Vous êtes sur la page 1sur 9

Blut

… ein ganz besonderer


Saft!
Opferwahl: Blutmenge
Formel: Gewicht x 8 / 100
Bei 50 kg = 4 l Blut
bei 100 kg = 8 l Blut

Wie viel Blut darf ich trinken?


• 10% Blutverlust wird gut ertragen,
• 30% Blutverlust ist gefährlich
• 50% Blutverlust ist tödlich
Blut besteht aus:

• Blutplasma 55%
• Blutzellen 45%
Blutplasma
Enthält:
• Wasser (zu 90%)
• Eiweißkörper (7%)
• Abfallstoffe
• Salze
• Nährstoffe (Zucker und Fette)
Blutzellen
Leukozyten
Erythrozyten

Thrombozyten
Rote Blutzellen (Erythrozyten) Ø
7 μm (ohne
• Aufgabe: Sauerstofftransport
Zellkern)
• 1 mm3 enthält 5.000.000 Erythrozyten (insgesamt 25 Billionen)
• bestehen aus Wasser (75%), Kaliumsalzen und Hämoglobin
(280 Millionen Moleküle je Blutkörperchen)
• mit den Blutkörperchen transportiert der Körper pro Minute
56.000 Millionen Millionen Millionen Sauerstoffatome
(56.000.000.000.000.000.000.000)
• Lebensdauer: ungefähr 4 Monate (Abbau in Milz, Leber und
Knochenmark)
• pro Tag sterben 200 Milliarden roter Blutkörperchen
• sie werden im roten Knochenmark neu gebildet (je Sekunde 2
Millionen!)
Weiße Blutzellen (Leukozyten) Ø 7-
20 μm (mit Zellkern)
• Aufgabe: Körperabwehr gegen Bakterien, Viren und Giftstoffe
(Immunzellen)
• 1 mm3 enthält 6.000 – 8.000 Leukozyten
– 45-75% Granulozyten, leben 1 – 4Tage, Abwehr von Bakterien,
Parasiten und Pilzen.
• können die Blutbahn verlassen und ins Gewebe einwandern, dort fressen
sie Bakterien und kleine Teilchen auf ( und bilden dann, abgestorben,
den Eiter)
25-40% Lymphozyten, leben einige Stunden bis mehrere Jahre, (B-
Zellen, T-Zellen und natürliche Killerzellen )
• sie "lernen", welche Stoffe zum Körper gehören und welche als fremd
anzusehen sind
– 3–8% Monozyten leben 1 – 4 Tage, fressen körperfremde Zellen
auf
– Granulozyten und Monozyten werden im
Knochenmark gebildet, Lymphozyten in
den Lymphknoten
Blutplättchen (Thrombozyten)
• 1 mm3 enthält 150.000 – 300.000
Thrombozyten
• Thrombozyten leben etwa 4 Tage
• Bildung: im Knochenmark
• sind für die Blutgerinnung und
Blutungsstillung verantwortlich
Fazit:
• Blut ist gesund
• Blut macht nicht dick
• Blut ist immer verfügbar
• Blut ist umweltfreundlich (kein
Verpackungsmüll)
• Blut ist mir Wurst: Blutwurst
• Blut ist …