Vous êtes sur la page 1sur 11

1. Einleitung .......................................................................................................................................................

2
2. Call for Application ........................................................................................................................................3
2.1 Stipendien und Stellenangebote ...................................................................................................................3
2.2 Konferenzen, Tagungen, Workshops ............................................................................................................3
2.3 Sommer Schulen und weitere Programme ...................................................................................................4
2.4 Zeitschriftenbeiträge, Buchbeiträge und Ähnliches ....................................................................................4
2.5 Fördermöglichkeiten ....................................................................................................................................4
3. Hinweise auf Veranstaltungen ........................................................................................................................5
3.1 Konferenzen und Tagungen ..........................................................................................................................5
3.2 Workshops ....................................................................................................................................................6
3.3 Sonstiges.......................................................................................................................................................6
4. Publikationen ..................................................................................................................................................7
5. Allgemeine Informationen zum Newsletter und zur Sektion .........................................................................9
1. Einleitung

Liebe Mitglieder der Sektion Migration und ethnische Minderheiten der DGS,
liebe AbonnentInnen des Newsletters!

Mit dieser Rundmail erhalten Sie wiederum aktuelle Informationen und Hinweise auf
Stellenausschreibungen und Fellowships, Calls for Papers, Tagungen und Neuerscheinungen. Bitte
beachten Sie auch die jeweiligen, z.T. bereits unmittelbar ablaufenden, Fristen.

Es freut mich besonders sie heute darauf hinweisen zu können, dass unsere Sektion einen Förderpreis
für Dissertationen ausgeschrieben hat. Wir wollen damit Dissertationen auszeichnen, die in
theoretischer, empirischer und/oder methodologischer Hinsicht einen innovativen und herausragenden
Beitrag für die Migrationsforschung leisten. Unser Ziel ist es den wissenschaftlichen Nachwuchs auf
diesem Gebiet zu fördern. Die Ausschreibung finden Sie in diesem Newsletter.

Mit herzlichen Grüßen

Mathias Bös

Sprecher der Sektion Migration und ethnische Minderheiten der DGS

PS: Wer Materialien für den Newsletter einreichen will, schickt diese bitte direkt an
(sektionmuem@gmx.de). An diese Adresse können Sie auch Kommentare, Anregungen und Hinweise
zur Webseite übermitteln. Hinweise auf Termine und Deadlines müssen spätestens eine Woche vor
Fälligkeit eingehen.
2. Call for Application

2.1 Stipendien und Stellenangebote

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in als Leiter*in der Forschungs- und Transferstelle Migrationspolitik,


Universität Hildesheim
Bewerbungsfrist: 15.06.2018

Wissenschaftliche*r Projektmitarbeiter*in im Forschungsprojekt „Fürsorge erfahren – Zwang erleben?


Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in institutioneller Betreuung“, Universität Zürich, Institut für
Erziehungswissenschaft
Bewerbungsfrist: 15.06.2018

Professur für Kulturanthropologie und Geschlechterforschung (open rank), Philosophisch-historische


Fakultät, Universität Basel
Bewerbungsfrist: 17.06.2018

Akademische*r Mitarbeiter*in im Fach Erziehungswissenschaft, Pädagogische Hochschule


Weingarten
Bewerbungsfrist: 24.06.2018

Professur für Soziologie, Katholische Hochschule Freiburg


Bewerbungsfrist: 26.06.2018

Lehrstuhl für Soziologie (W 3), Philosophische Fakultät, Universität Passau


Bewerbungsfrist: 28.06.2018

General Residental Fellowship, Swedish Collegium for Advanced Study (SCAS)


Uppsala, Sweden
Bewerbungsfrist: 01.07.2018

Professur für Soziologie (W2), Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Standort Münster


Bewerbungsfrist: 03.07.2018

Referent*in im Referat Promotionsförderung, Hans-Böckler-Stiftung


Bewerbungsfrist: 05.07.2018

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in „Begleitevaluation der arbeitsmarktpolitischen


Integrationsmaßnahmen für Geflüchtete“, Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ), Universität
Duisburg-Essen
Bewerbungsfrist: 11.07.2018

Alfred Krupp Fellowships 2019/20, Alfred Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald


Bewerbungsfrist: 31.08.2018

2.2 Konferenzen, Tagungen, Workshops

CfP 9. Nutzerkonferenz „Forschen mit dem Mikrozensus. Analysen zur Sozialstruktur und zum
sozialen Wandel“
27.-28.11.2018, Mannheim
Bewerbungsfrist: 30.06.2018
2.3 Sommer Schulen und weitere Programme

PhD Summer School in Advanced Migration Studies, Donau-Universität Krems


24.09. – 05.10.2018, Krems
Anmeldefrist: 15.06.2018

12. Trierer Summer School on Social Network Analysis


Universität Trier, Professur für Ethnologie, Fachbereich IV
17. – 22.09.2018

2.4 Zeitschriftenbeiträge, Buchbeiträge und Ähnliches

CfP „Mobilities and Informality in Former Socialist Spaces”, Palgrave – International Political
Economy Series
Bewerbungsfrist: 30.06.2018

CfP FQS-Schwerpunktausgabe „Herausfordernde Zeiten - Methodologien und methodische Ansätze


zur qualitativen Erforschung von Zeit“
Bewerbungsfrist: 01.10.2018

Gastherausgabe eines Themenheftes der Z`Flucht: Zeitschrift für Flüchtlingsforschung


Bewerbungsfrist: 15.11.2018

Zeitschrift für Flüchtlingsforschung (Z‘Flucht)


Manuskripte können jederzeit bei der Redaktion der Zeitschrift für Flüchtlingsforschung eingereicht
werden

2.5 Fördermöglichkeiten

Förderpreis für Dissertationen der Sektion Migration und ethnische Minderheiten in der DGS
Einreichungsfrist: 31.10.2018

Friedrich-Edding-Preis für Berufsbildungsforschung 2019, Preis für herausragende Dissertationen


Bewerbungsfrist: 30.09.2018

3. Hinweise auf Veranstaltungen

3.1 Konferenzen und Tagungen

Tagung „Transnationalisierung der Arbeit und Arbeitsbeziehungen“, Hochschule Fulda


22. – 23.06.2018
Anmeldefrist: 15.06.2018

Vortrag von Seyla Benhabib “The Global Refugee Crisis and the Challenges to liberal Democracies”,
W. Michael Blumenthal Lectures
Jüdisches Museum Berlin
26.06.2018, 19:00

Tagung “Hochqualifiziert zugewandert- und dann? Weiterqualifizierungsprogramme für zugewanderte


Akademiker_innen auf dem Prüfstand“, Universität Duisburg-Essen, IAQ Institut Arbeit und
Qualifikation
Gerhard-Mercator-Haus (LR), Lotharstraße 57, Duisburg
04.07.2018, 10.00 – 17.00 Uhr
Anmeldefrist: 25.06.2018

15th IMISCOE Annual Conference “Europe, Migrations and the Mediterranean: human mobilities and
intercultural challenges”
02. – 04.07.2018, Barcelona

39. Kongress der DGS „Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen“
24. – 28.09.2018, Göttingen

Workshop “How can Science and Technology Studies help to reflect on the political crisis associated
with refugees and asylum seekers?”
26. – 28.09.2018, Center for Social Studies (CES), Coimbra, Portugal

2. Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung, Zentrum Flucht und Migration Eichstätt


04. – 06.10.2018

Internationale Konferenz „Living with Islamophobia“, Jüdisches Museum Berlin


11. – 12. 10.2018

3.2 Workshops

3.3 Sonstiges
(Early Bird) Registration is open for IMISCOE's,15th IMISCOE Annual Conference “Europe,
migrations and the Mediterranean: human mobilities and intercultural challenges”

02. – 04.07.2018, Barcelona

Studienmöglichkeiten:
- Neuer Masterstudiengang “Human Rights Studies in Politics, Law and Society” an der
Hochschule Fulda (zum Wintersemester 2018/19)

- Master of Arts (M.A.) in Sociology at the University of Mannheim, Germany

- Neuer Bachelorstudiengang „Soziale Arbeit: Migration und Flucht“ an der Akkon-Hochschule


für Humanwissenschaften Berlin (zum Wintersemester 2017/18)

Mikrozensus 2013 ist ab sofort als Scientific Use File für unabhängige inländische
Forschungseinrichtungen verfügbar.

New website migART (https://migart.bard.berlin), a repository for migration Activism, Research, and
Teaching projects featuring creative and collaborative methods

Gründung der Arbeitsgruppe Analytische Soziologie in der DNGPS


4. Publikationen

Special Issue on “Unaccompanied Minors in Europe”, Social Work & Society, Vol. 15, No.2/017,
edited by Maren Zeller (Trier, Germany) and Philipp Sandermann (Lüneburg, Germany),
https://www.socwork.net/sws
Schirin Amir-Moazami (Hg.) (2018): Der inspizierte Muslim. Zur Politisierung der Islamforschung in
Europa. Bielefeld: transcript
Wimmer, Andreas (2018): Nation Building: Why Some Countries Come Together While Others Fall
Apart. Princeton University Press
Pries, Ludger, (2018): Refugees, Civil Society and the State. European Experiences and Global
Challenges. Cheltenham: Edward Elgar
Mikuszies, Esther (2018): Dynamiken politischer Bürgerschaft in der Migration. Eine Spurensuche in
Ecuador, Spanien und Marokko. Wiesbaden: Springer VS
Hamann, Ulrike/ Yurdakul, Gökçe (2018): The Transformative Forces of Migration: Refugees and the
Re-Configuration of Migration Societies,
https://www.cogitatiopress.com/socialinclusion/issue/view/84
Marcel Bleuler, Anita Moser (Hg.) (2018): ent/grenzen. Künstlerische und kulturwissenschaftliche
Perspektiven auf Grenzräume, Migration und Ungleichheit. Bielefeld: transcript
Sarina Strumpen (2018): Ältere Pendelmigranten aus der Türkei . Alters- und Versorgungserwartungen
im Kontext von Migration, Kultur und Religion. Bielefeld: transcript
Crespi, Isabella / Giada Meda, Stefania / Merla, Laura (Eds.) (2018): Making Multicultural Families in
Europe. Gender and Intergenerational Relations. Cham: Palgrave Macmillan
https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-319-59755-3#toc
Kubera, Jacek / Skoczylas, Łukasz (Eds.) (2018): Contemporary Migrations in the Humanistic
Coefficient Perspective. Florian Znaniecki’s Thought in Today’s Social Science Research. Frankfurt
am Main: Peter Lang. https://www.peterlang.com/view/product/80652?rskey=mHzoba&result=1
Diven, Polly J./Immerfall, Stefan (2018): Hospitality or hostility? Explaining the German and U.S.
Responses to the Syrian Refugee Crisis. Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft 12, 1: 189–
209.
Zwengel, Almut (2018): Zusammenleben mit Zu- und Eingewanderten. Eine
Einführung in die Migrationssoziologie. Weinheim: Beltz-Juventa
Gomolla, Mechthild / Kollender, Ellen / Menk, Marlene (Hg.) (2018): Rassismus und
Rechtsextremismus in Deutschland. Figurationen und Interventionen in Gesellschaft und staatlichen
Institutionen. Beltz-Verlag
Münch, Sybille (2017): Integrationsdiskurse in Deutschland und Großbritannien zwischen
Dichotomisierung und Super-Diversität. In: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft.
Erschienen online first am 5.12.2017, DOI: https://doi.org/10.1007/s12286-017-0367-4

Münch, Sybille 2018: EU migration and asylum policies. In: Heinelt, Hubert/ Sybille Münch (Hrsg.):
Handbook of European Policies: Interpretive Approaches to the EU. Handbooks of Research on Public
Policy series, Series editor: Frank Fischer, Rutgers University, New Jersey, US; Edward Elgar, S. 316
330. DOI:http://dx.doi.org/10.4337/9781784719364.00025
Land, Victoria van der (2018): Migration and environmental change in the West African Sahel. Why
capabilities and aspirations matter. Routledge Studies in Environmental Migration, Displacement and
Resettlement, London: Routledge
Meier-Braun, Karl-Heinz (2018): Schwarzbuch Migration. Die dunkle Seite unserer Flüchtlingspolitik.
C.H. Beck
Piwoni, Eunike (2018) Mass-mediated discourse on emotion, and the feeling rules it conveys: The
case of the Sarrazin debate. In: Current Sociology. Online First. DOI: 10.1177/0011392117751574.

El-Mafaalani, Aladin/ Kemper, Thomas (2017): Bildungsteilhabe geflüchteter Kinder und Jugendlicher
im regionalen Vergleich. Quantitative Annäherungen an ein neues Forschungsfeld. In: Zeitschrift für
Flüchtlingsforschung, Jg. 1, H. 2, S. 173-217.

Metzger, Stefan (2018): Das Spiel um Anerkennung. Vereine mit Türkeibezug im Berliner
Amateurfußball. Reihe: Studien zur Migrations- und Integrationspolitik. Springer VS: Wiesbaden.
Witte, Nils (2018): Negotiating the Boundaries of Belonging: The Intricacies of Naturalisation in
Germany. Studien zur Migrations- und Integrationspolitik. Wiesbaden: Springer Fachmedien
Wiesbaden.
Vogt, Gabriele (2018): Population Aging and International Health-Caregiver Migration to
Japan. Cham: Springer.

Theresa Beilschmidt (Hg.) (2018): Flucht, Religion und Integration.. Interreligiöse Impulse
Reihe: Forum Theologie, Philosophie und Ethik. Schriften der Akademie der Diözese Hildesheim, Bd.
3. LIT-Verlag

Lehnert, Katrin (2017): Die Un-Ordnung der Grenze. Mobiler Alltag zwischen Sachsen und Böhmen
und die Produktion von Migration im 19. Jahrhundert (Schriften zur Sächsischen Geschichte und
Volkskunde 56). Leipzig: Universitätsverlag. https://www.univerlag-
leipzig.de/catalog/bookstore/article/1795-Die_UnOrdnung_der_Grenze

Immerfall, Stefan (2017): Citizenship and Belonging: an Analysis of Immigrants' Integration Beliefs
and Membership Meaning in South-West Germany. Glocalism. Journal of Culture, Politics and
Innovation 5/2: DOI: 10.12893/gjcpi.2017.2
Diven, Polly J./Immerfall, Stefan (2018): Hospitality or hostility? Explaining the German and U.S.
Responses to the Syrian Refugee Crisis. Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft 12, 1: 189–
209.
Badenhoop, Elisabeth (2017): Calling for the Super Citizen. Citizenship ceremonies in the UK and
Germany as techniques of subject-formation. In: Migration Studies, Volume 5, Issue 3, Pages 409–
427. https://doi.org/10.1093/migration/mnx053

Yildiz, Özlem (2017): Migrantisch, weiblich, prekär? Über prekäre Selbständigkeiten in der Berliner
Friseurbranche. Bielefeld: transcript

Mantel, Carola (2017): Lehrer_in, Migration und Differenz. Fragen der Zugehörigkeit bei
Grundschullehrer_innen der zweiten Einwanderungsgeneration in der Schweiz. Bielefeld: transcript

Heinze, Rüdiger 82017): Melting Pots & Mosaics: Children of Immigrants in US-American Literature.
Bielefeld: transcript

Spiegel, Anna / Mense-Petermann, Ursula / Bredenkötter, Bastian (2017): Expatriate Managers. The
Paradoxes of Working and Living Abroad. In: Routledge Studies of International Business and the
World Economy
Seckelmann, Margit / Platz, Johannes (Hg.) (2017): Remigration und Demokratie in der
Bundesrepublik nach 1945. Ordnungsvorstellungen zu Staat und Verwaltung im transatlantischen
Transfer. Bielefeld: transcript

Gross-Dinter, Ursula / Feuser, Florian / Méndez-Sahlender, Carmen Ramos (Hg.) (2017): Zum
Umgang mit Migration. Zwischen Empörungsmodus und Lösungsorientierung. Bielefeld: transcript
Çıtlak, Banu/ Kurtenbach, Sebastian/ Lueneburg, Megan/ Zlatkova, Meglena (2017): „The New
Diversity of Family Life in Europa. Mobile Ethnic Groups and Flexible Boundaries.” Wiesbaden:
Springer VS.

Witte, Nils (2017): Responses to stigmatisation and boundary making:


destigmatisation strategies of Turks in Germany, Journal of Ethnic and Migration Studies, DOI:
10.1080/1369183X.2017.1398077

Friese, Heidrun (2017): Flüchtlinge: Opfer – Bedrohung – Helden. Zur politischen Imagination des
Fremden. Bielefeld: transcript

Hübner, Andreas (2017): Die Côte des Allemands. Eine Migrationsgeschichte im Louisiana des 18.
Jahrhunderts. Bielefeld: transcript

Lewicki, Aleksandra (2017): Vielfalt und Diskriminierung in der Seniorenpflege. https://mediendienst-


integration.de/artikel/expertise-aleksandra-lewicki-vielfalt-und-diskriminierung-in-der-
seniorenpflege.html

Ilker Ataç, Gerda Heck, Sabine Hess, Zeynep Kaşlı, Philipp Ratfisch, Cavidan Soykan, Bediz Yılmaz
(Hg.) (2017): Turkey's Changing Migration Regime and its Global and Regional Dynamics.
Movements. Journal for Critical Migration and Border Regime Studies. Vol. 3, Issue 2/2017

OHCHR report (2017): In Search of Dignity: Report on the human rights of migrants at Europe's
borders.

Martin-Shields, Charles / Benjamin Schraven / Steffen Angenendt (2017): Mehr Entwicklung – mehr
Migration? Der „migration hump“ und seine Bedeutung für die entwicklungspolitische
Zusammenarbeit mit Subsahara-Afrika. (Analysen und Stellungnahmen 15/2017). Deutsches Institut
für Entwicklungspolitik (DIE)

Helma Lutz, Anna Amelina (2017): Gender, Migration, Transnationalisierung. Eine intersektionelle
Einführung. Bielefeld: transcript

Laura Stielike (2017): Entwicklung durch Migration? Eine postkoloniale Dispositivanalyse am


Beispiel Kamerun–Deutschland. Bielefeld: transcript

Pötzschke, Steffen / Michael Braun (2017): "Migrant Sampling using Facebook Advertisements: A
Case Study of Polish Migrants in Four European Countries." Social Science Computer Review 35 (5):
633-653.

Hilz, Wolfram/Saracino, Daniele (Ed.) (2017): Nordic Perspectives on the European Asylum System.
The Cases of Sweden and Finland. Baden-Baden: Tectum.

Grigoleit-Richter, Grit (2017): Highly skilled and highly mobile?


Examining gendered and ethnicised labour market conditions for migrant
women in STEM-professions in Germany. In: Journal of Ethnic and
Migration Studies, S.1-18. DOI: 10.1080/1369183X.2017.1314597

Ette, Andreas (2017): Migration and Refugee Policies in Germany. New European Limits of Control?.
Opladen, Berlin, Toronto: Barbara Budrich.

Friese, Heidrun (2017): Flüchtlinge: Opfer - Bedrohung – Helden. Zur politischen Imagination des
Fremden. Bielfeld: transcript.
Hark, Sabine / Villa, Paula-Irene (2017): Unterscheiden und herrschen. Ein Essay zu den ambivalenten
Verflechtungen von Rassismus, Sexismus und Feminismus in der Gegenwart. Bielfeld: transcript.

Olivier-Mensah, Claudia (2017): TransREmigration. Rückkehr im Kontext von Transnationalität,


persönlichen Netzwerken und Sozialer Arbeit. Bielefeld: transcript. http://www.transcript-
verlag.de/978-3-8376-3903-2/transremigration

Olivier-Mensah, Claudia / Schröer, Wolfgang / Schweppe, Cornelia (Hrsg.) (2017): Focus topic
"Transnational social work - A border-crossing agenda for practice and research". In: Transnational
Social Review - A Social Work Journal 7 (2).

Olivier-Mensah, Claudia / Schröer, Wolfgang / Schweppe, Cornelia (2017): Social work


transnationally revisited. An introduction. In: Transnational Social Review - A Social Work Journal 7
(2), S. 123-128.

Peeck-Ho, Catharina (2017): Sicherheit, Geschlecht und Minderheitenpolitik. Kritische Perspektiven


auf die britische Antiterrorstrategie. Bielfeld: transcript.

Thränhardt, Dietrich (2017): Einbürgerung im Einwanderungsland Deutschland, Analysen und


Empfehlungen, Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.

Ulbricht, Christian (2017): Ein- und Ausgrenzungen von Migranten. Zur sozialen Konstruktion von
(un-)erwünschter Zuwanderung. Bielefeld: transcript.

Weiß, Anja (2017). Soziologie Globaler Ungleichheiten. Berlin: Suhrkamp


5. Allgemeine Informationen zum Newsletter und zur Sektion
Die Homepage der Sektion finden Sie hier:
http://www.soziologie.de/de/sektionen/sektionen/migration-und-ethnische-
minderheiten/willkommen.html

Bitte beachten Sie folgende wichtige Hinweise zum Newsletter und zur Sektionsmitgliedschaft:

Bezüglich Ihres Abonnements des Newsletter (Anmeldung; Adressänderungen; Abmeldung) nutzen


Sie bitte direkt selbst folgende Adresse: http://lists.uni-
due.de/mailman/listinfo/rundbrief_sektion_migration
Dort können Sie Ihre Angaben selbst verwalten.

Fragen zur Mitgliedschaft in der Sektion und zur Beitragszahlung richten Sie bitte direkt an Nadja
Milewski: mailto:nadja.milewski@uni-rostock.de .Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich bei
den Mitgliedern bedanken, die die Jahresgebühr 2018 bereits überwiesen haben. Wir bitten diejenigen,
die es noch nicht getan haben, die Gebühr für die Mitgliedschaft in der DGS-Sektion Migration und
ethnische Minderheiten in Höhe von 20 € (ermäßigt 10 € nach Selbsteinschätzung) baldmöglichst zu
überweisen. Die Informationen zur Überweisung finden Sie hier: Mitgliedsgebühr überweisen.

Die Mitgliedschaft in der Sektion steht übrigens allen Personen offen, die das Ziel der Förderung des
aktiven wissenschaftlichen Austauschs über Migrationsfragen unterstützen. Der Sektionsvorstand freut
sich über neue Mitglieder. Mit der Jahresgebühr ermöglichen die Sektionsmitglieder die Erstellung des
monatlich erscheinenden Newsletter und die Organisation von Sektionsveranstaltungen. Die
Sektionsmitglieder bestimmen bei den jährlichen Mitgliederversammlungen und durch Beteiligung an
der Wahl des Vorstands über das Profil der Vorstands- und der Sektionstätigkeit mit. Die
Informationen zur Beantragung der Mitgliedschaft finden Sie auf der Website der Sektion: Mitglied
werden.

Eine Bitte an alle Mitglieder der Sektion: Auf unserer Webseite weisen wir unter der Rubrik
http://www.soziologie.de/de/sektionen/sektionen/migration-und-ethnische-minderheiten/ueber-die-
sektion/aktuelle-publikationen-der-sektionsmitglieder.html auf neue Publikationen von Mitgliedern
hin. Dabei benötigen wir weiterhin Ihre Mithilfe. Bitte schicken Sie die bibliografischen Angaben zu
drei Ihrer Veröffentlichungen seit 2015, die Sie dort berücksichtigt haben wollen, an Anna-Lena
Kökgiran unter Sektionmuem@gmx.de

Für die Erstellung des Newsletter und die Betreuung der Webseite der Sektion ist Anna-Lena
Kökgiran, Doktorandin der Leibniz Uni Hannover (e-mail-Adresse für die Sektion:
Sektionmuem@gmx.de), zuständig. Besten Dank für die aktuelle Zusammenstellung des Newsletter
und die kontinuierliche Erneuerung der Webseite!

Anregungen zur Sektionsarbeit bitte an folgende Adresse: mailto:elisabeth.schilling@fhoev.nrw.de