Vous êtes sur la page 1sur 3

Beschreibung:

Samku hatte einen Unfall auf dem Akuma-Yama(Teufelsberg/Dämonenberg). Auf der Suche
nach einem giftigem Erz für ein besonderes Schwert stürzte der Shinobi in einen Giftsee und
konnte mit Hilfe seiner Begleitung, dem Jounin Ryu Takahara überleben. Doch nun hat er
besondere Kräfte. Sein Körper hatte sich verändert.

Giftkörper(Basis): Dauer 15 Tage


Samku atmet unkontrolliert Gift aus/muss Atemmaske, zur eigenen/fremder Sicherheit,
tragen.(Wird nach Ninjutsu gerichtet)

Ausbreitung:
0,5m + weitere 0,5m für 25 Chakra!

Wirkung:
Gift verursacht leichte Paralyse und LP Schaden. (Paralyse –> 10% Malus aufs ausweichen,
LP Schaden von 0,5% pro 25 Weisheit)
Weitgehende Immunität gegen Gifte

Dauer des Giftes:


1 Runde pro 30 Weisheit

Giftkörper(Fortgeschritten): Dauer 30 Tage


1. Giftausstoßen
Samku kann das unkontrollierte Ausatmen des Giftes kontrollieren und braucht deshalb nicht
mehr zwingend eine Atemmaske. Das Gift ist ausserdem, durch Verbindung mit Chakra,
etwas konzentrierter und verursacht mehr Schaden. (Wird nach Ninjutsu gerichtet!)

Wirkung:
Paralyse -> 15% Malus aufs Ausweichen
LP Schaden 1% pro 25 Weisheit

2. Giftbeschichtung
Samku kann nun eine dünne, auf chakrabasierende, Giftschicht über seinen Körper legen,
diese setzt bei Berührung eine Giftwolke frei. Die Chance dass der Gegner vergiftet wird liegt
bei 25%!

Wirkung:
Siehe „Giftausstoßen“, lediglich ist hier ein fester Wert angegeben für die Vergiftungschance!

3. Verwandlung
Einzelne Gliedmaßen können in flüssiges Gift verwandelt werden, diese können dazu
verwendet werden um den Gegner anzugreifen und so zu vergiften.(wird nach Tairegelung
gerichtet, allerdings 5% Boni)
Wirkung:
Schlucken des Giftes(Gezielter Angriff auf Kopf – 50% Mali):
- 5 Runden bis zur Ohnmacht!
- Max. 12 Stunden Überlebenszeit ohne Medizinische Hilfe

Mit Gift bekleckert:


- 50% Chance auf Vergiftung(pro Runde die der Körper bedeckt bleibt)
-> Bei Vergiftung 50% Malus aufs ausweichen

Es kann immer nur ein Glied verwandelt werden, die Gliedmaßen können um 3m verlängert
werden!

Allgemeine Dauer des Giftes:


1 Runde pro 25 Weisheit

Kosten:
Ausatmen:
1m(0 Chakra) + 0,5m für 25 Chakra!

Körperglied verwandeln:
30 Chakra,
10 Chakra pro Angriff

Giftschicht: 25 Chakra + 5 Chakra pro Runde

Giftkörper(Experte): Dauer 40 Tage


1. Giftausstoßen:
Wirkung:
Paralyse: 20% Malus aufs Ausweichen
LP Schaden: 2 % pro 25 Weisheit)

2. Giftbeschichtung:

Wirkung:
Bei Berührung bildet sich eine größere Giftwolke, diese erhöht die Chance auf Vergiftung um
10% (insgesamt 35 %!)

3. Verwandlung:
Samku beherrscht nun den Giftkörper perfekt und kann sich beliebig verwandeln!(wird nach
Tairegelung gerichtet, allerding um 15% erhöhte Trefferchance da „flexibel“)

Wirkung:
Schlucken des Giftes(Gezielter Angriff auf Kopf – 50% Mali):
- 3 Runden bis zur Ohnmacht!
- Max. 8 Stunden Überlebenszeit ohne Medizinische Hilfe

Mit Gift bekleckert:


- 75% Chance auf Vergiftung(pro Runde die der Körper bedeckt bleibt)
-> Bei Vergiftung 50% Malus aufs ausweichen

Es können nun auch mehrere Glieder verwandelt werden, ebenfalls können die Glieder
um bis zu 6m gedehnt werden!(+0,5m extra für 25 Chakra)

4. Giftkörper:
Samku hat das Gift in seinem Körper nun komplett unter Kontrolle, sein Chakra ist komplett
zu Gift geworden. Er kann seinen Körper nun in diese Substanz verwandeln.

Wirkung:
In dieser Form ist Samku komplett dehnbar. Sein Körper besteht nun auf giftigem „Gelee“.
Man muss sich Samku aus Wackelpudding vorstellen!

Gliedmaßen sind um bis zu 6m(+0,5m für 25 Chakra) dehnbar, damit kann man Gegner
angreifen/festhalten.
Raiton Jutsus richten 10% weniger Schaden an.
Paralyse ist ausgeschlossen.
Wurfgeschosse so wie Waffen verursachen nur 25% ihres ursprünglichen Schadens.

Allgemeine Dauer des Giftes:


1 Runde pro 20 Weisheit

Kosten:

Ausatmen:
1,5m(0 Chakra) + 0,5m für 25 Chakra

Gliedmaßen verwandeln:
25 Chakra pro Glied,
10 Chakra pro Angriff,

Giftschicht:
20 Chakra

Giftkörper:
50 Chakra