Vous êtes sur la page 1sur 36
B E W Remise de 5 % Tél. 01 45 78 33 80 é sur
B
E
W
Remise de 5 %
Tél. 01 45 78 33 80
é
sur www.ophrys.fr avec le
t
i
Code promo : VOC318
v
i
valable jusqu’au 30 mai 2018
s
u
l
c
x
E

Ouvrages recommandés par le corps enseignant

P

élèves de collège et lycée

P

étudiants en classes préparatoires

P

étudiants de l’enseignement supérieur

P

professionnels

P

adultes débutants

P professionnels P adultes débutants Collection Histoires faciles à lire L’essentiel du
Collection Histoires faciles à lire L’essentiel du vocabulaire nécessaire est traduit en page de gauche
Collection Histoires faciles à lire
L’essentiel du vocabulaire nécessaire
est traduit en page de gauche pour une
lecture facile, rapide et autonome.
Les textes en page de droite sont
présentés en version intégrale ou
en version adaptée et simpli ée.
Choix des textes et écriture des notes : Marie Marhuenda
Cette collection s’adresse à tous ceux qui ont envie de lire
des textes littéraires en version originale.
Chaque histoire est accompagnée d’un court appareil
pédagogique à utiliser en classe ou en autonomie.
Les écrivains choisis nous décrivent des parcours semés
d’embûches. Comment tracer sa voie dans un milieu hostile,
étou ant, dangereux ? Comment surmonter les obstacles et
trouver en soi les forces nécessaires ?
Chacun des textes répond à sa façon aux moments di ciles
de la vie.
Die Brüder Grimm
Die Gänsemagd (version intégrale)
Hans im Glück (version intégrale)
Hans Fallada
Damals bei uns daheim : Tante Amelie (extrait)
Jeder stirbt für sich allein :
Die Gestapo (extrait)
Otto Quangels anderer Zellengefährte (extrait)
Das Leben in der Zelle (extrait)
ISBN
9782708014992
126 pages
niveau Intermédiaire
(B1 vers B2).
Kurt Tucholsky
Die fün e Jahreszeit (version intégrale)
Un tour d’horizon
12 €
et inédit du
complet
verbe allemand !
Pour revoir les points
de Marie Marhuenda et Bernard Viselthier
essentiels
de la grammaire allemande !
une aide à la
traduction en
de Marie Marhuenda
avec la participation
d’Alexandra Buchegger
✓ 49 points grammaticaux essentiels
traités de façon simple et pratique.
allemand de
la plupart des
verbes courants
✓ 132 exercices d’application.
français dans
des précisions
leurs acceptions
sur les
particulières
préverbes
un rappel
des conjugaisons
en allemand
ISBN
tous les corrigés
Pour tous les utilisateurs
de la langue allemande
ISBN
9782708014824
158 pages
des exercices
et un index des mots clés
9782708014817
174 pages
12 €
+
17 €

Retrouvez l’intégralité de nos collections sur :

174 pages 12 € + 17 € Retrouvez l’intégralité de nos collections sur : www.ophrys.fr Suivez-nous

www.ophrys.fr

Suivez-nous sur Facebook
Suivez-nous
sur
Facebook

(© SIPA)

édito

SANDRA JUMEL RÉDACTRICE EN CHEF
SANDRA JUMEL
RÉDACTRICE
EN CHEF

Tous migrants

Alors que le projet de loi Asile est discuté à l’Assemblée nationale et dénoncé par les associations en France, la question migratoire est toujours au centre des préoccupations politiques en Allemagne. Après avoir accueilli un million de réfugiés en 2015, se fendant de cette phrase culte « Nous y arriverons », Merkel a

progressivementdurcisapolitiqued’accueil.En2016,

la chancelière a conclu au nom de l’Union européenne un accord avec la Turquie pour que celle-ci empêche les réfugiés de continuer leur chemin vers l’Europe de l’Ouest. En 2017, elle concédait à la CSU, parti conser- vateur bavarois allié de la CDU, l’établissement d’un plafond de réfugiés accueillis.

D’après les estimations de l’OIM et de l’UNHCR, une personne sur sept est un migrant dans le monde, c’est-à-dire qu’il ne vit pas dans son pays d’origine. Le nombre de réfugiés – personnes fuyant la guerre ou les persécutions dans son pays – s’élève à 22,5 millions de personnes, ce qui correspond à 0,3% de la population mondiale. Si l’Allemagne figure en deuxième position des pays d’accueil de migrants après les Etats-Unis, avec 11 millions de personnes, elle est loin derrière en ce qui concerne l’accueil des réfugiés, que l’on retrouve majoritairement en Turquie et au Pakistan.

Contrairement à ce que l’agitation médiatique laisse parfois imaginer, sur le vieux continent, une grande partie des migrants est originaire d’un autre pays européen. Avec des programmes comme Erasmus, l’UE a depuis longtemps favorisé la mobilité entre ses Etats membres, et ainsi encouragé la multiplication des échanges interculturels. Plutôt que de bâtir cette forteresse Europe, et face aux replis identitaires qui se multiplient, l’UE aurait tout intérêt à en revenir à ses principes fondateurs. A construire des ponts au-delà des frontières pour mieux consolider le vivre ensemble.

Rejoignez-nous sur

pour mieux consolider le vivre ensemble. Rejoignez-nous sur et suivez-nous sur et sur BONUS L’article est

et suivez-nous sur

le vivre ensemble. Rejoignez-nous sur et suivez-nous sur et sur BONUS L’article est repris sur le

et sur

vivre ensemble. Rejoignez-nous sur et suivez-nous sur et sur BONUS L’article est repris sur le CD
vivre ensemble. Rejoignez-nous sur et suivez-nous sur et sur BONUS L’article est repris sur le CD
BONUS
BONUS

L’article est repris sur le CD ou les MP3 de conversation : des interviews en V.O. pour améliorer votre compréhension des interviews en V.O. pour améliorer votre compréhension

Tous les articles du magazine sont lus par des germanophones sur le CD (ou les MP3) de lecture

Retrouvez le reportage vidéo lié à l’article sur vocable.fr lié à l’article sur vocable.fr

sommaire

N° 767 Du 8 au 21 mars 2018

NIVEAU DE DIFFICULTÉ ET ÉQUIVALENCE CECRL

(Cadre Européen Commun de Référence pour les langues) :

facile A2-B1  moyen B2-C1  difficile C1-C2

all/allemand

Pour faciliter le repérage et la compréhension, les mots traduits sont surlignés dans tous les articles du magazine.

Grand angle On parle d'eux

A la une

Warum Migranten wichtig für unsere Wirtschaft

sind

DIE WELT
DIE WELT

4

5

6

L’immigration, un atout économique pour l’Union européenne

Geschäftsfeld Flucht

DIE TAGEZEITUNGéconomique pour l’Union européenne Geschäftsfeld Flucht 8 Quand l’industrie européenne de l’armement

8

Quand l’industrie européenne de l’armement expérimente ses nouveaux produits sur les migrants en Libye

Société

Die Retter der alten Tschocherln

DIE PRESSE
DIE PRESSE

10

Les Tschocherln, traditionnels troquets viennois, sauvés de la disparition

A 360°

Enjeux

Das Geschäft mit den Bestsellerlisten

LEIPZIGER VOLKZEITUNG

13

14

Est-ce la qualité d’un ouvrage qui fait son succès, ou sa présence dans une liste de best-sellers ?

PRATIC’ABLE

L’embauche / Mots à ne pas confondre / Orthographe : La terminaison -iv / L’allemand d’aujourd’hui

17-20

Der Startaholic

FOCUS-MAGAZIN
FOCUS-MAGAZIN

22

Michael Brehm, portrait d’un entrepreneur passionné de technologies

Culture

Die dritte, vierte, fünfte Täterreihe

DEUTSCHE WELLE
DEUTSCHE WELLE

24

« The Captain – l’usurpateur » l’histoire vraie d’un déserteur qui revêt le costume d’un capitaine nazi

Sie sonnt sich im Blaulicht

DIE ZEIT
DIE ZEIT

26

Haiyti, la nouvelle reine du rap allemand ?

Echos

Découverte

„Wer sich freut, umarmt anders“

DER SPIEGEL
DER SPIEGEL

28

29

Dis moi comment tu serres quelqu’un dans tes bras, je te dirai ce que tu ressens

„Ich fühlte, wie ich abhob“

DER SPIEGEL
DER SPIEGEL

30

Dans les hauteurs extrêmes, les alpinistes sont souvent sujets à des hallucinations, des médecins expliquent pourquoi

Sorties Culturelles Bons Plans Le Dessin

33

34

35

L’actualité en images Grand angle ALLEMAGNE Tribsee DAS LOCH WÄCHST UND WÄCHST Le trou ne
L’actualité en images
Grand
angle
ALLEMAGNE
Tribsee
DAS LOCH WÄCHST UND
WÄCHST
Le trou ne cesse de s’agrandir
Zahlen :
Das Loch auf der Autobahn 20 bei Tribsee in Mecklenburg-Vorpommern wird immer
größer. Die Fahrbahn war Ende September mehrere Meter tief abgesackt. Wenige
Wochen später wurde notgedrungen die gesamte Autobahn beidseitig gesperrt. Der
Verkehr wird seither an der Stelle umgeleitet. Der Grund für das Desaster ist ein
Torf-Vorkommen unter der Autobahn. Was genau im Boden geschehen ist, ist weiter
unklar. Spekuliert wird über die Verwendung zu schwacher Stützen, nicht überprüfter
Techniken oder schlicht Fehlkalkulationen.
Das Loch hat sich von 40 auf rund
95 Meter Länge erweitert
(Verkehrsministerium in Schwerin).
sich erweitern s’élargir / das
Verkehrsministerium le ministère des
Transports.
die Fahrbahn(en) la chaussée / x Meter tief ab-sacken s’effondrer de x mètres / notgedrungen par nécessité /
beidseitig dans les deux sens / sperren fermer / der Verkehr la circulation / seither depuis / die Stelle l’endroit /
um-leiten dévier / der Grund(¨e) la raison / das Torf-Vorkommen le gisement de tourbe / geschehen(a,e,ie) se passer /
weiter encore / die Verwendung l’utilisation / die Stütze le support, le pilier / überprüft vérifié, éprouvé / schlicht
simplement / die Fehlkalkulation l’erreur de calcul.
(©DPA)

4 VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018

/ schlicht simplement / die Fehlkalkulation l’erreur de calcul. (©DPA) 4 • VOCABLE Du 8 au
On parle d'eux… Retrouvez le fil d’infos sur www.vocable.fr Ceux qui font l'actu
On parle d'eux…
Retrouvez le fil d’infos sur www.vocable.fr
Ceux qui font l'actu

Ernst Gustav Ziemke

In seinem Tagebuch hielt Ernst Gustav Ziemke das Grauen fest, das Ärzte und Soldaten im Ersten Weltkrieg erlebten. Jetzt sind die Erinnerungen des Rechtsmedizi- ners wieder aufgetaucht. Ziemke gehörte im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zu den markantesten Persönlichkei- ten des aufstrebenden Fachs Rechtsmedizin. Dass er im Ersten Weltkrieg umfangreiche Aufzeichnungen über sein Wirken an der Westfront angefertigt hatte, war bis- lang nicht bekannt – ehe nun, beinahe hundert Jahre nach dem Ende des Gemetzels, seine Berichte bei einem Nach- kommen des Wissenschaftlers auftauchten; zusammen mit handschriftlichen Obduktionsprotokollen und Kran- kenberichten von Soldaten, die Opfer von Giftgasattacken geworden waren.

das Tagebuch le journal (intime) / fest-halten(ie,a,ä) consigner / das Grauen les horreurs / erleben vivre / die Erinnerungen les mémoires / der Rechtsmediziner le médecin légiste / wieder auf-tauchen réapparaître / zu … gehören faire partie de … / das Drittel(-) le tiers / aufstrebend en pleine évolution / das Fach la discipline / die Rechtsmedizin la médecine légale / umfangreich détaillé / die Aufzeichnungen les notes / das Wirken l’action / an-fertigen réaliser / bislang jusqu’à présent / das Gemetzel le massacre / der Bericht(e) le récit / der Nachkomme le descendant / handschriftlich manuscrit / das Obduktionsprotokoll(e) le compte-rendu d’autopsie / der Krankenbericht(e) le dossier médical / das Opfer la victime / die Giftgasattacke l’attaque au gaz toxique.

(© Humboldt-Universität zu Berlin)
(© Humboldt-Universität zu Berlin)
au gaz toxique. (© Humboldt-Universität zu Berlin) Laura Dahlmeier (©ZDF) Biathlon-Königin Laura Dahlmeier
Laura Dahlmeier (©ZDF)
Laura Dahlmeier
(©ZDF)

Biathlon-Königin Laura Dahlmeier hat mit ihrer zweiten Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen von Pyeongchang Geschichte geschrieben. Die 24-Jährige aus Garmisch-Partenkirchen ist die erste Frau, der das Double aus Sprint und Verfolgung gelang. Trotz ihrer erst 24 Jahre ist Laura Dahlmeier eine große Meisterin. Das hat sie schon im vergangenen Jahr durch ihre WM-Medaillen (fünf goldene, eine silberne) bewiesen. In der an außergewöhnlichen Sportlern so reichen deutschen Biathlon-Geschichte hat die Bayerin ihr eigenes Kapitel sicher.

Geschichte schreiben entrer dans l’histoire / die Verfolgug la poursuite / jdm gelingt(a,u) etw qqn réussit qqch / die Meisterin la championne / die WM = Weltmeisterschaft la coupe du monde / silbern en argent / beweisen(ie,ie) démontrer / außergewöhnlich extraordinaire / etw sicher haben être assuré de/d’avoir qqch.

Josef Bierbichler (©FJSmedia/ Susanne Brill)
Josef Bierbichler
(©FJSmedia/ Susanne Brill)

Der Theater-Titan und vielbeschäftigte Filmschauspieler Josef Bierbichler („Hierankl“, „Das weiße Band“), der selbst aus einer bayerischen Landwirtsfamilie stammt, hat seinen 100 Jahre deutsche Geschichte umfassenden Roman „Mittelreich“ bereits 2011 veröffentlicht. Bei der Kinoadaption führt er nun zum ersten Mal seit „Triumph der Gerechten“ von 1987 auch wieder selbst Regie. In den deutschen Kinos startet „Zwei Herren im Anzug“ am 22. März 2018.

vielbeschäftigt très occupé / der Schauspieler l’acteur / Das weiße Band Le ruban blanc / aus … stammen être issu de … / der Landwirt(e) l’agriculteur / umfassen englober / veröffentlichen publier / bei einem Film Regie führen réaliser un film.

Marie Gruber (©DPA)
Marie Gruber
(©DPA)

Bekanntheit erlangte die aus Wuppertal stammende Schauspielerin in ihrer Rolle als Rita Struutz an der Seite von Wolfgang Stumph in „Go Trabi Go“ (1991). Marie Gruber trat auch in Nebenrollen in international bekannten Filmen wie dem Oscar-Gewinner „Das Leben der Anderen“ (2006) und „Der Vorleser“ (2008) auf. Zuletzt war sie in der TV-Serie „Babylon Berlin“ zu sehen. Mit 62 ist die bekannte Schauspielerin Marie Gruber nach langer schwerer Krankheit tot.

Bekanntheit erlangen acquérir la notoriété / aus … stammen être originaire de … / die Schauspielerin l’actrice / auf-treten(a,e,i) apparaître / die Nebenrolle le rôle secondaire / der Gewinner le gagnant / Das Leben der Anderen La vie des autres / Der Vorleser The Reader / zuletzt dernièrement.

VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018 5

À la une

À l a une I Politique I ALLEMAGNE I   B 2 NIVEAU AVANCÉ DU
À l a une I Politique I ALLEMAGNE I   B 2 NIVEAU AVANCÉ DU

I

Politique I

À l a une I Politique I ALLEMAGNE I   B 2 NIVEAU AVANCÉ DU

ALLEMAGNE I

B2

NIVEAU AVANCÉ DU SUPPLÉMENT SONORE

Brigitte Schwarz et Anne Schmidt comparent les vagues de migration à travers l'histoire. Elles attirent aussi l’attention sur le contexte de la mondialisation et des nouveaux nomades. CD audio ou téléchargement MP3 (sur abonnement)

DIE WELT VON FELIX MARQUARDT, MIKAEL RIBBENVIK WARUM MIGRANTEN WICHTIG FÜR UNSERE WIRTSCHAFT SIND Pourquoi
DIE WELT
VON FELIX MARQUARDT, MIKAEL RIBBENVIK
WARUM MIGRANTEN
WICHTIG FÜR UNSERE
WIRTSCHAFT SIND
Pourquoi les migrants sont-ils importants
pour notre économie ?
Pour les deux journalistes de Die Welt, la question
migratoire est traitée de manière beaucoup trop
idéologique dans le monde occidental. Les migrations
existent depuis toujours et sont porteuses d'enrichissement
et d'ouverture. Aujourd'hui le problème se situe plutôt dans
la gestion des flux migratoires.
se situe plutôt dans la gestion des flux migratoires. (CC pixabay) I m Juni 2014 wurde

(CC pixabay)

I m Juni 2014 wurde ein junger Mann als

Wirtschaftswissenschaften

sind das

selbst ernannte Zuwanderung steuern rückgängig machen
selbst ernannte
Zuwanderung steuern
rückgängig machen

und

von Migration

Zuwanderung steuern rückgängig machen und von Migration „Realisten“, die die ne- MIGRATION IST EIN MITTEL DER

„Realisten“, die die ne-

MIGRATION IST EIN MITTEL DER EMANZIPATION

4.

die die ne- MIGRATION IST EIN MITTEL DER EMANZIPATION 4. Deshalb teilt Migranten tegorien hervor- ,stoppenund

Deshalb teilt

Migranten

tegorien

hervor-
hervor-

,stoppenund

möchten.

, oft aus pri-

Student der

hervor- ,stoppenund möchten. , oft aus pri- Student der aufgenommen gativen Auswirkungen heben Bewusstsein an der
hervor- ,stoppenund möchten. , oft aus pri- Student der aufgenommen gativen Auswirkungen heben Bewusstsein an der

aufgenommen

gativen Auswirkungen

heben
heben
Bewusstsein
Bewusstsein

an der Stanford University

Bauernhaus
Bauernhaus

warineinem

ko,derHauptstadtvonMali,

hat eine Alphabetisierungs

res
res
ko,derHauptstadtvonMali, hat eine Alphabetisierungs res etwas . Er außerhalb von Bama- .Mali rate tat Abdra- über

etwas

. Er

außerhalb von Bama-

.Mali

rate

tat Abdra-

über

unser kollektives

manchmalsogar

.Mali rate tat Abdra- über unser kollektives manchmalsogar bequem . Es gibt in zwei klar definierte

bequem

. Es gibt

in zwei klar definierte Ka-

manchmalsogar bequem . Es gibt in zwei klar definierte Ka- Flüchtlinge , die vor Krieg, aufgewachsen

Flüchtlinge

bequem . Es gibt in zwei klar definierte Ka- Flüchtlinge , die vor Krieg, aufgewachsen von

, die vor Krieg,

in zwei klar definierte Ka- Flüchtlinge , die vor Krieg, aufgewachsen von knapp viel ein Armut

aufgewachsen

definierte Ka- Flüchtlinge , die vor Krieg, aufgewachsen von knapp viel ein Armut fliehen 3. Zum

von

Ka- Flüchtlinge , die vor Krieg, aufgewachsen von knapp viel ein Armut fliehen 3. Zum anderen

knapp

Ka- Flüchtlinge , die vor Krieg, aufgewachsen von knapp viel ein Armut fliehen 3. Zum anderen

viel

Flüchtlinge , die vor Krieg, aufgewachsen von knapp viel ein Armut fliehen 3. Zum anderen sind

ein

Armut fliehen
Armut
fliehen

3. Zum anderen sind es Apologeten

Stellung
Stellung

vilegierter

heraus

sonnen

, Krankheiten und anderen Tragödien

privilegierte

, weil sie für

Banken oder große Unternehmen arbeiten. In

30 Prozent. Nach seinem Abschluss

mane Diabate noch

kosmopolitisch ge-

Nach seinem Abschluss mane Diabate noch kosmopolitisch ge- . Und es gibt Auslandsbeschäftigte Fachleute , die

. Und es gibt Auslandsbeschäftigte

noch kosmopolitisch ge- . Und es gibt Auslandsbeschäftigte Fachleute , die von ihrem Heimat- umziehen Ungewöhnliche-

Fachleute

, die von ihrem

Und es gibt Auslandsbeschäftigte Fachleute , die von ihrem Heimat- umziehen Ungewöhnliche- , als in Senegal

Heimat-

gibt Auslandsbeschäftigte Fachleute , die von ihrem Heimat- umziehen Ungewöhnliche- , als in Senegal und Südafrika

umziehen

Ungewöhnliche-

, als in Senegal und Südafrika zu studieren

Ungewöhnliche- , als in Senegal und Südafrika zu studieren , die die negativen Auswirkungen der Masseneinwanderung

, die die negativen Auswirkungen der

Masseneinwanderung

hautnah erleben land in
hautnah erleben
land
in

nicht

ein anderes

und als Lehrer in Costa Rica zu arbeiten, wie er das vor seiner Stanford-Zeit getan hatte. Er, der

oder fühlen müssen. Diese Debatten, thematisch

überwiegend von Zuwanderung stattvonEmi- gefun- gration geprägt , blenden dieHälfteder Entwick- lung aus .
überwiegend
von
Zuwanderung
stattvonEmi-
gefun- gration
geprägt
, blenden
dieHälfteder
Entwick-
lung aus
.
geprägt , blenden dieHälfteder Entwick- lung aus . dieser manichäischen Mehrheit Sichtweise fällt die große

dieser manichäischen

Mehrheit

Sichtweise fällt die große

Geschmack am den
Geschmack am
den

Weltenbummlertum

der Migranten, die keiner der beiden

, durch den Rost .
, durch den Rost
.

hatte, ging zurück nach Afrika.

Kategorien entsprechen

2. Debatten über Migration werden tendenziell

. Zum einen
. Zum einen

von zwei Gruppen vorangetrieben

1. die Wirtschaftswissenschaften les sciences économiques / auf-nehmen recevoir / das Bauernhaus la ferme / auf-wachsen(u,a,ä) grandir / die Rate le taux / knapp à peine / der Abschluss la fin des études, le diplôme / etwas Ungewöhnliches qqch d’inhabituel / Geschmack an einer Sache finden prendre goût à qqch / das Weltenbummlertum la vie de globe-trotter. 2. voran-treiben(ie,ie) faire avancer / zum einen d’une part /

selbst ernannt auto-proclamé / die Auswirkung la conséquence / hervor-heben(o,o) mettre en avant / die Zuwanderung steuern encadrer, contrôler l’immigration / rückgängig machen faire reculer. 3. der Apologet(e) l’apologiste / die Stellung la position / kosmopolitisch gesonnen cosmopolite / die Masseneinwanderung l’immigration massive / hautnah erleben vivre de près / überwiegend essentiellement / die Zuwanderung l’immigration / prägen marquer / aus-blenden éclipser / die Entwicklung l’évolution.

4. deshalb voilà pourquoi / das Bewusstsein la conscience

/ ein-teilen diviser / bequem tranquillement / der

Flüchtling(e) le réfugié / vor einer Sache fliehen(o,o) fuir qqch / die Armut la pauvreté / der Auslandsbeschäftigte

le travailleur étranger / der Fachmann(-leute) le spécialiste

/ das Heimatland le pays (d’origine) / in … um-ziehen(o,o)

partir s’installer dans … / die Sichtweise la vision / durch den Rost fallen(ie,a,ä) passer à la trappe, être oublié / die Mehrheit la majorité / einer Kategorie entsprechen correspondre à, entrer dans une catégorie.

6 VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018

facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

Retrouvez plus d’infos dans la newsletter Vocable www.vocable.fr/newsletter SUPPLÉMENT VIDÉO Découvrez le

Retrouvez plus d’infos dans la newsletter Vocable www.vocable.fr/newsletter

dans la newsletter Vocable www.vocable.fr/newsletter SUPPLÉMENT VIDÉO Découvrez le reportage vidéo sur Hend

SUPPLÉMENT VIDÉO

Découvrez le reportage vidéo sur Hend al Khabbaz, cette enseignante qui a fuit la Syrie pour s'installer dans le Brandebourg et testez votre compréhension sur www.vocable.fr/videos-allemand

5. Dazu gehören französische Muslime , die Nachfrage in Übereinstimmung zu bringen . zeitweilig eine
5. Dazu gehören
französische
Muslime
, die
Nachfrage
in
Übereinstimmung
zu
bringen
.
zeitweilig
eine Chance in
Guangzhou
finden,
ser Entschluss aber ist immer weniger riskant
und zunehmend multilateral geworden.
Selbst in Ländern mit hoher Arbeitslosigkeit
Afroamerikaner, die das in Frankreich tun, oder
Malis wie Abdramane Diabate, die in Gambia und
bleiben
Millionen von Arbeitsplätzen
unbe-
8. Das Zusammenwachsen
des Planeten, das
setzt
.Wielangewollenwirnoch
zulassen
,dass
im Senegal Erfolg haben. Victoria Barrett,
Erst- wir in den sechziger Jahren
als
Ideologie der Rationalisierung,
semester an der Universität von Wisconsin und
„ Globalisierung
“ bezeichnet
diediesesThema
offensichtlich
Mitgründerin
eines Augmented-Reality-Video-
haben, hat die Welt dazu ge-
Migration ist für
verdient
, in die Quere kommt
?
spiels, das Programmieren mit Reisen vereint
,
bracht, mit transnationalem
die Menschheit
hatesgegenüberunsso
auf den Punkt gebracht
:
Blickwinkel etliche grenzüber-
11. Migration
ist
für sich gese-
„DasProblemmitPräsidentTrumps
Sicht ist,dass
schreitende
Probleme
anzupa-
hen
unproblematisch
– ein
Migration für ihn eine
Einbahnstraße
ist. Er
cken
.Die
Welthandels-
und die
Problem sind schlecht
gesteuer-
übersieht
komplett, dass seine Politik es Ameri-
Weltgesundheitsorganisation
seit Langem das
am weitesten
verbreitete Mittel
der Emanzipation.
te
Migrations
flüsse
. Die demo-
kanern meiner Generation
schwer macht
, in
haben in ihren jeweiligen Berei-
grafischen
Trends
zeigen, dass
anderen Ländern der Welt willkommen zu
sein.“
chen
bei der
Schaffung
von
die reichsten Teile der Welt
ab-
Regulierungsrahmen
spekta-
sehbarerweise
sehr negative
6.
Migration ist für die
Menschheit seit Langem
kuläre Ergebnisse
erzielt
.
wirtschaftliche
Folgen tragen
müssen,wennsie
das
am weitesten verbreitete Mittel
der Eman-
sich weigern
, mehr statt weniger Migranten
zipation,
Selbstermächtigung
, Aufgeklärtheit
9. Das vielleicht wichtigste grenzüberschreitende
willkommen
zu
heißen
– Migranten, die
zu
und
Bildung. Die Abstimmung
mit den eigenen
Problem, die Migration,
behandeln
wir aber
Vielfalt
und
Wachstum
so viel
beitragen
, wie
Füßen ist die häufigste
Wahl
überhaupt
.
Der
weiter als nationale Aufgabe
, die in erster Linie
sie von beidem profitieren.
Es ist an der Zeit
,
Weltwanderungsbericht
2018 zeigt, dass eine
nationale
Lösungsansätze
brauche. Eine Orga-
dass die IOM
zur Weltmigrationsorganisation
steil anwachsende
Zahl von Menschen in den
nisation der
Vereinten Nationen
für Migration
aufgewertet
wird. l
letzten zwanzig Jahren wegen
derdrittenindus-
existiert zwar bereits – die Internationale Orga-
triellen Revolution und des
zunehmend
allge-
nisation für Migration (IOM)
leistet exzellente
die Nachfrage éco. la demande / in Übereinstimmung
genwärtigen
Billigreisens
einen neuen noma-
Arbeit
. Mit Blick auf die
Gesamt
dimension der
dischen Lebensstil
führen
.
Migration allerdings ist es eine
recht
zahnlose
Körperschaft
, von der nicht viele Leute gehört
bringen harmoniser / die Arbeitslosigkeit le chômage /
der Arbeitsplatz(¨e) l’emploi / unbesetzt bleiben rester
inoccupé, vacant / zu-lassen autoriser, permettre /
offensichtlich manifestement / verdienen mériter / einer
7. Er verändert
grundlegend
die
Wanderungs-
haben und der kaum jemand zuhört
.
muster.Migrationwar
bisher einmassiv
lebens-
verändernder Entschluss
.Ermanifestiertesich
vorallemin
Wanderungsbewegungen
von Ost
IDEOLOGIE KOMMT DER RATIO-
NALISIERUNG IN DIE QUERE
nach West und von Süden nach Norden, von
10. Der Aufbau
eines kohärenten,
effektiven
Entwicklungs- zu
entwickelten Ländern
. Die-
globalen Migrationsrahmens sollte kein
ideolo-
giegetriebenes Unterfangen
sein,sondernein
Vorhaben
,ummit
Daten
analyse Angebot und
Sache in die Quere kommen se mettre en travers de, faire
obstacle à qqch.
11. für sich gesehen en soi / unproblematisch sein ne pas
être un problème / steuern diriger / der Fluss(¨e) le flux / der
Trend(s) la tendance / absehbarerweise de façon prévisible
/ die Folge la conséquence / tragen(u,a,ä) supporter / sich
weigern, zu refuser de / jdn willkommen heißen(ie,ie)
accueillir qqn / zu … bei-tragen(u,a,ä) contribuer à … / die
Vielfalt la diversité / das Wachstum la croissance / es ist an
der Zeit il est temps / zu … auf-werten revaloriser en …
5. dazu-gehören en faire partie / der Muslim(e) le
musulman / zeitweilig temporairement / Guangzhou
Canton / das Erstsemester l’étudiant en premier semestre /
die Mitgründerin la cocréatrice / vereinen associer / etw
auf den Punkt bringen résumer qqch / die Sicht la vision /
die Einbahnstraße la voie à sens unique / übersehen ne
pas (vouloir) voir, ignorer / es jdm schwer machen, zu rendre
compliqué pour qqn de / willkommen bienvenu.
8. das Zusammenwachsen le rapprochement / die
Globalisierung la mondialisation / als … bezeichnen
qualifier de, nommer … / der Blickwinkel la perspective /
etliche quelques, certains / grenzüberschreitend
transfrontalier, transnational / an-packen aborder / die
Welthandelsorganisation l’Organisation mondiale du
commerce (OMC) / die Weltgesundheitsorganisation
l’Organisation mondiale de la santé (OMS) / jeweilig
respectif / der Bereich(e) le domaine / die Schaffung la
création, la mise en place / der Regulierungsrahmen le
cadre réglementaire / erzielen obtenir.
9. behandeln traiter / weiter continuer à / die Aufgabe la
tâche, le problème / der Lösungsansatz(¨e) l’approche /
die Vereinten Nationen les Nations Unies / exzellente
Arbeit leisten accomplir un excellent travail / mit Blick auf
eu égard à / Gesamt- global / recht assez / zahnlos édenté,
fig. inefficace / die Körperschaft l’organisation / jdm
zu-hören écouter qqn.
10. der Aufbau la mise sur pied / effektiv efficace /
ideologiegetrieben motivé par des idéologies / das
Unterfangen l’entreprise / das Vorhaben le projet / die
Daten les données / das Angebot éco. l’offre /
SUR LE BOUT DE LA LANGUE
auf den Punkt bringen
6. die Menschheit l’humanité / am weitesten verbreitet
cf. §5
le plus répandu / das Mittel(-) le moyen / die
Selbstermächtigung l’autodétermination, l’émancipation /
die Aufgeklärtheit l’ouverture / die Bildung la formation /
die Abstimmung la coordination / die Wahl le choix /
überhaupt somme toute / der Weltwanderungsbericht
le rapport sur la migration dans le monde / steil an-
wachsen(u,a,ä) grimper en flèche / wegen + gén. en raison
de / zunehmend de plus en plus / allgegenwärtig
omniprésent / das Billigreisen les voyages low-cost /
führen mener.
7. grundlegend fondamentalement / das
Wanderungsmuster le schéma migratoire / bisher jusqu’à
présent / lebensverändernd qui change la vie / der
Entschluss(¨e) la décision / die Wanderungsbewegung
le mouvement, le flux migratoire / das Entwicklungsland le
pays en voie de développement / entwickelt développé.
etw auf den Punkt bringen (expr. idiom.
fam.) = mettre des mots sur qqch,
exprimer qqch clairement ; Punkt (m)
= point ; beaucoup d'expressions avec
Punkt en allemand : Nun mach aber
mal einen Punkt! (fam.) (Tu vas la
boucler, oui ?), auf den Punkt kommen
(en venir à l’essentiel, aller droit au
but), ein wunder Punkt = un point
sensible, Punkt drei Uhr = à trois
heures précises,

VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018 7

À la une

À l a u n e I Economie I UNION EUROPÉENNE I  C2 NIVEAU AVANCÉ

I

Economie I

UNION EUROPÉENNE

UNION EUROPÉENNE

I  C2

u n e I Economie I UNION EUROPÉENNE I  C2 NIVEAU AVANCÉ DU SUPPLÉMENT SONORE

NIVEAU AVANCÉ DU SUPPLÉMENT SONORE

Pour Brigitte et Anne l’action des entreprises d’armement telle que présentée dans l’article est à nuancer. CD audio ou téléchargement MP3 (sur abonnement)

TAGESZEIT U NG

VON ALEXANDER BÜHLER

GESCHÄFTSFELD

FLUCHT

Quand les réfugiés boostent l’économie

Alors que l’Union européenne jette les bases d’une armée commune, plusieurs industriels voient dans la zone de non-droit qu’est la Libye une opportunité de tester de nouveaux outils de défense et d’observation. La taz dénonce la stratégie purement économique de firmes d’armement comme Thales ou Leonardo, qui participent au renvoi de milliers de migrants en Libye.

Individuen verschwinden, wichtig ist nur ihre Wärmesignatur: etwa die von Menschen auf Booten.

(©Santi Palacios/AP/SIPA)

I m Dezember 2017 unterzeichneten 25 DAS PERFEKTE TESTFELD Rüstungsfirma Leonardo beteiligt sich eifrig
I m Dezember 2017
unterzeichneten
25
DAS PERFEKTE TESTFELD
Rüstungsfirma
Leonardo
beteiligt sich eifrig
EU-Mitgliedstaaten
einen
Vertrag
, der
3. Mit anderen Worten: Die Apokalypse
steht
an
den
Bemühungen
zur
Unterbindung
der
die
Grundlage
für eine gemeinsame Militär-
bevor,
kräftig befördert durch Donald Trump,
Flüchtlingskrise.
Geplant
ist der Aufbau
einer
politik
schuf: den Vertrag zur
Ständigen Struk-
der den
Verbleib
inder
Nato infrage stellt
und
Seenotrettungs
zentrale in Libyen, die der exis-
turierten Zusammenarbeit (Pesco). Ein Vertrag
mehr (europäische) Ausgaben
für das Militär-
tierenden in Rom die Arbeit
abnehmen
würde.
über militärische Zusammenarbeit. Man könn-
bündnis fordert –und
gleich-
Man könnte auch formulieren:
te sagen, der erste
Schritt auf dem Weg zu einer
zeitig durchdie
aufgerüsteten
die den Milizen und
Schleu-
gemeinsamen europäischen Armee.
Autokraten rund um Europa.
Die Apokalypse
sern
wieder
Sklaven
zurück-
Als letztes
Mosaiksteinchen
:
bringen
könnte. Oder die Aus-
2.
Die Notwendigkeit
dazu sehen europäische
Die Millionen
rechtloser
stat t ung
der
libyschen
Thinktanks
schon seit Längerem. In wissen-
Flüchtlinge
und Migranten,
grenzschützenden Streitkräf-
schaftlichen Papieren
skizzieren
die Experten
die
sich
in und um den
Failed
te
: Da können europäische Rüs-
immer wieder ihre
Einschätzung
der
Sicher-
State
Libyen
befinden
. Das
steht bevor,
kräftig
befördert durch
Donald Trump…
tungsfirmen noch
einiges an
heitslage
: Im Osten verletze
Russland massiv
perfekte
Testfeld
, um
unge-
veralteter Hardware absetzen
.
die Souveränität von Nachbarländern und
achtet von Menschenrechten
Oder
im Auftrag
der italieni-
dringe
regelmäßig
in
den
Luftraum
und die
neue Ideen
auszuprobieren
.
Schließlich steht
schenRegierunglibysche
Küstenwachenboote
Hoheitsgewässer von EU-Mitgliedstaaten
ein
.
kein Thema bei den Regierungen Europas stär-
wieder in Schuss bringen
, damit die Milizen
Von Süden her
erreichten
Europa die Auswir-
ker
im Vordergrund
.
wieder
effektiv unterwegs sein
können.
kungen gescheiterter Staaten
und organisier-
terKriminalität.Im
Nahen Osten wirkten sich
4. Doch die Industrie wäre nicht die Industrie,
5.DassdieEUdamit
UN-Waffenhandels
sankti-
Terrorismus und Krieg destabilisierend
aus
. Das
wenn sie nicht Chancen
erkennen
würde.
Ge-
onen
unterläuft
, scheint
bedeutungslos
. Doch
Fazit
: „Eine militärische Konfrontation ist […]
rade
Italien
beziehungsweise
die italienische
ein reales Zukunfts
risiko
.“
1. unterzeichnen signer / der Mitgliedstaat(en) l’Etat
membre / der Vertrag(¨e) le traité / die Grundlage
schaffen(u,a) jeter les bases / die Ständige Strukturierte
Zusammenarbeit la Coopération structurée permanente
(CSP) / der Schritt(e) le pas, l’étape.
2. die Notwendigkeit la nécessité / der Think-Tank(s) le
groupe de réflexion / skizzieren esquisser, ébaucher / immer
wieder régulièrement / die Einschätzung l’appréciation / die
Sicherheitslage la situation sécuritaire / verlezten violer / in
… ein-dringen(a,u) pénétrer dans … / regelmäßig
régulièrement / der Luftraum l’espace aérien / die
Hoheitsgewässer les eaux territoriales / erreichen atteindre
/ die Auswirkung la conséquence / der gescheiterte(n)
Staat(en) l’Etat défaillant / der Nahe Osten le Proche-Orient
/ sich aus-wirken avoir des répercussions / das Fazit(e/s) la
conclusion / das Risiko(-ken) le risque.
3. bevor-stehen être imminent, en vue / kräftig fortement /
befördern favoriser / der Verbleib le maintien / die Nato
l’OTAN / infrage-stellen remettre en question / die Ausgabe
la dépense, la contribution / das Bündnis l’alliance / fordern
exiger / gleichzeitig en même temps / auf-rüsten s’armer /
das Mosaiksteinchen le carreau, la pièce de mosaïque /
rechtlos sans, qui ne jouissent d’aucun droit / der
Flüchtling(e) le réfugié / sich befinden se trouver / der
Failed State l’Etat en déliquescence, défaillant / das
Testfeld la zone de test, d’exprimentation / ungeachtet von
au mépris de / die Menschenrechte les droits de l’Homme /
aus-probieren tester / schließlich après tout / im
Vordergrund stehen être au premier plan.
4. erkennen(a,a) déceler / gerade précisément /
bezeihungsweise ou plus exactement /
die Rüstungsfirma(-men) la firme d’armement / sich an
einer Sache beteiligen participer à qqch / eifrig activement /
die Bemühung l’effort / die Unterbindung la prévention, la
lutte contre / planen prévoir / der Aufbau l’aménagement /
die Seenotrettung le sauvetage en mer / jdm etw
ab-nehmen soulager qqn de qqch / der Schleuser le passeur
/ der Sklave l’esclave / zurück-bringen ramener / die
Ausstattung l’équipement / die grenzschützenden
Streitkräfte les forces armées chargées de la protection des
frontières / einiges an pas mal de / veraltet vieilli / die
Hardware le matériel / ab-setzen écouler / im Auftrag jds
pour le compte de qqn / das Küstenwachenboot(e) le
bateau des gardes-côtes / wieder in Schuss bringen remettre
en état / effektiv efficacement / unterwegs sein circuler.
5. UN- de l’ONU / der Waffenhandel le trafic d’armes / einer
Sache unterlaufen contourner qqch / bedeutungslos sans
importance /

8 VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018

sans importance / 8 • VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018  facile A2-B1 /

facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

Retrouvez plus de tests dans la newsletter Vocable www.vocable.fr/newsletter www.vocable.fr/newsletter

In den vergangenen vier Jahren sind mehr als 600.000 Menschen aus Libyen nach Europa übergesiedelt.

(Quelle IOM)

Seit 2013 kamen mehr als 16.000 Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ums Leben. Möglicherweise liegt die Zahl aber noch weit höher. (Quelle IOM)

8. Die Verunsicherung seiner Bürger verändert Europa. Der Gedanke „Nie wieder Auschwitz“, den etwa der
8.
Die Verunsicherung seiner
Bürger verändert
Europa.
Der Gedanke
„Nie wieder Auschwitz“,
den
etwa
der
überzeugte
Europäer Robert
Menasse in seinem Roman „
Die
Hauptstadt
als
Motor für die EU als
friedenssicherndes
Bündnis
ansieht
, tritt
immer mehr
in den
Hintergrund
. Selbst bei Erasmus, das den
meisten als europäisches Studenten-Austausch-
programm
geläufig ist
,
taucht jetztder
Bereich
Verteidigung bei den Ausschreibungen auf.
9.Statt immer nur afrikanischen Nationen Geld in den Rachen zu werfen , damit diese Flücht-
9.Statt immer nur afrikanischen Nationen
Geld
in den Rachen
zu werfen
, damit diese Flücht-
linge stoppen, wollen manche Europäer
es
lieber
selbst
krachen lassen
: Mitte Mai des vergan-
genen Jahres plädierten De Maizière und sein
italienischer Amtskollege
für eine EU-
Grenz-
schutz
mission zwischen Libyen und Niger.
diese
Handlungsfelder
sind
der Industrie nicht
dazu:„Das
geht weit über die Grenzen früherer
wegweisend genug. Schließlich
stehen
durchden
Missionen
hinaus
.“
10. Die Zukunft Europas wird
sich
also tatsäch-
im Jahr 2016 verabredeten
EU-Verteidigungs-
lich am
Umgang mit
den Flüchtlingen
ent-
VERUNSICHERUNG
fondsEdapHunderteMillionen
auf Abruf bereit
.
scheiden
:
entweder
Festung
der
Einsamkeit
Undwas
böte sich
dabesser
an
,alsdieseTechno-
VERÄNDERT EUROPA
oder Zuflucht der Hoffnung. l
logien in einem Areal
zu testen, das einer
Black-
7.RüstungskonzernewieThalesdenkenjanicht
box gleicht
, in
die kaum jemand
Einsicht hat
?
nur klassisch militärisch, sondern
entdecken
auch ihre weiche Seite
, wollen
gegen gutes Geld
6.Dochlukrativerund
prestigeträchtiger sind
auch die perfekten Flüchtlings
behausungen
8. die Verunsicherung l’insécurité / der Bürger le citoyen /
der Gedanke la pensée / etwa par exemple / überzeugt
für
Rüstungskonzerne
wie Thales oder Leo-
liefern
.Ironiescheintihnen
fremd
. Tatsächlich
convaincu / Die Hauptstadt La capitale / etw als …
nardo neue Technologien wie die
Überwachung
arbeiten
Spitzenteams
der Rüstungsindustrie
durch Drohnen oder Satelliten. Wie
etwa
in
schon lange daran, die perfekte Kamera für die
an-sehen voir en qqch … / friedenssichernd garant de la paix
/ in den Hintergrund treten(a,e,i) passer à l’arrière-plan /
der Austausch l’échange / jdm ist etw geläufig qqn connaît
einem europäischen Pilotprojekt, an dem Fron-
neueWeltder
Fernüberwachung zu
erschaffen
.
bien qqch / auf-tauchen surgir / der Bereich(e) le domaine /
tex
beteiligt war,woperDrohnenundSatelliten
Auf den Bildern, die ihre Prototypen liefern,
Schiffbrüchige
gesuchtoderdie
Übergabe
von
teilweise
aus
Dutzenden
Seemeilen
Entfer-
Drogen auf hoher See
beobachtet werden konn-
nung
, ist der einzelne Mensch nur ein
silbriges
die Ausschreibung l’appel à candidatures.
9. jdm Geld in den Rachen werfen(a,o,i) filer de l’argent à
qqn / es krachen lassen s’éclater, passer à l’action / der
Amtskollege l’homologue / der Grenzschutz la protection
ten. Die
Verantwortlichen
waren
zufrieden
Datenartefakt
.DasIndividuumverschwindet
,
– so sehr, dass die Technologie
gleich
in die
wichtig ist nur seine Wärmesignatur, die ihn
EU-Operation Themis
überführt
wird, mit der
von der
Umwelt
unterscheidet
und durch die
die Schleuser und potenzielle Terroristen
be-
gerade große
Menschenansammlungen
über-
des frontières.
10. sich an einer Sache entscheiden(ie,ie) dépendre de
qqch / der Umgang mit la gestion de / entweder … oder soit
…, soit / die Festung la forteresse / die Einsamkeit la
solitude, l’isolement / die Zuflucht le refuge.
kämpft
werden sollen. Ein Experte wie der
allschnell
sichtbar werden. Viele Menschen auf
Linken-Abgeordnete
Andrej Hunko
bemerkt
einem
Schlauchboot
etwa. Oder Terroristen-
gruppen. Oder Trupps von Soldaten.
das Handlungsfeld(er) le terrain d’action / wegweisend
sein ouvrir des perspectives / bereit-stehen être disponible /
verabreden convenir de / die Verteidigung la défense / auf
Abruf à la demande / sich an-bieten(o,o) convenir, se prêter
/ das Areal(e) le terrain / die Blackbox la boite noire / einer
Sache gleichen(i,i) ressembler à qqch / in etw Einsicht
haben pouvoir prendre connaissance de qqch.
6. prestigeträchtig prestigieux / der Rüstungskonzern(e)
le groupe d’armement / die Überwachung la surveillance /
etwa par exemple / an einer Sache beteiligt sein participer
à qqch / der Schiffbrüchige le naufragé / die Übergabe la
livraison / beobachten observer / der Verantwortliche le
responsable / zufrieden satisfait / gleich immédiatement /
überführen transférer / bekämpfen combattre, lutter contre
/ die Linke = die Linkspartei le Parti de gauche / der
Abgeordnete le député / bemerken remarquer /
SUR LE BOUT DE LA LANGUE
weit über etw hinaus-gehen dépasser de loin qqch.
7. entdecken découvrir / die weiche Seite le côté sensible /
gegen gutes Geld pour un bon prix / die Behausung
l’habitation, le logement / liefern fournir / jdm fremd sein
être étranger à qqn / tatsächlich en réalité / das
Spitzenteam(s) l’équipe de choc / die Fernüberwachung la
surveillance à distance / erschaffen créer / teilweise parfois /
aus … Entfernung depuis une distance de … / Dutzende …
des dizaines de … / die Seemeile le mille marin / silbrig
argenté / das Datenartefakt l’artéfact informatique /
verschwinden(a,u) disparaître / die Wärmesignatur la
signature thermique / die Umwelt l’environnement /
unterscheiden(ie,ie) distinguer / die
Menschenansammlung l’attroupement / sichtbar visible /
das Schlauchboot(e) le canot pneumatique.
wieder in Schuss
bringen cf. §4
wieder in Schuss bringen (expr. idiom.,
fam.) = remettre en état, ici Schuss (m)
= syn. fam. de Ordnung ; Schuss a de
nombreux sens : coup de feu ; balle ;
trait, cf. ein Schuss Humor (une pointe
d'humour) ; shoot, cf. sich einen Schuss
setzen (se shooter) ; Schuss fahren
(descendre en schuss) ; …
einen Schuss setzen (se shooter) ; Schuss fahren (descendre en schuss) ; … VOCABLE Du 8

VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018 9

Société

I

Patrimoine I

S o c i é t é I Patrimoine I VIENNE I  B2 Altes Tschocherl,

VIENNE

I

 B2

Altes Tschocherl, neues Team: Jürgen Bauer und Javier Mancilla führen das Café Monic in Mariahilf
Altes Tschocherl, neues
Team: Jürgen Bauer und
Javier Mancilla führen
das Café Monic in
Mariahilf ohne große
Veränderungen weiter.
(© Akos Burg/ Die Presse)

DIE PRESSE

VON MIRJAM MARITS

DIE RETTER DER ALTEN TSCHOCHERLN

Les sauveteurs des anciens “Tschocherln”

Beaucoup ont mis depuis longtemps la clé sous la porte. Mais grâce à une nouvelle génération de restaurateurs, quelques-uns des fameux “Tschocherln” retrouvent une seconde jeunesse. Entre tradition et modernité, la vie continue dans ces troquets emblématiques de Vienne à la déco surannée. Un verre de vin et le temps s’arrête.

D ie Deutschen nennen sie Kneipen 2. Von diesen Wiener Tschocherln (und den weiterzuführen .
D ie Deutschen nennen sie
Kneipen
2.
Von diesen Wiener Tschocherln (und den
weiterzuführen
.
Und zwar bewusst genau so,
oder
Spelunken
, weil ihnen jenes
Beiseln
) gab es früher
an jeder besseren
und
wie
sie immer waren.
Samt
abgesandelter
Urwiener Wort
fehlt, das
sich für diese
Loka-
auch schlechteren Ecke der Stadt eines. Viele,
Einrichtung
,
seltsamer Tapetenmuster,
häss-
le eignet
wie kein anderes: das Tschocherl. Das
viele sind in den vergangenen Jahren ver-
licher Fliesenböden
–undim
Idealfall
auchder
Tschocherl,indemdieeinen
auf dem Heimweg
schwunden
, und wenn man es pathetisch for-
alten
Gäste
.
noch schnell ein letztes Achterl
trinken wollen.
mulieren will, mit ihnen
ein Stück
Wiener
Das Tschocherl, in dem andere schon
sichtlich
Seele
. Die alten Chefs müssen
sperren
, Nach-
4. Jüngstes Beispiel ist das Cafe Monic auf der
länger sitzen. Getrunken wird viel und gern,
folger finden sich nicht.
Gumpendorfer Straße, das die alten
Besitzer
der Spritzer ist billig, die Musik schlecht,
der
nach fast 40 Jahren auf willhaben.at
zum Ver-
Rauch
steht in der Luft.
Gedämpft
das Licht,
ein bisserl
depressiv die
Stimmung
. Ein Ort
VERÄNDERUNGEN, DIE NICHT
AUFFALLEN
kauf angeboten
haben.
Zugeschlagen hat
ein
Kollektiv an Gastronomen und Kreativen um
zum
Versumpern
(noch so ein Wiener Wort),
3.
Manchmal aber schon. Denn es gibt sie, eine
David Kreytenberg. „Das Feeling dieser
urigen
nicht selten
bis in den
frühen Morgen
.
junge Generation an
Gastronomen
, die
sich
Lokale ist
Merkmal
dieser Stadt“, sagt Kreyten-
aufgemacht hat, einige dieser alten Tschocherln
vor dem Aus zu
retten, sie zu
übernehmen
und
1. die Kneipe le bistrot / die Spelunke la gargote / das
Urwiener Wort le mot typiquement viennois / sich für etw
eignen être approprié, convenir à qqch / das Lokal(e)
l’établissement / auf dem Heimweg en rentrant chez soi /
das Achterl le verre de vin (12,5 cl) / sichtlich visiblement /
der Spritzer autr. = das Schorle mélange de vin (ou de jus
de fruit) et d’eau gazeuse / der Rauch la fumée / gedämpft
tamisé / ein bisserl autr. = ein bisschen / die Stimmung
l’ambiance, l’atmosphère / versumpern autr. se morfondre /
nicht selten souvent / der frühe Morgen le petit matin.
2. das Beis[e]l(n) autr. le bistrot / an jeder besseren Ecke
à tous les coins de rue / verschwinden(a,u) disparaître / ein
Stück … une part de … / die Seele l’âme, l’esprit / sperren
fermer / der Nachfolger le successeur.
etw weiter-führen continuer à exploiter qqch / und zwar et
cela / bewusst volontairement / genau so, wie exactement
comme / samt avec / abgesandelt autr., fam., péj. miteux
/ die Einrichtung le mobilier, l’équipement / seltsam
étrange, bizarre / das Tapetenmuster le motif du papier
peint / hässlich affreux / der Fliesenboden le carrelage / im
Idealfall dans le meilleur des cas / der Gast(¨e) le client.
3. der Gastronom(e) le restaurateur / sich auf-machen,
zu se mettre à / das Aus la fin, la fermeture / übernehmen
reprendre /
4. der Besitzer le propriétaire / zum Verkauf an-bieten(o,o)
mettre en vente / zu-schlagen haben emporter le morceau /
urig typique / das Merkmal(e) la caractéristique /

10 VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018

caractéristique / 10 • VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018  facile A2-B1 / 

facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

Une suggestion ? écrivez-nous sur monavis@vocable.fr NIVEAU BASIQUE DU SUPPLÉMENT SONORE Brigitte qui est Viennoise

Une suggestion ? écrivez-nous sur monavis@vocable.fr

Une suggestion ? écrivez-nous sur monavis@vocable.fr NIVEAU BASIQUE DU SUPPLÉMENT SONORE Brigitte qui est Viennoise

NIVEAU BASIQUE DU SUPPLÉMENT SONORE

Brigitte qui est Viennoise s’épanche sur les „Tschocherl“ qu’elle aime beaucoup fréquenter depuis toujours. Elle a ses bonnes adresses et en parle avec enthousiasme. CD audio ou téléchargement MP3 (sur abonnement)

berg, „und es wäre wahnsinnig schade , wenn 7. Im Monic sollen die alten Stammgäste
berg, „und
es wäre
wahnsinnig
schade
, wenn
7.
Im Monic sollen die alten
Stammgäste
wieder
das verloren ginge
.“
abendelang versumpern können, aber auch junge,
SUR LE BOUT DE LA LANGUE
neue Gäste
dazukommen, weshalb am Wochen-
5.
Das Monic ist mit seinem
Plastikblumen-
ende abends nun auch DJs
auflegen
. „Einigen
sachte cf. §6
schmuck und den ästhetisch
fragwürdigen
Stammkunden
ist das zu viel
Wirbel
, andere
Bildern in den 1980ern
stehen geblieben
– so
freuen sich über das frische
Blut.
Die Stimmung
soll es auch bleiben. „Wir haben keine Sekunde
ist
herrlich“, sagt Kreytenberg. Und viele Junge
überlegt, diese alte
Optik
zu
würden diese Art von unelegan-
sacht[e] (adv.) = doucement, peu à
peu ; syn. : vorsichtig (prudemment),
langsam (lentement), allmählich
(progressivement) ; express. fam. :
zerstören“, sagt Javier Mancilla,
ten, sichtlich
indieJahregekom-
der
für dasgastronomischeKon-
menen Lokalen, „in denen man
Nun mal sachte! (Vas-y mollo !),
Sachte, sachte! (mollo !).
zept
zuständig ist
.„Diewenigen
sich ordentlich betrinken kann“,
Veränderungen sollen
möglichst
schätzen
. Weil die Generation
so passieren, dass sie nicht
auf-
Hipster von der Frage, welches
nicht
abwerfen
, aber darum gehe es auch gar
fallen
.“Sowurdenneue
Bezüge
„Das Feeling
dieser urigen
Lokale ist
Merkmal dieser
Stadt“, sagt
Kreytenberg
coole, neue Lokal
gerade
den bes-
nicht. Man
sei
durchaus
gewillt
, noch ein paar
für die
Sitzbänke
angeschafft
,
ten Gin oder die originellsten
dieser alten Tschocherln vor dem Ende
zu
be-
deren
abenteuerliche
Muste-
Craft-Beer-Sorten
führt,durchaus
wahren
. Bauer hat schon 2016 das legendäre Café
rung
original
aus
den 1980ern
genervt ist.
Bendl gerettet. Auch im Bendl hat es seit der
stammen
könnte.EinerderRäu-
Übernahme
„null Veränderung“ gegeben. Nur
mewurdevon
Künstler Gert Resinger in einem
8. Viel
Geld
, sagt Jürgen Bauer, der nun
die Ge-
im Hintergrund verbessereerdieTechnik,sonst
gewagten
Muster
ausgemalt
,das
aussieht, als
schäfte
im Monic
führt
, wird das Lokal wohl
blieb
und bleibt alles
beim Alten
.
wäre es
schonimmerhiergewesen.(Tatsächlich
,
sagt Mancilla, seien die Wände vorher „nikotin-
9. „So wie es die Wiener kennen“, sollte auch die
gelb“ gewesen.)
7.
der Stammgast(¨e) l’habitué / dazu-kommen s’ajouter
Weinschenke
im Fünften
bleiben, als der Ber-
VIELE JUNGE SCHÄTZEN DIESE
ART VON LOKALEN
/ weshalb raison pour laquelle / auf-legen passer des
disques, jouer / der Stammkunde le client attitré / der
Wirbel l’agitation / sich über etw freuen se réjouir de qqch /
das Blut le sang / die Stimmung l’ambiance / herrlich
excellent / die Art le genre / in die Jahre gekommen vieillot
liner
Koch
Nikolai Kölbl sie vor einigen Jahren
>>>
6.
Gastronomisch will man das Niveau
sachte
,
aber doch
anheben
: So gibt es nun „einen guten
/ sich ordentlich betrinken boire tout son soûl / schätzen
apprécier / gerade en ce moment / das Craft Beer la bière
Kaffee“ und auch
gehobenen
Wein (von Som-
artisanale / führen proposer.
gewillt sein être disposé / vor dem Ende bewahren
préserver de la fermeture / die Übernahme la reprise / im
Hintergrund dans les coulisses / beim Altem bleiben rester
comme avant.
melier Franz Messeritsch). Aber, so wird versi-
8. Geld ab-werfen(a,o,i) rapporter de l’argent / die
Geschäfte führen diriger l’entreprise /
9. die Weinschenke le bar à vin / im Fünften dans le 5 e
(arrondissement) / der Koch(¨e) le chef /
chert
,immernochden
günstigen Schankwein
wie früher um zwei Euro das Achterl. Auch kuli-
narisch will man
aufrüsten
, denn in vielen
Tschocherln
endet
diegastronomischeKreativi-
tät
beim Schinken-Käse-Toast. Ihn, sagt Manci-
lla, wird es zwar wahrscheinlich
auch weiter
geben, aber
durchaus
auch mehr, Details will er
noch nicht verraten
.
wahnsinnig follement, terriblement / es ist schade c’est
dommage / verloren gehen se perdre.
5. der Schmuck la décoration / fragwürdig douteux /
stehen bleiben rester (coincé) / überlegen réfléchir / die
Optik le look / zerstören détruire / für … zuständig sein
être responsable de … / möglichst si possible / auf-
fallen(ie,a,ä) se remarquer / der Bezug(¨e) le revêtement,
la housse / die Sitzbank(¨e) la banquette / an-schaffen
acheter / abenteuerlich extravagant / die Musterung le
motif / aus … stammen dater de … / der Künstler l’artiste /
gewagt osé / aus-malen peindre / etw sieht aus, als wäre
es … on dirait que qqch … / tatsächlich en réalité / vorher
auparavant.
SÉJOURS LINGUISTIQUES
& VACANCES JEUNES
6. sachte doucement, peu à peu / an-heben(o,o) relever /
gehoben≈ de qualité / versichern assurer / günstig bon
marché / der Schankwein le vin en vrac / auf-rüsten
améliorer / bei … enden s’arrêter à, ne pas dépasser … / der
Schinken le jambon / wahrscheinlich probablement / weiter
encore / durchaus absolument / verraten(ie,a,ä) révéler.
05 65 77 10 47
d
e s tin atio n s
w w w.ver diehello .c om
hu
ma i n e s
IM012100014

VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018 11

>>> Société I Patrimoine I VIENNE I  B2 Café Einhorn. (DR) Café Bendl. (DR)

>>>

Société I Patrimoine I VIENNE I  B2 Café Einhorn. (DR) Café Bendl. (DR) Café
Société
I
Patrimoine I
VIENNE
I  B2
Café Einhorn. (DR)
Café Bendl. (DR)
Café Kafka. (© STADTBEKANNT)
übernommen hat.
Zumindest
optisch
. Die
Karte hat
sich
allerdings von typischen
Heuri-
genspeisen
zu
hippen
Burgern
doch radikal
gewandelt
. Nicht allen alten Stammgästen hat
das
gefallen
, „ich schätze, dass 30 bis 40 Prozent
nicht mehr gekommen sind“.
10.
Die
leeren
Plätze wurden aber –
dank guter
Weinschenke. (DR)
Kritiken – rasch mit neuem Publikum
gefüllt
.
Undauch,wenner
aus
pragmatischen
Gründen
Ajoudan schon 2001 mit dem Café Kafka,
mitt-
Info
die alte Einrichtung längst hätte
rausschmeißen
lerweile
hat er eine
Handvoll
alter Lokale, in
müssen,
hält
er doch
an
ihr
fest
. Die alte Vitrine
macht
immer wieder Probleme, „aber die Stamm-
denen der Kaffee und das Achterl Wein bewusst
unter zwei Euro zu haben sind. Sein jüngster
Café Monic. 6., Gumpendorfer Str. 69,
derzeit von Di bis Sa von 18 bis 24 Uhr, ab
gäste und ich
sind uns einig
:Die
darf nicht weg.
Zugang
ist das Horvath („Das haben wir nicht
tagsüber
wieder offen
Daher flicken
wir sie, wo es nur geht
.“
einmal
neu gestrichen“) am Spittelberg. „
Rund-
Februar soll es auch
haben.
herum
ist alles sehr teuer und sehr schick gewor-
ACHTERL UNTER ZWEI EURO
den“, sagt Ajoudan. „Da soll es wenigstens
ein
11. Auch Gastronom Hamid Ajoudan
hält es
Lokalgeben,indem
sich
jeder einen Spritzer und
Café Bendl. 1., Landesgerichtsstr. 6,
täglich bis zwei Uhr, Fr und Sa bis vier Uhr.
bendl.wordpress.com
ähnlich
: Veränderungen „nur in einemAusmaß
,
ein
Käsebrot leisten kann
.“
dasniemandmerkt“.NachdiesemPrinziphater
schon vor Jahren begonnen, alte Cafés, Beiseln
und Tschocherln zu übernehmen. „Neue Gastro-
Kreisky. 7., Siebensterngasse 7, täglich
von 18 bis vier Uhr.
12.
Im legendären
Einhorn
und im Bukowski, in
nomie gibt es genug, die alten Lokale verschwin-
dem man bis sechs Uhr früh versumpern kann,
hat er ebenso wenig verändert. Auch das alte
Café Einhorn. 6., Joanelligasse 7, täglich
von 15 bis vier Uhr.
den
aber, und das ist schade.“ Begonnen hat
Kreisky (auf dem neuen Wanda-Album verewigt)
Café Kafka. 6., Capistrangasse 8,
täglich von acht bis 24 Uhr.
wird von vielen jungen Leuten
ob
seiner Tscho-
zumindest du moins / optisch visuellement / der Heurige
guinguette viennoise où l’on ne sert que le vin nouveau de
propre production – le Heurige – récolté l’année précédente et
où l’on peut déguster la cuisine maison / die Speise le mets /
hipp branché / der Burger le hamburger / sich wandeln
changer / jdm gefallen(ie,a,ä) plaire à qqn.
cherlpatina geschätzt. „
Endlich
eine eher
abge-
fuckte
Kneipe auch
im Siebenten“, ist da in einer
Weinschenke. 5., Franzensgasse 11, von
Mo bis Fr von 11.30 bis ein Uhr, Sa, So von 17
bis ein Uhr. www.weinschenke-wien.com
Onlinebewertung
zu lesen. „Manchmal
hat
man keine
Lust auf eine
fancy Bar.“ l
Bukowski. 7., Siebensterngasse 8,
täglich von 15 bis sechs Uhr.
10. leer vide / dank + gén. ou dat. grâce à / füllen remplir /
aus … Gründen pour des raisons … / raus-schmeißen(i,i)
bazarder / an einer Sache fest-halten(ie,a,ä) rester
attaché à qqch / immer wieder régulièrement / sich einig
sein être d’accord / weg dürfen devoir partir / daher par
conséquent / flicken rafistoler / wo es nur geht partout où
c’est possible.
mittlerweile aujourd’hui / eine Handvoll une poignée,
quelques / der Zugang l’arrivée / neu streichen(i,i)
repeindre / rundherum alentour / wenigstens au moins /
das Käsebrot le sandwich au fromage / sich etw leisten
können pouvoir s’offrir qqch.
Horvath Weinstüberl. 7.,
Spittelberggasse 3, täglich von 16 bis ein
Uhr. www.weinstueberl.at
tagsüber la journée.
12. das Einhorn la licorne / verewigen immortaliser / ob +
dat. pour / endlich enfin / abgefuckt décati, décrépit / im
11. es ähnlich halten(ie,a,ä) partager cet avis / das
Ausmaß le degré, la mesure / verschwinden(a,u)
disparaître /
Siebenten dans le 7 e (arrodissement) / die
Onlinebewertung l’avis sur Internet / Lust auf etw haben
avoir envie de qqch / fancy de luxe, chic.

12 VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018

facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

(©AFPForum)(©AFPForum)

(©AFPForum)(©AFPForum) À 360 ° Retrouvez plus d’infos sur www.vocable.fr Le tour du monde en V.O. (©AFPForum)
À 360 ° Retrouvez plus d’infos sur www.vocable.fr Le tour du monde en V.O.
À 360
°
Retrouvez plus d’infos sur www.vocable.fr
Le tour du monde en
V.O.
(©AFPForum)
(©AFPForum)

„Mars“-Mission im Omansur www.vocable.fr Le tour du monde en V.O. (©AFPForum) Ein internationales Forscherteam lebt seit Februar im

Ein internationales Forscherteam lebt seit Februar im Golfstaat Oman auf dem „Mars“: Mit dem sogenannten Landungstag begann in der Wüste von Dhofar die „Isolations“-Phase eines mehrwöchigen Experiments, mit dem die Forscher und Raumfahrtspezialisten bemannte Marsmissionen vorbereiten wollen.

der Forscher le chercheur / der Golfstaat(en) le pays du Golfe / sogenannt ce que l’on appelle / die Landung l’atterrissage / die Wüste le désert / mehrwöchig de plusieurs semaines / die Raumfahrt l’espace / bemannt habité.

Kulturkampf ums Kopftuch in Berlinsemaines / die Raumfahrt l’espace / bemannt habité. (©AFPForum) Kopftuch tragende Frauen gehören in vielen

(©AFPForum)
(©AFPForum)

Kopftuch tragende Frauen gehören in vielen Teilen Berlins zum Straßenbild. Dennoch tobt derzeit ein Kulturkampf um das Kleidungsstück, vor allem an Schulen. Bislang können Muslimas mit Kopftuch nur ausnahmsweise an Berufsschulen in Berlin unterrichten, an anderen Schulen mit jüngeren Kindern aber nicht. Hintergrund ist das Berliner „Neutralitätsgesetz“, das religiöse Symbole im Staatsdienst verbietet.

Womöglich dürfen Frauen mit Kopftuch bald doch in Berliner Klassenzimmern unterrichten. Weil das Verfassungsgericht ein generelles Kopftuchverbot für illegal erklärt hat, will Berlins grüner Justizsenator das Neutralitätsgesetz abschaffen.

der Kulturkampf le conflit culturel / das Kopftuch(¨er) le foulard / zu … gehören faire partie de … / das Straßenbild le paysage urbain / toben faire rage / das Kleidungsstück le vêtement / bislang jusqu’à présent / die Muslima(s) la musulmane / ausnahmsweise par exception / die Berufsschule le centre de formation professionnelle / unterrichten enseigner / der Hintergrund la toile de fond, l’origine / das Gesetz(e) la loi / der Staatsdienst la fonction publique / womöglich peut-être / das Verfassungsgericht la Cour constitutionnelle / für … erklären déclarer … / grün vert, des Verts / der Senator le sénateur (dans les villes-Länder = ministre) / ab-schaffen supprimer, abroger.

= ministre ) / ab-schaffen supprimer, abroger. Pelosi hält Rekordrede vor Repräsentantenhaus Acht

Pelosi hält= ministre ) / ab-schaffen supprimer, abroger. Rekordrede vor Repräsentantenhaus Acht Stunden: Die

Rekordrede vor Repräsentantenhaus

Acht Stunden: Die US-Demokratin Nancy Pelosi hat die längste Rede in der Geschichte des US-Repräsentantenhauses seit mindestens 108 Jahren gehalten. Pelosi hob am 7. Februar um 10.04 Uhr Ortszeit zu einer Rede an, in der sie den Schutz hunderttausender junger Immigranten forderte, die derzeit von Abschiebung bedroht sind

eine Rede halten(ie,a,ä) faire un discours / das Repräsentantenhaus la Chambre des représentants / mindestens au moins / an- heben(o,o) zu … commencer … / die Ortszeit l’heure locale / der Schutz la protection / fordern réclamer / derzeit actuellement / von Abschiebung bedroht sein être menacé d’expulsion.

von Abschiebung bedroht sein être menacé d’expulsion. Neunjährige Japanerin mischt Skateboarder-Szene auf Für

Neunjährige Japanerin mischt Skateboarder-Szene aufvon Abschiebung bedroht sein être menacé d’expulsion. Für den ultimativen Kick hat sie gerade begonnen, von

Für den ultimativen Kick hat sie gerade begonnen, von Bussen zu springen: Sky Brown aus Japan ist die jüngste professionelle Skateboarderin der Welt. Mit neun Jahren ist sie ein YouTube-Star mit lukrativen Werbeverträgen. Sie stand mit zwei Jahren das erste Mal auf einem Skateboard. Am liebsten würde sie 2020 bei den Olympischen Spielen starten.

auf-mischen bousculer / der Kick(s) le grand frisson / gerade venir de / der Werbevertrag(¨e) le contrat publicitaire / das erste Mal (pour) la première fois / am liebsten würde sie … son souhait le plus cher

serait de …

VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018 13

Enjeux

I

L i t t é r at u re I

E n j e u x I L i t t é r at u re

ALLEMAGNE I

C1

LEIPZIGER VOLKSZEITUNG

VON NINA MAY

DAS GESCHÄFT MIT DEN BESTSELLERLISTEN

Le business des listes de best-sellers

Les listes de best-sellers dans la presse sont une précieuse aide à la vente pour les maisons d’édition. L’hebdomadaire Der Spiegel, dont le classement fait autorité en Allemagne, envisage de monnayer l’apposition du logo “Spiegel-Bestseller” sur les couvertures des livres. Un sale coup pour les éditeurs. Mais quelle est l’influence réelle de ces listes ?

Mais quelle est l’influence réelle de ces listes ? Buch-Charts beherrschen den Lektüremarkt – Verlage freuen

Buch-Charts beherrschen den Lektüremarkt – Verlage freuen sich über die Aufmerksamkeit. (CC pixabay)

14 VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018

I nBerlin-Kreuzberggibteseinen

Dönerla- gel-Bestseller“-Logo und treibt den Umsatz noch den ,der irgendwann einmal von irgend-
Dönerla-
gel-Bestseller“-Logo und
treibt den
Umsatz
noch
den
,der
irgendwann einmal
von
irgend-
verlässlicher
weiter
in die Höhe
als die Aus-
wem
zu
Deutschlands
beliebtestem
Imbiss
zeichnung
mit dem
Deutschen Buchpreis
.
erklärt
wurde. Seitdem
stehen
die Menschen
davor Schlange
. Stundenlanges Warten für
250 EURO FÜR DEN AUFKLE-
eine
Brottasche
mit
zweierlei Kraut
?
Wer
BER „BESTSELLER“
ungläubig an
den
erwartungsfrohen
Kunden
vorbeiläuft
, fragt sich: Wem von denen
3. Seit Anfang des Jahres möchte der „Spiegel“
nun Geld für das Logo: 250 Euro pro Titel für die
schmeckt
es hier wirklich so
besonders
?
Wer
Verwendung
der Logos in
Vorschauen
,
Wer-
kommt wegen
des Tripadvisor-Rankings
– und
bemitteln
und Anzeigen
, noch einmal 250 Euro
wer stellt sich gar nur in die Schlange, weil die
für den Aufkleber
auf Buchcovern. Wie das
Schlange ja ein Indikator für
höchste Güte
sein
Buchhandels-Verbands
organ „Börsenblatt“
muss? Eine
selbsterfüllende Prophezeiung
.
berichtet
, würden
sich
die
zusätzlichen
Ver-
Das Pendant dazu ist auf dem Buchmarkt das
marktungskosten
durch das neue Modell für
Bestseller-
die größten
deutschsprachigen Verlagsgrup-
Siegel .
Siegel
.

2.Inden

Buchhandlungen

gibteseigeneTische . Wer ein Geschenk

für die

Höchstplatzierten

suchtund

sich

bibliophil

geben

will,

spart sich

nicht selten

die Lektüre oder das Gespräch mit

dem

Buchhändler und

 

greift gleich zur Mas-

senware

.EinederbekanntestenBestsellerlisten

zur Mas- senware .EinederbekanntestenBestsellerlisten Buchmarktes stammt vom des deutschen „Spiegel“. Auf den
Buchmarktes
Buchmarktes
stammt vom
stammt vom

des deutschen

„Spiegel“. Auf den Büchern von Sebastian Fitzek,

„Spiegel“. Auf den Büchern von Sebastian Fitzek, RichardDavidPrechtundCo. prangt das „Spie- 1. der

RichardDavidPrechtundCo.

prangt das „Spie-

1. der Dönerladen(¨) la boutique de kebab / irgendwann einmal un jour / irgendwer quelqu’un / zu … erklären déclarer … / beliebt populaire / der Imbiss le snack / vor … Schlange stehen faire la queue devant … / die Brottasche le sandwich fourré / zweierlei Kraut deux sortes de chou / ungläubig incrédule / an jdm vorbei-laufen passer devant qqn / erwartungsfroh plein d’attente / besonders schmecken avoir un goût particulier / wegen + gén. en raison de / das Ranking le classement / die höchste Güte la meilleure qualité / die selbsterfüllende Prophezeiung la prophétie qui se réalise d’elle-même / das Siegel(-) le sceau, le label. 2. die Buchhandlung la librairie / der Höchstplatzierte

le mieux classé / sich … geben se montrer … / sich etw sparen s’épargner qqch / nicht selten il n’est pas rare que

/ der Buchhändler le libraire / zu … greifen(i,i) prendre …

/ gleich directement / die Massenware le produit de masse / der Buchmarkt le marché du livre / von jdm stammen être de qqn / prangen briller (de tout son éclat), accrocher le regard /

in die Höhe treiben(ie,ie) faire grimper / der Umsatz(¨e) le chiffre d’affaires / verlässlich sûrement / die Auszeichnung la distinction / der Deutsche Buchpreis le Prix allemand du livre. 3. die Verwendung l’utilisation / die Vorschau(en) la présentation / die Werbemittel les moyens, supports publicitaires / die Anzeige la publicité (dans la presse écrite) / der Aufkleber l’autocollant / der Verband la fédération / berichten rapporter / sich auf … belaufen se chiffrer à … / zusätzlich supplémentaire / die Vermarktungskosten les coûts de marketing / deutschsprachig germanophone / die Verlagsgruppe le groupe d’édition /

germanophone / die Verlagsgruppe le groupe d’édition / SUR LE BOUT DE LA LANGUE prangen cf.

SUR LE BOUT DE LA LANGUE

prangen cf. §2

prangen = briller d’un vif éclat, accrocher le regard, resplendir (am Himmel prangen), être éclatant(e) de couleurs (in bunten Farben prangen) ; subst. Gepränge (n) (faste, luxe, apparat) ; syn. : leuchten (briller), strahlen (rayonner), glänzen (briller).

facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

Améliorez votre prononciation en écoutant tous les articles sur le supplément audio de lectureNIVEAU BASIQUE DU SUPPLÉMENT SONORE Brigitte et Anne s’interrogent sur ce qui nous donne envie

tous les articles sur le supplément audio de lecture NIVEAU BASIQUE DU SUPPLÉMENT SONORE Brigitte et

NIVEAU BASIQUE DU SUPPLÉMENT SONORE

Brigitte et Anne s’interrogent sur ce qui nous donne envie de lire un livre: listes de best-sellers, critiques dans la presse, émissions littéraires, recommandations du libraire ou d’un ami. Elles parlent de leur expérience personnelle. CD audio ou téléchargement MP3 (sur abonnement)

pen
pen
dell
dell

Bonnier (unter anderem Piper, Ullstein),

fürden,Spiegel’zugenerieren.“AlleVerlage

   

daher bis auf Weiteres auf

   

und Bestseller

auf andere

ausweisen

.

Zu

den

betroffenen

Titeln

Holtzbrinck (zum Beispiel Fischer, Rowohlt,

belaufen .
belaufen
.

Kiwi) und Random House (etwa

Heyne, Blan-

valet, Luchterhand) jeweils auf 250000 bis eine

Million Euro pro Jahr

Verlage
Verlage
Unverständnis .
Unverständnis
.
partner-
partner-

4. Die

reagieren mit

Claudia Limmer von Random House sagt: „Es

ist nicht

ist nicht schaftlichen
schaftlichen

schaftlichen

ist nicht schaftlichen
ist nicht schaftlichen

nachvollziehbar, aus der

Zusammenarbeit aller an dem seit

Jahren praktizierten und wöchentlich stattfin-

einseitiges Geschäftsmo-
einseitiges Geschäftsmo-
einseitiges Geschäftsmo-
einseitiges Geschäftsmo-
einseitiges Geschäftsmo-
einseitiges Geschäftsmo-
einseitiges Geschäftsmo-
einseitiges Geschäftsmo-

einseitiges Geschäftsmo-

denden ligten Urheber ein
denden
ligten Urheber ein

Prozess der Bestsellererhebung betei-

derGruppewerden

dasLogoverzichten

Weise zählt
Weise
zählt

zum Beispiel der jüngste Roman von Juli

Zeh,„LeereHerzen“.AuchderSchweizerDioge-

an .
an
.

Logo

nes Verlag

Bonnier-

cher-Gebler stellte gegenüber dem „Börsenblatt“

kündigte die Abkehr vom

kündigte die Abkehr vom

kündigte die Abkehr vom
kündigte die Abkehr vom
kündigte die Abkehr vom
kündigte die Abkehr vom

Geschäftsführer Christian Schuma-

zuerst
zuerst

die Frage nach Henne und Ei

:Werwar

da, die Bestsellerliste oder der Bestseller? Profi-

eigentlich
eigentlich

tiere nicht

der „Spiegel“ von der

Markenpräsenz im Buchhandel?

etwa par exemple / jeweils respectivement. 4. der Verlag(e) la maison d’édition / das Unverständnis l’incompréhension / nachvollziehbar concevable / partnerschaftlich entre partenaires / wöchentlich stattfindend hebdomadaire / die Erhebung le relevé / beteiligen participer / der Urheber l’auteur, i ci la société qui établit les classements / einseitig unilatéral /

das Geschäftsmodell(e) le modèle commercial / daher par conséquent / bis auf Weiteres jusqu’à nouvel ordre / auf etw verzichten renoncer à qqch / auf andere Weise d’une autre manière / aus-weisen(ie,ie) désigner, signaler / zu … zählen compter parmi … / betroffen concerné / an-kündigen annoncer / die Abkehr von l’abandon de / der Geschäftsführer le PDG / die Frage nach Henne und Ei la question de l’œuf et de la poule / zuerst en premier / eigentlich en réalité.

„BESTELLERLISTEN SIND KEIN QUALITÄTSPRÄDIKAT“ 5.Ein Sprecher des Magazins sagte gegenüber dem
„BESTELLERLISTEN SIND KEIN
QUALITÄTSPRÄDIKAT“
5.Ein
Sprecher des Magazins sagte gegenüber
dem „Börsenblatt“, es gehe vor allem darum,
Kontrolle über die Corporate Identity zu haben.
In der Vergangenheit hätten
sich
einige Verlage
selbst ein Logo
zusammengebastelt
.
6.
Der Massengeschmack
als
Gütesiegel
?
Wenn es um Bestseller geht, vergessen viele
Buch
liebhaber
schnell das Intellektuellen-
Credo der
unabhängigen
Meinung
. Der
Schriftsteller WladimirKaminer(„Russendis-

ko“),dermitseinenBüchernregelmäßigaufden

>>>

5. der Sprecher le porte-parole / sich etw zusammen- basteln bricoler qqch. 6. der Massengeschmack le goût des masses, du grand public / das Gütesiegel le label de qualité / der Liebhaber l’amateur / unabhängig indépendant / die Meinung l’opinion / der Schriftsteller l’écrivain /

indépendant / die Meinung l’opinion / der Schriftsteller l’écrivain / VOCABLE Du 8 au 21 mars
indépendant / die Meinung l’opinion / der Schriftsteller l’écrivain / VOCABLE Du 8 au 21 mars

VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018 15

>>> Enjeux I Littérature I ALLEMAGNE I  C1 Geschichte der Bestsellerliste Die erste

>>>

Enjeux I Littérature I ALLEMAGNE I  C1 Geschichte der Bestsellerliste Die erste Bestsellerliste in
Enjeux
I
Littérature I
ALLEMAGNE
I  C1
Geschichte der
Bestsellerliste
Die erste Bestsellerliste in der
Weltgeschichte erschien von 1891 bis 1901
im britischen
Blatt
„Bookman“.
In Deutschland wurde 1927 in „Die
Literarische Welt“ die erste Bestsellerliste
veröffentlicht
– aber auch 1928
gleich
Die Leipziger Buchmesse wird vom 15. bis
18. März 2018 stattfinden, sie ist nach der
Frankfurter Buchmesse die zweitgrößte
wieder
eingestellt
, weil die Liste als
Deutschlands. (©Leipziger Buchmesse)
Zeichen
einer
Verflachung
des
geistigen
Lebens in Deutschland kritisiert wurde.
Seit den Sechzigerjahren gibt es die
„Spiegel“-Bestseller-Liste, seit 1971 in
Zusammenarbeit mit dem
Branchenmagazin „buchreport“.
wir liebten – und was sie über uns verraten“
Roman schon vor dem
schreibt.
Erscheinen
Geschichte
schreibt er: „Ein Platz auf der Bestsellerliste ist
kein Qualitäts
merkmal
für das
betreffende
Werk
, aber doch ein
Beleg
dafür, dass es auf
ir-
9.
Ohnehin wird die literarische
Bewertungsland-
Für die Buchwissenschaftlerin Corinna
gendeine
Weise jetzt
gerade
, heute, zu uns
schaft immer
unübersichtlicher: Neben Zeitungs-
Norrick-Rühl war die
späte Übersetzung
spricht.“ So
traf Giulia Enders mit ihrem
Sach- feuilletons
wächstdieBedeutungvonBuchblog-
des Buches „
Jeder stirbt für sich allein
buch
„ Darm mit Charme
“ offenbar einen Nerv
gern, die Leipziger
Buchmesse
etwa
richtet sich
(1946) von Hans Fallada
besonders
mit einer Konferenz
spannend
: Die Geschichte wurde erst
speziell
an diese
Ziel-
2009 ins Englische
übertragen
und
(146 Wochen auf der
Bestsellerliste). Auch
Charlotte Roches
gruppe
. Die Mainzer
schaffte es
prompt
auf
die Bestsellerlisten
„ Feuchtgebiete
“ mit
Buchwissenschaftle-
in den USA und Großbritannien.
75 Wochen war vor
zehn Jahren solch ein
rin
Corinna Norrick-
das Blatt(¨er) le journal / veröffentlichen publier /
gleich aussitôt / ein-stellen arrêter / das Zeichen
le signe / die Verflachung l’affadissement, le
nivellement / geistig intellectuel / spät tardif / die
Übersetzung la traduction / Jeder stirbt für sich
allein Seul dans Berlin / besonders particulièrement
/ spannend captivant / übertragen(u,a,ä)
transposer, traduire / es auf … schaffen (réussir à) se
classer dans …
Rühl
begrüßt die
Ent-
Überraschungs
erfolg.
wicklung: „Ich finde es
8.Wegen einer Inflati-
on an konkurrierenden
Listen werden ähnlich
wie in Castingshows
immer mehr Toptitel
wichtig und gut, dass
nicht überall die glei-
chen zehn Bücher
be-
sprochen und
empfohlen
werden, sondern dass
durch diese verschiede-
produziert: Aufgrund
nen Angebote
und
Mei-
Bestsellerlisten vertreten ist
,siehtdenRanking-
der
zunehmenden
In-
nungen eine Bücherviel-
Hype
kritisch. Dem Redaktions
Netzwerk
ternationalisierungdesMedienmarktsistauch
falt gefördert wird,
Stichwort Bibliodiversity.“
Deutschland (RND) sagte er: „Bestellerlisten sind
hierzulande
der
Einfluss
der Bestsellerliste der
kein
Qualitätsprädikat
. Alles Mögliche
findet
„New York Times“, die seit den Dreißigerjahren
10.
Übrigens führen nicht immer nur die
übli-
auf solchen Listen Platz,
Herausragendes
und
besteht undinviele
Unterkategorien
gegliedert
chen
Verdächtigen wie Ken Follett, J. K. Row-
Banales nebeneinander.“ Sein
Fazit
: „Für Leser
ist,
gewachsen
. Erst im November haben
sich
ling oder Stephen King die Rankings
an
: Der
kein
Kompass
, für die Autoren keine Auszeich-
die„Zeit“,dasZDFundDeutschlandfunkKultur
Jahresbestseller 2017 war laut „buchreport“
nung.“
zusammengetan
, um eine neue Sachbuch-
Maja Lundes öko-literarische „
Geschichte der
Bestenliste zu
kreieren
. Und der
Onlinever-
Bienen“. Die norwegische Romandebütantin
DIE BEWERTUNGSLANDSCHAFT
WIRD UNÜBERSICHTLICHER
sandhändler Amazon
führt eine
eigene
Sta-
verwies
Dan Brown
auf den zweiten Platz
. l
tistik
, die immer gerne zitiert wird, wenn ein
7.DerGermanistJörgMagenauhat
anhand von
ausgewählten
Titeln eine sehr persönliche Kul-
turgeschichtezumPhänomen
zusammengetra-
gen
, die am 20. Februar bei Hoffmann und Cam-
peerscheint.Indem
Band
„Bestseller. Bücher, die
vertreten sein être présent / der Hype le battage / das
Netzwerk le réseau / das Qualitätsprädikat le label, la
marque de qualité / alles Mögliche toutes sortes de
choses, n’importe quoi / Herausragendes des choses
remarquables / das Fazit(e/s) la conclusion / der
Kompass la boussole.
7. anhand von sur base de / ausgewählt sélectionné /
zusammen-tragen(u,a,ä) compiler / der Band(¨e) le
volume, l’ouvrage /
verraten(ie,a,ä) révéler / das Merkmal(e) la
caractéristique, la marque / betreffend en question / das
Werk(e) l’ouvrage / der Beleg(e) la preuve / irgendein≈
quelconque / gerade précisément / einen Nerv
treffen(a,o,i) susciter beaucoup d’intérêt / das Sachbuch le
livre pratique / Darm mit Charme Le charme discret de
l’intestin / offenbar apparemment / Feuchtgebiete Zones
humides / die Überraschung la surprise.
8. aufgrund + gén. en raison de / zunehmend croissant
/ hierzulande dans notre pays / der Einfluss(¨e)
l’influence / bestehen exister / Unter- sous- / gliedern
diviser / wachsen(u,a,ä) grandir / sich zusammen-tun
s’associer / kreieren créer / der Onlineversandhändler
l’entreprise de vente en ligne / eine Statistik führen
établir des statistiques /
das Erscheinen la parution.
9. ohnehin de toute façon / die Bewertung l’évaluation, la
cote / die Landschaft le paysage / unübersichtlich
confus, compliqué / das Feuilleton(s) les pages culturelles
/ die Buchmesse la foire du livre / sich an jdn richten
s’adresser à qqn / die Zielgruppe le groupe-cible / die
Buchwissenschaftlerin la bibliologue / begrüßen saluer /
die Entwicklung l’évolution / besprechen critiquer /
empfehlen(a,o,ie) recommander / das Angebot(e)
l’offre / die Meinung l’avis / die Vielfalt la diversité /
fördern encourager / das Stichwort le mot d’ordre.
10. übrigens en outre / an-führen être en tête de /
üblich habituel / der Verdächtige le suspect, la personne
soupçonnée, à laquelle on s’attend / Geschichte der
Bienen Une histoire des abeilles / jdn auf den zweiten
Platz verweisen(ie,ie) reléguer qqn à la deuxième place.

16 VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018

facile A2-B1 /  moyen B2-C1 /  difficile C1-C2

www.vocable.fr

PRATIC’ABLE

Vocabulaire, expressions et astuces pour parler comme un Allemand

L’embauche

(©Istock)
(©Istock)

Ça y est, vous avez trouvé un nouveau job ! Les conditions de travail sont négociées, le contrat est signé, et maintenant, il n’y a plus

qu’à

de cette nouvelle embauche.

! Nous vous proposons le vocabulaire indispensable autour

Retrouvez cette fiche de vocabulaire lue sur le CD Lecture

PAR BIRGIT REIMANN

Vocabulaire clé

lue sur le CD Lecture PAR BIRGIT REIMANN Vocabulaire clé die Einstellung l’embauche jdn einstellen embaucher

die Einstellung l’embauche jdn einstellen embaucher qqn der Arbeitgeber l’employeur der Arbeitnehmer l’employé der Arbeitsvertrag le contrat de travail befristet à durée déterminée unbefristet à durée indéterminée die Probezeit la période d’essai das Gehalt le salaire der Gehaltszettel la fiche de paie die Sonderzahlung/- zuwendung/-leistung les éléments variables dela rémunération das13.Monatsgehalt le13emois das Weihnachtsgeld la prime de Noël das Urlaubsgeld la prime de vacances der Bonus le bonus die Prämie la prime die Zusatzleistung l’avantage en nature der Firmen-/Geschäfts-/ Dienstwagen la voiture de fonction der Essenszuschuss la participation aux frais de restauration, de cantine

der Kita-Zuschuss la participation au frais de crèche, à l’accueil des enfants die Kinderbetreuung la garde des enfants, lacrèched’entreprise die Arbeitszeiten les horaires de travail die Gleitzeit l’horaire variable dieKernzeit laplagefixe die Teilzeit le temps partiel der Home-Office-Tag la journée de télétravail die Urlaubstage les jours de congé der Tarifvertrag la convention collective der Betriebsrat le comité d’entreprise der/die Mitarbeiter/in le collaborateur, la collaboratrice der/die Kollege/Kollegin le / la collègue der/die Vorgesetzte le supérieur / la supérieure die Führungskraft le manager die Geschäftsführung la direction der/die Personalchef/in le/la DRH das Betriebsklima le climat social dans l’entreprise

Expression à retenir

le climat social dans l’entreprise Expression à retenir einen Vertrag unterschreiben / unterzeichnen signer un

einen Vertrag unterschreiben / unterzeichnen signer un contrat sich in die neuen Aufgaben einarbeiten se familiariser avec les nouvelles tâches pünktlich am Arbeitsplatz erscheinen arriver à l’heure à son poste de travail seinen Platz im Team finden trouver sa place dans l’équipe

Bonàsavoir

Team finden trouver sa place dans l’équipe Bonàsavoir In Deutschland gibt es nicht den Status des

In Deutschland gibt es nicht den Status des cadre wie in Frankreich. Eine Führungskraft ist kein Status, sondern eine Person, die ein Team leitet. Sie zahlt z.B. auch nicht wie ein cadre in eine besondere Rentenkasse ein.

Attentionnicht wie ein cadre in eine besondere Rentenkasse ein. Was man machen muss, damit der Start

Was man machen muss, damit der Start im neuen Job ein Erfolg wird:

sich den neuen Kollegen vorstellen

mit dem Duzen warten, bis die Kollegen das „Du“ anbieten

sich nicht von intriganten Kollegen beeinflussen lassen

nicht die Büroassistenten gegen sich aufbringen

nicht alles sofort umkrempeln wollen

der Erfolg le succès / das Duzen le tutoiement / jdn gegen sich aufbringen monter qqn contre soi / umkrempeln modifier, chambouler

La coutume

contre soi / umkrempeln modifier, chambouler La coutume Wenn man in einem Unternehmen neu anfängt, ist

Wenn man in einem Unternehmen neu anfängt, ist es üblich, seinen Einstand zu feiern. Man kann das im Büro machen oder in einer Bar. Die Kollegen und Vorgesetzten lädt man persönlich ein. Wenn es der Chef erlaubt, darf man Alkohol servieren, ansonsten gibt es Saft und ein paar Kleinigkeiten zu essen, z.B. Brezeln, Brötchen und Kuchen.

seinen Einstand feiern organiser un pot d’arrivée / ansonsten sinon / das Brötchen le petit pain garni

Testez-vous

sinon / das Brötchen le petit pain garni Testez-vous Wählen Sie das richtige Wort. Ich habe

Wählen Sie das richtige Wort.

Ich habe meinen Arbeitsvertrag

Er ist unbefristet, aber ich habe sechs Monate

unterschrieben / gezeichnet

.

Gleitzeit /

Probezeit
Probezeit

. Mein Arbeitgeber ist großzügig: Ich bekomme ein

Ferienbezahlung / Urlaubsgeld

und einen

13. Monatsgehalt,

Firmenwagen. Morgen muss ich natürlich pünktlich am

Arbeitsplatz

neuen Kollegen nett!

antreten / erscheinen

antreten / erscheinen

antreten / erscheinen Meinen Vorgesetzten / Meine
antreten / erscheinen Meinen Vorgesetzten / Meine
Meinen Vorgesetzten / Meine

Meinen Vorgesetzten / Meine

. Hoffentlich sind die

Führungskraft
Führungskraft

habe ich ja schon gesehen. Ich werde nächste

Einstand / Beginn
Einstand / Beginn

feiern.

Woche mit allen meinen

ennieMen,niehcser,dlesgbualrU,itezeborPen,ebihrcsertnu:SNOITULOS

dnatsniE,nteztesgeroV

:SNOITULOS dnatsniE,nteztesgeroV VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018 • 17

VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018 17

PRATIC’ABLE / G ra m m ai r e

PAR BIRGIT REIMANN

Mots à ne pas confondre

G ra m m ai r e PAR BIRGIT REIMANN Mots à ne pas confondre Piqûre

Piqûre de rappel

BIRGIT REIMANN Mots à ne pas confondre Piqûre de rappel  toujours, encore : immer -

toujours, encore : immer - noch - wieder durée ou répétition, pas encore terminé : Ich bin immer müde. répétition : Sie kommen (immer) wieder. Er lügt (schon) wieder. durée sans interruption, bientôt terminé : Die Sonne scheint (immer) noch.

bon : gut - richtig - recht bon, agréable : Das Essen schmeckt gut. juste, correct : Das ist nicht der richtige Raum. avoir raison : Du hast recht.

mais : aber - sondern concession : Es regnet stark, aber es ist nicht kalt. concession, correction : Ich bin nicht im Büro, sondern zu Hause.

assez : genug - ziemlich suffisamment : Er hat jetzt genug gesehen. relativement : Es ist ziemlich kalt.

seulement : nur - erst la situation est terminée : Er wurde nur 55 Jahre alt. la situation n’est pas encore terminée :

Er ist erst 55 Jahre alt.

que : das - dass pronom relatif : Hier ist das Heft, das ich suche. conjonction : Sie sagt, dass sie keine Zeit hat.

suche. conjonction : Sie sagt, dass sie keine Zeit hat. sur www.vocable.fr Retrouvez plus d'exos de

sur www.vocable.fr

Retrouvez plus d'exos de vocabulaire et de grammaire sur notre site internet

18 VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018

1
1

Choisissez le mot pertinent.

A. dass / das

dass / das dass / das dass / das
dass / das
dass / das
dass / das

a) Wie heißt das Stück,

wir heute Abend sehen?

b) Die Physiker. Du weißt doch,

es von Dürrenmatt ist, oder?

c) Ja klar. Ich glaube,

wir nicht mehr viel Zeit haben.

dass / das dass / das
dass / das
dass / das

d) Doch, doch. Ich suche noch das Kleid,

in der Reinigung war.

e) Hier hängt es. Komm, es wird Zeit,

wir gehen!

B. aber / sondern

aber / sondern aber / sondern aber / sondern
aber / sondern
aber / sondern
aber / sondern
aber / sondern
aber / sondern

a) Du sollst nicht am PC spielen,

b) Das ist kein Spiel,

c) Gut, dann mach weiter, den PC.

d) Ich wollte noch nicht aufhören,

Hausaufgaben machen!

eine Online-Aufgabe.

ich müsste auch noch an

du kannst kurz ran.

aber / sondern
aber / sondern

e) Gut, ich schreibe ein paar Mails,

das geht schnell.

C. genug / ziemlich

genug / ziemlich
genug / ziemlich
genug / ziemlich genug / ziemlich müde?
genug / ziemlich
genug / ziemlich
müde?

a) Es ist schon

spät. Hast du nicht

gearbeitet? Bist du nicht langsam

genug / ziemlich genug / ziemlich
genug / ziemlich
genug / ziemlich

b) Ja, ich bin

erschöpft. Aber der Chef findet, dass wir in

dem Fall noch nicht

erreicht haben.

D. nur / erst

a) Ich habe nur / erst 20 Euro dabei. b) Der Film fängt nur /
a) Ich habe
nur / erst
20 Euro dabei.
b) Der Film fängt
nur / erst
um 20 Uhr an.
c) Und ich sage dir: Das ist
nur / erst
der Anfang!
d) Was sollen wir jetzt
nur / erst
machen?
e) Warte kurz, ich brauche
nur / erst
fünf Minuten!

ssad)e,sad)d,ssad)c,ssad)b,sad)a.A:SNOITLUOS

reba)e,reba)d,reba)c,nrednos)b,nrednos)a.B

guengh,cilemzi)bh,cilemzi,guengh,cilemzi)a.C

run)e,run)d,tsre)c,tsre)b,run)a.D

/ Grammaire / Orthographe

2
2

Traduisez les mots manquants.

a) Qu’est-ce qui se passe encore ? - Was ist jetzt

los?

b) Il est toujours dans la salle de bains ? - Ist er

im Bad?

c) Sabine a encore déménagé. - Sabine ist

umgezogen.

d) Quand elle va à Paris, elle visite toujours ce musée. - Wenn sie nach Paris

fährt, besucht sie

dieses Museum.

e) Paul n’est toujours pas arrivé. - Paul ist

f) Franchement, elle a toujours des problèmes. - Also ehrlich, sie hat Probleme.

nicht da.

remmi)f,hconremmi)e,remmi)d,redeiwnohcs)c,hconremmi)b,redeiwnohcs)a:SNOITULOS

Retrouvez plus d’infos sur www.vocable.fr

gut, richtig, recht : choisissez le mot correct, déclinez-le si nécessaire.

a) Ich glaube, sie ist die

Frau für dich.

b) Ja, ist ja

,

ich höre jetzt auf.

c) Sie hat eine bekommen.

Note in Physik

d) Ich gebe zu, Sie haben

e) Wir haben uns geirrt, das ist nicht die Straße.

f) Diesen Plan finde ich wirklich

!

,egithcir)e,thcer)d,etug)c,tug)b,egithcir)a:SNOITLUOS

tug)f

Orthographe : La terminaison -iv

SNOITLUOS tug)f Orthographe : La terminaison -iv Le saviez-vous  Les mots d’origine latine prennent

Le saviez-vous

tug)f Orthographe : La terminaison -iv Le saviez-vous  Les mots d’origine latine prennent souvent la

Les mots d’origine latine prennent souvent la terminaison -iv en allemand. En général, en français, ces mots existent aussi, mais se terminent en -if :

der Infinitiv, der Nominativ, das Motiv, kreativ, invasiv, relativ, lukrativ

En pratique

das Motiv, kreativ, invasiv, relativ, lukrativ En pratique Trouvez les mots. Les lettres colorées donnent la

Trouvez les mots. Les lettres colorées donnent la solution.

1. nicht im Passiv, sondern im

2. durch eine Operation

3. ein sehr starker Geruch ist

4. eine neuartige Erfindung ist

5. der 3. Fall bei der Deklination

6. das ist ganz sicher so =

7. aus einem Impuls heraus

so

7

1 2 3 4 5 6
1
2
3
4
5
6

,vitinfied.6,vitaD.5,vitavonni.4,visnetni.3,vitarepo.2,vitkA.1:SNOITLUOS

ivteark:trowsngusöLiv;slupmi.7

Le dessin d'Yves Cotten

ivteark:trowsngusöLiv;slupmi.7 Le dessin d'Yves Cotten Retrouvez Yves Cotten sur et-compagnie.blogspot.fr VOCABLE

Retrouvez Yves Cotten sur et-compagnie.blogspot.fr

VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018 19

PRATICABLE / Vo c a b ul ai r e

www.vocable.fr

PAR BIRGIT REIMANN

L'allemand d'aujourd'hui

Expressions idiomatiques

d'aujourd'hui Expressions idiomatiques 1 Faites le bon choix ! Wort / Wörtchen / Wörter /
1
1

Faites le bon choix !

Wort / Wörtchen / Wörter / Worte

a) Da habe ich aber auch ein

b) Naja, wenn du meinst, dein

c) Hast du die neuen

d) Ich gehe da nicht hin, nicht für Geld und gute

mitzureden!

in Gottes Ohren!

schon gelernt?

!

etroW)d,retröW)c,troW)b,nehctröW)a:SNOITLUOS

Langage parlé! etroW)d,retröW)c,troW)b,nehctröW)a :SNOITLUOS Que signifient ces mots ? Trouvez leurs synonymes. 1. ein

Que signifient ces mots ? Trouvez leurs synonymes.

1. ein Knöllchen bekommen

a) Angst

2. einen Rüffel bekommen

b) ein altes Auto

3. Schiss bekommen

c) Bauchmuskeln

4. einen Anfall bekommen

d) Zurechtweisung, Kritik

5. ein Sixpack bekommen

e) einen Strafzettel

6. eine Karre bekommen

f) einen Wutausbruch

b6,c5,f4,a3,d2,e1:SNOITLUOS

Situations du quotidienf) einen Wutausbruch b6,c5,f4,a3,d2,e1 :SNOITLUOS Einen Tipp geben : donner un conseil, filer un tuyau.

Einen Tipp geben : donner un conseil, filer un tuyau. Trouvez les bonnes réponses à ces questions.

1. Kannst du mir ein gutes Restaurant empfehlen?

2. Welche Bank kann mir einen guten Kredit geben?

3. Kennst du jemanden, der abends auf die Zwillinge aufpassen kann?

4. Wir suchen noch ein schönes Hotel in Florenz.

5. Was könnte ich nur Tom schenken?

a) Die Tochter unserer Nachbarn macht manchmal Babysitting.

b) Wie wär’s mit einem Gutschein für einen Kochkurs?

c) Also, bei meiner sind die Zinsen sehr niedrig.

d) Wenn du Italienisch magst, musst du mal Da Mario probieren.

e) Letztes Jahr waren wir in einer traumhaften Pension.

b5,e4,a3,c2,d1:SNOITLUOS

4
4

Quel verbe de position ?

Formez des phrases avec sitzen, stehen, liegen, hängen.

1.

Formez des phrases avec sitzen, stehen, liegen, hängen. 1. der Vogel / der Zweig 2. die

der Vogel / der Zweig

2.

sitzen, stehen, liegen, hängen. 1. der Vogel / der Zweig 2. die Bilder (Pl.) / die

die Bilder (Pl.) / die Wand

3.

4.1. der Vogel / der Zweig 2. die Bilder (Pl.) / die Wand 3. die Schuhe

der Vogel / der Zweig 2. die Bilder (Pl.) / die Wand 3. 4. die Schuhe

die Schuhe (Pl.) /

die Teller (Pl.) /

der Boden

der Tisch

5.

5. 6.

6.

5. 6.

die Bücher (Pl.) / das Regal

die Tasse / der Tisch

7.

7. 8.

8.

7. 8.

das Handy / das Buch

die Brille / die Nase

redliBeiD.2.giewZmedfuatztislegoVreD.1:SNOITULOS

.nedoBmedfuanehetsehuhcSeiD.3.dnaWrednanegnäh

minehetsrehcüBeiD.5.hcsiTmedfuanehetsrelleTeiD.4

fuatgeilydnaHsaD.7.hcsiTmedfuathetsessaTeiD.6.lageR

.esaNredfuatztisellirBeiD.8.hcuBmed

.esaNredfuatztisellirBeiD.8.hcuBmed sur www.vocable.fr Retrouvez plus d'exos de vocabulaire

sur www.vocable.fr

Retrouvez plus d'exos de vocabulaire et de grammaire sur notre site internet

Ne manquez pas dans le prochain numéro la nouvelle page PRATIC’ABLE : C'est le printemps !

20 VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018

le prochain numéro la nouvelle page PRATIC’ABLE : C'est le printemps ! 20 • VOCABLE Du
le prochain numéro la nouvelle page PRATIC’ABLE : C'est le printemps ! 20 • VOCABLE Du

découverte

A la

prochaine

de

votre

Conception : Fidback

Salon Mondial

du

tourisme

Paris

15 > 18 MARS 2018

P O R TE

DE

VER S A I L L E S

télécharger sur invitationtourisme.com à code invitation : EPRES
télécharger sur
invitationtourisme.com
à code
invitation :
EPRES

salons-du-tourisme.com

#salonsdutourisme

#Paris

VOCABLE Du 10 au 24 d

écembre 2015 • 21
écembre 2015
• 21

COUPON À DÉCOUPER #Paris VOCABLE Du 10 au 24 d écembre 2015 • 21 Gagnez du temps en téléchargeant

Du 10 au 24 d écembre 2015 • 21 COUPON À DÉCOUPER Gagnez du temps en
Du 10 au 24 d écembre 2015 • 21 COUPON À DÉCOUPER Gagnez du temps en

Gagnez du temps en téléchargeant vos invitations avec le code EPRES

Ou présentez-vous aux bornes d’accueil du salon munis de ce coupon pour obtenir votre entrée.

* Ceci n’est pas un titre d’accès. Vos invitations sont à télécharger sur invitationtourisme.com ou à retirer aux bornes d’accueil du salon Mondial du tourisme 2018. COMEXPOSIUM, 70 avenue du Général de Gaulle - 92058 Paris La Défense cedex - France - S.A.S. au capital de 60 000 000 € - 316 780 519 RCS NANTERRE - N°TVA FR 74 316 780 519.

La Défense cedex - France - S.A.S. au capital de 60 000 000 € - 316
La Défense cedex - France - S.A.S. au capital de 60 000 000 € - 316

(©Istock)

Enjeux I Entreprise I ALLEMAGNE I  C1 FOCUS-MAGAZIN VON CORINNA BAIER
Enjeux
I
Entreprise I
ALLEMAGNE
I  C1
FOCUS-MAGAZIN
VON CORINNA BAIER

DER STARTAHOLIC

Le drogué des startups

Il a dirigé le plus grand réseau social allemand StudiVZ. Avec un certain sens du timing, Michael Brehm a revendu son entreprise pour 85 millions d’euros à Holtzbrink avant qu’elle ne disparaisse face au géant Facebook. Portrait d’un entrepreneur passionné d’innovations qui investit aujourd’hui son argent dans l’intelligence artificielle.

V iel Zeit hat Michael Brehm nicht. Er entstehen und zerfallen . Wie schafft man
V iel Zeit hat Michael Brehm nicht. Er
entstehen und
zerfallen
. Wie
schafft man
es
dukterundumkognitiveSystemeund
maschi-
wählt seineWortegenau.KeinSmall
als Mensch, dessen Biologie und kognitive
nelles Lernen bis zum Jahr 2020 auf 21,2 Mil-
Talk, keine
Füllwörter. Der Mann
ist auf
Effi-
Fähigkeiten
in Hunderttausenden Jahren
liarden Euro steigen,
sich verfünffachen
. Auch
zienz getrimmt
. Nur Tage
trennen den
Unter-
entstanden sind, in so einem
Umfeld zurecht-
deshalb entwickelt i2x intelligente
Sprachsoft-
nehmer vom offiziellen Launch seines neuen
zukommen? Wir brauchen die Technologie“,
ware
: Gespräche analysieren, Mitarbeiter
Babys: der Firma i2x, die
sich
, wie aktuell viele
sagt der 37-Jährige über sein neues
Geschäfts- schulen
, Kommunikation verbessern. Alles
Start-ups,
mit dem Thema
künstliche
Intelli-
feld
.
automatisch,
selbstlernend
.
genz
auseinandersetzt
.
4. „Es ist ein Produkt, bei dem man in der
2. Brehm hat sein Ziel klar vor Augen. „Diese
KONKURRENTEN WIE GOOGLE
UND FACEBOOK
Ent-
wicklung gegen die technologische
Machbar-
Welt dreht sich immer schneller, Industrien
3. Nach
Schätzungen
des
Digitalverbands
keit kämpft“, sagt Brehm. Er muss
sich
mit
Bitkom wird das Weltmarktvolumen der Pro-
muss sich mit Bitkom wird das Weltmarktvolumen der Pro- 1. wählen choisir / das Füllwort(¨er) le

1. wählen choisir / das Füllwort(¨er) le mot explétif, de remplissage / auf … getrimmt sein être drillé pour … / die Effizienz l’efficacité / trennen séparer / der Unternehmer l’entrepreneur / der Launch le lancement /sich mit etw auseinander-setzen s’intéresser à qqch / künstlich artificiel. 2. sich drehen tourner /

22 VOCABLE Du 8 au 21 mars 2018

zerfallen(ie,a,ä) s’effondrer / es schaffen, zu réussir à / die Fähigkeit la capacité / entstehen se développer / das Umfeld l’environnement / zurecht-kommen se débrouiller, s’en sortir / das Geschäftsfeld le domaine d’activité.

3. die Schätzung l’estimation / der Digitalverband