Vous êtes sur la page 1sur 2

SEMMELWEIS UNIVERSITÄT

250 Jahre EXZELLENZ in


medizinischer Lehre, Forschung &
Bildungszentrale für Internationale Studierende
Innovation und Krankenversorgung Vizerektor für Internationales Studium
Prof. Dr. Alán Alpár

BESTÄTIGUNG
über die Ableistung des obligatorischen Praktikums

im Fach GEBURTSHILFE UND FRAUENHEILKUNDE

Für die Dauer von: ______ Wochen Im Zeitraum vom ___.____._______ bis ___.____._______

Vor- und Nachname des Studenten/der Studentin: _______________________________________


Geburtsdatum: ___.____._______ Geburtsort: ______________________ PJ Turnus: _________

Angaben zum Krankenhaus / zur Einrichtung:


Name des Krankenhauses: ________________________________________________________________

Anschrift des Krankenhauses und


Name des/der leitenden Arztes/Ärztin:

Klinische Abteilung: ______________________________________________________________________

Anzahl der stationären und ambulanten Patienten pro Jahr ca.: ___________________________________

Hiermit wird bestätigt, dass der oben genannte Student/die oben genannte Studentin des 6. Studienjahres der
SEMMELWEIS Universität, Budapest das Praktikum unter meiner Aufsicht entsprechend den umseitig beschriebenen
Anforderungen ordnungsgemäß durchgeführt hat.

Beurteilung des Studenten/der Studentin während des Praktikums: ________________________________

______________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________

_____________________, den___.___.______
Ort, Datum

Unterschrift Chefarzt/ärztin bzw. leitd. Oberarzt/ärztin Stempel des Krankenhauses

Adresse: H-1094 Budapest, Tűzoltó utca 37-47, Ungarn


Tel.: +36 1 459-1500/60086
Postfach: 1085 Budapest, Üllői út. 26.; 1428 Budapest, Pf. 2.
Web: http://semmelweis.hu/deutsch/
E-Mail: studenten.sekretariat@semmelweis-univ.hu

Prepared by: Basic Medical Science Center 1/2 Printed: 2020. 07. 15.
SEMMELWEIS UNIVERSITÄT
250 Jahre EXZELLENZ in
medizinischer Lehre, Forschung &
Bildungszentrale für Internationale Studierende
Innovation und Krankenversorgung Vizerektor für Internationales Studium
Prof. Dr. Alán Alpár

Durchzuführende Pflichtthematik
Praktikum: GEBURTSHILFE UND FRAUENHEILKUNDE

Der Student/die Studentin hat bis zum Ende des Praktikums folgende Leistungen unter ärztlicher Aufsicht zu erbringen:

I. Frauenheilkunde: * Schmerzstillende Methoden


1. Anamneseerhebung * Komplikationen
2. Durchführung folgender gynäkologischer 6. Pathologische Geburt
Untersuchungen: * Beckenendlage (Manualhilfe nach Bracht)
* Vaginale Untersuchung * Querlage
* Kolposkopie und Zytologie 7. Assistenz bei folgenden Operationen:
* Untersuchung der Mammae * Geburt
3. Assistenz bei folgenden Operationen: * Episiotomie
* Bartholini-Zysten-Abszess * Zangen- und Vakuumextraktion
* Konisation * Kaiserschnitt
* Curettage 8. Postpartale Versorgung
* abdominale und vaginale Hysterektomie 9. Versorgung im Wochenbett und mögliche
* Kolporraphie Komplikationen
4. Postoperative Behandlung 10. Neonatologie
5. Konsultationen: * Adaptationsstörungen des Neugeborenen und
* Genetische Beratung deren Behandlungsmethoden
* Kindergynäkologie * Versorgung des Frühgeborenen
* Menopause * Atemnotsyndrom des Neugeborenen und
* Endokrinologie dessen Behandlung
* Assistierte Reproduktion * Diagnostik und Therapie heilbarer
Entwicklungsstörungen
II. Geburtshilfe:
1. Schwangerenfürsorge: III. Der Student/die Studentin sollte zusätzlich
* Anamnese folgende Grundlagen in der Gynäkologie
* Laboruntersuchungen und deren Auswertung erlernen:
* Leopoldsche Handgriffe 1. Führende Symptome gynäkologischer
* Fetale Lebenszeichen Krankheiten
2. Kardiotokographie 2. Endoskopische Eingriffe in der Frauenheilkunde
3. Ultraschalldiagnostik und deren Auswertung 3. Die häufigsten gynäkologischen Operationen und
4. Diagnostik und Therapie pathologischer deren Indikation
Schwangerschaften: 4. Bedeutung von bösartigen gynäkologischen
* Diabetes Tumoren
* Herz- und Nierenerkrankungen * Krebsreihenuntersuchungen
* Hypertonie * Zytologische Befunde
* Schwangerschaftstoxämie 5. Schwangerschaftsverhütung
* Blutungen * Theoretische Aspekte der hormonellen
* Aborte Kontrazeption
5. Normalgeburt: * Anwendung des IUD
* Mütterliche und fetale Monitorisierung 6. Die Rolle der Familienplanung
* Untersuchung der Kreißenden * Bedeutung und Methoden der
* Versorgung in den verschiedenen präkonzeptionalen Familienplanung
Geburtsstadien * Kindergynäkologie

Adresse: H-1094 Budapest, Tűzoltó utca 37-47, Ungarn


Tel.: +36 1 459-1500/60086
Postfach: 1085 Budapest, Üllői út. 26.; 1428 Budapest, Pf. 2.
Web: http://semmelweis.hu/deutsch/
E-Mail: studenten.sekretariat@semmelweis-univ.hu

Prepared by: Basic Medical Science Center 2/2 Printed: 2020. 07. 15.