Vous êtes sur la page 1sur 1

Wenn ich gro bin, werde ich

Diese Grafik informiert darber, welche Wunschberufe Kinder und Jugendliche haben. Die Quelle ist Eltern Family und die statistischen Angaben wurden im Mrz 2008 verffentlicht, was bedeutet, dass sie noch aktuell sind. Es wurde eine Umfrage durchgefhrt und sowohl die Mdchen, als auch die Jungen zwischen 8 und 19 Jahre alt wurden danach gefragt, welche Traumberufe haben sie. In der Grafik vergleicht man die typisch weiblichen Berufswnsche mit den typisch mnnlichen Berufswnschen. An erster Stelle stehen die Berufe (Bank)Kauffrau fr die Mdchen und Kfz-Mechatroniker fr die Jungen. Die Zahl der Mdchen, die Tierrztinnen oder Tierpflegerinnen werden wollen und die Zahl der Jungen, die (Bank)Kaufmnner werden wollen oder handwerklichen Beruf haben wollen, sind auch gro, deshalb nehmen sie die zweite Stelle ein. Andere gewnschte weibliche Berufe sind Lehrerin, Krankenpflegerin, Friseurin, Musikerin, Sngerin und Kindergrtnerin. Polizist, Fuballprofi, Ingenieur, Forscher, Erfinder, Informatiker und Koch sind die mnnlichen Traumberufe. Die Zahl der befragten Mdchen, die noch nicht wissen was sie arbeiten wollen ist weniger als die Zahl der Jungen, die das gleiche beantwortet haben. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Mdchen soziale und therapeutische Berufe bevorzugen. Der Grund dafr ist vielleicht, weil sie den Anderen helfen wollen und immer fr jemanden sorgen knnen. Die Jungen sind aber physisch strker und gewandt und deshalb sind ihre Traumberufe ganz unterschiedlich. Teodora, 10. G Kl.