250 62.3 610 960 1360 1670 1930 2360 2720 3050 3340 3600 65° 67° 69°
ⓦ ⓦ 300 69.9 730 1160 1630 2000 2310 2830 3270 3650 4000 4320 66° 68° 70°
ⓦ ⓦ 350 76.2 850 1350 1910 2340 2700 3300 3810 4260 4670 5050 68° 70° 72°
s.S. C6 ⓦ ⓦ 400 82.6 970 1540 2180 2670 3080 3770 4360 4870 5340 5770 70° 73° 75°
ⓦ ⓦ 450 88.1 1100 1730 2450 3000 3470 4250 4900 5480 6010 6490 72° 75° 77°
6 ⓦ ⓦ 500 124 97.2 1220 1930 2720 3340 3850 4720 5450 6090 6670 7210 74° 76° 79°
ⓦ ⓦ 550 108 1340 2120 3000 3670 4240 5190 5990 6700 7340 7930 76° 79° 83°
ⓦ ⓦ 625 130 1520 2410 3410 4170 4820 5900 6810 7610 8340 9010 78° 81° 86°
BESTELLHINWEIS ⓦ ⓦ 440-65° 88.1 1070 1700 2400 2940 3390 4150 4790 5360 5870 6340 60° 61° 62°
ⓦ ⓦ 550-65° 108 1340 2120 3000 3670 4240 5190 5990 6700 7340 7930 64° 65° 66°
ⓦ ⓦ 625-65° 130 1520 2410 3410 4170 4820 5900 6810 7610 8340 9010 65° 66° 67°
2 CRC - SS 30-45°
Standard Werkstoffe
Werkstoff Code
Düsen- Düsen- Werk- Größe Q Q
an- typ stoff kein Code = Rotguß
schluß Q Q I = Grauguß
Q Q SS = Rostfr. Stahl 316
Q Div. Spezial-Werkstoffe auf Anfrage
SERIE 9360 HOHLKEGEL Düsen
Mittelzapfenausführung
Polypropylen
AP LAP LBP
Polypropylen (PP) Polypropylen (PP) Polypropylen (PP)
Mittelzapfenausführung Mittelzapfenausführung Mittelzapfenausführung
1⁄4"+3⁄8" NPT od. BSPT (IG) 3⁄8"+1⁄2" NPT od, BSPT (IG) 3⁄8" NPT od. BSPT (AG)

C
9

ALLG. ANWENDUNGEN
KONSTRUKTIONSMERKMALE Spraying Systems. Sie bietet Sie liefern hervorragende Ergeb-
eine besonders lange Lebens- nisse in Anwendungsgebieten, in
WhirlJet-Düsen mit Mittelzapfen- dauer und eine hervorragende denen eine schnelle Wärmeab-
Wirbelkammer erzeugen ein Gleichförmigkeit des Spritzbildes fuhr oder intensiver Kontakt der
Hohlkegel-Spritzbild mit ringför- durch exakte Kontrolle der Tropfen mit einem umgebenden
miger Aufprallfläche. rotierenden Flüssigkeit in der gasförmigen Medium (z.B. Luft)
Düsen-Wirbelkammer. gefordert sind.
Zur Erzielung hoher Festigkeit
und Korrosionsbeständigkeit WhirlJet-Düsen haben große, Die WhirlJet-Düsen der Serie
sind sie aus glasfaserverstärk- freie Querschnitte, die die Ver- 9360-AP mit Mittelzapfen-
tem Polypropylen hergestellt; stopfungsgefahr auf ein Mini- Wirbelkammer sind mit Stan-
Betriebstemperaturen bis ca. 71° mum reduzieren und erzeugen dard- und Weitwinkelmund-
C. eine gute Flüssigkeitszer- stücken lieferbar und haben NPT
stäubung bereits bei niedrigem od. BSPT Innengewinde.
Die Mittelzapfen-Wirbelkammer
Druck.
ist eine Neuentwicklung von Technische Daten s. Seite C 10

ANWENDUNGSBEISPIELE

HOHLKEGEL
ⓦ Wasserkühlung

ⓦ Wasserbelüftung

ⓦ Benetzung

ⓦ Chemische Prozesse

Kühlen von
Gläsern

ZUBEHÖR

Montageschellen Kugeldrehgelenke Leitungsfilter Weiteres Zubehör

ⓦ Druckregler

ⓦ Schaltventile

ⓦ Magnetventile

ⓦ Drehgelenke
ZUBEHÖRÜBERSICHT
S. KAPITEL G
Serie 9360 - Mittelzapfenausführung
Polypropylen

TECHNISCHE DATEN
Düsentyp Ein- Aus-
tritts- tritts- Volumenstrom ( I/min ) Spritzwinkel
Größe AP boh- boh-
Anschl. NPT rung rung 0.2 0.5 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 6
od. BSPT (IG)
(mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
C 2
2-3
1/4


3/8


2.0
2.4
0.64 0.91
0.77 1.1
1.1 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2
1.3 1.5 1.9 2.2 2.4 2.7
2.4
2.9
53°
61°
70° 80°
76° 83°
10 2-5 ⓦ ⓦ 2.8 0.90 1.3 1.6 1.8 2.2 2.6 2.9 3.1 3.4 63° 81° 90°
2-8 ⓦ ⓦ 2.0 3.6 1.1 1.5 1.8 2.1 2.6 3.0 3.4 3.7 4.0 71° 87° 95°
2-10 ⓦ ⓦ 4.4 1.2 1.6 2.0 2.3 2.8 3.3 3.7 4.0 4.3 72° 94° 104°
ALLG. ANWENDUNGEN

2-15 ⓦ ⓦ 5.2 1.3 1.8 2.2 2.5 3.1 3.6 4.0 4.4 4.7 77° 100° 111°
2-20 ⓦ ⓦ 6.0 1.4 2.0 2.5 2.8 3.5 4.0 4.5 4.9 5.3 81° 103° 113°
3-2 ⓦ ⓦ 2.0 0.84 1.2 1.5 1.7 2.1 2.4 2.7 2.9 3.1 58° 67° 76° MASSE + GEWICHTE
3 ⓦ ⓦ 2.4 0.97 1.4 1.7 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 55° 79° 80°
3-5 ⓦ ⓦ 2.8 1.2 1.6 2.0 2.3 2.8 3.3 3.7 4.0 4.3 72° 82° 86° Größte/schwerste Ausf. jeder Type.
3-8 ⓦ ⓦ 2.4 3.6 1.4 2.0 2.5 2.8 3.5 4.0 4.5 4.9 5.3 73° 88° 92°
3-10 ⓦ ⓦ 4.4 1.5 2.2 2.7 3.1 3.8 4.4 4.9 5.4 5.8 81° 94° 97° “A” “B” “C”
Bestell-Nr.
3-15 ⓦ ⓦ 5.2 1.8 2.5 3.1 3.5 4.3 5.0 5.6 6.1 6.6 83° 93° 100° mm mm mm
3-20 ⓦ ⓦ 6.0 2.0 2.8 3.5 4.0 4.9 5.7 6.3 6.9 7.5 90° 100° 107° 9360-1/4AP-PP 36.5 25.5 32
5-2 ⓦ ⓦ 2.0 1.6 2.0 2.3 2.8 3.3 3.7 4.0 4.3 61° 67° 9360-3/8AP-PP 39 28 33.5
5-3 ⓦ ⓦ 2.4 1.3 1.9 2.3 2.6 3.2 3.7 4.2 4.6 4.9 57° 68° 69°
5 ⓦ ⓦ 2.8 1.6 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 70° 75° 79°
5-8 ⓦ ⓦ 3.6 3.6 1.9 2.7 3.3 3.9 4.7 5.5 6.1 6.7 7.2 80° 78° 82° “A” “B” “C”
5-10 ⓦ ⓦ 4.4 2.2 3.1 3.7 4.3 5.3 6.1 6.8 7.5 8.1 80° 87° 89° Bestell-Nr. mm mm mm
5-15 ⓦ ⓦ 5.2 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 83° 91° 95° 9360-3/8LAP-PP 48.5 32.5 38
5-20 ⓦ ⓦ 6.0 2.8 3.9 4.8 5.5 6.8 7.8 8.8 9.6 10.4 88° 98° 102° 9360-3/8LBP-PP 55.6 39.7 38.1
8-5 ⓦ ⓦ 2.8 1.9 2.7 3.3 3.9 4.7 5.5 6.1 6.7 7.2 60° 68° 71° 9360-1/2LAP-PP 51.5 36 40
8 ⓦ ⓦ 3.6 1.6 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 65° 72° 74°
8-10 ⓦ ⓦ 4.4 4.4 1.9 3.0 4.3 5.2 6.1 7.4 8.6 9.6 10.5 11.3 73° 81° 81°
8-15 ⓦ ⓦ 5.2 2.2 3.5 5.0 6.1 7.1 8.7 10.0 11.2 12.3 13.3 78° 84° 87°
8-20 ⓦ ⓦ 6.0 2.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 84° 89° 92°
10-5 ⓦ ⓦ 2.8 2.1 3.0 3.6 4.2 5.1 5.9 6.6 7.3 7.8 55° 64° 67°
10-8 ⓦ ⓦ 3.6 2.8 3.9 4.8 5.5 6.8 7.8 8.8 9.6 10.4 60° 64° 66°
10 ⓦ ⓦ 4.8 4.4 2.0 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 70° 76° 75°
10-15 ⓦ ⓦ 5.2 2.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 76° 81° 79°
HOHLKEGEL

10-20 ⓦ ⓦ 6.0 2.9 4.5 6.4 7.8 9.0 11.1 12.8 14.3 15.6 16.9 78° 85° 98°
15-5 ⓦ ⓦ 2.8 3.5 4.2 4.9 6.0 6.9 7.7 8.5 9.2 65° 60°
15-8 ⓦ ⓦ 3.6 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 55° 68° 64°
15-10 ⓦ ⓦ 6.0 4.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 65° 75° 71°
15 ⓦ ⓦ 5.2 3.1 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 70° 72° 75°
15-20 ⓦ ⓦ 6.0 3.5 5.5 7.7 9.5 11.0 13.4 15.5 17.3 19.0 21 78° 80° 82°

Düsentyp Ein- Aus-


tritts- tritts- Volumenstrom ( I/min ) Spritzwinkel
Größe LAP LBP
NPT od. NPT od.
boh- boh-
BSPT (IG) BSPT (AG) rung rung 0.2 0.5 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 6
3/8 1/2 3/8 (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
20-5 ⓦ 3.2 3.8 4.6 5.4 6.6 7.6 8.5 9.3 10.0 40° 55°
20-8 ⓦ 4.4 3.5 5.0 6.1 7.1 8.7 10.0 11.2 12.3 13.3 40° 47° 60°
20-10 ⓦ 4.8 4.5 6.4 7.8 9.0 11.1 12.8 14.3 15.6 16.9 39° 55° 65°
20-15 ⓦ 6.0 3.7 5.8 8.2 10.0 11.6 14.2 16.4 18.3 20 22 55° 63° 68°
20 ⓦ 6.4 6.4 4.1 6.4 9.1 11.2 12.9 15.8 18.2 20 22 24 59° 66° 70°
20-25 ⓦ 7.5 5.1 8.1 11.4 14.0 16.1 19.7 23 25 28 30 60° 73° 77°
20-40 ⓦ 9.1 5.9 9.3 13.2 16.2 18.7 23 26 30 32 35 80° 82° 86°
20-50 ⓦ 11.1 7.1 11.3 16.0 19.5 23 28 32 36 39 42 83° 90° 97°
20-60 ⓦ 13.1 8.2 12.9 18.2 22 26 32 36 41 45 48 86° 94° 99°
25-8 ⓦ 4.4 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 42° 57°
25-10 ⓦ 4.8 3.1 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 35° 50° 59°
25-15 ⓦ 6.0 3.9 6.1 8.7 10.6 12.2 15.0 17.3 19.4 21 23 44° 57° 64°
25-20 ⓦ 7.1 6.4 4.5 7.1 10.0 12.3 14.2 17.4 20 22 25 27 53° 63° 68°
25 ⓦ 7.5 5.1 8.1 11.4 14.0 16.1 19.7 23 25 28 30 60° 70° 74°
25-40 ⓦ 9.1 6.5 10.3 14.6 17.9 21 25 29 33 36 39 69° 73° 79°
25-50 ⓦ 11.1 8.0 12.6 17.8 22 25 31 36 40 44 47 76° 81° 85°
25-60 ⓦ 13.1 9.2 14.5 21 25 29 36 41 46 50 54 83° 89° 92°
40-8 ⓦ ⓦ ⓦ 4.4 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 41° 48°
40-10 ⓦ ⓦ ⓦ 4.8 3.7 5.8 8.2 10.0 11.6 14.2 16.4 18.3 20 22 34° 45° 53°
40-15 ⓦ ⓦ ⓦ 6.0 4.9 7.7 10.9 13.4 15.5 18.9 22 24 27 29 44° 48° 57°
40-20 ⓦ ⓦ ⓦ 9.1 6.4 5.5 8.7 12.3 15.1 17.4 21 25 28 30 33 45° 52° 59°
40-25 ⓦ ⓦ ⓦ 7.5 6.5 10.3 14.6 17.9 21 25 29 33 36 39 48° 56° 61°
40 ⓦ ⓦ ⓦ 9.1 8.2 12.9 18.2 22 26 32 36 41 45 48 67° 71° 73°
40-50 ⓦ ⓦ ⓦ 11.1 10.2 16.1 23 28 32 39 46 51 56 60 68° 80° 84°
40-60 ⓦ ⓦ ⓦ 13.1 12.2 19.3 27 33 39 47 55 61 67 72 80° 86° 90°
40-50.1 ⓦ 9.1 10.7 10.2 16.1 23 28 32 39 46 51 56 60 40° 47° 50°
Weitere Leistungen s. Datenblatt 9360-3
Serie 9360
Weitwinkel
Düsentyp Ein- Aus-
tritts- tritts- Volumenstrom ( I/min ) Spritzwinkel
Größe AP boh- boh-
Anschl. rung rung 0.2 0.5 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 6
NPT od. BSPT (IG)
1/4 3/8 (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
2-5W ⓦ ⓦ 3.2 0.90 1.3 1.6 1.8 2.2 2.6 2.9 3.1 3.4 126° 135° 131°
2-8W
2-10W
2-15W






2.0
4.0
4.4
5.6
1.0
1.1
1.2
1.4
1.5
1.7
1.7 2.0 2.4 2.8 3.2 3.5
1.9 2.2 2.7 3.1 3.5 3.8
2.1 2.4 3.0 3.5 3.9 4.2
3.7
4.1
4.6
121° 133° 130°
121° 135° 127°
120° 133° 132°
C
2-20W ⓦ ⓦ 6.0 1.4 1.9 2.3 2.7 3.3 3.8 4.3 4.7 5.1 111° 132° 135° 11
3-5W ⓦ ⓦ 3.2 1.2 1.6 2.0 2.3 2.8 3.3 3.7 4.0 4.3 133° 131° 109°
3-8W ⓦ ⓦ 4.0 1.4 1.9 2.3 2.7 3.3 3.8 4.3 4.7 5.1 133° 131° 110°

ALLG. ANWENDUNGEN
3-10W ⓦ ⓦ 2.4 4.4 1.7 2.4 2.9 3.4 4.1 4.7 5.3 5.8 6.3 128° 130° 115°
3-15W ⓦ ⓦ 5.6 1.8 2.6 3.1 3.6 4.4 5.1 5.7 6.3 6.8 128° 130° 118°
3-20W ⓦ ⓦ 6.0 1.9 2.7 3.3 3.8 4.7 5.4 6.0 6.6 7.1 119° 134° 136°
5-5W ⓦ ⓦ 3.2 1.6 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 125° 112° 98°
5-8W ⓦ ⓦ 4.0 1.9 2.7 3.3 3.9 4.7 5.5 6.1 6.7 7.2 125° 112° 97°
5-10W ⓦ ⓦ 3.6 4.4 2.2 3.1 3.7 4.3 5.3 6.1 6.8 7.5 8.1 125° 118° 102°
5-15W ⓦ ⓦ 5.6 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 130° 125° 105°
5-20W ⓦ ⓦ 6.0 2.8 3.9 4.8 5.5 6.8 7.8 8.8 9.6 10.4 125° 125° 112°
8-5W ⓦ ⓦ 3.2 1.9 2.7 3.3 3.9 4.7 5.5 6.1 6.7 7.2 119° 102° 99°
8-8W ⓦ ⓦ 4.0 1.6 2.6 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 112° 100° 87°
8-10W ⓦ ⓦ 4.4 4.4 1.9 2.9 4.1 5.1 5.9 7.2 8.3 9.3 10.2 11.0 115° 102° 90°
8-15W ⓦ ⓦ 5.6 2.2 3.5 5.0 6.1 7.1 8.7 10.0 11.2 12.3 13.3 121° 110° 98°
8-20W ⓦ ⓦ 6.0 2.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 121° 113° 106°
10-5W ⓦ ⓦ 3.2 2.1 3.0 3.6 4.2 5.1 5.9 6.6 7.3 7.8 115° 98° 85°
10-8W ⓦ ⓦ 4.0 2.8 3.9 4.8 5.5 6.8 7.8 8.8 9.6 10.4 110° 95° 84°
10-10W ⓦ ⓦ 4.8 4.4 2.0 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 111° 97° 89°
10-15W ⓦ ⓦ 5.6 2.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 113° 104° 97°
10-20W ⓦ ⓦ 6.0 2.9 4.5 6.4 7.8 9.0 11.1 12.8 14.3 15.6 16.9 118° 107° 102°
15-5W ⓦ ⓦ 3.2 3.5 4.2 4.9 6.0 6.9 7.7 8.5 9.2 91° 80°
15-8W ⓦ ⓦ 4.0 3.2 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 102° 93° 80°
15-10W ⓦ ⓦ 6.0 4.4 3.9 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 107° 97° 83°
15-15W ⓦ ⓦ 5.6 3.1 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 110° 98° 90°
15-20W ⓦ ⓦ 6.0 3.5 5.5 7.7 9.5 11.0 13.4 15.5 17.3 19.0 21 112° 105° 100°

HOHLKEGEL
Düsentyp Ein- Aus-
tritts- tritts- Volumenstrom ( I/min ) Spritzwinkel
Größe LAP LBP boh- boh-
NPT od. NPT od.
BSPT (IG) BSPT (AG) rung rung 0.2 0.5 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 6
3/8 1/2 3/8 (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
20-8W ⓦ 4.4 3.5 5.0 6.1 7.1 8.7 10.0 11.2 12.3 13.3 99° 96° 86°
20-10W ⓦ 4.8 4.5 6.4 7.8 9.0 11.1 12.8 14.3 15.6 16.9 101° 98° 88°
20-15W ⓦ 5.6 3.7 5.8 8.2 10.0 11.6 14.2 16.4 18.3 20 22 104° 100° 91°
20-20W ⓦ 6.4 6.4 4.1 6.4 9.1 11.2 12.9 15.8 18.2 20 22 24 106° 101° 93°
20-25W ⓦ 7.1 5.1 8.1 11.4 14.0 16.1 19.7 23 25 28 30 109° 104° 95°
20-40W ⓦ 8.7 5.9 9.3 13.2 16.2 18.7 23 26 30 32 35 110° 107° 98°
20-50W ⓦ 10.3 7.1 11.3 16.0 19.5 23 28 32 36 39 42 111° 108° 100°
25-8W ⓦ 4.4 5.5 6.7 7.7 9.5 10.9 12.2 13.4 14.5 89° 78°
25-10W ⓦ 4.8 4.8 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 100° 92° 81°
25-15W ⓦ 5.6 6.1 8.7 10.6 12.2 15.0 17.3 19.4 21 23 102° 96° 85°
25-20W ⓦ 7.1 6.4 4.5 7.1 10.0 12.3 14.2 17.4 20 22 25 27 104° 99° 88°
25-25W ⓦ 7.1 5.1 8.1 11.4 14.0 16.1 19.7 23 25 28 30 107° 102° 91°
25-40W ⓦ 8.7 6.5 10.3 14.6 17.9 21 25 29 33 36 39 109° 105° 94°
25-50W ⓦ 10.3 8.0 12.6 17.8 22 25 31 36 40 44 47 110° 108° 99°
40-10W ⓦ ⓦ ⓦ 4.8 5.8 8.2 10.0 11.6 14.2 16.4 18.3 20 22 95° 85° 80°
40-15W ⓦ ⓦ ⓦ 5.6 4.9 7.7 10.9 13.4 15.5 18.9 22 24 27 29 97° 88° 82°
40-20W ⓦ ⓦ ⓦ 9.1 6.4 5.5 8.7 12.3 15.1 17.4 21 25 28 30 33 100° 94° 88°
40-25W ⓦ ⓦ ⓦ 7.1 6.5 10.3 14.6 17.9 21 25 29 33 36 39 103° 97° 91°
40-40W ⓦ ⓦ ⓦ 8.7 8.1 12.9 18.2 22 26 32 36 41 45 48 106° 99° 93°
40-50W ⓦ ⓦ ⓦ 10.3 10.2 16.1 23 28 32 39 46 51 56 60 109° 101° 96°
Weitere Leistungen s. Datenblatt 9360-2M.

BESTELLHINWEIS
STANDARD
DÜSE

9360-3/8 AP- PP 3
An- Düsen- Werk- Größe
schluß typ stoff
HOHLKEGEL Düsen
Axial Baureihe

BD
Auswechselbare Kappe
3⁄8"-11⁄2" NPT od. BSPT (AG)

C
12
ALLG. ANWENDUNGEN

WhirlJet-Düsen der Axial Bau- und auch in Weitwinkelaus-


KONSTRUKTIONSMERKMALE reihe ergeben ein Hohlkegel- führung erhältlich. Fordern Sie
Spritzbild mit einer ringförmigen Datenblatt 14386 für weitere
Aufprallfläche und gleichförmiger lnformationen an.
Flüssigkeitsverteilung. Die WhirlJet-Düse in BD-Axial-
Sie erzeugen kleine Tropfen und ausführung ragt nur geringfügig
haben große, freie Strömungs- in das Rohr hinein. Sie wird
querschnitte zur Verringerung häufig bei Staubniederschlagung
der Verstopfungsgefahr. oder ähnlichen Anwendungen
eingesetzt.
Die Kappen sind innerhalb einer
Rohr-Einbau Einbau in T-Stücke Anschlußgröße austauschbar

TECHNISCHE DATEN MASSE + GEWICHTE


Düsenan- Düsentyp Ein- Aus- A B C ca.
tritts- tritts- Volumenstrom ( I/min ) Spritzwinkel Bestell-Nr. Gew.
schluß mm mm 6-kt. mm (kg)
HOHLKEGEL

Größe boh- boh-


NPT od. rung rung 0.2 0.5 0.7 1 1.5 2 3 4 5 6 7 0.5 1.5 6
BSPT (AG) BD 38
⁄ BD— 28 32 17.5 0.03
(mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar 12
⁄ BD— 32.5 37.5 22.2 0.06
ⓦ 2 2.4 2.0 0.76 0.91 1.1 1.3 1.6 1.8 2.0 2.2 2.4 60° 70° 34
⁄ BD— 38 44.5 27.0 0.11
ⓦ 3 2.4 2.4 0.96 1.1 1.4 1.7 1.9 2.4 2.7 3.1 3.3 3.6 52° 64° 77° 11⁄2BD— 60.5 66.5 50.8 0.60
3/8 ⓦ 5 2.8 3.2 1.0 1.6 1.9 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 56° 67° 76°
ⓦ 8 4.0 4.0 1.6 2.6 3.1 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 56° 65° 70°
ⓦ 10 4.0 4.4 2.0 3.2 3.8 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 55° 65° 72°
ⓦ 20-10 *4.0 4.4 4.5 5.3 6.4 7.8 9.0 11.1 12.8 14.3 15.6 16.9 61° 65° 67°
ⓦ 5 3.2 3.6 1.0 1.6 1.9 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 63° 73° 79°
ⓦ 8 4.0 4.0 1.6 2.6 3.1 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 61° 69° 73°
1/2 ⓦ 10 4.4 4.4 2.0 3.2 3.8 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 63° 70° 74°
ⓦ 15 *4.4 5.2 3.1 4.8 5.7 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 60° 67° 70°
ⓦ 20 *4.8 6.0 4.1 6.4 7.6 9.1 11.2 12.9 15.8 18.2 20 22 24 63° 65° 69°
ⓦ 25 *5.2 7.1 5.1 8.1 9.5 11.4 14.0 16.1 19.7 23 25 28 30 59° 63° 68°
ⓦ 5 3.6 3.2 1.0 1.6 1.9 2.3 2.8 3.2 3.9 4.6 5.1 5.6 6.0 64° 73° 79°
ⓦ 8 4.4 4.0 1.6 2.6 3.1 3.6 4.5 5.2 6.3 7.3 8.2 8.9 9.6 62° 70° 74°
ⓦ 10 5.2 4.4 2.0 3.2 3.8 4.6 5.6 6.4 7.9 9.1 10.2 11.2 12.1 64° 72° 75°
3/4 ⓦ 15 6.4 5.6 3.1 4.8 5.7 6.8 8.4 9.7 11.8 13.7 15.3 16.7 18.1 64° 72° 74°
ⓦ 20 7.1 6.4 4.1 6.4 7.6 9.1 11.2 12.9 15.8 18.2 20 22 24 63° 70° 74°
ⓦ 25 7.1 7.5 5.1 8.1 9.5 11.4 14.0 16.1 19.7 23 25 28 30 63° 70° 74°
ⓦ 50-50.3 *7.1 9.5 10.2 16.1 19.1 23 28 32 39 46 51 56 60 70° 72° 73°
ⓦ 40 *9.5 7.9 8.2 12.9 15.3 18.2 22 26 32 36 41 45 48 70° 73° 74° BESTELLHINWEIS
ⓦ 50 *9.5 9.5 10.2 16.1 19.1 23 28 32 39 46 51 56 60 72° 75° 77°


60
70
*9.5
*9.5
11.1
12.7
12.2
14.3
19.3
23
23
27
27
32
33
39
39
45
47
55
55
64
61
71
67
78
72
84
74°
76°
76°
79°
79°
83° 3/8 BD - SS 10
1-1/2 ⓦ 80 *9.5 14.3 16.3 26 31 36 45 52 63 73 82 89 96 78° 82° 84°
ⓦ 90 *9.5 14.7 18.3 29 34 41 50 58 71 82 92 100 109 81° 84° 84° An- Düsen- Werk- Größe
ⓦ 100 *9.5 15.9 20 32 38 46 56 64 79 91 102 112 121 83° 86° 86° schluß typ stoff
ⓦ 110 *9.5 17.1 22 35 42 50 61 71 87 100 112 123 133 85° 88° 88°
ⓦ 120 *9.5 18.3 24 39 46 55 67 77 95 109 122 134 145 87° 90° 90°
Standard
Werkstoffe Werkstoff Code *Doppel Einlauf: jede Einlaufbohrung entspr. obiger Tabellenwerten.
Q kein Code = Messing
Q SS = Rostfr. Stahl 303
Bergbaudüsen

BDM TECHNISCHE DATEN


Auswechselbare Kappe Düsenan- Düsen- Aus-
Nylonkörper schluß typ tritts- Volumenstrom ( I/min) Spritzwinkel
3⁄8" NPT od. BSPT (AG) NPT od. Größe boh-
BSPT BDM rung 0.7 1.5 3 7 15 20 25 35 1.5 7 35
(AG) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar



2-0.5
2-1
2
1.2
1.6
0.63 0.96 1.4
0.61 0.87 1.3 1.9
2.0 0.76 1.1 1.6 2.4 3.5
1.6
2.2
4.1
1.8
2.5
4.6
2.2
3.0
5.4
53°
60°
52°
65°
69°
45°
50°
62°
C
3/8
ⓦ 3-2 2.0 0.84 1.2 1.7 2.7 3.9 4.5 5.0 5.9 57° 68° 58° 13
ⓦ 3 2.4 1.1 1.7 2.4 3.6 5.3 6.1 6.8 8.1 64° 75° 64°
ⓦ 5 3.2 1.9 2.8 3.9 6.0 8.8 10.2 11.4 13.5 73° 78° 72°

ALLG. ANWENDUNGEN
ⓦ 10-2 2.0 1.3 2.0 2.8 4.2 6.2 7.1 8.0 9.4 30° 46° 40°
ⓦ 20-10 4.4 5.3 7.8 11.1 16.9 25 29 32 38 61° 60° 49°

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Die BDM-Düsen haben einen
glasfaserverstärkten Nylon Kör-
per, eine in der Kappe zurückge- BESTELLHINWEIS
setzte Austrittsbohrung, um die
Düsenöffnung vor Beschädigun- 3/8 BDM - 5
gen zu schützen und ein selbst-
An- Düsen- Größe
hemmendes Gewinde gegen schluß typ
Lösen der Kappe durch
Vibrationen.
Maximaler Betriebsdruck 34 bar.

HOHLKEGEL
HOHLKEGEL Düsen
30° Spritzwinkel
G H H
Dreiteilige Düse Zweiteilige Düse Dreiteilige Düse
1
⁄4"- 1⁄2" NPT od. BSPT (IG) 3
⁄4"- 11⁄4" NPT od. BSPT (IG) 11⁄2"- 8" Gußausführung
NPT od. BSPT (lG )

KONSTRUKTIONSMERKMALE
Umfangreiche Auswahl von Ein- Kleinere Größen erhältlich in Mes-
schraub-Hohlkegeldüsen mit sing, Stahl oder rostfr. Stahl 303.
engen Spritzwinkeln; Volumen- Größere Düsen in Gußaus-
strom von 5,7 bis 18.600 I/min.; führung (Rotguß oder Edel-
Ausführung mit Wirbelkörper zur stahlguß 316).
Erzeugung eines Hohlkegel- Für weitere Informationen fordern
Spritzbildes mit gleichförmiger Sie bitte Datenblatt 7120 an.
Flüssigkeitsverteilung.
HOHLKEGEL Düsen
SPRÜHTROCKNUNG
Hochdruck - Hartmetall
BAUTEILE Serie SSTC
AASSTC BBSSTC AAASSTC
Axiale Bauform Winkelbauform Winkelbauform
14 ⁄ "-1⁄2" NPT od. BSPT (IG) 38
⁄ " NPT od. BSPT (AG) 12
⁄ " NPT od. BSPT (IG)

C Körper
14
ALLG. ANWENDUNGEN

Düseneinsatz

104AA 104B 104A Schrägboden


Wirbelkammer-Einsatz
Schrägboden Schrägboden Schrägboden
Axiale Bauform Winkelbauform Winkelbauform
1⁄4"-1⁄2" NPT od. BSPT (IG) 3⁄8" NPT od. BSPT (AG) 1⁄2" NPT od. BSPT (IG)

Feder

Dichtung

Auswechselbare Kappen und Die Wirbelkammer gibt es in


KONSTRUKTIONSMERKMALE Wirbelkammern ermöglichen die zwei Ausführungen. Die Flach-
Kappe

Kombination von 150 verschie- bodenversion: standardmäßig


denen Volumenströmen und für die SSTC-Serie (auf Wunsch
BAUTEILE Serie 104
HOHLKEGEL

Spritzwinkeln. Die Spritzcharak- auch für die Serie 104). Die


teristik ist bei beiden Serien patentierte Schrägbodenaus-
Die SprayDry WhirlJet®-Düsen gleich. führung für besonders hohe
der Typenreihen 104 und SSTC Lebensdauer ist Standard für die
Die Serie 104 ist ausgelegt für
sind für große Leistungen aus- Serie 104.
einen Spritzdruck bis max. 345
gelegt und ergeben eine feine
bar. Die Wirbelkammer wird mit Für die Standard Fiber-Dichtung
Zerstäubung mit gleichförmiger
einer Feststellschraube exakt ist die empfohlene Betriebstem-
Flüssigkeitsverteilung über das Körper
positioniert und gesichert. peratur 150° C. Auf Wunsch
gesamte Hohlkegel-Spritzbild.
können Dichtungen aus anderen
Der Volumenstrom reicht von Die Serie SSTC kann bis zu
Werkstoffen geliefert werden, die
189 bis 5.110 l/h bei 69 bar. einem Druck von 69 bar verwen-
max. Betriebstemperaturen bis
det werden. Die Wirbelkammer Dichtung
Diese langlebigen Präzisions- 540° C gestatten.
wird durch eine Feder gehalten.
Düsen sind schnell und einfach
Zur Information über weitere
zu montieren und zu demon- Der Standard Werkstoff für
Leistungsdaten fordern Sie bitte
tieren. Sie haben zur Mini- Düsenkörper und Kappen ist
die Datenblätter 4347-1,-2 und
mierung der Verstopfungsgefahr rostfr. Stahl 303. Feststellschraube
10400-1,-2,-3,-4 und -5 an.
eine Wirbelkammer ohne Die Düseneinsätze und
jegliche Einbauten. Wirbelkammern sind aus Hart-
metall. Schrägboden
Wirbelkammer-Einsatz
MASSE + GEWICHTE
Größte/schwerste Ausf. jeder Type

Anschluß NPT od. BSPT A ca.


B C D H
Düsentyp 6-kt. Gew. Kappe m. Düsen-Einsatz
AG IG mm mm mm mm
mm (kg)
14
⁄ AASSTC ⁄)
14 34.9 58 0.36
38
⁄ AASSTC ⁄)
38 34.9 58
1⁄2 AASSTC ⁄)
12 34.9 58 0.34
3⁄8 BBSSTC ⁄)
38 51 16 35 53 0.41
1⁄2 AAASSTC ⁄)
12 51 16 35 53 0.45
104-1⁄4 AA ⁄)
14 44.5 59.5
104-3⁄8 AA ⁄)
38 44.5 59.5 0.57
1⁄2)
104-1⁄2 AA 44.5 59.5
104-3⁄8 B ⁄)
38 63.5 22 41.5 56.5 0.68
104-1⁄2 A ⁄)
12 59 22 36.5 56.5 0.80
HOHLKEGEL Düsen
SPRÜHTROCKNUNG
Hochdruck - Hartmetall
TECHNISCHE DATEN
Düsen- Düsentyp Aus-
an- Volumenstrom (I/min) + Spritzwinkel
trittsboh-
schluß Größe 104 SSTC
NPT od. rung 3 4 5.5 7 10 15 20 35 50 70 100 135 170 210 275 340
BSPT A B AA AA BB AAA (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
1/4
3/8
1/2
1










1.4
0.67 0.77 0.91 1.0
68° 72° 73° 74°
1.2
75°
1.5
76°
1.7
71°
2.3
67°
2.7
62°
3.2
57°
3.9
55°
4.5
53°
5.1
51°
5.6
50°
6.4
48°
7.1
46°
C
1/4 ⓦ ⓦ
15
1.1 1.2 1.4 1.6 1.9 2.4 2.8 3.6 4.4 5.1 6.2 7.2 8.0 8.9 10.2 11.4
3/8 1.5 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1.8
78° 82° 83° 84° 80° 77° 75° 72° 65° 59° 57° 55° 53° 51° 49° 47°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ

ALLG. ANWENDUNGEN
1/2
1/4 ⓦ ⓦ 1.3 1.5 1.8 2.1 2.5 3.0 3.5 4.6 5.5 6.5 7.8 9.0 10.1 11.2 12.9 14.3
3/8 2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 2.0
77° 81° 81° 81° 80° 79° 73° 68° 62° 57° 55° 53° 51° 50° 48° 46°
1/2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
1/4 ⓦ ⓦ 2.1 2.4 2.8 3.1 3.7 4.6 5.3 7.0 8.4 9.9 11.9 13.8 15.5 17.2 20 22
3/8 3 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 2.4
78° 79° 79° 78° 77° 76° 67° 59° 53° 48° 46° 44° 41° 39° 37° 35°
1/2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
1/4 ⓦ ⓦ 2.6 3.0 3.5 4.0 4.8 5.8 6.7 8.9 10.6 12.6 15.0 17.5 19.6 22 25 28
3/8 4 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 2.8
76° 76° 77° 78° 77° 76° 67° 59° 53° 48° 46° 44° 41° 38°
ⓦ ⓦ
35° 33°
1/2 ⓦ ⓦ
1/4 ⓦ ⓦ 3.4 3.9 4.5 5.1 6.1 7.5 8.7 11.5 13.7 16.2 19.4 23 25 28 32 36
3/8 5 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 3.3
91° 91° 88° 86° 82° 79° 71° 63° 56° 50° 46° 45° 43° 40° 37° 34°
1/2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
1/4 ⓦ ⓦ 4.0 4.6 5.4 6.1 7.3 8.9 10.3 13.6 16.3 19.3 23 27 30 33 38 42
3/8 6 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 3.5 48° 46° 43° 42° 40° 38°
1/2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
89° 89° 86° 83° 80° 78° 69° 61° 56° 52°
1/4 ⓦ ⓦ 25 29 32 36 41 46
4.3 5.0 5.8 6.6 7.9 9.6 11.1 14.7 17.6 21
3/8 7 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 3.6
ⓦ ⓦ 91° 88° 85° 83° 80° 78° 69° 60° 59° 58° 55° 53° 51° 48° 45° 42°
1/2 ⓦ ⓦ
1/4 ⓦ ⓦ 5.4 6.2 7.3 8.2 9.8 12.0 13.9 18.3 22 26 31 36 40 45 51 57
3/8 8 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 4.0
1/2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
92° 89° 86° 83° 78° 74° 65° 57° 54° 52° 51° 50° 48° 46° 44° 42°
1/4 ⓦ ⓦ 7.1 8.3 9.7 10.9 13.0 16.0 18.4 24 29 35 41 48 54 60 68 76
3/8 10 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 4.5
ⓦ ⓦ ⓦ
94° 87° 85° 83° 79° 75° 67° 59° 57° 55° 48° 46° 44° 42° 40° 38°
1/2 ⓦ

HOHLKEGEL
1/4 ⓦ ⓦ 11.6 13.4 15.7 17.7 21 26 30 40 47 56 67 78 87 97 111 123
3/8 15 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 5.4
86° 82° 80° 78° 73° 68° 60° 52° 51° 50° 46° 44° 43° 40° 36° 32°
1/2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ
1/4 ⓦ ⓦ 17.8 21 24 27 32 40 46 61 73 86 103 119 134 149 170 189
3/8 20 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 6.4
42° 39° 37° 35° 32° 30°
80° 80° 80° 80° 72° 64° 55° 47° 46° 45°
1/2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ

Gilt nur für 104

BESTELLHINWEIS
DÜSENEINHEIT
(kpl.)
KOMBINATION
DÜSEN- WIRBELKAMMER DÜSENEINHEIT
KÖRPER DÜSENEINSATZ (kpl.)

AA104-1/4 AA + TCX - 4 1/4 AA - SSTC 4


Weitere Sprühtrocknungsdüsen Düsen- An- Einbau- Schäg- Größe An- Düsen- Düsen- Größe
typ schluß typ Boden schluß typ typ
finden Sie auf Seite F10

ZUBEHÖR SCHRÄGBODEN- STANDARD- DÜSEN-


ZUBEHÖRÜBERSICHT S. KAPITEL G WIRBELKAMMER WIRBELKAMMER EINSATZ

WC 4 X - TC WC 4 - TC WI 4 - TC
Wirbel- Größe Schäg- Hartmetall Wirbel- Größe Hartmetall Düsen- Größe Hartmetall
Kammer Boden Kammer einsatz
HOHLKEGEL Düsen
Axialbauform (gekröpft)
Auswechselbare Kappen
BA TECHNISCHE DATEN
Auswechselbare Kappen Düsenan- Düsen- Ein- Aus-
38
⁄ "-1⁄2" NPT od. BSPT (AG) Volumenstrom ( I/min ) Spritzwinkel
schluß typ tritts- tritts-
NPT od. Größe boh- boh-
BSPT BA rung rung 0.3 0.5 1 2 4 7 0.5 1.5 6
(AG) (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar
C ⓦ

3
5
2.4
3.6
2.4 0.75 0.97 1.4 1.9 2.7
3.2 1.2 1.6 2.3 3.2 4.6
3.6
6.0
52°
64°
64°
73°
77°
79°
16 ⓦ 8 4.8 4.0 2.0 2.6 3.6 5.2 7.3 9.6 62° 70° 74°
3/8 ⓦ 10 5.2 4.4 2.5 3.2 4.6 6.4 9.1 12.1 64° 72° 75°
ⓦ 15 6.4 5.6 3.7 4.8 6.8 9.7 13.7 18.1 64° 72° 74°
ALLG. ANWENDUNGEN

ⓦ 20 7.1 6.4 5.0 6.4 9.1 12.9 18.2 24 63° 70° 74°
ⓦ 25 7.5 7.5 6.2 8.1 11.4 16.1 23 30 63° 70° 74°
KONSTRUKTIONSMERKMALE MASSE + GEWICHTE ⓦ 25 9.5 6.4 6.2 8.1 11.4 16.1 23 30 63° 66° 71°
ⓦ 30 9.5 7.5 7.5 9.7 13.7 19.3 27 36 67° 71° 75°
Axial WhirlJet-Düsen in Winkel- Größte/schwerste Ausf. jeder Type. 1/2 ⓦ 40 9.5 9.1 10.0 12.9 18.2 26 36 48 72° 76° 78°
bauform mit Hohlkegel-Spritzbild ⓦ 50 9.5 11.1 12.5 16.1 23 32 46 60 74° 79° 82°
ⓦ 60 9.5 13.1 14.9 19.3 27 39 55 72 77° 82° 86°
und ringförmiger Aufprallfläche.
Standard
Die Kappen sind für jede Werkstoffe Werkstoff Code
Anschlußgröße untereinander Q kein Code = Messing
austauschbar und auch in Q SS = Rostfr. Stahl 303
Weitwinkel-Ausführung lieferbar. Q 309SS = Rostfr. Stahl 309
Bitte fordern Sie Datenblätter Größe
14385 und 14386-1 und -2 an. (NPT od. A B C ca. Gew. BESTELLHINWEIS
BSPT) mm mm mm (kg)
Diese Düsen werden u.a. in der
Schwefelverbrennung einge-
38
⁄ 16.5 40 38 0.11 1/2 BA - SS 25
12
⁄ 25.5 51 58 0.27
setzt. An- Düsen- Werkstoff Größe
schluß typ
Typische Merkmale sind: feine
Tropfen und große, freie Strö-
mungsquerschnitte.
HOHLKEGEL

HOHLKEGEL Düsen
Prallteller Bauform

8686 TECHNISCHE DATEN


Auswechselb. Prallteller Düsenan- Düsen-
1⁄8"-3⁄8" NPT od. BSPT (AG) Volumenstrom ( I/min ) Abmessungen*
schluß typ
NPT od. Größe A B C
0.3 1 2 3 4 6 7
BSPT 8686 6-kt. 6-kt. ca.
(AG)
bar bar bar bar bar bar bar mm mm mm
ⓦ .37 0.94 1.7 2.4 3.0 3.4 4.2 4.5
1/8 ⓦ .5 1.2 2.3 3.2 4.0 4.6 5.6 6.0 11.1 12.7 30
ⓦ .75 1.9 3.4 4.8 5.9 6.8 8.4 9.0
ⓦ 1 2.5 4.6 6.5 7.9 9.1 11.2 12.1
ⓦ 1.5 3.7 6.8 9.7 11.8 13.7 16.8 18.1
1/4 14.3 15.9 33
ⓦ 2 5.0 9.1 12.9 15.8 18.2 22 24
ⓦ 2.5 6.2 11.4 16.1 19.7 23 28 30
ⓦ 3 7.5 13.7 19.3 24 27 34 36
KONSTRUKTIONSMERKMALE ⓦ 3.5 8.7 16.0 23 28 32 39 42
3/8 ⓦ 4 10.0 18.2 26 32 36 45 48 20.6 22.2 24
WhirlJet-Düsen mit Prallteller ⓦ 4.5 11.2 21 29 36 41 50 54
erzeugen ein Hohlkegel-Spritz- ⓦ 5 12.5 23 32 39 46 56 60
bild mit ringförmiger Aufprall- Standard
Werkstoffe Werkstoff Code *Größte/schwerste Ausf.
fläche und gleichmäßiger Flüs- jeder Type
sigkeitsverteilung. Q kein Code = Messing
Q SS = Rostfr. Stahl 303
Die Prallteller sind für 3 ver-
schiedene Spritzwinkel erhältlich: BESTELLHINWEIS
120°, 150° und 180°.
Der Betriebsdruck beträgt maxi- 8686- 1/4 -SS 1 -120
mal 34 bar.
Düsen- An- Werk- Größe Spritz-
typ schluß stoff winkel
HOHLKEGEL Düsen
Kompakt, Einteilig
Kleine und große Leistungen
BSJ BSJ BSJ
Gewindedüse, 6-kt. Körper Gewindedüse Gewindedüse
1⁄4)-2) NPT od. BSPT (AG) Körper m. Schlüsselfl. Rundkörper
1⁄4)-4) NPT od. BSPT (AG) 1⁄4)-4) NPT od. BSPT (AG)

C
17

ALLG. ANWENDUNGEN
Gewindeanschlüsse sind NPT Düsenkörper. Die Messing- und
KONSTRUKTIONSMERKMALE oder BSPT (AG). Stahlausführungen in 3" und 4"
Die SpiralJet-Düsen Typ BSJ haben nur Düsenkörper mit
Die Durchflußmengen bei 3 bar
erzeugen ein Hohlkegel-Spritz- Schlüsselflächen.
gehen von 5,5 bis 4.140 l/min
bild mit Spritzwinkeln von 50° bis bei Anschlüssen von 1⁄4" bis 4". Andere Werkstoffe sind auf
180° ( Superweitwinkel ). Diese
Anfrage lieferbar.
Kompaktdüsen ermöglichen bei Die Düsen in den Anschluß-
ANWENDUNGSBEISPIELE einem gegebenen Rohrdurch- größen 1⁄4" bis 2" sind aus Mes-
messer eine maximale Durch- sing, Edelstahl-Guß, TEFLON
ⓦ Rauchgasentschwefelung
oder PVC. Die Messingaus-
ZUBEHÖR
flußmenge und zeigen geringe
ⓦ Gaskühlung führung hat einen 6-kt. Kugeldrehgelenke
Verstopfungsgefahr durch große
ⓦ Verdunstungskühlung freie Querschnitte. Installation Düsenkörper, die Stahlaus-
oder Nachrüstung ist praktisch in führung Schlüsselflächen und

HOHLKEGEL
ⓦ Staubniederschlagung die Kunststoffausführung zyl.
allen Anlagen möglich. Die

TECHNISCHE DATEN
Aus- Freier Montageschellen
Spritzwinkel bei 0,7 bar tritts- Volumenstrom ( I/min ) Düsen-
Düsenanschluß Quer-
Größe boh- länge
(AG) schnitt 0.7 1.5 3 7 25** (mm)
50° 60° 90° 120° 180° rung
(mm) (mm) bar bar bar bar bar
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 07 2.4 2.4 2.6 3.9 5.5 8.4 16
1/4 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 13 3.2 3.2 4.9 7.3 10.3 15.7 30 47.6
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 20 4.0 3.2 7.6 11.2 15.8 24 46
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 30 4.8 3.2 11.4 16.7 24 36 68
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 40 5.6 3.2 15.1 22 32 48 91
3/8 47.6
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 53 6.4 3.2 20 30 42 64 121 Weiteres Zubehör
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 82 7.9 3.2 31 46 65 99 187
ⓦ Druckregler
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 120 9.5 4.8 45 67 95 145 270
1/2 63.5 ⓦ Schaltventile
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 164 11.1 4.8 62 92 129 198 370
3/4 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 210 12.7 4.8 80 117 166 255 480 69.9 ⓦ Magnetventile
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 340 15.9 6.4 130 190 270 410 775
1 92.1 ⓦ Drehgelenke
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 470 19.1 6.4 179 260 370 565 1070
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 640 22.2 7.9 245 355 505 770 1460 ZUBEHÖRÜBERSICHT
ⓦ ⓦ ⓦ S. KAPITEL G
1-1/2 ⓦ 820 25.4 7.9 310 455 645 990 1870 111
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 960 28.6 7.9 365 535 755 1160 2190
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1400 34.9 11.1 535 780 1105 1690 3190
2 175
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1780 38.1 11.1 680 995 1405 2150 4060
BESTELLHINWEIS
ⓦ ⓦ ⓦ 2560 44.5 14.3 980 1430 2020 3090 5830
3 203
ⓦ ⓦ ⓦ 3360 50.8 14.3 1280 1880 2650 4050 7660 DÜSE
4 ⓦ ⓦ ⓦ 5250 63.5 15.9 2000 2930 4140 6330 11960 229 (kpI.)

**Bei höherem Druck ist der Einsatz von Werkstoffe Werkstoff Code 1/4 BSJ - SS 120 07
Messing oder Edelstahl-Guß erforderlich. Q kein Code = Messing
An- Düsen- Werkstoff Spritz- Größe
Q SS = Edelstahl-Guß 316 schluß typ winkel
Q TEF = TEFLON
Q PVC = Polyvinylchlorid
HOHLKEGEL Düsen
Flanschausführung
Große Leistungen
BFSJ
2), 3) + 4)

C
18
ALLG. ANWENDUNGEN

von 535 bis 2.000 l/min und Die Düsenspiralen haben


KONSTRUKTIONSMERKMALE Spritzwinkeln von 60° bis 180° scharfe Abrißkanten, die für eine
Die Standard SpiralJet Hohlkegel (2" Größe) und 60° bis 120° gleichförmige Verteilung der
Flanschdüsen Typ BFSJ beste- (3" und 4" Größe). Flüssigkeit sorgen. SpiralJet-
hen aus dem Düsenkörper Düsen in Flanschausführung kön-
Diese SpiralJet-Düsen mit
(Werkstoff Silizium Carbid/SiSiC) nen auf Anfrage für jede Installa-
großen Durchflußmengen sind
HOHLKEGEL

und dem Flansch (glasfaserver- tion oder Nachrüstung in


besonders wirkungsvoll in
stärktes Polyester). Andere anwendungsspezifischer Ausle-
Anwendungen wie Gasreinigung,
Werkstoffe für Düsenkörper gung (Größe, Werkstoff,
Kühlung oder Sauerstoffanrei-
und/oder Flansch sind auf Anschlußmaße,
cherung.
Anfrage lieferbar. Die Standard- Flanscharten u.a.) geliefert
größen sind 2", 3" und 4" mit Durch die großen freien Quer- werden.
Durchflußmengen (bei 0,7 bar) schnitte besteht nur geringe Ver-
stopfungsgefahr.
TECHNISCHE DATEN
Aus- Standard Werkstoffe
Spritzwinkel bei 0,7 bar Freier Volumenstrom ( I/min )
tritts- SILCRB od. SISIC mit glasfaserverstärk-
Düsenanschluß Quer- tem Polyester Flansch
Größe boh-
Flansch rung schnitt 0.7 1.5 3 7 25
60° 90° 120° 180° Werkstoff Code:
(mm) (mm) bar bar bar bar bar SlLCRB oder SlSlC = Silizium infiltriertes
Silizium Carbid.
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1400 34.9 11.1 535 780 1105 1690 3190
2) ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1780 38.1 11.1 680 995 1405 2150 4060
ⓦ ⓦ ⓦ 2560 44.5 14.3 980 1430 2020 3090 5830
3) ⓦ ⓦ ⓦ 3360 50.8 14.3 1280 1880 2650 4050 7660
4) ⓦ ⓦ ⓦ 5250 63.5 15.9 2000 2930 4140 6330 11960

ANWENDUNGSBEISPIELE BESTELLHINWEIS
ⓦ Rauchgasentschwefelung DÜSE
(kpl.)
ⓦ Staubniederschlagung

ⓦ Gaskühlung 4 BFSJ - SILCRB 90 5250


Dü- Düsen- Werk- Spritz- Größe
sen- typ stoff winkel
an-
schluß
VOLLKEGEL

Düsen

INHALTSÜBERSICHT
FullJet® Vollkegel Düsen
Standard Spritzwinkel G, GG, H, HH...C20, C22,C23
Düsen f. Wandbe-
festigung GD, GGD, HD......... C21-C23
Winkelbauform GA, GGA................ C21-C23
Quadrat. Spritzbild G-SQ, GG-SQ,
H-SQ, HH-SQ........ C24, C25
Ovales Spritzbild G-VL, GG-VL.................. C26
Tangential Bauform GANV, GGANV............... C27
DistriboJet
Standard VoIIkegel R, RR, RF.............. C28, C29
FullJet® Vollkegel Düsen
Div. Spritzwinkel
Kl. Spritzwinkel 15° G15, GG15, H15............ C30
Kl. Spritzwinkel 30° G30, GG30, HH30......... C31
Weitwinkel Standard G-W, GG-W,
H-W, HH-W............. C32-C34
Weitwinkel quadr. H-WSQ,
HH-WSQ............... C33, C34
Winkelbauform GA-W, GGA-W...... C33, C34
KYNAR (PVDF) Serie HH-KY............................ C35
SpiralJet
Gewindedüsen HHSJ............................. C36
Flanschdüsen HFSJ.............................. C37
SpiralJet
Extra weite
Spiralabstände HHSJX.............................C38
VOLLKEGEL Düsen
Standard Spritzwinkel
Standard Typ
G GG H HH
Kappe und Wirbelkörper Kappe und Wirbelkörper Einteiliger Düsenkörper Einteiliger Düsenkörper
auswechselbar auswechselbar 3⁄4"+1" NPT od. BSPT (IG) 1⁄4"-1" NPT od. BSPT (AG)
1⁄8"-1⁄2" NPT od. BSPT (IG) 1⁄8"-1⁄2" NPT od. BSPT (AG)

C
20
ALLG. ANWENDUNGEN

bei denen eine vollständige


H Bedeckung von Flächen oder
Wirbelkörper auswechselbar Spritzzonen gefordert ist.
Düsenkörper Guß
11⁄4"- 8" NPT od. BSPT (IG) FullJet-Düsen der Serien G und
GG haben auswechselbare Kap-
pen und Wirbelkörper und sind
besonders geeignet für
Mehrfach-Sprühköpfe oder
Düsenstöcke. Ihr modularer Auf-
bau erlaubt das Entfernen von
Kappe und Wirbelkörper für
Inspektions- oder Reini-
gungszwecke, ohne daß der
Düsenkörper aus der Rohrleitung
herausgeschraubt zu werden
braucht.
Standard FullJet-Düsen der
KONSTRUKTIONSMERKMALE Druck- und Volumenbereich.
Serie H haben bei Größen über
VOLLKEGEL

Diese gleichförmige Spritz-


1" Wirbelkörper, die mit Gewinde-
Standard FullJet-Düsen erzeu- verteilung wird erzielt durch
stiften in ihrer Position fixiert sind
gen ein Vollkegel-Spritzbild mit einen besonderen Wirbelkörper
und leicht ausgetauscht werden
einer kreisförmigen Aufprall- mit großen freien Durchflußquer-
können.
fläche und Spritzwinkeln von 43° schnitten und hervorragender
bis 106°. Strömungscharakteristik. Bei Standard FullJet-Düsen der
Serie HH ist der Wirbelkörper
Vollkegel Düsen liefern eine FullJet-Düsen sind präzisionsge-
nicht auswechselbar.
gleichförmige Flüssigkeitsvert- fertigt zur Erzeugung höchster
eilung mit mittleren bis groben Spritzqualität. Sie sind beson- FullJet-Düsen der Serie HF mit
Tropfen über einen weiten ders geeignet für Anwendungen, 4", 5", 6", 8" und 10" haben

ANWENDUNGSBEISPIELE BESTELLHINWEIS
ⓦ Waschen und Spülen. ⓦ Kühlen und Reinigen von ⓦ Schaumbelüftung und STANDARD
Rauchgasen zur Entfernung Schaumniederschlagung. DÜSE
ⓦ Löschen und Kühlen von
Koks, Rohstahl oder anderen von Flugasche und anderen ⓦ Erzeugen und Vermischen von 1/4 G - SS 10
Verbrennungsrückständen.
Materialien. Tropfen in chemischen
An- Düsen- Werk- Größe
ⓦ Feuer- und Explosionsschutz Prozessen. schluß typ stoff
ⓦ Staubniederschlagung bei der
von Tankanlagen und bei
Gewinnung von Eisenerz,
Lagerung brennbarer Stoffe.
Kohle, Kalk, Sand oder
Gestein.

TECHNISCHE DATEN S. C22 + C23

STAUBNIEDER-
SCHLAGUNG LUFTWÄSCHER
Wandbefestigungs-Düsen Winkelbauformen
GD GGD HD GA GGA
Kappe und Wirbel- Kappe und Wirbel- Einteiliger Düsenkörper Kappe und Wirbelkörper Kappe und Wirbelkörper
körper auswechselbar körper auswechselbar 3⁄4"- 3" NPT auswechselbar auswechselbar
1⁄8"-1⁄2" NPT 1⁄8"-1⁄2" NPT od. BSPT (IG) 1⁄8"-1⁄2" NPT od. BSPT (IG) 1⁄8"-1⁄2" NPT od. BSPT (AG)

od. BSPT (IG) od. BSPT (AG)

C
21

ALLG. ANWENDUNGEN
gleiche Größe wie das Düsen-
FullJet in
anschlußgewinde.
KONSTRUKTIONSMERKMALE
➚ Wandung einge- Alle FullJet-Winkeldüsen haben
schraubt FullJet-Düsen in Winkelbauform
Die Möglichkeit zur Wandbefesti- auswechselbare Kappen und
gung bietet besondere Vorteile für erzeugen ein Vollkegel-Spritzbild Wirbelkörper zur einfachen
Installationen, bei denen die mit einer kreisförmigen Aufprall- Wartung und Reinigung.
Zuführungsleitungen für die Düsen fläche und haben die gleichen
Leistungsdaten wie Standard Die rechtwinklige Bauform ist

außerhalb von Räumen, Tanks


Wandung VoIIkegel Düsen. Ihr besonderes überall dort von Vorteil, wo Voll-
oder Rohrsystemen liegen müssen,
Merkmal ist der rechtwinklige kegel-Düsen mit einem Ver-
in die die Düse spritzen soll.
Aufbau, der den Spritzstrahl längerungsrohr über die Spritz-
KONSTRUKTIONSMERKMALE Die FullJet-Düsen für Wandbefesti- unter einem Winkel von 90° zum zone geführt oder seitlich an
Flüssigkeitseintritt umlenkt. Zuführungsleitungen angebracht
FullJet-Düsen für das Ein- werden müssen.
schrauben in Wandungen erzeu-
gen ein Vollkegel-Spritzbild mit
einer kreisförmigen Aufprallfläche
ANWENDUNGSBEISPIELE

VOLLKEGEL
und gleichförmiger Flüs-
sigkeitsverteilung. Die Leistungs- gung der Serien GD und GGD ⓦ Spritzen in chemische
daten entsprechen Standard VoI- haben auswechselbare Kappen Reaktionstanks
Ikegel-Düsen gleicher Größe und ⓦ Spritzen in Dampf- und
und Wirbelkörper.
Durchflußmenge. ⓦ Spritzen in Lagertanks und Gasleitungen
Die FullJet-Düsen für Wandbefesti- Wannen
Das Einschraubgewinde (AG) für TECHNISCHE DATEN S. C22 + C23
gung der Serie HD haben ab 11⁄4"
die Wandbefestigung hat die auswechselbare Wirbelkörper.

RAUCHGASKANAL GASLEITUNG

ZUBEHÖR

Split-Eyelet
Kugeldrehgelenk Leitungsfilter Weiteres Zubehör
Montageschellen

ⓦ Manometer
ⓦ Druckregler
ⓦ Druckminderventile
ⓦ Schaltventile
ⓦ Magnetventile
ⓦ Kugelventile
ZUBEHÖRÜBERSICHT
S. KAPITEL G
TECHNISCHE DATEN (DÜSENBESCHREIBUNG s. C20 + C21)

Düsentyp
Düsen-
an- Wand- Winkelbau- Aus- Max.
Standard-Düse befestigung form Volumenstrom (I/min) Spritzwinkel
schluß tritts- freier
Größe boh- Quer-
(NPT
od.
(IG) (AG) * (IG) (AG) (IG) (AG) rung schnitt
(mm) (mm)
BSPT) 0.5 0.7 1.5 2 3 4 5 6 7 10 0.5 1.5 6
G H GG HH HF GD HD GGD GA GGA bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 1 0.79 0.64 0.38 0.54 0.62 0.74 0.85 0.94 1.0 1.1 1.3 58° 53°
ⓦ ⓦ 1.5 1.2 0.64 0.49 0.57 0.81 0.93 1.1 1.3 1.4 1.5 1.7 1.9 52° 65° 59°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 2 1.2 1.0 0.65 0.76 1.1 1.2 1.5 1.7 1.9 2.0 2.2 2.6 43° 50° 46°

C 1/8 ⓦ













3
3.5
3.9
1.5
1.6
2.0
1.0
1.3
1.0
0.98
1.1
1.3
1.1
1.3
1.5
1.6
1.9
2.1
1.9
2.2
2.4
2.2
2.6
2.9
2.5
3.0
3.3
2.8
3.3
3.7
3.1
3.6
4.0
3.3
3.9
4.3
3.9
4.5
5.1
52°
43°
77°
65°
50°
84°
59°
46°
79°
22 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ



5
6.1
2.0
2.3
1.3
1.3
1.6
2.0
1.9
2.3
2.7
3.3
3.1
3.8
3.7
4.5
4.2
5.2
4.7
5.7
5.1
6.2
5.5
6.7
6.5
7.9
52°
69°
65°
74°
59°
68°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 6.5 2.38 1.6 2.1 2.5 3.5 4.0 4.8 5.5 6.1 6.7 7.1 8.4 45° 50° 46°
ALLG. ANWENDUNGEN

1/4 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 10 3.18 1.6 3.3 3.8 5.4 6.2 7.4 8.5 9.4 10.2 11.0 13.0 58° 67° 61°
ⓦ ⓦ 12.5 3.2 1.6 4.1 4.8 6.8 7.7 9.3 10.6 11.8 12.8 13.7 16.2 69° 74° 68°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 9.5 2.6 2.4 3.1 3.6 5.1 5.9 7.1 8.1 8.9 9.7 10.4 12.3 45° 50° 46°
3/8 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 15 3.6 2.4 4.9 5.7 8.1 9.3 11.2 12.7 14.1 15.4 16.5 19.4 64° 67° 61°
ⓦ ⓦ 20 4.0 2.8 6.5 7.6 10.8 12.4 14.9 17.0 18.8 20 22 26 76° 80° 73°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 22 4.5 2.8 7.2 8.4 11.9 13.6 16.4 18.7 21 23 24 28 87° 90° 82°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 16 3.5 3.2 5.2 6.1 8.7 9.9 11.9 13.6 15.1 16.4 17.6 21 48° 50° 46°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 25 4.6 3.2 8.2 9.5 13.5 15.4 18.6 21 24 26 27 32 64° 67° 61°
1/2 ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 32 5.2 3.6 10.4 12.2 17.3 19.8 24 27 30 33 35 41 72° 75° 68°
ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ ⓦ 40 6.2 3.6 13.1 15.2 22 25 30 34 38 41 44 52 88° 91° 83°
ⓦ ⓦ 50 6.7 4.0 16.3 19.1 27 31 37 42 47 51 55 65 91° 94° 86°
ⓦ ⓦ 2.5 4.9 4.4 9.6 11.2 15.9 18.2 22 25 28 30 32 38 48° 50° 46°
3/4 ⓦ ⓦ ⓦ 4 6.4 4.4 15.4 18.0 26 29 35 40 44 48 52 61 67° 70° 63°
ⓦ ⓦ ⓦ 7 9.5 5.2 27 31 45 51 61 70 78 84 91 107 89° 92° 84°
ⓦ ⓦ 4.2 6.0 5.6 16.2 18.9 27 31 37 42 47 51 54 64 48° 50° 46°
ⓦ ⓦ ⓦ 7 8.3 5.6 27 31 45 51 61 70 78 84 91 107 67° 68° 62°
1 ⓦ ⓦ ⓦ 8 9.5 5.6 31 36 51 58 70 80 89 97 104 122 72° 81° 82°
ⓦ ⓦ 10 11.9 5.6 38 45 64 73 88 100 111 121 130 153 78° 90° 94°
ⓦ ⓦ 12 11.9 6.4 46 54 77 87 105 120 133 145 155 183 89° 92° 84°
ⓦ 6 7.4 6.4 23 27 38 44 53 60 67 72 78 92 48° 50° 44°
ⓦ 10 9.6 6.4 38 45 64 73 88 100 111 121 130 153 64° 67° 58°
1-1/4 ⓦ ⓦ 12 10.7 6.4 46 54 77 87 105 120 133 145 155 183 66° 70° 60°
ⓦ ⓦ 14 12.3 6.4 54 63 89 102 123 140 155 169 181 215 77° 80° 70°
ⓦ 20 15.1 7.9 77 90 128 146 175 200 220 240 260 305 90° 93° 81°
ⓦ 10 9.5 8.7 38 45 64 73 88 100 111 121 130 153 48° 50° 44°
1-1/2 ⓦ 16 12.7 8.7 62 72 102 116 140 160 178 193 210 245 72° 74° 64°
ⓦ ⓦ 20 14.3 8.7 77 90 128 146 175 200 220 240 260 305 74° 76° 66°
VOLLKEGEL

ⓦ ⓦ 30 18.3 10.3 115 135 191 220 265 300 330 360 390 460 91° 94° 82°
ⓦ 17 12.7 11.1 65 76 108 124 149 170 189 205 220 260 49° 50° 44°
ⓦ 30 17.3 11.1 115 135 191 220 265 300 330 360 390 460 72° 74° 64°
2 ⓦ ⓦ 35 19.2 11.1 135 157 225 255 310 350 390 425 455 540 75° 77° 68°
ⓦ ⓦ 40 21.0 11.1 154 180 255 295 350 400 445 485 520 610 78° 80° 70°
ⓦ ⓦ 50 23.8 14.3 192 225 320 365 440 500 560 610 650 770 83° 85° 75°
ⓦ 60 28.6 14.3 230 270 385 440 530 600 670 730 780 920 98° 100° 86°
ⓦ ⓦ 25 15.1 14.3 96 112 159 182 220 250 280 305 325 385 49° 50° 44°
ⓦ ⓦ 50 22.2 14.3 192 225 320 365 440 500 560 610 650 770 72° 74° 64°
2-1/2 ⓦ ⓦ 60 24.6 14.3 230 270 385 440 530 600 670 730 780 920 76° 78° 68°
ⓦ ⓦ 70 28.6 14.3 270 315 450 510 620 700 780 850 910 1070 79° 82° 72°
ⓦ ⓦ 80 28.6 17.5 310 360 510 590 700 800 890 970 1040 1220 86° 88° 77°
ⓦ 90 31.8 17.5 350 405 580 660 790 900 1000 1090 1170 1380 95° 97° 84°
ⓦ 42 19.1 17.5 162 189 270 310 370 420 470 510 550 650 49° 50° 44°
ⓦ ⓦ 80 27.8 17.5 310 360 510 590 700 800 890 970 1040 1220 81° 84° 73°
3 ⓦ ⓦ 90 30.2 17.5 350 405 580 660 790 900 1000 1090 1170 1380 86° 89° 77°
ⓦ ⓦ 100 32.5 17.5 385 450 640 730 880 1000 1110 1210 1300 1530 92° 95° 83°
ⓦ ⓦ 120 34.9 20.6 465 540 770 880 1060 1200 1340 1450 1560 1840 102° 105° 89°
ⓦ ⓦ 160 42.9 19.1 620 720 1020 1170 1410 1610 1780 1930 2080 2450 87° 90° 70°
4 ⓦ ⓦ 180 47.2 22.2 700 810 1150 1310 1580 1810 2000 2170 2340 2750 92° 95° 83°
ⓦ ⓦ 200 50.8 25.4 770 900 1280 1460 1760 2010 2220 2420 2590 3060 97° 100° 87°
ⓦ ⓦ 210 54.8 25.4 810 950 1340 1530 1850 2110 2330 2540 2720 3210 102° 105° 91°
ⓦ ⓦ 250 47.6 28.6 970 1130 1600 1820 2200 2510 2780 3020 3240 3820 89° 91° 80°
5 ⓦ ⓦ 280 52.8 28.6 1080 1260 1790 2040 2460 2810 3110 3380 3630 4280 93° 96° 84°
ⓦ ⓦ 320 68.3 34.9 1240 1440 2040 2330 2810 3210 3550 3870 4150 4890 97° 100° 87°
ⓦ ⓦ 330 72.2 34.9 1270 1490 2110 2410 2900 3310 3670 3990 4280 5040 102° 105° 91°
ⓦ ⓦ 350 61.1 41.3 1350 1580 2240 2550 3070 3510 3890 4230 4540 5350 87° 90° 78°
6 ⓦ ⓦ 400 69.1 41.3 1540 1800 2550 2920 3510 4010 4440 4830 5190 6110 92° 95° 83°
ⓦ ⓦ 450 77.0 44.5 1740 2030 2870 3280 3950 4510 5000 5430 5830 6870 97° 100° 87°
ⓦ ⓦ 480 81.8 44.5 1850 2160 3060 3500 4210 4810 5330 5800 6220 7330 102° 105° 91°
ⓦ ⓦ 500 69.9 47.6 1930 2250 3190 3640 4390 5010 5550 6040 6480 7640 78° 80° 70°
ⓦ ⓦ 600 80.2 47.6 2310 2700 3830 4370 5270 6010 6660 7240 7780 9160 86° 88° 77°
8 ⓦ ⓦ 700 91.3 47.6 2700 3150 4470 5100 6140 7010 7770 8450 9070 10700 92° 95° 83°
ⓦ ⓦ 800 102 57.2 3080 3600 5110 5830 7020 8010 8880 9660 10400 12200 102° 105° 91°
ⓦ ⓦ 900 124 57.2 3170 4050 5740 6560 7900 9020 9990 10900 11700 13700 106° 110° 96°
ⓦ 800 85.1 63.5 3080 3600 5110 5830 7020 8010 8880 9660 10400 12200 78° 80° 70°
10 ⓦ 1000 101 63.5 3850 4500 6380 7280 8780 10020 11100 12100 12900 15300 86° 89° 77°
ⓦ 1200 122 66.7 4620 5390 7660 8740 10500 12100 13300 14500 15500 18300 97° 100° 87°
ⓦ 1300 135 66.7 5010 5840 8290 9470 11400 13200 14400 15700 16800 19800 103° 106° 92°

* Flanschanschluß
MASSE + GEWICHTE (DÜSEN s. C20)

Größte/schwerste Ausf. jeder Type WINKELBAUFORM


Düsenan- Düsenan- ca.
schluß A B ca. Gew. Düsen- schluß A B C D L
Düsentyp Gew.
(NPT od. mm mm (kg) typ (NPT od. mm mm mm mm mm
BSPT) BSPT) (kg)
C
Q\ˆ 31.0 14.3 * 0.03 Q\ˆ 17.5 16.0 14.3* 24.5 23.0 0.04 23
Q\‰ 37.5 17.5 * 0.04 Q\‰ 22.0 20.0 17.5* 31.0 29.5 0.06
G GA
E\ˆ 46.0 20.6 * 0.07 E\ˆ 25.5 22.0 20.6* 36.5 32.5 0.09

ALLG. ANWENDUNGEN
Q\„ 48.1 25.4 * 0.17 Q\„ 39.0 27.0 25.4* 51.5 40.0 0.18

Q\ˆ 32.5 14.3 * 0.02 Q\ˆ 17.5 16.5 14.3* 24.5 24.0 0.04
Q\‰ 39.5 17.5 * 0.04 Q\‰ 22.0 20.5 17.5* 32.0 29.5 0.06
GG GGA
E\ˆ 47.0 20.6 * 0.07 E\ˆ 25.5 23.0 20.6* 36.5 33.5 0.09
Q\„ 56.5 25.4 * 0.17 Q\„ 39.0 28.5 25.4* 51.5 41.5 0.18

* = quadratisch
H E\‰ 55.5 32 ** 0.21
1 70.0 38 ** 0.37
WANDBEFESTIGUNG
Düsenan-
Q\‰ 23.0 14 ** 0.01 schluß A B ca. Gew.
E\ˆ 30.0 17 ** 0.03 Düsentyp (NPT od. mm mm (kg)
HH Q\„ 35.0 21 ** 0.04 BSPT)
E\‰ 40.5 27 ** 0.10
1 53.0 33 ** 0.20 Q\ˆ 35.5 14.3 * 0.03
Q\‰ 41.0 17.5 * 0.04
GD
E\ˆ 46.0 20.6 * 0.07
1Q\‰ 87.5 53 ** 0.57 Q\„ 56.0 25.4 * 0.13
1Q\„ 103 59 ** 0.80
2 138 76 ** 1.7
2Q\„ 175 87 ** 2.2 Q\ˆ 37.0 14.3 * 0.03
H Q\‰ 43.5 17.5 * 0.04
3 196 105 ** 2.7 GGD

VOLLKEGEL
Guß E\ˆ 47.0 20.6* 0.07
4 251 138 ** 8.2
5 311 172*** 17.3 Q\„ 55.0 25.4* 0.13
6 365 203 *** 24.1
8 470 241 *** 41.8 E\‰ 54.0 32 ** 0.17
1 68.5 38 ** 0.40
4 207 229 ** 12.3 1Q\‰ 86.0 48 ** 0.68
5 269 254 ** 16.4 HD 1Q\„ 103 57 ** 1.1
HF 6 321 279 ** 22.3 2 129 70 ** 2.0
8 423 343 ** 48.2 2Q\„ 159 83 ** 3.2
10 527 406 ** 78.6 3 186 102 ** 5.8

* = 6-kt. * = 6-kt.
** = Durchmesser ** = Durchmesser
*** = 8-Eck

WERKSTOFFE BESTELLHINWEIS
WERK- WINKELBAU- STANDARD
STANDARD WANDBEFESTIGUNG DÜSE
WERKSTOFF STOFF- FORM
CODE G GG H HH HF GD GGD HD GA GGA 1/4 G - SS 10
MESSING/ROTGUSS (ohne) P P P P P P P P P P
STAHL I P P P P P P P P P An- Düsen- Werkstoff Größe
ROSTFR. STAHL 303 SS P P P P P P P P P schluß typ
ROSTFR. STAHL 316 316 SS* P P P P P
PVC PVC P P P P
GRAUGUSS I P P

*Gilt nur für Düsen aus Stangenmaterial; bei Düsen aus Gußmaterial ist Code SS einzusetzen.
VOLLKEGEL Düsen
Quadratisches Spritzbild

G-SQ GG-SQ H-SQ HH-SQ


Kappe u. Wirbelkörper Kappe u. Wirbelkörper Einteiliger Düsenkörper Einteiliger Düsenkörper
auswechselbar auswechselbar 1"-6" NPT od. BSPT (IG)* 1⁄8"- 3⁄4" NPT od. BSPT (AG)
1⁄8"-1⁄2" NPT od. BSPT (IG) 1⁄8"-1⁄2" NPT od. BSPT (AG)

C
24
ALLG. ANWENDUNGEN

*Gußausführung ab 11⁄4"
KONSTRUKTIONSMERKMALE
Quadratische FullJet-Düsen erzeu- das Ergebnis eines speziellen auswechselbare Kappen und
gen ein Vollkegel-Spritzbild mit Wirbelkörpers mit großen freien Wirbelkörper. Hierdurch werden
quadratischer Aufprallfläche und Durchflußquerschnitten und hervor- Wartung und Auswechselung
Spritzwinkeln von 40° bis 105°. ragender Strömungscharakteristik. dieser Teile möglich, ohne daß der
Düsenkörper von der Rohrleitung
Quadratische FullJet-Düsen liefern Die Düsen sind besonders gut
gelöst zu werden braucht.
eine gleichförmige Flüssigkeits- geeignet für Installationen, bei
verteilung mit mittleren bis groben denen eine vollständige Bedeck- Die Düsen der Serie H-SQ haben
Tropfen über einen großen Druck- ung von rechteckigen oder auswechselbare Wirbelkörper.
und Volumenstrombereich. Diese quadratischen Spritzzonen Anmerkung: Je nach Druck und
gleichmäßige Spritzverteilung ist gefordert ist. Spritzhöhe sind die Seitenlinien
Quadratische FullJet-Düsen der des quadratischen Spritzbildes um
Serien G-SQ und GG-SQ haben ca. 20° bis 25° versetzt zu den
VOLLKEGEL

Fräsnuten in der Düse.

ANWENDUNGSBEISPIELE
ⓦ Kühlen und Löschen

ⓦ Produktwaschen

ⓦ Luft- und Gaswaschen

ⓦ Rauchgasreinigung

ⓦ Chemikalienwäsche
ⓦ Staubniederschlagung

ⓦ Brandschutz

ZUBEHÖR

Split-Eyelet
Kugeldrehgelenke Leitungsfilter Weiteres Zubehör
Montageschellen SPÜLTANK

ⓦ Manometer
ⓦ Druckregler
ⓦ Druckminderventile
ⓦ Schaltventile
ⓦ Magnetventile
ⓦ Kugelventile
ZUBEHÖRÜBERSICHT
S. KAPITEL G
VOLLKEGEL Düsen
Quadratisches Spritzbild

TECHNISCHE DATEN
Düsen- Düsentyp Aus- Max.
an- tritts- Volumenstrom (I/min) Spritzwinkel
freier
schluß (IG) (AG) Größe boh- Quer-
NPT od. rung schnitt 0.3 0.5 1 2 3 4 5 6 7 10 0.5 1.5 6
BSPT G H GG HH (mm) (mm) bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar bar

1/8
ⓦ ⓦ ⓦ

3.6SQ
4.8SQ
1.6
1.9
1.2 0.93
1.2 1.2
1.2
1.6
1.6
2.2
2.2
3.0
2.7
3.6
3.1
4.1
3.4
4.5
3.7
4.9
4.0
5.3
4.7
6.2
40°
48°
52°
63°
47°
57°
C
ⓦ ⓦ ⓦ 6SQ 2.4 1.2 1.5 2.0 2.7 3.7 4.5 5.1 5.6 6.1 6.6 7.8 60° 66° 60° 25
ⓦ ⓦ ⓦ 10SQ 2.8 1.6 2.6 3.3 4.5 6.2 7.4 8.5 9.4 10.2 11.0 13.0 62° 67° 61°
1/4 ⓦ ⓦ ⓦ 12SQ 3.2 1.6 3.1 3.9 5.4 7.4 8.9 10.2 11.3 12.3 13.2 15.5 70° 75° 68°

ALLG. ANWENDUNGEN
ⓦ 14.5SQ 4.0 1.6 3.7 4.7 6.5 9.0 10.8 12.3 13.7 14.8 15.9 18.8 78° 82° 75°
3/8 ⓦ ⓦ ⓦ 18SQ 4.0 2.4 4.6 5.9 8.1 11.1 13.4 15.3 17.0 18.4 19.8 23 71° 75° 68°
1/2 ⓦ ⓦ ⓦ 29SQ 5.6 3.2 7.5 9.5 13.0 17.9 22 25 27 30 32 38 71° 75° 68°
ⓦ 36SQ 6.4 3.2 9.3 11.8 16.2 22 27 31 34 37 40 47 78° 82° 75°
3/4 ⓦ 50SQ 6.7 4.4 12.9 16.3 22 31 37 42 47 51 55 65 71° 75° 68°
1 ⓦ 106SQ 9.9 5.6 27 35 48 65 79 90 100 109 117 137 78° 80° 73°
1-1/4 ⓦ 177SQ 12.7 6.4 46 58 79 109 132 150 167 181 195 230 78° 80° 73°
1-1/2 ⓦ 230SQ 14.3 8.7 59 75 103 142 171 195 220 235 255 300 73° 77° 70°
ⓦ 290SQ 15.5 11.1 75 95 130 179 215 250 275 300 320 375 66° 70° 64°
2 ⓦ 360SQ 17.4 11.1 93 118 162 225 270 305 340 370 395 470 70° 74° 67°
ⓦ 480SQ 21.0 11.1 124 157 215 300 360 410 455 495 530 630 79° 82° 74°
ⓦ 490SQ 19.8 14.3 126 160 220 305 365 420 465 510 540 640 62° 67° 61°
2-1/2 ⓦ 590SQ 22.2 14.3 152 193 265 365 440 510 560 610 650 770 75° 78° 71°
ⓦ 950SQ 28.6 17.5 245 310 430 590 710 810 900 980 1050 1230 81° 84° 76°
5 ⓦ 2980SQ 47.6 28.6 770 980 1340 1840 2220 2540 2810 3060 3280 3860 89° 91° 83°
6 ⓦ 5690SQ 81.8 44.5 1470 1860 2560 3520 4240 4840 5360 5830 6260 7370 102° 105° 95°
Standard Werkstoffe Werkstoff Code
Q Q Q Q kein Code = Messing
Q Q Q Q I = Stahl
Q Q Q SS = Rostfr. Stahl 303 ( Drehteil )
Q SS = Rostfr. Stahl 316 (Gußausf.)
Q Q Q 316SS = Rostfr. Stahl 316 ( Drehteil )

VOLLKEGEL
Q PVC = Polyvinylchlorid

MASSE + GEWICHTE
Größte/schwerste Ausf. jeder Type

G GG BESTELLHINWEIS
Düsen- Düsen-
an- B ca. an- B ca. STANDARD
A A
schluß 6-kt. Gew. schluß 6-kt. Gew. DÜSE
(NPT od. (mm) (mm) (kg) (NPT od. (mm) (mm) (kg)
BSPT)
Q\ˆ 31.0 14.3 0.03
BSPT)
Q\ˆ 32.5 14.3 0.02
1/4 G - SS 12SQ
Q\‰ 37.5 17.5 0.04 Q\‰ 40.0 17.5 0.04 An- Düsen- Werkstoff Größe
schluß typ

H HH
Düsen-
an- B* ca. Düsen-
A an- B ca.
sch